orellfuessli.ch

111 Gründe, den FC Carl Zeiss Jena zu lieben

Eine Liebeserklärung an den großartigsten Fußballverein der Welt

Es ist kein Zufall, dass 111 GRÜNDE, DEN FC CARL ZEISS JENA ZU LIEBEN 111 Jahre nach der Gründung des Vereins erscheint. Echte Experten wissen, dass unter den Kernbergen ein schlafender Riese haust. Es spielt keine Rolle, dass der FCC zum zweiten Mal nach der Wende am harten Brot der Viertklassigkeit kaut.
Thüringens wirkliche Nummer eins lässt seine europapokalverwöhnten Fans in der Provinz in Wahrheit nur Groundhopper-Punkte sammeln. Irgendwann wird es wieder so schnell wie zwischen 2004 und 2006 gehen, als das Team von der 4. in die 2. Liga durchmarschierte. Bis dahin wird dieses Werk an die grossen nationalen und internationalen Jahrzehnte Jenas erinnern, aber auch manche Posse der Gegenwart beleuchten.
Drei Landesmeistertitel, vier Pokalsiege und 87 Europapokalschlachten machten den FC Carl Zeiss Jena unsterblich. Der Club führt die ewige Tabelle der DDR-Oberliga an. Das Buch ist nicht nur eine Liebeserklärung an den Verein, sondern auch an die Menschen, die ihm ein Gesicht gaben und geben.
EINIGE GRÜNDE Weil der Club schon zu Lebzeiten im Paradies spielt. Weil man sich bei langweiligen Heimspielen an den Kernbergen erfreuen kann. Weil Georg Buschner der beste Trainer der DDR war. Weil die Duckes zu den bekanntesten Fussball-brüdern im Osten aufstiegen. Weil Johan Cruyff in Jena alt aussah. Weil aus der verbotenen Stadt so viele Spieler nach Jena wechselten. Weil ein FCC-Wimpel durchs Weltall flog. Weil Peter Ducke zu Ostzeiten im Westwagen vorfuhr. Weil der AS Rom 4:0 geschlagen wurde. Weil der Club 1981 im Europapokalfinale stand. Weil Real Madrid so viel Dusel hatte. Weil Rüdiger Schnuphase Sparta Rotterdam überlebte. Weil »Sprotte« Grapenthin mit 41 noch im Tor stand. Weil Jörg Burow als einziger Ossi das Tor des Monats schoss. Weil der FCC für immer der FC Bayern der DDR ist. Weil man im Ernst-Abbe-Sportfeld Boot fahren kann. Weil Walter Jahn rehabilitiert wurde. Weil »Schnix« beim FCC gross wurde. Weil in Neuruppin der Zaun wackelte. Weil Matchwinner Mario Gómez gegen Jena verlor. Weil Robert Enke einer von uns war. Weil Jena auch mal 0:6 oder 0:7 zu Hause verliert. Weil der FCC mit dem Bus zehn Stunden nach Kroatien fuhr. Weil Jena der einzige Viertligist ist, für den 111 Liebesgründe gesucht wurden. Weil die Fans um ihre Flutlichtmasten weinten.
Portrait
MATTHIAS KOCH, geboren 1970 in Berlin-Köpenick, infizierte sich Ende der 1970er-Jahre durch Presse und Fernsehen mit dem FC Carl Zeiss. 1987 trat er dem Adler-Fanclub Teltow bei. Bis 2000 stand er im Fanblock, danach entwickelte der freie Berliner Sportjournalist und Fotograf auch einen kritischen Blick auf seine Fernliebe.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 296
Erscheinungsdatum 15.11.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86265-418-5
Verlag Schwarzkopf & Schwarzkopf
Maße (L/B/H) 191/126/25 mm
Gewicht 300
Buch (Taschenbuch)
Fr. 13.40
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 13.40 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42530334
    Im Land der tausend Derbys
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 48.90
  • 18698374
    Einhundert plus sechs Jahre Fußball-Club Carl Zeiss Jena
    von Udo Gräfe
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 79.90
  • 45351932
    Natürliches Entgiften
    von Alexandra Stross
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 50448129
    111 Gründe, den FK Austria Wien zu lieben
    von Niki Strecha
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 28149150
    Das große Buch vom BVB
    von Christoph Bausenwein
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 24.90
  • 33919051
    111 Gründe, den 1. FC Köln zu lieben
    von Dirk Udelhoven
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.40
  • 42785561
    111 Gründe, Preußen Münster zu lieben
    von Carsten Schulte
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.40
  • 33919092
    111 Gründe, Werder Bremen zu lieben
    von Thomas Andre
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 39323636
    111 Gründe, Juventus Turin zu lieben
    von Roman Mandelc
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 33919069
    111 Gründe, Borussia Dortmund zu lieben
    von Daniel-C. Schmidt
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

111 Gründe, den FC Carl Zeiss Jena zu lieben

111 Gründe, den FC Carl Zeiss Jena zu lieben

von Matthias Koch

Buch (Taschenbuch)
Fr. 13.40
+
=
Das Geräusch des Lichts

Das Geräusch des Lichts

von Katharina Hagena

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 28.90
+
=

für

Fr. 42.30

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale