orellfuessli.ch

Jetzt online von 20% auf Bücher* profitieren! Gutscheincode: Geschenke16

1965: Rue de Grenelle

Roman

Politische Intrigen, eine unmögliche Liebe und ein gefährliches Geheimnis führen den Leser in das dunkle Labyrinth des unterirdischen Paris des Jahres 1965.
Oktober 1965: Steffen träumt von einem Studium an der renommierten Grand École Science Po in Paris. Für die Aufnahmeprüfung reist der Münchner in die französische Hauptstadt zu seinem Freund André, der ein grosses Appartement in der Rue de Grenelle bewohnt. In diesem mit vergilbten Häkeldecken und Brokatvorhängen ausstaffiertem Reich, das André von seiner Tante, einer Gräfin, geerbt hat, scheint die Zeit stillzustehen. André jedoch ist wie ausgewechselt: Anstatt zu studieren, arbeitet er mit fieberhaftem Eifer an einem streng geheimen Projekt: eine Karte des berüchtigten Pariser Untergrunds. Feine Linien markieren uralte Wege und Stollen, in denen im zweiten Weltkrieg Widerstandskämpfer und vom Naziregime Verfolgte Zuflucht fanden. Und Steffen trifft Sarah, eine Jüdin, in die er sich Hals über Kopf verliebt. Als André auf offener Strasse von einem unbekannten Angreifer attackiert wird und immer neue unbekannte Gesichter in seiner Wohnung auftauchen, ahnt Steffen, dass die Karte einem Verbrechen dienen soll. Die Ereignisse überschlagen sich und führen Steffen in den Pariser Untergrund. Verloren im dunklen Geflecht der feuchten Gänge, wird ihm klar, er hat sich weit vorgewagt, vielleicht zu weit. Doch als kein Weg mehr zurückführt, hat er mit einem Mal ein klares Ziel vor Augen.
Auf spannende Weise lässt J. R. Bechtle das Paris der 60er Jahre auferstehen. In lebendigen Szenen erzählt er von verdeckten politischen Intrigen, der Arbeit von Geheimdiensten und einer Liebe gegen alle Widerstände, die den Helden in ein weitverzweigtes Netz an Geheimnissen vordringen lässt.

Portrait
J. R. Bechtle, 1943 geboren, im Rheinland aufgewachsen und in München promovierter Volljurist, lebt heute als freier Schriftsteller in San Francisco. Sein Debütroman »Hotel van Gogh« erschien 2013 in der FVA.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 288
Erscheinungsdatum 31.08.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-627-00217-6
Verlag Frankfurter Verlags-Anstalt
Maße (L/B/H) 210/136/34 mm
Gewicht 517
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 28.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 28.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42445887
    Nachts
    von Mercedes Lauenstein
    (7)
    Buch
    Fr. 27.90
  • 33815271
    Hotel van Gogh
    von J. R. Bechtle
    (2)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 42436560
    Glück und Glas
    von Lilli Beck
    (5)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 42555412
    Waghalsiger Versuch, in der Luft zu kleben
    von Tilman Spengler
    Buch
    Fr. 23.90
  • 42473513
    Vielleicht Marseille
    von Katerina Poladjan
    Buch
    Fr. 27.90
  • 42541836
    Der Dieb in der Nacht
    von Katharina Hartwell
    (3)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 42460169
    Der Glasgarten
    von Christa Hein
    Buch
    Fr. 28.90
  • 43962038
    Onkel Toms Hütte
    von Harriet Beecher Stowe
    Buch
    Fr. 32.40
  • 6081605
    Eine Schachtel Streichhölzer
    von Nicholson Baker
    Buch
    Fr. 12.90
  • 42490804
    Das grenzenlose Und
    von Sandra Weihs
    (1)
    Buch
    Fr. 28.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

1965: Rue de Grenelle

1965: Rue de Grenelle

von J. R. Bechtle

Buch
Fr. 28.90
+
=
Verteidigung der Freiheit

Verteidigung der Freiheit

von Albert Camus

Buch
Fr. 11.90
+
=

für

Fr. 40.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale