orellfuessli.ch

1984

in der Übersetzung von Michael Walter

(64)
»Freiheit bedeutet die Freiheit, zu sagen, dass zwei und zwei vier ist. Gilt dies, ergibt sich alles übrige von selbst.«
Der Klassiker über einen allmächtigen Überwachungsstaat ist und bleibt beklemmend aktuell: Mit 1984 schuf George Orwell eines der einflussreichsten Bücher des 20. Jahrhunderts.
Portrait
George Orwell, geboren 1903 in Motihari, Indien, verdingte sich zunächst bei der indischen Polizei in Birma. Er gab den Dienst aber 1927 aus Protest gegen die britischen Kolonialherren auf. Danach lebte er in London und Paris, und schlug sich als Tellerwäscher, Vagabund und Lehrer durchs Leben. Er schriebe zahlreiche Romane, Erzählungen, Essays und Gedichte. Orwell starb 1950.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 383, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 12.08.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783843701419
Verlag Ullstein eBooks
Illustratoren Michael Walter
Verkaufsrang 357
eBook
Fr. 11.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 11.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43996806
    Fahrenheit 451
    von Ray Bradbury
    eBook
    Fr. 10.50
  • 37587654
    The End 1 - Die neue Welt
    von G. Michael Hopf
    (9)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 29237712
    Perry Rhodan 37: Arsenal der Giganten (Silberband)
    von William Voltz
    eBook
    Fr. 11.50
  • 17857508
    Metro 2033
    von Dmitry Glukhovsky
    (49)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 45800126
    Star Trek - Prometheus 1: Feuer gegen Feuer
    von Christian Humberg
    eBook
    Fr. 9.50
  • 39137606
    Retreat 1: Pandemie
    von Joe McKinney
    (1)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 52971921
    Perry Rhodan 2907: Der Spross YETO (Heftroman)
    von Susan Schwartz
    eBook
    Fr. 2.50
  • 52971923
    Perry Rhodan 2909: Adam von Aures (Heftroman)
    von Wim Vandemaan
    eBook
    Fr. 2.50
  • 52971922
    Perry Rhodan 2908: Das Gesetz der Gemeni (Heftroman)
    von Kai Hirdt
    eBook
    Fr. 2.50
  • 44401420
    Die drei Sonnen Bd.1
    von Cixin Liu
    (27)
    eBook
    Fr. 13.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 39278547
    Der Circle
    von Dave Eggers
    eBook
    Fr. 11.50
  • 36508620
    Schöne Neue Welt
    von Aldous Huxley
    eBook
    Fr. 11.50
  • 24491029
    Die Welle
    von Morton Rhue
    eBook
    Fr. 7.90
  • 33814869
    Silo 3
    von Hugh Howey
    eBook
    Fr. 3.50
  • 28946104
    Tödliche Spiele / Die Tribute von Panem Bd.1
    von Suzanne Collins
    eBook
    Fr. 10.50
  • 39941152
    Moon Palace
    von Paul Auster
    eBook
    Fr. 9.90
  • 31407768
    BLACKOUT - Morgen ist es zu spät
    von Marc Elsberg
    eBook
    Fr. 11.90
  • 38238277
    ZERO - Sie wissen, was du tust
    von Marc Elsberg
    eBook
    Fr. 10.90
  • 37135847
    Clockwork Orange
    von Anthony Burgess
    eBook
    Fr. 13.90
  • 39321092
    Level
    von Hugh Howey
    eBook
    Fr. 10.50
  • 27821051
    Menschenjagd – Running Man
    von Stephen M. King
    eBook
    Fr. 10.90
  • 36642517
    Vaterland
    von Robert Harris
    eBook
    Fr. 11.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
64 Bewertungen
Übersicht
50
12
2
0
0

Aus Neugier endlich gelesen
von einer Kundin/einem Kunden am 05.01.2016

Man hört immer wieder von 1984 in der heutigen Zeit der zunehmenden digitalen Überwachung und Vertrauensverlust in Regierung und Medien. Passieren in der Welt die Dinge wirklich so, wie sie uns tagtäglich aufgetischt werden? Ist nicht das uns eigentrichtete Gute, möglicherweise das Böse und/oder Umgekehrt? Braucht es ein künstliches... Man hört immer wieder von 1984 in der heutigen Zeit der zunehmenden digitalen Überwachung und Vertrauensverlust in Regierung und Medien. Passieren in der Welt die Dinge wirklich so, wie sie uns tagtäglich aufgetischt werden? Ist nicht das uns eigentrichtete Gute, möglicherweise das Böse und/oder Umgekehrt? Braucht es ein künstliches Feindbild um Kriege zu gegerechtfertigen? "Krieg ist Frieden! Freiheit ist Sklaverei! Unwissenheit ist Stärke!" heisst es in der durch "Big Brother" dominierten Welt von 1984 - wäre sowas auch in unserer Welt möglich? Die Geschichte im Buch ist reinste Fiktion und eine grosse Handlung gibt es nicht. Jedoch werden die Gedanken und Diskussionen der Hauptprotagonisten sehr detailiert und unglaublich spannend erzählt. Selten durfte ich in eine so detailierte, genau erklärte Wert wie 1984 eintauchen. 1984 schafft es, den Leser selbst über seine eigene Welt nachdenken zu lassen und (leider!) kann man so einige Parallelen zwischen 1984 und unserem 2016 ziehen. Absolut lesenswert und möglicherweise ein Augenöffner. Viel Spass!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Big Brother is watching you!
von Vanessa Egger aus Innsbruck am 03.05.2014

Winston Smith lebt in einem London das von einem totalitären Regime überwacht und kontrolliert wird. In ständiger Angst versucht er sich einer geheimen Untergrundbewegung anzuschließen. Doch wem kann Winston vertrauen? Ein packender, erschreckender, zermürbender und mit diesem Thema leider immer noch aktueller Roman. Der, nicht nur in der Literatur, nicht... Winston Smith lebt in einem London das von einem totalitären Regime überwacht und kontrolliert wird. In ständiger Angst versucht er sich einer geheimen Untergrundbewegung anzuschließen. Doch wem kann Winston vertrauen? Ein packender, erschreckender, zermürbender und mit diesem Thema leider immer noch aktueller Roman. Der, nicht nur in der Literatur, nicht mehr weg zu denken ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der gläserne Mensch
von Mario Pf. aus Oberösterreich am 17.10.2005
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Dieses Buch ist ein oft zitierter Klassiker, auf den selbst in politischen Debatten des Öfteren angespielt wird. 1984 beschäftigt sich vor allem mit politischen Themen, wie Diktatur, persönlichen Freiheiten, Nationalsozialismus, geschichtlicher Manipulation, dem Einfluss des Staates auf Medien, Zensur, ständige Überwachung und Eingriffen in die Privatsphäre. Selbst in der... Dieses Buch ist ein oft zitierter Klassiker, auf den selbst in politischen Debatten des Öfteren angespielt wird. 1984 beschäftigt sich vor allem mit politischen Themen, wie Diktatur, persönlichen Freiheiten, Nationalsozialismus, geschichtlicher Manipulation, dem Einfluss des Staates auf Medien, Zensur, ständige Überwachung und Eingriffen in die Privatsphäre. Selbst in der heutigen Zeit haben diese Themen noch eine hohe Aktualität und vor allem die Diskussionen über Datenschutz und justizlich genehmigte Überwachung greifen auf den so genannten "gläsernen Menschen" zurück. Im Mittelpunkt von 1984 steht das Mitglied der inneren Partei Winston, ein Mann Mitte dreißig. Es ist eine düstere Welt in die uns George Orwell hier entführt. Eine Welt ohne große Hoffnungen, die Welt des großen Bruders, von dem es keine Beweise gibt, dass er wirklich existiert. Winston führt ein Leben in der ständigen Gewissheit selbst bei der geringsten kritischen Äußerung sofort bestraft zu werden. Keiner ahnt wie weit Winston bereit ist zu gehen, sofern sich ihm die Möglichkeit bietet. Es beginnt ganz unscheinbar mit einem Tagebuch und endet schließlich in einem der schlimmsten Verbrechen, die ein Mensch in der Welt des großen Bruders begehen kann, einem Gedankenverbrechen. Auf dem Weg dorthin begegnet er einem Mädchen namens Julia, welches er zunächst für seine schlimmste Feindin hält. Doch eine zufällige Begegnung bringt die beiden näher zusammen und lässt sie schließlich sogar ein paar werden, doch das Glück der beiden wehrt nicht lange, denn auch das ist ein Verbrechen. Schlussendlich führt sie die Geschichte in das Ministerium der Liebe, in Neusprache Minilieb genannt. Wo die finale Auseinandersetzung, das Brechen stattfindet. Ein Buch das jede Empfehlung wert ist. Jeder der sich schon immer mal dafür interessiert hat, was es mit dem gläsernen Menschen und dem großen Bruder oder Big Brother auf sich hat, der sollte sich hier einlesen. Für anspruchsvolle kritische Unterhaltung ist gesorgt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
7 1

Wird oft zusammen gekauft

1984

1984

von George Orwell

(64)
eBook
Fr. 11.50
+
=
Farm der Tiere

Farm der Tiere

von George Orwell

eBook
Fr. 9.50
+
=

für

Fr. 21.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen