orellfuessli.ch

573

Roman

(9)
"... mit kalten Augen beobachteten sie, wie die junge Frau, über dem dunklen Schlund hängend, um ihr Leben rang ..."

Auf der einsam abgelegenen Polarinsel Jan Mayen kämpft eine junge Wissenschaftlerin verzweifelt gegen den Tod.
Ein isländischer Fischkutter kreuzt in der stürmischen Grönlandsee den Kurs eines mysteriösen Schiffes, dessen Mannschaft spurlos von Bord verschwunden ist.
Archäologen stossen in Tunesien auf einen uralten Grabstein, der Rätsel aufgibt.
Drei Ereignisse, die räumlich und zeitlich nicht miteinander in Beziehung stehen. Oder doch ...?

Was am Anfang wie ein simpler Kriminalfall anmutet, entwickelt sich für den isländischen Kommissar Einar Jonsson und den deutschen Lehrer Maximilian Korff zu einem Abenteuer ungeahnten Ausmasses, dessen Wurzeln tief in die Vergangenheit zurückreichen. Was sie am Ende des gemeinsamen Weges erwartet, liegt jenseits ihrer Vorstellungen.
573 - beleuchtet reale und fiktive geschichtliche Ereignisse und gewährt Einblicke in die nordische Mythologie. Umrankt mit einer Crime Story in der Gegenwart, baut die Handlung auf eigene Weise Spannungsmomente auf. Es ist ein Roman, der Raum und Zeit durchdringt. Eine Geschichte, die fiktiv wie real die Vergangenheit mit der Gegenwart verbindet.
Das Buch hat ein Lektorat durchlaufen.
Eine XXL-Leseprobe im eBook-Format steht kostenfrei zum Download bereit.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 488, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 22.03.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783736892262
Verlag BookRix GmbH & Co. KG
eBook
Fr. 0.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 0.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42801698
    Tödliche Gier / Wegners schwerste Fälle Bd. 8
    von Thomas Herzberg
    (5)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 29237085
    Blutige Stille
    von Linda Castillo
    (71)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 41918883
    Märchenblut
    von Nadja Roth
    (20)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 41999359
    Rizzoli & Isles - Unter Verdacht
    von Tess Gerritsen
    (4)
    eBook
    Fr. 1.90
  • 44723280
    Oliver Hell 'Todesstille'
    von Michael Wagner
    (3)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 25425703
    Die Netzhaut
    von Torkil Damhaug
    (4)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 43971349
    Unschuldig
    von Thorsten Siemens
    (8)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 43123992
    Der Anruf kam nach Mitternacht
    von Tess Gerritsen
    eBook
    Fr. 8.50
  • 40129751
    Die letzte Spur
    von Charlotte Link
    (23)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 38238277
    ZERO - Sie wissen, was du tust
    von Marc Elsberg
    (87)
    eBook
    Fr. 10.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
6
1
0
1
1

Wow!
von einer Kundin/einem Kunden aus München am 06.05.2015

Der Klappentext hat mich neugierig gemacht und ich kann nur sagen, da hat der Autor kein bisschen untertrieben! Das Buch ist eine Ausnahmeerscheinung (im positiven Sinne)! Was da in stilistisch und orthographisch perfekter Form auf einen zukommt, kann man sich noch bei den ersten paar Absätzen nicht vorstellen... Mysteriös,... Der Klappentext hat mich neugierig gemacht und ich kann nur sagen, da hat der Autor kein bisschen untertrieben! Das Buch ist eine Ausnahmeerscheinung (im positiven Sinne)! Was da in stilistisch und orthographisch perfekter Form auf einen zukommt, kann man sich noch bei den ersten paar Absätzen nicht vorstellen... Mysteriös, fesselnd, faszinierend... Von der Handlung möchte ich nichts vorwegnehmen, aber ich kann das Buch nur wärmstens empfehlen, auch weil es handwerklich exzellent und recht umfangreich ist. Ein spannendes Leseerlebnis ist hier sicher!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
17 0
Toller Abenteuerroman mit Abstechern in die Geschichte und Götterwelt Europas
von einer Kundin/einem Kunden am 09.10.2015

Der Roman ist kein Krimi mit den typischen Merkmalen eines Thrillers und nichts für Freunde einschlägiger Krimiautoren. Mythologie, Ereignisse in der Antike, dem Mittelalter und der Nazizeit sind in mehreren Handlungssträngen zu einer Handlung verstrickt und mit einer Crime-Story in der Jetztzeit umrahmt. Diese Mischung fand ich interessant. Auch... Der Roman ist kein Krimi mit den typischen Merkmalen eines Thrillers und nichts für Freunde einschlägiger Krimiautoren. Mythologie, Ereignisse in der Antike, dem Mittelalter und der Nazizeit sind in mehreren Handlungssträngen zu einer Handlung verstrickt und mit einer Crime-Story in der Jetztzeit umrahmt. Diese Mischung fand ich interessant. Auch Geschichte und Mythologie können fesseln, wenn sie spannend rüberkommen. Das ist nach meiner Ansicht der Fall. Das Buch besitzt inhaltliche Tiefe. Der Stil der Schreibe weicht vom gängigen Sprachgebrauch ab, ist jedoch angenehm zu lesen. Deutsch ist eine wortreiche Sprache. Der Autor macht ausgiebig Gebrauch davon. Das kommt im Buch zur Geltung und hat mich angesprochen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
7 0
Spannend, mit Holperern
von einer Kundin/einem Kunden am 21.06.2015

Spannende Mischung aus Krimi, Schatzsuche sowie nordischer und mediterraner Sagenwelt. Die Personen sprechen m. E. teilweise etwas unnatürlich. Nichtsdestotrotz habe ich den Tolino immer ungern aus der Hand gelegt:-)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
5 0

Wird oft zusammen gekauft

573

573

von Holmer Rosenkranz

(9)
eBook
Fr. 0.90
+
=
Die Kunst zu morden

Die Kunst zu morden

von Michael Hübner

(7)
eBook
Fr. 4.50
+
=

für

Fr. 5.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen