orellfuessli.ch

Bücher die bis 22. Dezember 12:00 bestellt werden, werden noch vor Weihnachten ausgeliefert

A Court of Mist and Fury

Book 2

(2)
The # 1 New York Times bestselling sequel to Sarah J. Maas' spellbinding A Court of Thorns and Roses.Feyre survived Amarantha's clutches to return to the Spring Court - but at a steep cost. Though she now has the powers of the High Fae, her heart remains human, and it can't forget the terrible deeds she performed to save Tamlin's people.Nor has Feyre forgotten her bargain with Rhysand, High Lord of the feared Night Court. As Feyre navigates its dark web of politics, passion, and dazzling power, a greater evil looms--and she might be key to stopping it. But only if she can harness her harrowing gifts, heal her fractured soul, and decide how she wishes to shape her future--and the future of a world cleaved in two.With more than a million copies sold of her beloved Throne of Glass series, Sarah J. Maas's masterful storytelling brings this second book in her seductive and action-packed series to new heights.
Portrait
Sarah J. Maas wuchs in Manhattan auf und lebt seit einiger Zeit in der kalifornischen Wüste. Bereits mit dem ersten Entwurf zu "Throne of Glass" sorgte sie für Furore: Mit 16 veröffentlichte sie "Queen of Glass" (so der damalige Titel) auf einem Online-Forum für Autoren und initiierte damit eines der frühesten Online-Phänomene weltweit.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 432
Altersempfehlung 12 - 17
Erscheinungsdatum 05.05.2016
Sprache Englisch
ISBN 978-1-4088-5788-5
Verlag Bloomsbury Publishing Plc
Maße (L/B/H) 198/128/43 mm
Gewicht 436
Buch (Taschenbuch, Englisch)
Fr. 17.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 17.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43709978
    A Court of Mist and Fury / A Court of Thorns and Roses Bd. 2
    von Sarah J. Maas
    (2)
    Buch
    Fr. 34.90
  • 43709982
    A Court of Thorns and Roses
    von Sarah J. Maas
    (1)
    Buch
    Fr. 16.90
  • 43836439
    Selection 5. The Crown
    von Kiera Cass
    (3)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 42354424
    Ahdieh, R: Wrath and the Dawn
    von Renée Ahdieh
    (1)
    Buch
    Fr. 19.90
  • 44031177
    The Rose and the Dagger
    von Renée Ahdieh
    Buch
    Fr. 18.90
  • 43753058
    Nowhere But Here
    von Erin McGarry
    Buch
    Fr. 15.90
  • 44115034
    The Star-Touched Queen
    von Roshani Chokshi
    Buch
    Fr. 21.90
  • 44245869
    The Unexpected Everything
    von Morgan Matson
    Buch
    Fr. 17.90
  • 43764973
    Aveyard, V: Red Queen 2/Glass Sword
    von Victoria Aveyard
    Buch
    Fr. 19.90
  • 43846770
    Beautiful Broken Things
    von Sara Barnard
    Buch
    Fr. 17.90

Buchhändler-Empfehlungen

„gelungene Fortsetzung!“

Geraldine Chantal Daphne Dettwiler, Buchhandlung Basel

Zum Inhalt
Nachdem Amaratnha besiegt ist, kehrt wideer Normalität ins Feenreich ein. Oder sollte es zumindest, aber Feyre und Tamlin haben mit ihren Erlebnissen zu kämpfen. Die bevorstehende Hochzeit der beiden, soll alles zum Guten wenden, doch Feyre merkt immer wie mehr, dass dies nicht die Lösung ihrer Probleme wird und als Rhys
Zum Inhalt
Nachdem Amaratnha besiegt ist, kehrt wideer Normalität ins Feenreich ein. Oder sollte es zumindest, aber Feyre und Tamlin haben mit ihren Erlebnissen zu kämpfen. Die bevorstehende Hochzeit der beiden, soll alles zum Guten wenden, doch Feyre merkt immer wie mehr, dass dies nicht die Lösung ihrer Probleme wird und als Rhys sie vom Traualtar entführt und zu sich in den Night Court bringt, hat sie zum ersten mal Zeit sich der Vergangenheit und ihren Gefühlen zu stellen und ausserdem ihre Kräfte zu entdecken. Denn Feyre ist keine gewöhnliche Elfin und der König von Hybern schläft ebenfalls nicht.

Zum Cover
Wie auch schon beim Vorgänger, finde ich es nicht meega gut, aber es ist auch nicht hässlich. Mir gefällt auch diesmal der Rücken und dass die Farbe (blau) so toll leuchtet.

Zum Schreibstil
Auf Englisch gelesen: gibt nichts zu beanstanden. Das Englisch ist nicht für Anfänger.
Ich habe zwei neue Wörter gelernt. Winnowing und Busybody (Zweiteres finde ich superwitzig!) beide hat die Autorin etwas überstrapaziert benutzt. Und bei Winnowing ist mir die Bedeutung jetzt noch nicht ganz klar.

Über die Charaktere
Feyre war mir diesmal nicht so sympathisch. Zuerst war sie mir zu schwach, dann zu stark *lach*Ich fand es allerdings schön, wie sich langsam von ihrem traumatischen Erlebnis unter dem Berg erholt und wie gut ihr die Zeit bei Rhys im Night Court tut.

Rhys zeigt uns diesmal sehr viel von sich. Wir erfahren von seiner Kindheit, seiner Familie und lernen eine völlig neue Seite an ihm kennen. Eine, die jedes Mädchenherz schneller schlagen lässt und seine Handlungen im ersten Band erklären.

Tamlin tut mir einfach nur leid. Was die Autorin hier gemacht hat, finde ich nicht okay.

Besonders gut gefallen haben mir Rhys innerer Zirkel Cassian, Mor, Azriel und Amren, die vier waren einfach erfrischend. Und schön fand ich auch, das Wiedersehen mit Feyres Schwestern Nesta und Elaine.

Persönliche Meinung
Für mich gibt es zwei Minuspunkte in diesem Buch. Der erste ist die Tatsache, dass die Autorin Tamlin total schlecht macht. Sein Verhalten und Charakter ist nicht wiederzuerkennen und das tat mir so leid, weil es mir so einfach viel, ihn zu „hassen“. Ich fand das echt doof von Frau Maas. Mir hätte es besser gefallen, wenn sich beide, als Folge der schlimmen Erlebnisse, einfach auseinander gelebt hätten. Sie hätte Tamlin nicht extra schlecht werden lassen müssen!
Der zweite negative Punkt, war die fehlende Romantik. Bis zur Hälfte gabs da nur so klitzekleine Hinweise und Andeutungen, aber nichts Wirkliches. Im letzten Teil des Buches ging es dafür dann umso detailierter zur Sache *lach*
Ansonsten, gefiel es mir ziemlich gut, die neuen Charaktere waren Cool, witzig, sarkastisch, genau passend für die Geschichte und ich konnte viele male lachen!

In diesem Buch geht es um Feyre und wie sie sich entwickelt, entscheidet und ihren eigenen Weg sucht. Es hat viele Aktionszenen, die Geschichte wird tiefgründiger.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

WOW
von einer Kundin/einem Kunden aus Zürich am 17.05.2016

This book is like an emotional rollercoster in every way! I loved this book way more than the first one and I am dying waiting for the third one... This book has everything: thrill, love, friendship, betrayal, family, drama, twists and very lovable great characters and their development. Thank you SJM... This book is like an emotional rollercoster in every way! I loved this book way more than the first one and I am dying waiting for the third one... This book has everything: thrill, love, friendship, betrayal, family, drama, twists and very lovable great characters and their development. Thank you SJM for giving us such an incredible world to dive in!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Unglaublich packend, düster, fesselnd, leidenschaftlich und betörend gut!
von Jessy am 06.12.2016
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

“To the stars who listen – and the dreams that are answered.” Inhalt (Achtung vor "A Court of Thorns and Roses" Spoilern!) Prythiens sieben High Lords haben ihre Macht wiedererlang und die jahrzehntelange Schreckensherrschaft Amaranthas durch Feyres aufopfernden Kampf überstanden. Der Spring Court befindet sich unterdessen mitten in den Hochzeitsvorbereitungen für High... “To the stars who listen – and the dreams that are answered.” Inhalt (Achtung vor "A Court of Thorns and Roses" Spoilern!) Prythiens sieben High Lords haben ihre Macht wiedererlang und die jahrzehntelange Schreckensherrschaft Amaranthas durch Feyres aufopfernden Kampf überstanden. Der Spring Court befindet sich unterdessen mitten in den Hochzeitsvorbereitungen für High Lord Tamlin und seine geliebte Feyre. Feyre hat nicht nur Under the Mountain überlebt, sondern ist durch die Macht der sieben High Lords als unsterbliche Fae widerauferstanden. Die Nachwirkungen der Transformation und ihrer todbringende Gefangenschaft verfolgen sie jedoch nachts bis in ihre Träume hinein, rauben ihr den Schlaf und ihre Lebensfreude. Tamlin glänzt vor allem mit Abwesenheit und versucht – von seinen Gefühlen besessen – mit aller Macht Feyre gegen ihren Willen vor allen äußeren Einflüssen und Gefahren abzuschirmen. Zudem gibt es immer noch das ungeliebte Bündnis, das sie mit Rhysand, dem High Lord des Night Court im Gegenzug für seine Hilfe geschlossen hat. Obwohl ihm Feyres Gesellschaft eine Woche im Monat zusteht, hat er sich Monaten nicht bemerkbar gemacht Als er sie schließlich aus einer brisanten Lage befreit und mit in sein Reich nimmt, stellt sich für Feyre die Frage, wem sie wirklich trauen kann. Wer ist Rhysand? Welche Person möchte sie selbst sein? Welche Geheimnisse verbergen sich in den Winkeln des Night Courts, den kaum ein Eindringling bisher lebend wieder verlassen hat?... Kritik (mit inhaltlichen Spoilern im gekennzeichneten Abschnitt) Sarah J Maas Acotar-Trilogie entfaltet erst in diesem zweiten Band in vollen Zügen seine unglaublich fesselnde Story, indem die Geschichte ziemlich schnell in eine völlig unerwartete, gänzlich andere Richtung gelenkt wird. Einige Züge konnten sich im Fortgang von Acotar schon erahnen lassen, manche Leser werden die Wendung sehnlichst herbeifiebern, für andere wird der Umschwung fast zu abrupt erfolgen. Der Geschichte tut dies aber keinen Abbruch, denn sie wird tiefgründiger, komplexer, leidenschaftlicher, spannender und überzeugt mit einer Vielzahl von neuen Orten und Nebencharakteren, die nicht nur sympathischer sind, als die bisher vorgestellten, sondern auch charakterlich mehr Tiefe und Komplexität aufweisen. Die mächtigsten Wesen des Reiches sind von eigenen Schmerzen und Leiden gezeichnet, von ihren Träumen, Hoffnungen und Visionen geleitet und kämpfen für all das, was ihnen teuer ist. - Anfang leichte Spoiler - Die Kulisse des Night Court baut eine atemberaubenden Landschaft auf, die voller Träume und Albträume, romantischen Berglandschaften und pulsierenden Städten ist sowie von einem endlosen sternenbespickten Himmel übersäht wird. Rhysands wahre Beweggründe, seine Vorgeschichte und die Beziehung zu seinem Reich und seinen Freunden kontrastieren mit Tamlins strikter Regentschaft und auch das Verhalten des gefürchteten High Lords gegenüber Feyre stellt sich als aufrichtiger, tiefgründiger, vertrauensvoller und ebenbürtiger dar, als dem Leser und der Protagonistin bisher vorgespielt worden ist. Rhysand charakterliche Entwicklung hängt demnach weniger mit einer tatsächlichen Entwicklung vom Anti-Held zum Helden ab, sondern von der Bereitschaft lang beschützte Informationen preiszugeben und sich auch persönlich zu öffnen. Außerdem hat er ein Geheimnis vor Feyre, das er mit sich herumträgt und das noch ein weiteres Mal einiges verändern könnte: Rhysand ist Feyres Mate. Ein Bund, der tiefer geht als alle anderen emotionalen und seelischen Bindungen, stärker als jegliche Liebe, Ehe und andere Bündnisse. Feyre weiß davon nicht nichts. Sie taut aber in Rhysand Gegenwart langsam wieder auf und fühlt sich deutlich zu ihm hingezogen. Sie bekämpft diese Nähe, denn Schuldgefühle plagen sie, seit sie Tamlins einkesselnder Liebe entflohen ist. Doch sie merkt, dass nicht erst seit ihrem Pakt eine unerklärliche, unausgesprochene Verbindung zwischen ihr und Rhys steht, die ihren Umgang miteinander prägt. Feyre wird Freiheit für eigene Entscheidungen überlassen, Mitbestimmungsrecht gewährt und ihre Fähigkeiten werden gestärkt. Die Beziehung zu Rhysand ist gefühlvoll, leidenschaftlich, manchmal fast schmerzlich zu spüren und emotional aufwühlend. Die beiden dürfen dabei die Zukunft Prythiens nicht vergessen, denn der Kampf um das Land und die Zukunft von Menschen und Faen steht noch bevor. Feyre macht als weiblicher Hauptcharakter eine tolle Entwicklung zu einer jungen Frau heran, die aufblüht und ihren Platz im Geschehen standhaft behaupten kann, nachdem sie erkennt, welche Wünsche und Ziele ihre eigenen sind. Ihr Charakter ist ein toller Mix aus einer mutigen Kämpferin und einer phantasievollen Künstlerin mit Feingespür und Leidenschaft. Einerseits muss sie sich an ihre herausragende Stellung, als unsterbliche, übermächtige Fae mit menschlichem Herzen gewöhnen, andererseits geht sie nach dem Trauma der Gefangenschaft persönlich durch eine emotionale Hölle, die ihr alle Lebensfreue entzieht. Sarah J Maas stellt nicht nur Feyres depressive, verzweifelten Phasen und ihre innere Zerrissenheit und Emotionslosigkeit authentisch dar, sondern (u.a. auch durch andere Charaktere) auch die Last von emotionalen Fesseln, von körperlichem Missbrauch, Vergewaltigung, Gewalttaten und die Folgen, mit denen solche Wesen später leben müssen. - Ende Spoiler - Auch in diesem Band sind wieder einige sexuelle Anspielungen und Handlungen in die Geschichte eingeflochten worden, wobei diese nicht im Vordergrund stehen. Ein entsprechendes Rating oder ein expliziter Verweis wäre für junge Teenager aber dennoch angebracht. Am Ende von Acomaf heizt sich die Stimmung durch eine Vielzahl von neuen Plot-Twists, Intrigen, Kämpfen und Geheimnissen noch einmal richtig auf und eröffnet dem lang ersehnten dritten Band (A Court of Wings and Ruin), welcher im Mai 2017 erscheinen wird, unzählige neue Handlungsstränge mit neuen Konstellationen, Gefahren und Charakteren. Das Buch bekommt von mir „nur“ 5 Sterne, obwohl ich seit Jahren nicht mehr in dem Maße von dem Komplettpaket eines Buches aus Geschichte, Emotionen, Spannung und Charakteren begeistert worden bin. Ich würde wirklich gerne mehr geben können! Also sagen wir, es sind 5 mit Sternchen :) Die Chemie zwischen den Hauptcharakteren und den Nebencharakteren ist unglaublich und Sarah J. Maas schafft es mit fortschreitendem Plot sich immer noch einmal zu übertrumpfen und spannungsgeladen einen Cliffhanger für den weiteren Fortgang aufrecht zu erhalten. Von ganzem Herzen: Lest es! Vor allem, lest Acotar fertig, auch falls ihr zu den Lesern gehört, die nicht mit Leib und Seele davon begeistert seid. Acomaf bringt eine ganz neu Sicht auf diese Ereignisse und ist feinstes, alleinstehendes Lesevergnügen, das keinen Vergleich mehr mit dem ersten Band hat. Sowohl Spannung auf Handlungsebene, als auch Romantik stehen sich gegenseitig in keiner Weise nach.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Noch besser als Buch 1!
von einer Kundin/einem Kunden aus Bremen am 25.05.2016
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

A Court of Mist and Fury war sogar noch besser als Teil 1! Feyre hat den Fluch gebrochen und kann nun endlich mit Tamlin zusammen leben. Doch ein Happy End ist nicht in Sicht, denn was Feyre vorher erlebt hat lässt sie nachts nicht mehr schlafen. Doch wer hier... A Court of Mist and Fury war sogar noch besser als Teil 1! Feyre hat den Fluch gebrochen und kann nun endlich mit Tamlin zusammen leben. Doch ein Happy End ist nicht in Sicht, denn was Feyre vorher erlebt hat lässt sie nachts nicht mehr schlafen. Doch wer hier auf einen verständnisvollen Tamlin hofft, der hofft vergebens. Stattdessen taucht Rhysand auf... In diesem Buch tauchen wir weiter in die Welt der Feen ein mit ihren unterschiedlichen Orten, die so vollkommen anders sind als der 'Spring Court'. Es tauchen neue Charaktere auf, die man schnell ins Herz schließt und natürlich auch wieder eine spannende Handlung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

A Court of Mist and Fury

A Court of Mist and Fury

von Sarah J. Maas

(2)
Buch
Fr. 17.90
+
=
A Court of Thorns and Roses / A Court of Thorns and Roses Bd. 1

A Court of Thorns and Roses / A Court of Thorns and Roses Bd. 1

von Sarah J. Maas

(2)
Buch
Fr. 16.90
+
=

für

Fr. 34.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale