orellfuessli.ch

A Insel so schee wias Edelweiß

Ländler mit Latin-Groove. Vom Mangfalltal nach Havanna.

Ein jodelnder Buena Vista Social Club? Eine vom Salsa-Virus infizierte Truppe von oberbayerischen Dorfmusikanten? Die musikalische Vermählung von Zwiefachem und Cha Cha? Auf geht's, hasta la victoria siempre, host mi?!?
Die CubaBoarischen spuin auf und veröffentlichen ihr 4. Album. Darauf haben sie ihre bisher beliebtesten und schönsten Songs versammelt, alle neu arrangiert, plus drei neue. Da lassen flotte kubanische Tänzerinnen ihre Hüften schwingen und tänzeln direkt in die Arme von urigen Goasslschnoizern. Da fliegt der Panamahut neben dem Samt-Gilet über die Bühne! Da entlocken ehemalige Dorfmusikanten aus dem Mangfalltal ihrem bayerisch-lateinamerikanischen Instrumentendschungel einen ganz neuen Sound, einen ganz besonderen Groove , bei dem sich der erdige 3/4-Takt mit dem schnell wirbelnden Salsasturm zum äusserst tanzbaren cubaboarischen Sound vereint.
Wenn die CubaBoarischen zum Salsarhythmus jodeln oder einen Bolero auf Blasinstrumenten spielen, klingt das so wunderbar harmonisch, als ob es nie anders gewesen wäre. Unmerklich swingt der inzwischen vielleicht bekannteste Chan Chan des Buena Vista Social Club in einen gemütlich niederbayerisch-oberpfälzerischen Suserl-Zwiefachen. War das nun Spanisch oder Bairisch? Kaum zu unterscheiden und die Lebensfreude, die aus dieser alpen-südländischen Hochzeit sprudelt, reisst einfach mit. Musikalisch scheint das Mangfalltal mitten in Kuba zu liegen.
"Vacilion - oder bairisch: a Gaudi muass ma hobn" passt wunderbar zum Refrain "Cha Cha Cha", die kubanische Gelassenheit versteht sich exzellent mit dem bayerischen Humor und die Liasion zwischen zackigen südamerikanischen und den eher erdigen alpenländischen Rhythmen rührt direkt ans Corazon. "Tanzen dad i gern"! Das gilt hier wie dort.
Rhythmen und Sprache wechseln die inzwischen sieben Musiker der CubaBoarischen so schnell wie ihre vielen Instrumente. Eben noch Tuba, Trompete oder Saxophon an den Lippen, zupft die Band plötzlich spanische Gitarren und trommelt auf karibischen Congas und Bongos.
Dabei fing alles ganz harmlos an. Hubert Meixner und seine Dorfmusikanten wollten im Jahr 2000 eigentlich nur Urlaub machen in Kuba, ein bisschen Sonne, Meer und kühle Drinks geniessen. Doch schon in der ersten Nacht zettelten sie in der Hotelbar mit einheimischen Musikern einen zünftigen bayerisch-kubanischen Hoagascht an, der sie seitdem nicht mehr los lässt. Der Virus hatte sie gepackt.
Angesteckt von der Lebensfreude, die aus den lateinamerikanischen Rhythmen klingt, verschmelzen sie, zurück in der Heimat, Salsa mit Polka, Cha Cha Cha mit alpenländischen Hochzeitsmärschen und Chan Chan mit Zwiefachen!
Inzwischen sind mehr als zehn kurze Jahre vergangen, in denen die Dorfmusikanten um die Familie Meixner und ihre Musiker zu den CubaBoarischen verschmolzen und sich eine stetig wachsende begeisterte Fangemeinde erspielt haben, weit über die Grenzen Bayerns hinaus. Die jährlichen Reisen in die neue musikalische Heimat Kuba sind schon Tradition, mittlerweile mit einem Flugzeug voller Fans im Schlepptau. Im April 2011 haben sie erstmals mit einer mitreissenden Show den berühmten Münchner Circus Krone ausverkauft.
Jetzt veröffentlichen sie ihr viertes Album, das schlicht und einfach "Die CubaBoarischen" heisst. Denn der stete Austausch zwischen Kuba und Bayern ist wie eine sprudelnde Inspirationsquelle für immer weitere cubaboarische Songs und Liadln. Auf geht's nach Kuba.
Mit den CubaBoarischen!

Die CubaBoarischen sind:
Hubert, Andreas und Leonhard Meixner, Michael Mayer, Hans Förg, Markus Wallner und Sepp Rottmayr

"Ja Zacklzement, war das ein Abenteuer. Da habt ihr euch schon etwas (zu)getraut, mit fast 100 Fans auf diese Spontankonzertreise zu gehen. Mehr als 10 000 Kilometer weg von Bayern. Aber bei euch ist das ja längst alles tief in den Herzen und Seelen verankert. Höchste Musikalität, bayerische Bierruhe und kubanische Gelassenheit"

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 13.11.2013
EAN 0793573982148
Genre Volkstümliche Musik
Hersteller Galileo Medien
Komponist Die CubaBoarischen
Musik (CD)
Fr. 25.40
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 Wochen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 25.40 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 17980092
    A la Carte
    von Räuber
    Musik
    Fr. 17.90
  • 47187211
    Weihnachten (Neue Deluxe-Version+8 Weitere Songs)
    von Helene Fischer
    Musik
    Fr. 32.90 bisher Fr. 46.40
  • 46264276
    Sieben Leben Für Dich
    von Maite Kelly
    Musik
    Fr. 28.40
  • 47349313
    MTV Unplugged
    von Andreas Gabalier
    Musik
    Fr. 27.90 bisher Fr. 36.40
  • 46791867
    Schlager 2016-Die Hits Des Jahres
    von Various Artists
    Musik
    Fr. 32.90
  • 45057678
    Mr.Lee
    von Reinhard Mey
    (3)
    Musik
    Fr. 24.90 bisher Fr. 28.40
  • 46499850
    Merci,Udo!
    von Udo Jürgens
    Musik
    Fr. 25.90
  • 44519254
    Seelenbeben
    von Andrea Berg
    Musik
    Fr. 24.90 bisher Fr. 28.40
  • 47501389
    Merci,Udo!
    von Udo Jürgens
    Musik
    Fr. 31.90
  • 40050887
    Auserwählt
    von Manfred & Brüning,Uschi Krug
    Musik
    Fr. 25.40

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

A Insel so schee wias Edelweiß

A Insel so schee wias Edelweiß

von Die CubaBoarischen

Musik
Fr. 25.40
+
=
Bei uns dahoam in Cuba

Bei uns dahoam in Cuba

von Die CubaBoarischen

Musik
Fr. 25.40
+
=

für

Fr. 50.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale