orellfuessli.ch

A Thousand Splendid Suns

A Novel. Winner of the 2008 Galaxy Book of the Year

(1)
After 103 weeks on the New York Times bestseller list and with four million copies of The Kite Runner shipped, Khaled Hosseini returns with a beautiful, riveting, and haunting novel that confirms his place as one of the most important literary writers today.
Propelled by the same superb instinct for storytelling that made The Kite Runner a beloved classic, A Thousand Splendid Suns is at once an incredible chronicle of thirty years of Afghan history and a deeply moving story of family, friendship, faith, and the salvation to be found in love.
Born a generation apart and with very different ideas about love and family, Mariam and Laila are two women brought jarringly together by war, by loss and by fate. As they endure the ever escalating dangers around them-in their home as well as in the streets of Kabul--they come to form a bond that makes them both sisters and mother-daughter to each other, and that will ultimately alter the course not just of their own lives but of the next generation. With heart-wrenching power and suspense, Hosseini shows how a woman's love for her family can move her to shocking and heroic acts of self-sacrifice, and that in the end it is love, or even the memory of love, that is often the key to survival.
A stunning accomplishment, A Thousand Splendid Suns is a haunting, heartbreaking, compelling story of an unforgiving time, an unlikely friendship, and an indestructible love.
Portrait
Khaled Hosseini wurde als ältester von fünf Kindern 1965 in Kabul, Afghanistan, geboren. 1976 zog die Familie nach Paris, wo sein Vater als Diplomat in der Botschaft Afghanistans arbeitete. 1980 sollte ihn der diplomatische Dienst wieder nach Afghanistan zurückführen. Doch zu diesem Zeitpunkt befand sich das Land, nach einem blutigen kommunistischen Staatsstreich, im Krieg mit den sowjetischen Invasoren. Khaled Hosseini und seine Familie erhielten 1980 politisches Asyl in den Vereinigten Staaten und zogen nach San Jose in Kalifornien. An der San Diego Universität studierte er zuerst Biologie, und widmete sich nach seinem Bachelor dem Medizinstudium an der California Universität. Seit 1993 ist Khaled Hosseini promovierter Arzt und lebt heute mit seiner Frau und zwei Kindern in Nordkalifornien.
Seit seiner Kindheit interessierte Khaled Hosseini sich für Literatur und das Schreiben und so kam es, dass er 2003 seinen ersten Roman "Drachenläufer" veröffentlichte. Der Roman um die ungleiche Freundschaft zwischen zwei Jungen spielt vor dem Hintergrund der jüngsten afghanischen Geschichte. Eine Geschichte von Liebe, Verrat, Trennung und Wiedergutmachung. Er erschien in 40 Sprachen mit einer Weltauflage von 12 Millionen Exemplaren und wurde 2007 mit großem Erfolg von Marc Forster verfilmt.

Meinung der Redaktion
Khaled Hosseini schreibt in seinen Romanen über Afghanistan und die Geschichten der normalen Menschen in Afghanistan, wie sie von äußeren Einflüßen geprägt werden. Ideal, um mehr über das wunderschöne Land, seine Geschichte, die Politik und die Auswirkungen auf das alltägliche Leben der Menschen zu lernen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 448
Erscheinungsdatum 01.05.2008
Sprache Englisch
ISBN 978-1-59448-307-3
Reihe Riverhead
Verlag Penguin LCC US
Maße (L/B/H) 173/106/30 mm
Gewicht 222
Verkaufsrang 7.798
Buch (Taschenbuch, Englisch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 14975597
    A Thousand Splendid Suns
    von Khaled Hosseini
    (6)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 28162409
    The Kite Runner
    von Khaled Hosseini
    Buch
    Fr. 12.90
  • 15236066
    A Thousand Splendid Suns
    von Khaled Hosseini
    (2)
    Buch
    Fr. 19.90
  • 34093869
    The Kite Runner (10th Anniversary Edition)
    von Khaled Hosseini
    Buch
    Fr. 19.90
  • 14147458
    A Thousand Splendid Suns
    von Khaled Hosseini
    Buch
    Fr. 27.90
  • 7010462
    On Beauty
    von Zadie Smith
    (2)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 42413879
    All the Light We Cannot See
    von Anthony Doerr
    (2)
    Buch
    Fr. 18.90
  • 33918882
    And the Mountains Echoed
    von Khaled Hosseini
    Buch
    Fr. 39.90
  • 14558478
    The Third Policeman
    von Flann O'Brien
    Buch
    Fr. 19.90
  • 34910866
    The Life List
    von Lori Nelson Spielman
    (5)
    Buch
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Extrem lesenswert
von einer Kundin/einem Kunden am 15.11.2010

A Thousand Splendid Suns erzählt die Lebensgeschichte der beiden in Afghanistan aufwachsenden jungen Frauen Mariam und Leila. Beginnend in den letzten Regierungsjahren von Mohammed Sahir Schah bis hin zur Stationierung von UN-Truppen umfasst es einen Zeitraum von mehr als 30 Jahren. In dieser Zeit erleben beide Frauen ein wahres... A Thousand Splendid Suns erzählt die Lebensgeschichte der beiden in Afghanistan aufwachsenden jungen Frauen Mariam und Leila. Beginnend in den letzten Regierungsjahren von Mohammed Sahir Schah bis hin zur Stationierung von UN-Truppen umfasst es einen Zeitraum von mehr als 30 Jahren. In dieser Zeit erleben beide Frauen ein wahres Martyrium. Hierzu gehören nicht nur die Zwangsverheiratung sondern auch extreme häusliche Gewalt, Missachtung fundamentaler Menschenrechte sowie die direkten und indirekten Folgen der Kriegshandlungen. Lediglich die Liebe zu Aziza und Zalmai, Leilas Kindern, geben dem Leben der beiden Frauen einen Sinn. Erst nach der Stationierung von UN-Truppen in Afghanistan wird es Laila möglich, ihrem Leben eine Wende zu geben. Khaled Hosseini schrieb mit diesem Buch ein Meisterwerk, das es schafft, den Leser in eine Welt zu führen, die er in dieser Form kaum kennt. Geschildert wird die Situation aus Sicht beider Frauen, dabei brillant ihr Hass sowie die Angst vor dem brutalen Ehemann veranschaulicht, Mariams und Lailas Selbstaufopferung demonstriert aber auch die Hilflosigkeit gegenüber einer übermächtigen politischen Situation dargestellt. Wer dieses Buch gelesen hat, der wird noch mehr als je zuvor hoffen, dass es gelingen möge, Afghanistan zu befrieden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
A Thousand Splendid Suns
von einer Kundin/einem Kunden am 17.08.2010
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Ich hatte zwar schon viel über die Lebensweise östlich geborener und aufgewachsener Frauen gehört, aber eine richtig aufgeklärte Vorstellung von der Situation bekam ich erst nach diesem Roman. Hossini beschreibt in fulminanten und großartig-schockierenden Bildern, wie zwischen all der Ungerechtigkeit, all der Unterdrückung, die zarte Blume der Freundschaft erblüht. Wunderschön... Ich hatte zwar schon viel über die Lebensweise östlich geborener und aufgewachsener Frauen gehört, aber eine richtig aufgeklärte Vorstellung von der Situation bekam ich erst nach diesem Roman. Hossini beschreibt in fulminanten und großartig-schockierenden Bildern, wie zwischen all der Ungerechtigkeit, all der Unterdrückung, die zarte Blume der Freundschaft erblüht. Wunderschön und einfach lesenswert, mehr möchte ich dazu nicht sagen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Tieftraurig und herzzerreißend
von J.G. aus Berlin am 29.12.2008
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Die Geschichte handelt vom Leben zweier Frauen in Afghanistan. Mariam und Laila Die Geschichte beginnt als Mariam fünf Jahre alt ist. Sie ist uneheliche Tochter eines reichen Mannes und wohnt mit Ihrer Mutter abseits der Stadt Herat in einer kleinen Hütte. Ihr Vater kommt sie einmal wöchentlich besuchen. Aufgrund der... Die Geschichte handelt vom Leben zweier Frauen in Afghanistan. Mariam und Laila Die Geschichte beginnt als Mariam fünf Jahre alt ist. Sie ist uneheliche Tochter eines reichen Mannes und wohnt mit Ihrer Mutter abseits der Stadt Herat in einer kleinen Hütte. Ihr Vater kommt sie einmal wöchentlich besuchen. Aufgrund der entscheidenden schicksalhaften Wendung wird sie an einen 30 Jahre älteren Mann namens Rasheed aus Kabul verheiratet. Seinem Wunsch nach einem Kind insbesondere einem Sohn kann Mariam leider nicht nachkommen… Laila ist das einzig verbliebene Kind einer Nachbarsfamilie von Mariam. Die Brüder von Laila sind bei dem Krieg gegen die Sowjets umgekommen. Die Mutter kann den Verlust um ihre Söhne nicht verkraften und zeigt nicht besonders großes Interesse an Laila. Zwei Menschen sind für Laila wichtig: Ihr Vater und Tariq. Tariq ist der Nachbarsfreund von Laila und je älter sie werden, um so mehr stellen sie fest, dass sie füreinander bestimmt sind. Als Laila mit ihren Eltern Kabul verlassen will, werden ihre Eltern erschossen und sie selbst schwer verletzt. Sie wird von Mariam und Rasheed aufgenommen. Von einem Reisenden erfährt sie, dass auch Tariq gestorben ist. Und da sie von Tariq schwanger ist, entscheidet sie sich Rasheed als zweite Frau das Ja-Wort zu geben. Beide Frauen verbünden sich und erleiden unter der Herrschaft der Taliban sowie unter ihrem gemeinsamen Ehemann Rasheed die größten Unterdrückungen und Misshandlungen. Khaled Hosseini ist ein fabelhafter und beeindruckender Geschichtenerzähler. Die Geschichte ist tieftraurig und herzzerreißend, aber keineswegs schnulzig. Hosseini verbindet geschichtliche Ereignisse in Afghanistan mit einer fiktiven Geschichte, die dennoch äußerst real scheint. Ich habe mit beiden Frauen sehr mitgefühlt und ich war beeindruckt, wie tiefgehend er sich mit den Bedürfnissen und Schwierigkeiten einer Frau in einem Land wie Afghanistan unter den Taliban auseinander gesetzt hat. Dabei greift er nicht in die Schublade mit den Vorurteilen. Der Mann oder die Religion werden nicht als der „böse Part“ dargestellt, sondern die politischen Gegebenheiten und Menschen, die die Religion negativ auslegen und ihre Macht ausnutzen, werden in den Vordergrund gestellt. Afghanistan muss ein wunderschönes Land gewesen sein, dass leider von politischen Ereignissen und damit von Kriegen gebrandmarkt ist. Ich empfehle die englische Version zu lesen, da die Beschreibungen in der Originalsprache weitaus schöner sind. Ich habe auch das Buch „The Kite Runner“ geliebt und hoffe, dass Khaled Hosseini schon an seinem neuen Buch arbeitet.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
A Thousand Splendid Suns
von einer Kundin/einem Kunden am 18.03.2014
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Das buch ist super! Hat mir sehr gefallen und konnte es in einem Vortrag gut wiedergeben, obwohl es viele Wendungen hat.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein erschütterndes Zeitdokument
von einer Kundin/einem Kunden am 05.10.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Khaled Hosseinis zeigt in seinem Buch “A Thousand Splendid Suns” das Leben von zwei jungen Frauen in Afghanistan auf, die sich gegenseitig beschützen und sich der Brutalität ihrer Männer entgegensetzen. Das Buch gibt einen ungeschminkten Einblick in die Rolle der Frauen in Afghanistan zum damaligen Zeitpunkt und zeigt das... Khaled Hosseinis zeigt in seinem Buch “A Thousand Splendid Suns” das Leben von zwei jungen Frauen in Afghanistan auf, die sich gegenseitig beschützen und sich der Brutalität ihrer Männer entgegensetzen. Das Buch gibt einen ungeschminkten Einblick in die Rolle der Frauen in Afghanistan zum damaligen Zeitpunkt und zeigt das zurückgebliebene Verständnis auf. Unbedingt lesenswert für jeden, der mehr über Afghanistan und seine starken Frauen wissen möchte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Hervorragend
von einer Kundin/einem Kunden aus Stolberg (Rhld.) am 07.07.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Khaled Hosseinis Buch “A Thousand Splendid Suns” schildert das Leben zweier junger Frauen in Afghanistan. Mariam wächst in ländlicher Umgebung in der Nähe Kandahars auf und muss aufgrund einer Zwangsheirat nach Kabul ziehen. Dort leidet sie unter der häusliche Gewalt ihres brutalen Ehemanns. Die Situation eskaliert als er sich... Khaled Hosseinis Buch “A Thousand Splendid Suns” schildert das Leben zweier junger Frauen in Afghanistan. Mariam wächst in ländlicher Umgebung in der Nähe Kandahars auf und muss aufgrund einer Zwangsheirat nach Kabul ziehen. Dort leidet sie unter der häusliche Gewalt ihres brutalen Ehemanns. Die Situation eskaliert als er sich zu einer zweiten Heirat entschließt. Khaled Hosseinis Buch gestattet dem Leser einen seltenen Blick in eine dem Ausländer sonst verschlossene Welt. Eindrucksvoll schildert der Autor die Situation der beiden Frauen. Besonders im Gedächtnis bleiben werden mir deren Versuche, ihrem Schicksal zu entfliehen. Schockierend die letzte Szene, in der Miriam erscheint. Nachdem ich dieses Buch gelesen hatte wuchs mein Wunsch, dass in Afghanistan endlich Frieden herrschen möge.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Buchtipp!!!
von marimirl aus Wien am 21.06.2010
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

” A Thousand Splendid Suns” von Khaled Hosseini erzählt die Geschichte zweier Frauen, die in Afghanistan leben. Mariam und Laila haben es nicht leicht. Sie gehören zwei verschiedenen Generationen an, die beide die selben Geschehnisse erleben müssen. Zu Zeiten des Krieges müssen sie mit großen Verlusten und Einschränkungen in... ” A Thousand Splendid Suns” von Khaled Hosseini erzählt die Geschichte zweier Frauen, die in Afghanistan leben. Mariam und Laila haben es nicht leicht. Sie gehören zwei verschiedenen Generationen an, die beide die selben Geschehnisse erleben müssen. Zu Zeiten des Krieges müssen sie mit großen Verlusten und Einschränkungen in ihrer Lebensweise klar kommen. Viel mehr möchte zum Inhalt hier nicht sagen, da das Buch meiner Meinung nach von den vielen Überraschungen lebt. Ständig kommt es zu unerwarteten Wendungen, die die Geschichte einerseits spannender, andererseits aber auch realistischer machen. Hier hat man nicht das Gefühl, man lese ein Standardwerk, nein, hier liest man eindeutig etwas, was von Herzen kommt und was auf genau diese Art und Weise auch wirklich geschehen hätte können. Der größte Pluspunkt sind die Charaktere. Vor allem Laila und Mariam sind mir sehr ans Herz gewachsen. Die beiden wirken so real, dass man sie am liebsten in den Arm nehmen würde. Sie taten mir sehr Leid, weil sie doch viel Schlechtes erleben mussten. Ein Nebeneffekt des Buches ist natürlich, dass man einen Einblick in das Leben in Afghanistan bekommt. Vor allem aber erfährt man viel über das Leben der Frauen. Ich kenne mich nicht besonders gut mit den politischen Ereignissen aus, daher fand ich auch gut, dass alles relativ genau erklärt wurde und dennoch nicht Überhand nahm. Denn im Vordergrund steht hier die Geschichte der beiden Frauen, die aber natürlich durch politische Ereignisse geprägt ist. Das Buch lag ziemlich lange auf meinem SUB, vor allem weil ich Angst hatte, es könnte zu schwierig sein. Aber das ist es definitiv nicht. Es ist sehr angenehm zu lesen. Die Sprache ist angenehm und wie gesagt, man braucht sich keine Sorgen wegen der Politik machen. Das hat der Autor alles gut gelöst. An dieser Stelle würden jetzt normalerweise die negativen Aspekte kommen, aber mir fallen beim besten Willen keine ein. Dieses Buch hat mich begeistert und berührt. Ein wahrer Buchtipp!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine bewegende Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden am 19.04.2010
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

In seinem zweiten Buch gelingt es Khaled Hosseini erneut, dramatische Ereignisse mit großen Gefühlen so zu verknüpfen, dass der Leser regelrecht gefesselt wird. Die Hauptfiguren sind in diesem Roman zwei afghanische Frauen, deren Kampf ums Überleben im Angesicht von Gewalt und Erniedrigung in einer kraftvollen, bilderreichen Sprache, aber dennoch... In seinem zweiten Buch gelingt es Khaled Hosseini erneut, dramatische Ereignisse mit großen Gefühlen so zu verknüpfen, dass der Leser regelrecht gefesselt wird. Die Hauptfiguren sind in diesem Roman zwei afghanische Frauen, deren Kampf ums Überleben im Angesicht von Gewalt und Erniedrigung in einer kraftvollen, bilderreichen Sprache, aber dennoch äußerst feinfühlig erzählt wird. Das Schicksal der Frauen ist realistisch mit der Geschichte des von Krieg, Invasion und Terror geprägten Landes verwoben. Bei allen Emotionen, die dieser Roman beim Lesen auslöst, gelingt es dem Autor sachlich zu bleiben. Beim Lesen überwiegen nicht die Gefühle der Wut und Rache, sondern leise Emotionen wie Traurigkeit und Mitgefühl. Ein berührendes Buch, das tief unter die Haut geht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Nice!
von Mo aus Heidelberg am 02.04.2011
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

A story about how love can be found in the most unlikely places; and how it can motivate people to even sacrifice themselves. My only issue with the story was with its ending. The novel seemed to make a political statement as it ended, and that in my opinion... A story about how love can be found in the most unlikely places; and how it can motivate people to even sacrifice themselves. My only issue with the story was with its ending. The novel seemed to make a political statement as it ended, and that in my opinion could have been avoided.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

A Thousand Splendid Suns

A Thousand Splendid Suns

von Khaled Hosseini

(1)
Buch
Fr. 14.90
+
=
The Ship of Brides

The Ship of Brides

von Jojo Moyes

Buch
Fr. 16.90
+
=

für

Fr. 31.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale