orellfuessli.ch

Ästhetik des Grauens und romantische Ironie in den Erzählungen von Edgar Allan Poe

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Sonstiges, Note: 1,0, s ni pi s mi ss ni - Thessaloniki, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Entstehung des Schauerrromans im 18. Jahrhundert gilt als Anfang einer neuen Gattung der phantastischen Literatur. Die Motive des klassischen Schauerromans sind auch in der modernen Horrorliteratur zu finden. Einflussreich im Bezug auf die Entwicklung des Schauerromans, besonders auf die englische und amerikanische Gothic Novel, war das Essay von Edmund Burke A Philosophical Enquiry into the Origin of Our Ideas of the Sublime and Beautiful, die zum Basis für die Ästhetik des Grauens in der Literatur (und später auch im Film) geworden ist. Edgar Allan Poe ist bekannt als Gründer und Klassiker der amerikanischen Schauergeschichte, ein Virtuose der Ästhetik des Grauens. Seine Werke können aber aus verschiedenen Perspektiven interpretiert werden. In der vorliegenden Hausarbeit werden die Merkmale der Ästhetik des Grauens einerseits und der romantischen Ironie anderseits in den Werken von Edgar Poe am Beispiel einiger seiner Erzählungen festgestellt. Dabei wird auch auf den Bezug zu der Theorie von Edmund Burke geachtet. Im ersten Kapitel handelt es um die von Edmund Burke entwickelte Theorie des Erhabenen und um dessen Einfluss auf die zeitgenossische Literatur. Es werden auch allgemeine Merkmale der Gattung des Gothic Novel festgestellt. Im zweiten Kapitel werden die satirische Nachahmung der tradierten Ästhetik des Grauens am Beispiel der zwei Erzählungen von Edgar Allan Poe und die Zusammenhänge der vom Autor benutzten Mittel mit der Theorie des Erhabenen analysiert. Das dritte Kapitel beschäftigt sich mit der Erzählung "Metzengerstein", die durch subtile romantische Ironie gekennzeichnet ist. Diese Erzählung, von Poe als eine Parodie auf klischeehafte Schauerromane geschrieben, war von den meisten Lesern nicht als solche verstanden. In diesem Zusammenhang werden auch die Themen der doppelten Wirkung der Erzählungen von Edgar Allan Poe und der Einflüssen der deutschen Romantik auf sein Werk behandelt. Die Ergebnisse werden am Ende im Schluss präsentiert.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 24
Erscheinungsdatum 14.05.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-640-61765-4
Verlag GRIN
Maße (L/B/H) 209/144/2 mm
Gewicht 49
Buch (Taschenbuch)
Fr. 15.40
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 15.40 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 21406506
    Hermann Hesse. Der schwere Weg (Kunstmärchen)
    von Olga Lantukhova
    Buch (Geheftet)
    Fr. 19.40
  • 45257342
    Was für Lebewesen sind wir?
    von Noah Chomsky
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 37.90
  • 39362755
    Deutsche Grammatik verstehen und unterrichten
    von Matthias Granzow-Emden
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 26.90
  • 41082820
    LTI
    von Victor Klemperer
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 2820904
    Kafkas 'Urteil' und die Literaturtheorie
    von Oliver Jahraus
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 38900220
    Grundlagen der Lesedidaktik
    von Daniel Nix
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 24.90
  • 3029538
    Deutsch für Kenner
    von Wolf Schneider
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 39961556
    Einführung in die germanistische Mediävistik
    von Hilkert Weddige
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 28.90
  • 44135933
    Richtig oder falsch?
    von Johannes Wyss
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 32402695
    Neuere Literaturtheorien
    von Simone Winko
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 28.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Ästhetik des Grauens und romantische Ironie in den Erzählungen von Edgar Allan Poe

Ästhetik des Grauens und romantische Ironie in den Erzählungen von Edgar Allan Poe

von Olga Lantukhova

Buch (Taschenbuch)
Fr. 15.40
+
=
Künstliche Menschen in E.T.A. Hoffmanns "Der Sandmann" und Mary Shelleys "Frankenstein - oder der neue Prometheus"

Künstliche Menschen in E.T.A. Hoffmanns "Der Sandmann" und Mary Shelleys "Frankenstein - oder der neue Prometheus"

von Julia Flüs

Buch (Taschenbuch)
Fr. 16.90
+
=

für

Fr. 32.30

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale