orellfuessli.ch

After passion

Roman. Deutsche Erstausgabe

(83)
Life will never be the same ...

Tessa Young ist attraktiv und klug. Und sie ist ein Good Girl. An ihrem ersten Tag an der Washington Central University trifft sie Hardin Scott. Er ist unverschämt und unberechenbar. Er ist ein Bad Guy. Er ist genau das Gegenteil von dem, was Tessa sich für ihr Leben wünscht. Und er ist sexy, gutaussehend und zieht Tessa magisch an. Sie kann nicht anders. Sie muss ihn einfach lieben. Und sie wird nie wieder die sein, die sie einmal war.
Rezension
"Anna Todd ist das grösste schriftstellerische Phänomen ihrer Generation." Cosmopolitan USA
Portrait

Anna Todd lebt gemeinsam mit ihrem Ehemann in Los Angeles. Sie haben nur einen Monat nach Abschluss der Highschool geheiratet. Anna war schon immer eine begeisterte Leserin und ein grosser Fan von Boygroups und Liebesgeschichten. In ihrem Debütroman AFTER PASSION konnte sie ihre Leidenschaften miteinander verbinden und sich dadurch einen Lebenstraum erfüllen.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 704
Erscheinungsdatum 09.02.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-49116-8
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 208/137/47 mm
Gewicht 695
Originaltitel After (1)
Verkaufsrang 229
Buch (Paperback)
Fr. 18.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 18.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40324553
    After love
    von Anna Todd
    (19)
    Buch
    Fr. 18.90
  • 40324552
    After forever
    von Anna Todd
    (29)
    Buch
    Fr. 18.90
  • 43982320
    Before us
    von Anna Todd
    (11)
    Buch
    Fr. 18.90
  • 43755951
    Royal Passion - Die Royals Saga 01
    von Geneva Lee
    (24)
    Buch
    Fr. 18.90
  • 42419340
    Wohin du auch gehst / Bad Romeo and Broken Juliet Bd. 1
    von Leisa Rayven
    (28)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 36296913
    Rush of Love - Vereint
    von Abbi Glines
    (11)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 42218539
    Mein Herz will dich / Game on Bd. 1
    von Kristen Callihan
    (3)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 31147861
    Hart, M: Naked - Hemmungslose Spiele
    von Megan Hart
    (2)
    Buch
    Fr. 15.90
  • 40390767
    Effortless
    von S. C. Stephens
    (14)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 33109146
    Crossfire: Versuchung, Bd. 1
    von Sylvia Day
    (63)
    Buch
    Fr. 14.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 31594967
    Shades of Grey 02. Gefährliche Liebe
    von E L James
    (89)
    Buch
    Fr. 18.90
  • 31508074
    Shades of Grey 01. Geheimes Verlangen
    von E L James
    (183)
    Buch
    Fr. 18.90
  • 33109146
    Crossfire: Versuchung, Bd. 1
    von Sylvia Day
    (63)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 31671392
    Shades of Grey 03. Befreite Lust
    von E L James
    (80)
    Buch
    Fr. 18.90
  • 39187938
    Beautiful Stranger / Beautiful Bd. 2
    von Christina Lauren
    (5)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 39178327
    Crossfire: Hingabe, Bd. 4
    von Sylvia Day
    (26)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 37051174
    Beautiful Bastard / Beautiful Bd. 1
    von Christina Lauren
    (15)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 35057967
    Weil ich Layken liebe
    von Colleen Hoover
    (60)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 39030066
    True - Weil dir mein Herz gehört
    von Erin McCarthy
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 33109144
    Crossfire: Erfüllung, Bd. 3
    von Sylvia Day
    (31)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 36296913
    Rush of Love - Vereint
    von Abbi Glines
    (11)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 40324552
    After forever
    von Anna Todd
    (29)
    Buch
    Fr. 18.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
83 Bewertungen
Übersicht
61
15
2
3
2

Beziehungskiste deluxe
von einer Kundin/einem Kunden am 30.04.2015

Tessa und Hardin. Zwei Menschen, die lieber voneinander ablassen sollten! Sie können nicht miteinander aber auch nicht ohne. Obwohl diese Geschichte mich wegen ihrem ewigen hin und her in Rage gebracht hat, musste ich das Buch dennoch zu Ende lesen. Ich wollte unbedingt wissen wie dieser "romantische Kleinkrieg" nun ausgeht! Für alle Fans von... Tessa und Hardin. Zwei Menschen, die lieber voneinander ablassen sollten! Sie können nicht miteinander aber auch nicht ohne. Obwohl diese Geschichte mich wegen ihrem ewigen hin und her in Rage gebracht hat, musste ich das Buch dennoch zu Ende lesen. Ich wollte unbedingt wissen wie dieser "romantische Kleinkrieg" nun ausgeht! Für alle Fans von Shades of Grey und Silvia Day

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
5 0
Super!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Bülach am 20.04.2015

Ich empfehle dieses Buch allen die nicht mit der Trilogie "Shades of Grey" zufrieden waren. Zwar ist die Handlung nicht dasselbe aber sie ist mit Sicherheit besser geschrieben und auch spannender gestaltet. Jedoch bin ich ein bisschen skeptisch gegenüber den anderen Bändern. Da schon im 1 Buch relativ viel passiert... Ich empfehle dieses Buch allen die nicht mit der Trilogie "Shades of Grey" zufrieden waren. Zwar ist die Handlung nicht dasselbe aber sie ist mit Sicherheit besser geschrieben und auch spannender gestaltet. Jedoch bin ich ein bisschen skeptisch gegenüber den anderen Bändern. Da schon im 1 Buch relativ viel passiert befürchte ich das die Spannung in den Fortsetzungen leiden wird. Vielleicht ist es auch anders als erwartet.:-) Super Buch.. innerhalb von 2 Tagen fertig gelesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
Eine Geschichte, die absolut süchtig macht und Leserschaft sehr wahrscheinlich spalten wird.
von Kate am 04.02.2015

„After passion“ von Anna Todd wird - genauso wie Shades of Grey es getan hat - die Leserschaft spalten. Die Einen werden die Geschichte um Tessa und Hardin lieben. Die Anderen werden sie hassen. Ich glaube, so richtig was dazwischen wird es nicht geben. Ich gehöre zu den Ersteren,... „After passion“ von Anna Todd wird - genauso wie Shades of Grey es getan hat - die Leserschaft spalten. Die Einen werden die Geschichte um Tessa und Hardin lieben. Die Anderen werden sie hassen. Ich glaube, so richtig was dazwischen wird es nicht geben. Ich gehöre zu den Ersteren, kann die Anderen jedoch auch verstehen. „After passion“ trieft und strotzt nur so vor Klischees. Es ist keine neue Geschichte, sondern eine die schon tausend Mal erzählt wurde. Im Grunde bekommt der Leser genau das, was man sich von der Kurzbeschreibung verspricht. Einige werden das Hin und Her als nervenaufreibend empfinden. Tessa als naiv bezeichnen. Aber wisst ihr was? Who cares! Ich hab mich wieder wie ein Teenie gefühlt und jede einzelne Seite dieses 700-hundert dicken Buches verschlungen und ja, ich hab es geliebt. Trotz oder auch vielleicht wegen der ganzen Klischees, es war mir schnurzt. Ich war eher wie in einem Rausch und konnte einfach nicht aufhören zu lesen. „After passion“ hat einen enormen Suchtfaktor, sodass das Buch einfach im einem Rutsch gelesen werden muss. Tessa und Hardin sind typische Charaktere für solch eine Geschichte, die Rollen der Beiden sind klar verteilt. Mich hat es aber überhaupt nicht gestört, denn die Beiden haben dennoch etwas Eigenes und Besonderes an sich. Und auch wenn die Beiden den größten Teil der Geschichte einnehmen, so runden die vielen verschiedenen und interessanten Nebenfiguren das Ganze ab. Natürlich hat auch Erotik einen nicht ganz unwesentlichen Anteil in „After passion“ , jedoch weit weniger als zu Anfang vermutet. Zudem sind die Szenen wirklich ansprechend dargestellt und nehmen auch keinen allzu großen Raum ein. Die Geschichte bezieht sich eher auf das Zwischenmenschliche. Der Schluss endet mit einem Paukenschlag und einem bösen Cliffhanger, sodass sich der begeisterte Leser sofort den zweiten Band „After truth“ direkt im Anschluss wünscht. Ich persönlich kann den Hype um Tessa und Hardin verstehen. Nicht umsonst ist Anna Todd eine Sensation auf Wattpad. Die Geschichte um Tessa und Hardin hat dieses besondere Etwas. Vielleicht ist dieses besondere Etwas nicht für jeden Geschmack, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass es viele Leser ebenso begeistern wird. Ich kann die Kritiker verstehen, die es mit Sicherheit zuhauf geben wird. Wenn ich jedoch bewusst an „After passion“ heran gehe und mir klar mache, dass es eben viel Herzschmerz, Liebe, Drama und ein Hin und Her gibt, dann erhält der Leser eine Geschichte, die vielleicht nicht unbedingt das Rad der Zeit neu erfunden hat, aber dafür einige äußerst unterhaltsame und lebhafte Lesestunden und eine Geschichte, die absolut süchtig macht. 4,5/5

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
Romantische Liebesgeschichte mit Suchtpotenzial
von einer Kundin/einem Kunden am 13.04.2015

Die junge Studentin Tessa ist ein "Goodgirl" und wächst unter den kritischen Blicken ihrer ehrgeizigen Mutter an der Seite ihres Freundes Noah zu einer ordentlichen, pflichtbewussten jungen Frau heran. Nichts wünscht sie sich mehr, als an der Washington State University Literatur zu studieren, bis in die späten Abendstunden zu... Die junge Studentin Tessa ist ein "Goodgirl" und wächst unter den kritischen Blicken ihrer ehrgeizigen Mutter an der Seite ihres Freundes Noah zu einer ordentlichen, pflichtbewussten jungen Frau heran. Nichts wünscht sie sich mehr, als an der Washington State University Literatur zu studieren, bis in die späten Abendstunden zu lernen und sich mit Gleichgesinnten auszutauschen. Diese Pläne werden allerdings schon vom ersten Tag an ins Wanken gebracht. Von keinem geringeren als Hardin Scott, ein echter "Bad Boy". Er stellt Tessas Welt mit seiner frechen, launischen Art vom ersten Tag an auf den Kopf - denn trotz seiner Wutausbrüche und Beleidigungen, sieht Tessa etwas hinter der Fassade des jungen Rockers, dass sie auf magische Weise anzieht. Doch was ist mit Noah? "After Passion" ist ein wirklich schöner Liebesroman. Es macht Spaß zusammen mit Tessa den mysteriösen Hardin zu entschlüsseln und anzulocken. Der Schreibstil ist seinem Thema angemessen und verleitet zum Weiterlesen. Vor allem die Charaktere haben mir sehr gut gefallen, jeder bekommt eine kleine Geschichte und bleibt so länger im Gedächtnis. Die Story an sich fängt sehr vielversprechend und rasant an, oft wird es richtig spannend und "After Passion" hat wirklich Page-Turner-Potenzial - im letzten Drittel allerdings wird das ewige Hin und Her, das ständige On und Off von Tessas und Hardins Beziehung etwas ermüdend und oft sind die Entscheidungen der Protagonisten leider etwas vorhersehbar. Trotzdem wird es zum Schluss nochmal richtig spannend und man möchte wissen wie es in Band 2 weitergeht. Alles in allem ein wirklich lesenswerter Roman mit Suchtpotenzial.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
spannender und romantischer kann es nicht sein
von einer Kundin/einem Kunden aus Hemer am 14.04.2015

Schon nach den ersten paar Seiten war ich gefesselt von der Geschichte .....kann es kaum erwarten Buch 2 in den Händen zu halten

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Gutes Buch :)
von einer Kundin/einem Kunden aus Neuenrade am 24.03.2015

Man will unbedingt wissen wie es dann weiter geht ! Typische Liebesgeschichte, aber aufregend. Bin schon auf das nächste gespannt sollte man sich eigentlich direkt dazu bestellen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Überraschend
von einer Kundin/einem Kunden aus Schwalmtal am 14.03.2015

Eigentlich hatte ich nicht allzu viel von dem Buch erwartet bei dem Thema good Girl trifft bad Boy. Jedoch hat es mich neugierig gemacht als ich mir die Leseprobe angesehen habe. Es ist fantastisch! ich konnte kaum aufhören zu lesen so mitgerissen hat es mich. Ich freue mich schon auf den... Eigentlich hatte ich nicht allzu viel von dem Buch erwartet bei dem Thema good Girl trifft bad Boy. Jedoch hat es mich neugierig gemacht als ich mir die Leseprobe angesehen habe. Es ist fantastisch! ich konnte kaum aufhören zu lesen so mitgerissen hat es mich. Ich freue mich schon auf den nächsten teil denn lange kann ich nicht mehr warten ;)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Einfach zu Empfehlen :-)
von einer Kundin/einem Kunden aus Bergisch Gladbach am 05.03.2015

Ich hatte mal wieder kein Buch und bin ohne zu wissen was ich möchte ich die Buchhandlung gegangen. Die Verkäuferin hat mir dieses Buch empfohlen da Sie es selber erst dieses Wochenende verschlungen hat an 2 Tagen. Hmm ich habe mir gedacht willst du jetzt wirklich ein neues Buch anfangen und... Ich hatte mal wieder kein Buch und bin ohne zu wissen was ich möchte ich die Buchhandlung gegangen. Die Verkäuferin hat mir dieses Buch empfohlen da Sie es selber erst dieses Wochenende verschlungen hat an 2 Tagen. Hmm ich habe mir gedacht willst du jetzt wirklich ein neues Buch anfangen und es wieder wie alle anderen direkt verschlingen.. schafft diese Buch das überhaupt. Aber ok ich habe es mir am WE gekauft und was ist passiert wir haben Donnerstag und ich habe die 700 Seiten so was von verschlungen :-) Erst habe ich gedacht nach den ersten Seiten ob ich nicht zu alt bin für eine College Geschichte aber ich wurde eines besseren belehrt. Die die Geschichte hat Herz und alles was zu einem gute Liebes Roman dazu gehört. :-) Jetzt bin ich traurig das es vorbei ist und ich noch über einen Monat auf das nächste Buch warten muss. Kann es kaum noch erwarten wie es weiter geht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Good Girl & Bad Boy
von einer Kundin/einem Kunden am 02.03.2015

Tessa Young ist ein Good Girl wie es im Buche steht. Hardin Scott ist das genaue Gegenteil: ein Bad Guy erster Klasse. Gleich an ihrem ersten Tag an der Washington State University lernt Tessa Hardin kennen und mag ihn auf Anhieb nicht wirklich leiden. Eigentlich. Ich habe dieses Buch... Tessa Young ist ein Good Girl wie es im Buche steht. Hardin Scott ist das genaue Gegenteil: ein Bad Guy erster Klasse. Gleich an ihrem ersten Tag an der Washington State University lernt Tessa Hardin kennen und mag ihn auf Anhieb nicht wirklich leiden. Eigentlich. Ich habe dieses Buch im wahrsten Sinne des Wortes verschlungen! Die Geschichte ist nicht langatmig und durch die immer wiederkehrenden Spannungen zwischen Tessa und Hardin definitiv aufregend und spannend. Dieser Band ist der erste einer Reihe von vier und ich bin schon sehr gespannt, wie es mit „Hessa“ weitergeht, da die Autorin Anna Todd dieses Buch gekonnt mit einem Cliffhanger beendet hat. Für Fans von Crossfire und Shades of Grey absolut zu empfehlen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Fesselnd
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Vigaun am 22.02.2015

So ein tolles Buch habe ich schon lange nicht mehr gelesen. Als ich nach einem neuen Buch suchte, stach mir das Cover von After passion sofort ins Auge. Und obwohl ich noch nicht wusste um was es geht wollte ich es schon unbedingt haben. Und mein Gefühl hat mich nicht... So ein tolles Buch habe ich schon lange nicht mehr gelesen. Als ich nach einem neuen Buch suchte, stach mir das Cover von After passion sofort ins Auge. Und obwohl ich noch nicht wusste um was es geht wollte ich es schon unbedingt haben. Und mein Gefühl hat mich nicht getäuscht. Ich konnte einfach nicht mehr aufhören zu lesen. Innerhalb von 2 Tagen hatte ich das Buch ausgelesen, obwohl ich mir beim lesen normalerweise Zeit lasse. After passion brachte mich zum lachen manchmal zum weinen und ein paar mal musste ich mich über die Charaktere ärgern. Aber genau das macht das Buch so spannend. Ich kann es kaum erwarten die nächsten Teile zu lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Eine wahrliche Achterbahn der Gefühle
von einer Kundin/einem Kunden am 18.02.2015

Zum Inhalt: Life will never be the same. Tessa Young ist attraktiv und klug. Und sie ist ein God Girl. An ihrem ersten Tag an der Washington State University trifft sie Hardin Scott. Er ist unverschämt und unberechenbar. Er ist ein Bad Guy. Er ist genau das Gegenteil von dem, was Tessa sich für... Zum Inhalt: Life will never be the same. Tessa Young ist attraktiv und klug. Und sie ist ein God Girl. An ihrem ersten Tag an der Washington State University trifft sie Hardin Scott. Er ist unverschämt und unberechenbar. Er ist ein Bad Guy. Er ist genau das Gegenteil von dem, was Tessa sich für ihr Leben wünscht. Doch er ist sexy, gutaussehend und zieht Tessa magisch an. Sie kann nicht anders. Sie muss ihn einfach lieben. Und sie wird die wieder die sein, die sie einmal war. Meine Meinung: Ich war echt überrascht von dem Buch. Zuerst hab ich die Leseprobe gelesen und dann war ich schon etwas neugierig und am Ende hab ich mich dann doch dazu entschlossen, dass Buch zu lesen. Ich glaube das ist wieder so ein Titel , den man entweder lieben oder hassen kann. Mich hat die Geschichte jedoch komplett mitgerissen. Es geht um Tessa, die mehr als nur gut und perfekt ist. Sie lernt immer, hat einen lieben Freund und ein gutes Umfeld. In ihrer Jugend hat sie nicht über die Strenge geschlagen und war immer das liebe, brave Mädchen. Sie war weder auf Partys, noch hat sie jemals Alkohol getrunken und von körperlichen Kontakt ganz zu schweigen. Als sie jedoch ans College geht, hätte sie nie damit gerechnet, dass alles ganz anders wird. Denn sie lernt den umwerfenden Hardin kennen, der das ganze Gegenteil von ihr ist., nämlich ein richtiger Bad Boy. Doch zwischen ihnen entwickelt sich etwas und Tessa wird nie mehr so sein, wie sie einmal war. Ich hab das Buch verschlungen und war am Ende total emotional aufgewühlt, dass ich mir am liebsten den zweiten Teil herbeigezaubert hätte, damit ich weiß, wie es weitergeht, aber bis April muss ich mich noch gedulden. Ich bin einfach begeistert. Mein Fazit: Eine wahrliche Achterbahn der Gefühle. Konnte es gar nicht aus der Hand legen und das Ende wollte ich gar nicht glauben. Es hat mich mitgerissen und bekommt daher volle 5 von 5 Sternen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Eine neue, süchtig machende Hassliebe
von eclipse888 am 31.03.2015

Tessa Young ist attraktiv und klug. Und sie ist ein Good Girl. An ihrem ersten Tag an der Washington State University trifft sie Hardin Scott. Er ist unverschämt und unberechenbar. Er ist ein Bad Guy. Er ist genau das Gegenteil von dem, was Tessa sich für ihr Leben wünscht.... Tessa Young ist attraktiv und klug. Und sie ist ein Good Girl. An ihrem ersten Tag an der Washington State University trifft sie Hardin Scott. Er ist unverschämt und unberechenbar. Er ist ein Bad Guy. Er ist genau das Gegenteil von dem, was Tessa sich für ihr Leben wünscht. Und er ist sexy, gutaussehend und zieht Tessa magisch an. Sie kann nicht anders. Sie muss ihn einfach lieben. Und sie wird nie wieder die sein, die sie einmal war. Bin ich froh, dass ich diese Geschichte nicht zu Wattpad-Zeiten lese. Nur ein Kapitel pro Tag, das würde ich nicht aushalten. Denn Anna Todd hat es absolut drauf! Spätestens nach After Passion bin ich der Überzeugung, dass Fanfictions nicht mit schlechten Geschichten gleichzusetzen sind, wie ich das lange Zeit glaubte. Fangen wir am Anfang an: Die Hassliebe. Tessa und Hardin können sich einerseits nicht ausstehen und gehen sich ständig gegenseitig an die Gurgel, können andererseits aber auch nicht von einander lassen. Seit Daemon und Katy bin ich ein großer Fan von solchen Beziehungen und auch die zwischen Hardin und Tessa mochte ich sehr gerne. Tessa und Hardin sind das Klischee auf zwei Beinen, wie man nach der Inhaltsangabe schon ahnt. Wirklich, man wird überschüttet von jeder Menge Klischees. Aber das muss doch nicht zwangsweise etwas Schlechtes sein, oder? Ein Klischee ist eine Vorlage, die man entweder gut oder schlecht nutzen kann und Anna Todd hat die, die sie gewählt hat, ziemlich gut und fesselnd umgesetzt. Von der Story her ist After Passion nicht die Neuerfindung des Rads, aber eine Version, die die Autofahrt etwas aufregender macht, ist schon drin. Das Buch besteht aus vielen kurzen Kapiteln? Wisst ihr, was das gute an kurzen Kapiteln ist? Sie motivieren einen, dass man noch ein, zwei Kapitel mehr lesen kann, bevor man das Buch zur Seite legt. Wenn die liebe Autorin an das Ende von fast jedem Kapitel einen Cliffhanger setzt, eine Geschichte erzählt, bei der man wissen will, wie es weitergeht und einen angenehmen Schreibstil hat, ist der Schlamassel perfekt. Es ist nämlich unglaublich schwer, After Passion zur Seite zu legen und ein Buch mit 700 Seiten lässt sich nicht so einfach schnell mal zwischendurch lesen. Eine Woche habe ich an dem Buch gelesen und ich denke, man kann sich vorstellen, wie groß mein Zwiespalt jedes Mal war, wenn ich los musste, um nicht zu spät zu kommen. Bei uns in der Buchhandlung wird After Passion als Erotikroman und „Nachfolger von Shades of Grey“ angepriesen. Zu dem Vergleich kann ich nichts sagen, aber als Erotikroman würde ich After Passion nicht einstufen. Ja, es gibt einige Szenen, aber sie sind nur ein Teil der Beziehung zwischen Tessa und Hardin und auch wenn das Körperliche bei ihnen eine relativ große Rolle spielt, ist es doch längst nicht alles und ein recht kleiner Teil im Buch. Dieser Stempel fegt das irgendwie alles unter den Tisch, finde ich. Für mich ist es ein Liebesroman, der Fokus liegt auf Tessa, Hardin und ihren Gefühlen. Und dann noch das Ende! Mich hat das Ende eiskalt erwischt, ich habe nicht geahnt, was da auf mich zukommt. Es passt zu den Charakteren, erklärt so einiges und doch kommt es unerwartet. Inzwischen ist es schon wieder ein paar Tage her, seit ich die letzte Seite gelesen habe, trotzdem verfolgt mich die Situation, in der Anna Todd ihre Leser zurücklässt, noch immer. Zur Autorin: Anna Todd war schon immer eine leidenschaftliche Leserin und ein riesen Fan von Liebesgeschichten und Musik von Boygroups. In ihrem Debütroman „After Passion“ konnte sie beides verbinden und sich somit einen Lebenstraum erfüllen. Anna Todd lebt mit ihrem Ehemann, den sie nur einen Monat nach Abschluss der Highschool geheiratet hat, im texanischen Austin. Sie ist auch online auf diversen Plattformen, wie auf Wattpad als ‚Imaginator1D‘ zu finden. Fazit War After Passion das, was ich erwartet habe? Ich weiß nicht genau, was ich erwartet habe, aber es war besser, viel besser. Ja, „life will never be the same again“, zumindest für Tessa und Hardin, aber auch an mir ist das Buch nicht einfach spurlos vorbei gegangen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Wow, ich bin ganz entzückt von dieser Geschichte.
von einer Kundin/einem Kunden am 10.08.2016

Es handelt um die Liebe zwischen Tessa und Hardin, die unterschiedlicher nicht sein könnten und extrem viele Auf und Ab’s haben. Da hat die Glamour recht mit ihrer Aussage: „Twilight meets Fifty Shades of Grey“, denn es geht hier auch ziemlich heiss her. Während dem Lesen habe ich immer... Es handelt um die Liebe zwischen Tessa und Hardin, die unterschiedlicher nicht sein könnten und extrem viele Auf und Ab’s haben. Da hat die Glamour recht mit ihrer Aussage: „Twilight meets Fifty Shades of Grey“, denn es geht hier auch ziemlich heiss her. Während dem Lesen habe ich immer darauf gewartet, dass es noch um etwas anderes geht, da das Buch 701 Seiten hat. Aber nix da! Es dreht sich wirklich hauptsächlich um ihre Liebe und es hat mich total in den Bann gezogen und wurde auch nie langweilig! Nie! Vom Anfang bis zum Ende bleibt es spannend. Aus diesem Grund habe ich bereits mit dem 2. Band angefangen. Meine Lieblingsstelle: Als Tessa und Hardin während dem Abendessen bei seinem Vater Händchen gehalten haben. Das war so süss. Ich erwischte mich dabei, wie ich das Buch nicht mehr weg legen konnte und es innert kürzester Zeit durchgelesen habe. Einfach top! Und so toll, dass die Reihe noch lange nicht fertig ist. Juhui! Da werde ich sicherlich noch viel Freude haben beim Lesen. Hoffentlich…

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Top Buch
von einer Kundin/einem Kunden am 30.07.2016

Dies ist eines der besten Bücher, die ich je gelesen habe. Die ganze Buchreihe ist gut, doch After passion (Band 1) ist meiner Meinung nach, der beste von allen. Ich kann es wirklich nur empfehlen. Man kann mit dem Lesen kaum aufhören, weil es so spannend ist

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sehr empfehlenswert!
von einer Kundin/einem Kunden am 04.07.2016

Ich habe schon sehr viele Buchreihen gelesen, aber die After-Reihe war mit Abstand die fesselndste! Anna Todd hat einen Schreibstil, der keine Langeweile zulässt und diese Bücher so kleinen Meisterwerken macht! Absolut zu empfehlen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein perfekter Auftakt dieser Reihe
von Nadys Bücherwelt aus Freiburg am 29.05.2016

Klappentext: Tessa Young ist attraktiv und klug. Und sie ist ein Good Girl. An ihrem ersten Tag an der Washington Central University trifft sie Hardin Scott. Er ist unverschämt und unberechenbar. Er ist ein Bad Guy. Er ist genau das Gegenteil von dem, was Tessa sich für ihr Leben wünscht.... Klappentext: Tessa Young ist attraktiv und klug. Und sie ist ein Good Girl. An ihrem ersten Tag an der Washington Central University trifft sie Hardin Scott. Er ist unverschämt und unberechenbar. Er ist ein Bad Guy. Er ist genau das Gegenteil von dem, was Tessa sich für ihr Leben wünscht. Und er ist sexy, gutaussehend und zieht Tessa magisch an. Sie kann nicht anders. Sie muss ihn einfach lieben. Und sie wird nie wieder die sein, die sie einmal war. Meine Meinung: Cover: Mir hat das Cover gleich sehr gut gefallen. Dieser schwarze/graue Umschlag, der sich wie Samt anfühlt und diese etwas glänzende Schrift, haben mich fasziniert. Was mich bei dem Roman erwartet, kann man bei dem Cover nur erahnen. Inhalt: In dem Roman lernt man als allererstes Tessa kennen, ein naives, unerfahrenes Mädchen, welches sich neu im College befindet. Sie ist so ein ganz anderer Typ Mädchen, als die anderen und fällt dadurch natürlich auf. Sie kleidet sich nicht nur so, als wollte sie eine Kirche besuchen, nein, sie hält sich aus allem raus und möchte eigentlich nur friedlich ihr Studium absolvieren. Doch dann lernt sie am ersten Tag ihre Zimmergenossin Steph kennen, die so ganz anders ist wie sie. Sie ist ein lebenslustiges Mädchen und genießt ihr Dasein in dem College. Mit der Zeit wird Steph ihre beste Freundin, die versucht, Tessa aus ihrem Schneckenloch herauszuholen. Doch Stephs Freunde, die oft bei ihr im Zimmer sind, sind alles andere als angenehme Zeitgenossen, so denkt Tessa auf jeden Fall. Besonders Hardin Scott scheint ein richtiger Bad Boy zu sein. Er sieht gut aus, hat Tätowierungen und verschmäht keinen Weiberrock. Sehr von sich selber eingenommen, zieht er Tessa auf Grund ihres Kleidungsstieles oft ins lächerliche. Die beiden können einfach nicht normal miteinander umgehen und doch bewundert Tessa ihn im Stillen, ja beginnt sogar, heimlich für ihn zu schwärmen. Fazit: Ich habe mich sehr gefreut, als ich vom Heyne Verlag dieses Buch zugeschickt bekommen habe. Alleine wie es sich in der Hand anfühlt hat mich gleich begeistert. Tja und dann begann ich in die Geschichte einzutauchen. Der Schreibstil und die Story von Anna Todd hat mich sofort in ihren Bann gezogen. Ich war so fasziniert von der Geschichte, dass ich den Roman nicht mehr aus der Hand legen konnte. Gerade der Unterschied zwischen dem Good Girl Tessa und dem Bad Guy Hardin hat mich sehr fasziniert. Dieses ständige hin und her zwischen den Beiden hat mich wirklich gefangen genommen und es war toll, beide Charaktere während ihrer schleichenden Veränderung zu beobachten, obwohl mal nie wusste, ob Hardin alles wirklich ernst meinte. Die Vergleiche zu ?Shades of Gray? kann ich überhaupt nicht nachvollziehen. Hier handelt es sich eher um ein Jugendbuch mit schön beschriebenen, teilweise sehr romantischen Sexszenen. Klar werfen die Jugendlichen oft mit sehr harten Wörter um sich, aber das ist nun mal ein stückweit normal. Mir hat der Roman sehr gut gefallen und ich werde so bald wie möglich den 2. Teil lesen. Schmetterlinge: 5 von 5

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Vorsicht Suchtgefahr!
von einer Kundin/einem Kunden aus Herrliberg am 27.04.2016

Wirklich tolles Buch mit Herz geschrieben. Teilweise nachdenklich und spannend wie es weiter geht mit den beiden Hauptfiguren. Ich habe inzwischen alle Bände gelesen und nun fehlt mir etwas. Ich denke ich lese alles noch mal von Anfang an.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Klasse Geschichte mit tollen Charakteren
von Zessi79 am 08.04.2016

Klappentext: Life will never be the same ... Tessa Young ist attraktiv und klug. Und sie ist ein Good Girl. An ihrem ersten Tag an der Washington State University trifft sie Hardin Scott. Er ist unverschämt und unberechenbar. Er ist ein Bad Guy. Er ist genau das Gegenteil von dem,... Klappentext: Life will never be the same ... Tessa Young ist attraktiv und klug. Und sie ist ein Good Girl. An ihrem ersten Tag an der Washington State University trifft sie Hardin Scott. Er ist unverschämt und unberechenbar. Er ist ein Bad Guy. Er ist genau das Gegenteil von dem, was Tessa sich für ihr Leben wünscht. Und er ist sexy, gutaussehend und zieht Tessa magisch an. Sie kann nicht anders. Sie muss ihn einfach lieben. Und sie wird nie wieder die sein, die sie einmal war. Meinung: Den Schreibstil in diesem Buch fand ich klasse, das Buch lässt sich locker lesen. Tessa und Hardin waren mir auch beide super sympathisch (wenn man das von Hardin behaupten kann…) Aber auch alle anderen Charaktere in dem Buch wurden gut beschrieben und passen super in die Geschichte. Die Geschichte an sich hat mir auch gut gefallen und ich fand die erotischen Szenen toll, es war nicht übertrieben, sondern sie haben gut in die Geschichte gepasst. Als das Buch damals rauskam, habe ich mir lange überlegt, ob ich es lesen soll. Aber es wurde mit Fifty Shades of Grey verglichen und das Buch hat mir überhaupt nicht gefallen. Ich finde aber nicht, dass sich beide Geschichten vergleichen lassen. Klar geht es in beiden Büchern um gutes Mädchen und böser Junge aber sonst finde ich nicht unbedingt, dass man die Bücher vergleichen kann. Es gab keine SM-Szenen, die haben mir bei Fifty Shades of Grey nämlich überhaupt nicht gefallen. Ich bin froh, dass ich dieses Buch nun endlich doch gelesen habe und mittlerweile stehen auch sämtliche bisher erschienenen Bücher dieser Serie in meinem Regal. Das Ende war krass, damit hatte ich nicht wirklich gerechnet und es hat mich sehr überrascht. Bin gespannt, wie es im zweiten Teil weiter geht. Fazit: Ein tolles Buch, das ich nicht mehr aus der Hand legen konnte. Hat mir sehr gut gefallen. Jeder der auf Geschichten dieser Art steht, sollte dieses Buch unbedingt lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
lesenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Zittau am 07.03.2016

Ich habe alle 4 Bücher der Reihe gelesen. Auch wenn es zwischendurch echt langatmig war hat es sich gelohnt. After passion, after love, after truh und after forever.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
kann nicht mehr ohne!
von einer Kundin/einem Kunden aus Magdeburg am 24.02.2016

Die after reihe ist einfach nur genial, ich liebe dich Bücher. Sie lassen sich gut lesen, kann das Buch kaum zur Seite packen. jede freie Minute wird genutzt zum lesen! Die beiden machen mich einfach nur wahnsinnig, sie können nicht mit aber auch nicht ohne. Keine typische Liebesschnulze. Muss man... Die after reihe ist einfach nur genial, ich liebe dich Bücher. Sie lassen sich gut lesen, kann das Buch kaum zur Seite packen. jede freie Minute wird genutzt zum lesen! Die beiden machen mich einfach nur wahnsinnig, sie können nicht mit aber auch nicht ohne. Keine typische Liebesschnulze. Muss man gelesen haben ;-)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

After passion

After passion

von Anna Todd

(83)
Buch
Fr. 18.90
+
=
After truth

After truth

von Anna Todd

(38)
Buch
Fr. 18.90
+
=

für

Fr. 37.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale