orellfuessli.ch

Albträume in der Psychotherapie

Ein klinisches Beispiel für das ressourcenorientierte Imaginieren

Verena Kast schildert, wie im Rahmen der Psychotherapie Imagination im Zusammenhang mit Albträumen als Emotionsregulierung wirken und kreative Fantasien wecken kann. Das Arbeiten mit der Imagination ist hierbei durchsetzt von therapeutischen Interventionen, mit dem Blick darauf, Imaginationen der Angst in Imaginationen überzuführen, die Zukunft ermöglichen, kreativ und oft mit Ansätzen von Freude verbunden sind. Ein klinisches Beispiel zeigt, wie eine Analytikerin mit den Albträumen der Analysandin auch die kreativen Aspekte der Imagination bearbeitet und so einen Zugang zu ihrer Ressource herstellt.
Portrait
Prof. Dr. phil. Verena Kast war Professorin an der Universität Zürich und ist Ausbildnerin am C.G. Jung Institut in Zürich.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Erscheinungsdatum 27.04.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783658092788
Verlag Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook
Fr. 3.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 3.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Albträume in der Psychotherapie

Albträume in der Psychotherapie

von Verena Kast

eBook
Fr. 3.90
+
=
Sich einlassen und loslassen

Sich einlassen und loslassen

von Verena Kast

(1)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 18.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen