orellfuessli.ch

Mit eBooks in weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Aliyahs Flucht

oder Die gefährliche Reise in ein neues Leben

Die bewegende Geschichte eines muslimischen Mädchens in Deutschland:
»Es gibt so viele Frauen, die wie ich keine Freiheiten haben. Das muss sich ändern!«
Aliyah

Aliyah ist 23 und seit Jahren auf der Flucht. Unter falschem Namen versteckt sie sich in fremden Städten vor ihrer kurdischen Familie. Sie wollte das Doppelleben, die Heimlichtuerei um die verbotene Liebe zu ihrem Freund nicht mehr hinnehmen. Sie ist bereit, für ihre Freiheit und Selbstbestimmung zu kämpfen und hat akribisch den Ausbruch in ein neues Leben vorbereitet. Doch ihr neues Leben ist gefährdet und trotz ihres Mutes ist Aliyahs Zukunft nun ungewiss – vielleicht für immer.
Aliyah ist eine von vielen jungen muslimischen Frauen in Deutschland, denen die engagierte Journalistin Güner Yasemin Balci eindrucksvoll eine Stimme gibt. Eine bewegende Reportage über den Preis der Freiheit und ein leidenschaftliches Plädoyer für das Recht auf Selbstbestimmung.

Rezension
Schonungslos und kritisch gegen Klischees von links und rechts
Portrait

Güner Yasemin Balci wurde 1975 in Berlin-Neukölln geboren. Bis 2010 war sie Fernsehredakteurin beim ZDF, heute arbeitet sie als freie Autorin und Fernsehjournalistin. 2012 erhielt sie für ihre Reportage ›Tod einer Richterin‹ den Civis-Fernsehpreis. 2016 erscheint ihr Dokumentarfilm ›Der Jungfrauenwahn‹ (Arte/ZDF). Balci ist Kolumnistin für die »Stuttgarter Nachrichten«, ihre Texte erschienen u.a. in der »Zeit« und im »Spiegel«; im Deutschlandradio und Deutschlandfunk sind ihre politischen Features gesendet worden.
Ihre Bücher bauen auf den Erfahrungen ihrer langjährigen Arbeit mit Jugendlichen aus türkischen und arabischen Familien in Neuköllns sozialen Brennpunkten auf: ›Arabboy‹ (2008), ›ArabQueen‹ (2010) und ›Aliyhas Flucht (2012).

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 256, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 25.09.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783104022468
Verlag Fischer E-Books
eBook (ePUB)
Fr. 11.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 11.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39256900
    Digitale Diktatur
    von Thomas Ammann
    eBook
    Fr. 10.50
  • 23005830
    ArabQueen
    von Güner Yasemin Balci
    eBook
    Fr. 11.50
  • 44140342
    Das Mädchen und der Gotteskrieger
    von Güner Yasemin Balci
    eBook
    Fr. 19.50
  • 20422741
    Arabboy
    von Güner Yasemin Balci
    eBook
    Fr. 10.50
  • 29839013
    Richter ohne Gesetz
    von Joachim Wagner
    eBook
    Fr. 10.00
  • 44254315
    Erinnerungen an Schulzenhof
    von Erwin Berner
    eBook
    Fr. 20.50
  • 36520632
    Amon
    von Jennifer Teege
    (2)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 41818290
    Der Psychopath in mir
    von James Fallon
    eBook
    Fr. 7.00
  • 38053291
    Furchtlos
    von Eric Blehm
    eBook
    Fr. 19.90
  • 29339072
    Mein schönes Leben als Junkie
    von Muriel Scheu
    eBook
    Fr. 11.00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Aliyahs Flucht

Aliyahs Flucht

von Güner Yasemin Balci

eBook
Fr. 11.50
+
=
Nimm mich, bezahl mich, zerstör mich!

Nimm mich, bezahl mich, zerstör mich!

von Lisa Müller

(1)
eBook
Fr. 10.90
+
=

für

Fr. 22.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen