orellfuessli.ch

Alle Rache will Ewigkeit

Gekürzte Ausgabe, Lesung

(57)

»Das ist meine früheste Erinnerung. Ich wünschte, es wäre die schlimmste.«

Die Gerichtspsychiaterin Charlie Flint bekommt unerwartet Post: einen anonymen Brief mit Zeitungsausschnitten über einen brutalen Mord an ihrem alten College in Oxford. Dort ist auf einer Hochzeitsfeier der Bräutigam erschlagen worden. Während die Gäste sich den Champagner schmecken liessen, hat man seine blutüberströmte Leiche in den nahen Fluss geworfen. Charlie macht sich auf den Weg nach Oxford und lässt sich auf ein gefährliches Spiel ein …
Mit ihrer einzigartigen Stimme ist Andrea Sawatzki, die mit dem Deutschen Hörbuchpreis ausgezeichnet wurde, die beste Besetzung für McDermids neuen Thriller.

Portrait
Val McDermid, geb. 1955 in Kirkcaldy im schottischen Fife, wuchs dort in einer Bergarbeiterfamilie auf. Nach der Schulzeit begann sie, als erste aus ihrer Familie überhaupt, ein Studium: Englische Literatur am St. Hilda's College in Oxford. Nach Jahren als Literaturdozentin und als Journalistin bei namhaften Zeitungen lebt sie heute als freie Autorin in Manchester und in einem kleinen Dorf an der englischen Nordseeküste. Sie gilt als eine der interessantesten Autorinnen im Spannungsgenre und ist ausserdem als Krimikritikerin der BBC, der Times, des Express und der Krimi-Website Tangled Web sowie als Jurymitglied mehrerer Krimipreise eine zentrale Figur in der britischen Krimiszene. Ihre Kriminalromane und Thriller sind weltweit in mehr als 25 Sprachen übersetzt. Für ihr Lebenswerk erhielt sie 2010 die angesehenste Auszeichnung, die es in Grossbritannien für Kriminalromane gibt: den Diamond Dagger der britischen Crime Writers' Association.
Andrea Sawatzki, Jahrgang 1963, gehört zu den bekanntesten deutschen Film- und Fernsehschauspielerinnen und ist vielen nicht zuletzt als Tatort-Kommissarin Charlotte Sänger in Erinnerung. Daneben hat sie zahlreiche Romane erfolgreich als Hörbuchsprecherin vertont. Zusammen mit dem Schauspieler Christian Berkel und den zwei gemeinsamen Söhnen lebt sie in Berlin.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Andrea Sawatzki
Anzahl 6
Erscheinungsdatum 24.02.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783839811283
Genre Krimi/Thriller
Verlag Argon
Originaltitel Trick of the Dark
Auflage 1
Spieldauer 437 Minuten
Hörbuch (CD)
Fr. 31.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 31.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 26189818
    Nacht unter Tag (Hörbestseller)
    von Val McDermid
    (18)
    Hörbuch (CD)
    Fr. 18.90
  • 16309945
    Im Takt des Todes
    von David Baldacci
    (11)
    Hörbuch (CD)
    Fr. 17.90
  • 30583839
    Alle Rache will Ewigkeit (DAISY Edition)
    von Val McDermid
    Hörbuch (CD)
    Fr. 31.90
  • 45255392
    Eisige Schwestern
    von S. K. Tremayne
    Hörbuch (CD)
    Fr. 18.90
  • 47602390
    Im Grab schaust du nach oben / Kommissar Jennerwein Bd.9
    von Jörg Maurer
    Hörbuch (CD)
    Fr. 31.90
  • 50312616
    Vogelkoje / Mamma Carlotta Bd.11
    von Gisa Pauly
    Hörbuch (MP3-CD)
    Fr. 31.90
  • 47794687
    Selfies / Carl Mørck - Sonderdezernat Q Bd.7
    von Jussi Adler-Olsen
    Hörbuch (MP3-CD)
    Fr. 34.90
  • 47877960
    Bedenke, was du tust
    von Elizabeth George
    Hörbuch (MP3-CD)
    Fr. 15.90
  • 45161229
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (176)
    Hörbuch (CD)
    Fr. 31.90
  • 32724693
    Trügerische Ruhe
    von Tess Gerritsen
    Hörbuch (CD)
    Fr. 19.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
57 Bewertungen
Übersicht
4
12
33
4
4

Alle Rache will Ewigkeit
von einer Kundin/einem Kunden am 20.05.2012

Alle Rache will Ewigkeit. Kriminalroman Alle Rache will Ewigkeit. Kriminalroman von Val McDermid Alle Rache will Ewigkeit Rezension vom 20.05.2012 Als Charlie Flint ein Päckchen mit Zeitungsausschnitten über einen Mord in Oxford bekommt kann sie zunächst nichts damit anfangen. Doch ihre Neugier ist geweckt und sie versucht mehr über den Mord an einem... Alle Rache will Ewigkeit. Kriminalroman Alle Rache will Ewigkeit. Kriminalroman von Val McDermid Alle Rache will Ewigkeit Rezension vom 20.05.2012 Als Charlie Flint ein Päckchen mit Zeitungsausschnitten über einen Mord in Oxford bekommt kann sie zunächst nichts damit anfangen. Doch ihre Neugier ist geweckt und sie versucht mehr über den Mord an einem Bräutigam in Erfahrung zu bringen. Sie stellt fest dass sie die Braut Magda Carling bzw. nun Witwe des Opfers kennt. Charlie war die Babysitterin von Magda und nun ahnt sie auch wer ihr die Zeitungsausschnitte geschickt hat. Aber aus welchem Grund? Charlie fährt nach Oxford um genaueres in Erfahrung zu bringen. Dort wird sie mit ihrer eigenen Vergangenheit konfrontiert und gerät immer tiefer in ein undurchsichtiges Katz-und-Maus-Spiel. Kann sie die Puzzleteile zusammensetzen und so Licht in die Angelegenheit bringen? Sie muss sich beeilen denn der Mörder ist auf sie aufmerksam geworden..... Wieder ist Val Mcdermind ein super Krimi gelungen. Ich habe alles von ihr gelesen und finde ihre einzelnen Krimis, ohne Bezug zu einer Reihe, am besten. Dieser gehört definitiv dazu. Wieder einmal zeigt Andrea Sawatzki das sie eine super Hörbuchsprecherin ist. Sie schafft es einfach jedes Mal dem Hörbuch genau die Stimme zu verleihen die perfekt dazu passt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Vergangenheit holt dich immer ein
von Sarah F. aus Essen am 22.01.2012
Bewertet: Taschenbuch

„Alle Rache will Ewigkeit“ ist ein Kriminalroman der aus drei Teilen und zwei Handlungssträngen besteht. Einmal erfährt man etwas über Charlies Ermittlungen der Ereignisse, wobei sie wirklich tief graben muss und im anderen Strang erfährt man etwas über die Hauptverdächtige. Die zweite Perspektive ist für mich die interessantere gewesen,... „Alle Rache will Ewigkeit“ ist ein Kriminalroman der aus drei Teilen und zwei Handlungssträngen besteht. Einmal erfährt man etwas über Charlies Ermittlungen der Ereignisse, wobei sie wirklich tief graben muss und im anderen Strang erfährt man etwas über die Hauptverdächtige. Die zweite Perspektive ist für mich die interessantere gewesen, da man hier viel über die Vergangenheit und Motive der Verdächtigen liest, aber gleichzeitig Sympathien für sie entwickelt. Charlies Ermittlungen wurden leider immer von ihrem Liebesdilemma unterbrochen, was mich zwischenzeitlich echt gestört hat. Die kleinen Zwischenszenen lassen die sonst so taffe Charlie naiv und unbeholfen, beinahe unsympathisch, wirken. Anfangs fiel es mir auch schwer, bei den ganzen Personen durchzublicken. So viele Charaktere aus der Vergangenheit und Gegenwart, dazu dann noch eine Frau, die einmal Maggot und einmal Magda genannt wird. Beziehungen der Charaktere untereinander, die einmal waren, erneuert oder/und ganz aufgelöst wurden. Ein Personenregister im Buch wäre für mich persönlich gut gewesen. Spannend wurde es erst im letzten Drittel, da die Geschichte bis dahin eher so dahin plätscherte. Hätte ich Val McDermids Art, die Dinge zu beschreiben, nicht so gemocht, dann hätte ich wohl leider aufgegeben. Hier mal ein kleines Beispiel für ihren bildhaften Schreibstil: „Der eine war klein und drahtig, hockte auf seinem Stuhl zusammengesunken wie ein Springteufel, der nur darauf wartet, dass der Deckel gehoben wurde.“ Die Homosexualität spielt in diesem Buch eine große Rolle. Es wimmelt nur so von Lesben, die mit beruflichen Querelen, Coming Outs und Vorurteilen fertig werden müssen. Diese Frauen sind sympathisch dargestellt und es wurde mir bewusst, wie selten man eigentlich in Büchern mit diesem alltäglichen Thema konfrontiert wird. Allerdings wurden alle heterosexuellen Männer, bis auf einen, in ein sehr schlechtes Licht gerückt. Das fand ich dann doch schade und übertrieben. Das Cover hat mir vom ersten Moment an gefallen. Das Streichholz allein würde zwar nicht viel her machen, aber der blaue Rauch auf schwarzem Hintergrund wirkt einfach fantastisch. Die Titelschrift ist übrigens geprägt und sticht in natura etwas besser heraus. „Alle Rache will Ewigkeit“ war mein erstes Buch von Val McDermid. Die psychologischen Überlegungen haben mich wirklich beeindruckt. Dennoch hatte ich mehr von diesem Kriminalroman erwartet. Es dauerte mir zu lange bis Schwung in die Geschichte kam und es gab insgesamt zu viel Ablenkung und Nebensächliches im Roman.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Ein guter Krimi für ruhige Abende
von Anja am 23.01.2012
Bewertet: Taschenbuch

Dr. Charlotte Flint, kurz genannt Charlie, erlebt die schlimmste Zeit ihrer bisherigen beruflichen Laufbahn. Durch ihr Gutachten als Psychiaterin wurde ein Verdächtiger freigesprochen, der anschließend 4 Frauen getötet hat. Mit diesem Wissen und den Vorwürfen aller Beteiligten des Mordprozesses muss Charlie erst einmal fertig werden, als sie ein Paket... Dr. Charlotte Flint, kurz genannt Charlie, erlebt die schlimmste Zeit ihrer bisherigen beruflichen Laufbahn. Durch ihr Gutachten als Psychiaterin wurde ein Verdächtiger freigesprochen, der anschließend 4 Frauen getötet hat. Mit diesem Wissen und den Vorwürfen aller Beteiligten des Mordprozesses muss Charlie erst einmal fertig werden, als sie ein Paket erhält, welches Unterlagen zu einem anderen Mordprozess enthält. Sofort ist Charlie von der Sache angetan und beginnt mit der Suche nach dem mysteriösen Absender und den Hintergründen des Mordes. Charlie lebt in einer homosexuellen Partnerschaft mit ihrer Frau Maria und ist mit dieser auch sehr glücklich. Jedoch fühlt sie sich zu einer anderen Frau, Lisa Kent, sehr hingezogen und windet sich in dieser Angelegenheit sehr. Hinzu kommen die vielen offenen Fragen bezüglich des Mordes, die noch lange nicht geklärt zu sein scheinen, denn immer wieder findet Charlie neue Indizien heraus, die für einen anderen Mörder sprechen, als die beiden Verurteilten. Das Buch ist unglaublich spannend erzählt, obwohl die Geschichte nur langsam in Fahrt kommt. Schnell ist man mitten im Geschehen und fühlt sich der Hauptprotagonistin verbunden. Charlie ist ein sehr sympathischer Charakter, obwohl sie häufig im Zwiespalt ihrer Gefühle steckt. Auch die anderen Charaktere sind sehr glaubhaft und bildlich dargestellt und man kann sich diesen Krimi wunderbar vorstellen. Was dieses Buch so besonders macht? Ganz einfach, es ist ein Krimi zum mit rätseln. Durch zeitliche Sprünge in den Erzählungen, durch Erinnerungen und Ausführungen eines niedergeschriebenen Buches, kann man wunderbar auch in das Leben der anderen Personen eintauchen und die Geschehnisse leicht begreifen. Alles ist chronologisch perfekt aufeinander abgestimmt. Die Handlungsstränge ergeben ein klares Bild und die Erzählweise der Autorin ist locker und leicht. Ein perfekter Krimi für ruhige Abende, denn nach nur wenigen Seiten kann man das Buch schon kaum aus der Hand legen und muss einfach mehr über die Beweggründe der Tat und Charlies weiteres Handeln erfahren. Für mich ein kleines Highlight, ein schöner Krimi, den man herrlich lesen kann, ohne in Hektik zu geraten. Mein erster Roman der Autorin und ich bin so begeistert, dass ich auf jeden Fall weitere lesen werden. Von mir gibt es 4 von 5 Sternen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Alle Rache will Ewigkeit

Alle Rache will Ewigkeit

von Val McDermid

(57)
Hörbuch (CD)
Fr. 31.90
+
=
Mieses Karma

Mieses Karma

von David Safier

(199)
Hörbuch (MP3-CD)
Fr. 15.90
+
=

für

Fr. 47.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale