orellfuessli.ch

Alles, was bleibt

Roman

(8)
Portrait
Annette Hohberg, Jahrgang 1960, wuchs in Schleswig Holstein auf und studierte später Linguistik, Literaturwissenschaften und Soziologie in München. Seit Ende der 80er-Jahre arbeitet sie als Journalistin und war u.a. einige Jahre Restaurantkritikerin beim Gault Millau und bei der "Welt". Mittlerweile ist sie Ressortleiterin einer grossen Publikumszeitschrift des Condé Nast Verlags in München.
Annette Hohberg ist verheiratet und lebt am Starnberger See. Sie liest viel, kocht gern, liebt französische Filme und Musik und reist, wann immer Zeit dafür bleibt.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 367
Erscheinungsdatum 02.05.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-50714-8
Verlag Droemer Knaur Verlag
Maße (L/B/H) 193/125/29 mm
Gewicht 367
Verkaufsrang 29.589
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40926946
    Herz über Kopf
    von Jo Platt
    (30)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • 40953004
    Die sieben Schwestern Bd.1
    von Lucinda Riley
    (79)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 15615802
    Mit dir an meiner Seite
    von Nicholas Sparks
    (36)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 42465719
    Das Mohnblütenjahr
    von Corina Bomann
    (42)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44127699
    Stellas Traum
    von Annette Hohberg
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 23.90
  • 5697302
    Ich habe sie geliebt
    von Anna Gavalda
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 30633988
    Ich wünsche mir, dass endlich mal was Schönes passiert
    von Trixi Bülow
    (11)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 30570853
    Während die Welt schlief
    von Susan Abulhawa
    (28)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 37356816
    Das Lavendelzimmer
    von Nina George
    (71)
    Buch (Paperback)
    Fr. 14.90
  • 25903344
    Die Mondspielerin
    von Nina George
    (30)
    Buch (Paperback)
    Fr. 14.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 25903344
    Die Mondspielerin
    von Nina George
    (30)
    Buch (Paperback)
    Fr. 14.90
  • 5697302
    Ich habe sie geliebt
    von Anna Gavalda
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 37356816
    Das Lavendelzimmer
    von Nina George
    (71)
    Buch (Paperback)
    Fr. 14.90
  • 32134900
    Ferne Tochter
    von Renate Ahrens
    (19)
    Buch (Paperback)
    Fr. 14.90
  • 35058582
    Ich wünsche mir, dass endlich mal was Schönes passiert
    von Trixi Bülow
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
4
3
1
0
0

Nicht nur das Buchcover ist schön,...
von einer Kundin/einem Kunden am 30.07.2013

.... auch die Geschichte um Leo und Gesine hat mir gefallen. Ein berührendes Buch und Gefühle pur. Als ihre Ehe zerbricht, ist Gesine am Boden zerstört. Sie fährt ins gemeinsame Haus nach Frankreich, mit dabei hat sie 17 Fotos. Und jedes einzelne Foto steht für ihre Liebe. Wird sie wieder zu sich... .... auch die Geschichte um Leo und Gesine hat mir gefallen. Ein berührendes Buch und Gefühle pur. Als ihre Ehe zerbricht, ist Gesine am Boden zerstört. Sie fährt ins gemeinsame Haus nach Frankreich, mit dabei hat sie 17 Fotos. Und jedes einzelne Foto steht für ihre Liebe. Wird sie wieder zu sich finden, wird sie die Kraft finden, ihr Leben zu leben? Ein Leben ohne Leo und ohne seine Liebe? Ein toller Debutroman.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Schön!
von einer Kundin/einem Kunden am 31.05.2012

"Woher nimmst du nur diese Kraft, Gesine?" "Es ist keine Kraft." "Was ist es dann?" "Liebe" Gesine und Leo waren siebzehn Jahr lang ein Paar und führen eine Ehe wie aus dem Bilderbuch.Doch von einem Tag auf den anderen ist alles aus. Gesine flüchtet in ihr gemeinsames Haus in... "Woher nimmst du nur diese Kraft, Gesine?" "Es ist keine Kraft." "Was ist es dann?" "Liebe" Gesine und Leo waren siebzehn Jahr lang ein Paar und führen eine Ehe wie aus dem Bilderbuch.Doch von einem Tag auf den anderen ist alles aus. Gesine flüchtet in ihr gemeinsames Haus in die Normandie und zieht anhand von siebzehn Fotos Bilanz. Nach und nach kommt sie den Brüchen in ihrer Beziehung auf die Spur, die sie nicht geshen hat - oder nicht sehen wollte. Einfühlsam erzählt Annette Hohberg von der großen Liebe, vom Einlassen und Verlassenwerden von der Aufarbeitung eines Kindheitstraumas, vom Loslassen und der Gewissheit das eine Liebe im Herzen immer weiterlebt.Gefühle pur!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Liebesgeschichte mit französischem Flair
von einer Kundin/einem Kunden am 18.06.2012

Was durch das pittoreske Cover den Eindruck von einer schönen und heilen Geschichte vermittelt, entpuppt sich beim Lesen als Überraschung: Als die Icherzählerin von ihrem Mann plötzlich verlassen wird, gelingt es ihr zunächst nur mühsam, sich auf sich selbst zu besinnen. Fotos helfen ihr bei der Erinnerung an schöne... Was durch das pittoreske Cover den Eindruck von einer schönen und heilen Geschichte vermittelt, entpuppt sich beim Lesen als Überraschung: Als die Icherzählerin von ihrem Mann plötzlich verlassen wird, gelingt es ihr zunächst nur mühsam, sich auf sich selbst zu besinnen. Fotos helfen ihr bei der Erinnerung an schöne und schmerzvolle Tage und letztlich bei ihrem Versuch, Leo zurückzugewinnen…. Anette Hohberg ist mit „Alles was bleibt“ ein Buch gelungen, das sich, nicht nur an der Oberfläche bleibend, unterhaltsam und zugleich durchdacht mit dem Ende einer einstmals großen Liebe auseinandersetzt. Besonders gefallen hat mir die Handlung an den existenten Pariser Schauplätzen, die ein stimmungsvolles Frankreich Bild vermitteln. Dazu gehören ganz wesentlich auch die ausführlichen Beschreibungen vom Einkaufen und Kochen, die von den Rezepten im Anhang ergänzt werden. Eine schöne Geschichte mit überraschendem Ende und ein passender Begleiter im nächsten Frankreich Urlaub.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Alles, was bleibt
von einer Kundin/einem Kunden am 17.05.2012

Annette Hohberg erzählt mit "Alles, was bleibt" eine realistische Liebesgeschichte, wie sie nur das Leben schreiben kann. Ein Roman, der die Zeit wie im Fluge vergehen läßt, der fesselt und berührt!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
...eher ein Kochbuch?
von Birgit Gantze aus Linz am 10.07.2012

Die Geschichte ist ganz nett geschrieben, obwohl das ganze sehr seicht ist. Viele Wortwiederholungen und vor allem unendlich viele, seitenlange Rezepte, die an ein Kochbuch erinnern, stören die Handlung. Die Rezepte finden sich im Anhnag nochmal. Das Buch ist gerade recht für den Strand, mehr nicht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Bietet viel mehr als das Cover verspricht. Intensiver Roman über das Scheitern einer Ehe und einen schmerzhaften aber auch lohnenswerten Neubeginn.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Ein Buch, berührend und einfühlsam über einen Neuanfang, und das man nie alles verliert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Alles, was bleibt

Alles, was bleibt

von Annette Hohberg

(8)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=
Ein Sommer wie dieser

Ein Sommer wie dieser

von Annette Hohberg

(24)
Buch (Paperback)
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 29.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale