orellfuessli.ch

Alpenland in Mörderhand

12 Weihnachtskrimis aus dem tiefen Süden

Weihnachtskrimis regional – 12 mörderische Geschichten aus dem tiefen Süden für die schauerlich-schönste Zeit des Jahres!
Auf der Alm… da lauert der Mörder! Doch nicht nur in den Alpen ist man nicht mehr sicher, auch in Franken und in Wien wird man Opfer von Verbrechen aller Art. Neben Andreas Föhr, Friedrich Ani und Thomas Raab erzählen Christian Limmer, Christine Bendik, Nicola Förg, Sabine Thomas, Sandra Lüpkes, Su Turhan, Wolfgang Burger und Thomas Kastura in ihrem Kurzkrimis von hinterlistigen Zeitgenossen aus Bayern und Österreich.
In dieser Reihe sind ausserdem erschienen: „Totschlag hinterm Deich“, „Mordlust an der Leine“, „Mord-Mord-Ost“, „Blutiger Rhein“ und „Spätzlemorde“
Portrait
Andreas Föhr, Jahrgang 1958, gelernter Jurist, arbeitete einige Jahre bei der Rundfunkaufsicht und als Anwalt. Seit 1991 verfasst er erfolgreich Drehbücher für das Fernsehen, mit Schwerpunkt im Bereich Krimi. Zusammen mit Thomas Letocha schrieb er u.a für 'SOKO 5113', 'Ein Fall für zwei' und 'Der Bulle von Tölz'. Für seinen Debütroman 'Der Prinzessinnenmörder' ist Andreas Föhr mit dem begehrten Friedrich-Glauser-Preis ausgezeichnet worden. Mit 'Schwarze Piste' stand Föhr monatelang unter den Top 10 der Spiegel-Bestsellerliste. Andreas Föhr lebt bei Wasserburg.

Friedrich Ani wurde 1959 in Kochel am See geboren und lebt heute als Schriftsteller für Romane, Gedichte, Jugendbücher, Hörspiele und Drehbücher in München. Er ist Kulturjournalist, Polizeireporter und Drehbuchautor (Tatort) und erhielt für seine Arbeiten zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Deutschen Krimipreis 2002 für den ersten Band der Romanreihe um Hauptkommissar Tabor Süden, den Deutschen Krimipreis 2003 für die folgenden drei Bände sowie für sein Drehbuch »Süden und der Luftgitarrist« den Adolf-Grimme-Preis. Sein Roman »Süden« stand wochenlang auf Platz 1 der KrimiZEIT-Bestenliste und wurde zum besten deutschsprachigen Kriminalroman des Jahres 2011 gewählt. 2012 erhielt Ani den Bayerischen Fernsehpreis für das Drehbuch »Das unsichtbare Mädchen«. 2013 wurde sein letzter Roman "Süden und das heimliche Leben" mit dem 2. Platz des Deutschen Krimipreises ausgezeichnet. Friedrich Ani ist Mitglied des Internationalen PEN-Clubs und lebt in München.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 140, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.10.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783426429488
Verlag Knaur eBook
eBook (ePUB)
Fr. 2.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 2.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44140423
    Eisenberg
    von Andreas Föhr
    (2)
    eBook
    Fr. 14.50
  • 42498600
    Der Metzger
    von Thomas Raab
    eBook
    Fr. 16.50
  • 26801583
    Der Prinzessinnenmörder
    von Andreas Föhr
    (4)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 30643372
    Karwoche
    von Andreas Föhr
    (2)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 41227549
    Tod auf dem Kreuzbergl
    von Andrea Nagele
    eBook
    Fr. 13.50
  • 30188738
    Maria, Mord und Mandelplätzchen
    (1)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 40020906
    Mord-Mord-Ost
    von Gisa Klönne
    eBook
    Fr. 2.50
  • 44114204
    Todesmärchen
    von Andreas Gruber
    (14)
    eBook
    Fr. 8.70 bisher Fr. 10.90
  • 20422957
    Der Metzger muss nachsitzen
    von Thomas Raab
    (2)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 41596566
    Alpenwürstchen
    von Willibald Spatz
    eBook
    Fr. 10.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Alpenland in Mörderhand

Alpenland in Mörderhand

von Friedrich Ani , Thomas Raab , Andreas Föhr

eBook
Fr. 2.50
+
=
Totschlag hinterm Deich

Totschlag hinterm Deich

von Gisa Pauly

(1)
eBook
Fr. 5.50
+
=

für

Fr. 8.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen