orellfuessli.ch

Bücher die bis 22. Dezember 12:00 bestellt werden, werden noch vor Weihnachten ausgeliefert

Als der Schmerz aufhörte die Seele zu essen

Mein Tor in die Freiheit

Christina Didszun hat es geschafft. Sie ist frei. Nach 20 Jahren des Kummers, der Sorgen, der Verzweiflung und der immer wieder enttäuschten Hoffnung. Nach 20 Jahren Heimlichkeiten, vor der Familie, den Freunden, dem Ehemann und ihren Kollegen. Sie spielte ihre Rolle perfekt: die attraktive Geliebte, die erfolgreiche Geschäfts- und die sorgende Ehefrau. Jahrelang blieb sie auf der Suche, orientierte sich immer wieder neu, kämpfte, um sich zu befreien. Aber viele Jahre erfolglos. Lange hat sie sich geschämt und von der Welt zurückgezogen. Jetzt aber ist sie überzeugt, dass es wichtig ist, ihre Erfahrungen weiterzugeben. Lange hat sie mit sich gerungen, ihre Krankheit öffentlich zu machen, auch nachdem sie geheilt war. Schonungslos beschreibt die Autorin die Ursachen ihrer Krankheit, erzählt von ihrer Kindheit, ihren Ängsten, dem schleichenden Beginn ihrer Sucht und von den Versuchen ihr zu entkommen. Bulimie (Ess- und Brechsucht) haben über eine Million Mädchen und zunehmend auch Jungen in Deutschland. Und was meist verschwiegen wird: 20 Prozent der Betroffenen sterben an dieser Krankheit, auch wenn als Todesursache etwas Anderes bescheinigt wird. Christina Didszun macht mit ihrem Buch Mut, auch in den bittersten Stunden der Krankheit nicht aufzugeben. Detailliert beschreibt sie ihre Suche nach sich selbst, erzählt von den unterschiedlichsten Methoden, sich von der Krankheit zu befreien, bis sie endlich ihren Weg zur Freiheit gefunden hat.
Portrait
Geboren 1958 in Berlin. Kindergärtnerin, Stewardess, Pädagogische Mitarbeiterin an einer Sprach- und Hörbehinderten Schule, Fachabitur, Studium der Betriebswirtschaft, Diplom-Kauffrau, Geschäftsführerin in einer Marketing-Gesellschaft, Vorsitzende im Marketing Beirat einer Behindertenwerkstatt, Beraterin für PR- und Öffentlichkeitsarbeit, Vorsitzende im Verband berufstätiger Frauen, Coach für Gesundheit und Ernährung. Beiträge in Zeitschriften und Magazinen, Ko-Autorin von zwei Marketing Fachbüchern, Rundfunkbeiträge zum Thema »Die Gleichstellung der Frau im Unternehmen«.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 416
Erscheinungsdatum 05.10.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-937717-60-9
Verlag Dittrich
Maße (L/B/H) 203/125/30 mm
Gewicht 350
Auflage 3. Auflage.
Buch (Taschenbuch)
Fr. 25.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 25.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 14532277
    Bis du mich liebst...
    von Stefanie Weis
    Buch
    Fr. 19.90
  • 16504850
    Bluttränen
    von Smonig-Klauser Doris
    Buch
    Fr. 31.90
  • 30581091
    Schmerzen gegen den Schmerz
    von Laurence Claes
    Buch
    Fr. 21.90
  • 23691768
    Sehnsucht und Hunger
    von Maria Sanchez
    (3)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 25904683
    Wie die Seele uns durchs Leben führt
    von Thomas Schäfer
    Buch
    Fr. 14.90
  • 30926209
    Hungrige Zeiten
    von Annika Fechner
    Buch
    Fr. 17.90
  • 11315979
    Loslassen, was nicht glücklich macht
    von Kurt Tepperwein
    Buch
    Fr. 14.90
  • 30542621
    Was die Seele essen will
    von Julia Ross
    (1)
    Buch
    Fr. 19.90
  • 21501996
    Rendezvous mit dem Leben
    von Christina Didszun
    Buch
    Fr. 23.90
  • 42541338
    Mein Leben
    von Alfred Neven DuMont
    Buch
    Fr. 31.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Als der Schmerz aufhörte die Seele zu essen

Als der Schmerz aufhörte die Seele zu essen

von Christina Didszun , Regina Seidel

Buch
Fr. 25.90
+
=
Essstörung: Gesunde Ernährung wiederentdecken

Essstörung: Gesunde Ernährung wiederentdecken

von Günter Reich

eBook
Fr. 27.90
+
=

für

Fr. 53.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale