orellfuessli.ch

Als Hemingway mich liebte

Roman

(12)

Im Sommer 1926 fahren Hemingway und seine Frau Hadley von Paris in ihr Haus in Südfrankreich. Sie verbringen ihre Tage mit Schwimmen, Bridge, Drinks und Hadleys bester Freundin Pauline. Dass sie zugleich Hemingways Geliebte ist, scheint Mrs. Hemingway Nr. 1 in Kauf zu nehmen - vorerst. Bald ist klar: Weder sie noch Pauline wird die letzte Ehefrau sein.
Basierend auf Briefen und anderen authentischen Quellen beschwört Naomi Wood nicht nur die immer wieder scheiternden Ehen des Schriftstellers herauf, sondern auch die Atmosphäre in den Kreisen der Bohème jener Zeit. Eine tragische, herzzerreissende, grossartig erzählte Geschichte über das Scheitern vierer Frauen an einem charismatischen Mann und erfolgreichen Schriftsteller.

Rezension
»Exquisite[r] Roman [...], dem es gelingt, die bekannten Tatsachen zur fesselnden wie authentisch erscheinenden Vierfachgeschichte zu formen.«
Portrait
Gerlinde Schermer-Rauwolf, geboren 1959, übersetzt seit mehr als 25 Jahren zusammen mit Robert A. Weiss im Kollektiv Druck-Reif Belletristik, politische und kunsthistorische Sachbücher sowie Reiseliteratur. Sie lebt in München.
Robert A. Weiss, geboren 1960, übersetzt seit mehr als 25 Jahren zusammen mit Gerlinde Schermer-Rauwolf im Kollektiv Druck-Reif Belletristik, politische und kunsthistorische Sachbücher sowie Reiseliteratur. Er lebt in München.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 368
Erscheinungsdatum 10.03.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-455-40559-0
Verlag Hoffmann und Campe
Maße (L/B/H) 218/139/35 mm
Gewicht 508
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 28.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 28.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 48045864
    Als Hemingway mich liebte
    von Naomi Wood
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 44137830
    Die Schönheitskönigin von Jerusalem
    von Sarit Yishai-Levi
    (13)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 32126544
    Madame Hemingway
    von Paula McLain
    (43)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 15.90
  • 44187043
    Die Geschichte der Baltimores
    von Joël Dicker
    (43)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 42353664
    Sungs Laden
    von Karin Kalisa
    (33)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 42378956
    Die vielen Leben des Harry August
    von Claire North
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 44355979
    Ein Brautkleid aus Warschau
    von Lot Vekemans
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90
  • 23441183
    Flauberts Papagei
    von Julian Barnes
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44140351
    Lettipark
    von Judith Hermann
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90
  • 44322080
    Diese Fremdheit in mir
    von Orhan Pamuk
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 37.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
10
1
1
0
0

"Mrs.Hemingway" (- Nr.1-4)
von einer Kundin/einem Kunden am 10.07.2016

Interessant,fesselnd und auf unterhaltsame Art und Weise die Lebensgeschichten der vier verschiedenen Mrs.Hemingway`s ineinander verwoben,hat Naomi Wood ein wirklich gut erzähltes Buch abgeliefert. Von den goldenen Zwanzigern bis in die 60er Jahre erleben wir aus ihren verschiedenen Blickwinkeln ( von Hadley,Pauline/Fife,Martha,Mary ) einen der berühmtesten amerikanischen Schriftsteller und sein Scheitern... Interessant,fesselnd und auf unterhaltsame Art und Weise die Lebensgeschichten der vier verschiedenen Mrs.Hemingway`s ineinander verwoben,hat Naomi Wood ein wirklich gut erzähltes Buch abgeliefert. Von den goldenen Zwanzigern bis in die 60er Jahre erleben wir aus ihren verschiedenen Blickwinkeln ( von Hadley,Pauline/Fife,Martha,Mary ) einen der berühmtesten amerikanischen Schriftsteller und sein Scheitern ,zumindestens, was die Beständigkeit einer Ehegemeinschaft betrifft. Jeder seiner Frauen wächst dem Leser buchstäblich ans Herz, aber auch Hemingway, der charismatische ,manchmal selbstzweifelnde Typ mit seiner Affinität zu Krieg ,Tod und Heldentum kommt einem dabei unweigerlich näher. Basierend auf Briefen,Biografien und anderen Quellen schafft Wood ein authentisch wirkendes Zeitgemälde, dass dem Leser das Gefühl vermittelt,diesen Menschen quasi über die Schulter zu schauen und sie (leider) nicht davon abhalten zu können, ihre fast unausweichlichen Fehler zu begehen. Denn einen Menschen wie Hemingway konnte wohl keine von den vier Ladies für sich alleine behalten..... Gelungen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Treue ?
von einer Kundin/einem Kunden am 18.06.2016

Hemingway war sowohl beruflich wie auch privat ein unruhiger Geist. Immer getrieben, immer auf der Suche nach Abenteuern. Charmant, aber wenig fürsorglich und gar nicht treu. Den Frauen an seiner Seite widmet Wood dieses wunderbare Buch. Ein ganz großes Lesevergnügen !

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Als Hemingway mich liebte
von Mel aus Hiddenhausen am 10.05.2016

Es gibt einige Bücher über Hemingway und über seine so unterschiedlichen Frauen. Dies ist allerdings das erste Buch, was ich über den Schriftsteller und seine vielen Ehegattinnen lesen durfte. Von Hadley Richardson, die Hemingway in den "Roaring Twenties" kennen lernte, über Pauline "Fife" Pfeiffer zu Martha Gellhorn und Mary... Es gibt einige Bücher über Hemingway und über seine so unterschiedlichen Frauen. Dies ist allerdings das erste Buch, was ich über den Schriftsteller und seine vielen Ehegattinnen lesen durfte. Von Hadley Richardson, die Hemingway in den "Roaring Twenties" kennen lernte, über Pauline "Fife" Pfeiffer zu Martha Gellhorn und Mary Welsh, alle becircte der attraktive Amerikaner, der vom 1. Weltkrieg sowohl körperlich, wie vielleicht auch seelisch schon sehr gezeichnet war und schaffte es, dass sich jede der 4 Frauen noch in ihren weiteren Leben nach ihm verzehrten. Was muss Hemingway für eine Ausstrahlungskraft besessen haben, dass ihm so viele Frauen "zu Füßen lagen"... Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Auch wenn sich manche Begebenheiten in diesem Buch wohl nie so abgespielt haben, konnte ich einen kleinen Einblick über Hemingways Schaffen und sein Liebesleben gewinnen, was bestimmt nicht einfach gewesen ist. Das Buch hat auch wieder mal meine Begeisterung für die "goldenen 20er" entfacht. Einige Biografien sind in der Zwischenzeit schon auf meine Wunschliste gewandert (z. B. Westlich des Sunset) und wandern bald bestimmt noch einen Weg weiter in mein Bücherregal. Mein Fazit Eine für mich wirklich interessante Biografie über Ernest Hemingway und seine Frauen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Als Hemingway mich liebte

Als Hemingway mich liebte

von Naomi Wood

(12)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 28.90
+
=
Der Hut des Präsidenten

Der Hut des Präsidenten

von Antoine Laurain

(19)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 28.90
+
=

für

Fr. 57.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale