orellfuessli.ch

Als Hitler das rosa Kaninchen stahl, Band 1-3

Eine jüdische Familie auf der Flucht

Kerr-Hitler-Trilogie

Flucht nach England! "In diesem Roman, der sich an junge Leser und Erwachsene wendet, blendet die Tochter des, in der Weimarer Republik renommierten, Theaterkritikers Alfred Kerr ihre eigenen Jugenderlebnisse hinein. Aus Sicht der neunjährigen Anna erzählt sie, wie die jüdische Familie Anfang 1933 aus Berlin fliehen muss und weder in der Schweiz noch in Paris eine Bleibe findet. In zwei Folgebänden schliesslich erfahren wir, wie die Familie nach England kommt. Anlässlich des 90. Geburtstags von Judith Kerr erscheint die Trilogie als Sonderausgabe in einem Band. Dieser von Annemarie Böll übersetzte Buchklassiker ist längst wichtige Schullektüre!" (Hans J. Jansen, Ginsheim-Gustavsburg. In: Bücher-Medien-Magazin HITS für KIDS, Print-Ausgabe 40/2013)
Rezension
- Die erfolgreiche Bände als Trilogie; - Klassiker der Schullektüre; - Ausgezeichnet mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis
Portrait
Judith Kerr ist die Autorin der "Rosa Kaninchen"-Trilogie.
Am 14. Juni 1923 kommt Judith Kerr als Tochter des berühmten Theaterkritikers Alfred Kerr in Berlin zur Welt. Sofort nach der Machtergreifung der Nazis muss die jüdische Familie aus Deutschland fliehen. Nach Stationen in der Schweiz und Frankreich emigriert sie 1935 schliesslich nach London.
Nach dem Krieg arbeitet Judith Kerr als freiberufliche Malerin und Textildesignerin. Seit 1953 war sie für die BBC tätig, erst als Redakteurin und Lektorin, später dann als Drehbuchautorin. 1954 heiratet Judith Kerr den Schriftsteller Nigel Kneale. Nach der Geburt ihrer Kinder Tacy und Matthew gibt sie ihre Arbeit für einige Jahre auf.
Von ihrem Mann ermutigt, beginnt Judith Kerr Ende der 60er Jahre die Geschichte des Mädchens Anna zu schreiben. Es ist ihre eigene Geschichte, aber die Bücher sind, wie sie betont, "Romane und keine Memoiren". Der erste Band der Trilogie "Als Hitler das rosa Kaninchen stahl" umspannt den Zeitraum von 1933 bis 1937 und spielt an den Schauplätzen Berlin, Zürich und Paris. Der zweite Band "Warten bis der Frieden kommt" schildert Anna während der Kriegszeit in London. In "Eine Art Familientreffen" kehrt Anna 1956 nach Berlin zurück und Erinnerungen an ihre eigene Kindheit werden wach.
"Als Hitler das rosa Kaninchen stahl" ist nicht nur ein Standardwerk der Jugendliteratur, sondern ein anerkannter Klassiker in der Emigrantenliteratur. Es wurde 1974 mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 576
Altersempfehlung 14 - 17
Serie Kerr-Hitler-Trilogie
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-473-58429-1
Buch (Taschenbuch)
Fr. 16.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Erscheint in neuer Auflage
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich
Premium Card
Fr. 16.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 3023733
    Als Hitler das rosa Kaninchen stahl
    von Judith Kerr
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 15528719
    Der Junge im gestreiften Pyjama
    von John Boyne
    (128)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 39188722
    Plötzlich Fee 01 Sommernacht
    von Julie Kagawa
    (78)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 31957842
    Nicht Chicago, nicht hier
    von Kirsten Boie
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 9.40
  • 3023734
    Warten bis der Frieden kommt
    von Judith Kerr
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 6374912
    Dann bin ich eben weg
    von Christine Feher
    (25)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 42410545
    Night School 03. Denn Wahrheit musst du suchen
    von C. J. Daugherty
    (16)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 14.90
  • 41008572
    Big Game - Die Jagd beginnt
    von Dan Smith
    (14)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 23.90
  • 37879864
    Sepetys, R: Und in mir der unbesiegbare Sommer
    von Ruta Sepetys
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 26882900
    Der lange Weg des Lukas B.
    von Willi Fährmann
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 15166646
    Die Bücherdiebin
    von Markus Zusak
    (133)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 15528719
    Der Junge im gestreiften Pyjama
    von John Boyne
    (128)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 2961384
    Damals war es Friedrich
    von Hans Peter Richter
    (22)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 4255275
    Malka Mai
    von Mirijam Pressler
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 3905665
    Die Kinder aus Theresienstadt
    von Kathy Kacer
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 42441081
    So fern wie nah
    von John Boyne
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 42092546
    Warten bis der Frieden kommt (Band 2)
    von Judith Kerr
    eBook
    Fr. 8.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Als Hitler das rosa Kaninchen stahl, Band 1-3

Als Hitler das rosa Kaninchen stahl, Band 1-3

von Judith Kerr

Buch (Taschenbuch)
Fr. 16.90
+
=
Bad Neighbors

Bad Neighbors

(2)
Film (DVD)
Fr. 12.90
+
=

für

Fr. 29.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen