orellfuessli.ch

Jetzt online von 20% auf Bücher* profitieren! Gutscheincode: Geschenke16

' Als wäre alles das letzte Mal'

Eine Biographie

(1)
Ein Kosmopolit, ein Liebender, ein leidenschaftlicher Kritiker seiner Zeit -Die grosse Biographie Remarques Erich Maria Remarque hat mit seinen Romanen, ähnlich wie Emile Zola, ein gewaltiges Sittengemälde seiner Zeit geschaffen, einer Epoche, die durch Krieg, Terror, Vertreibung, Gewalt und Lüge beherrscht war und in der menschliche Werte und Qualitäten, Liebe und Freundschaft, stets bedroht blieben. Remarques Leben war geprägt von den politischen Umständen, aber auch von Reichtum, zahllosen Affairen - z.B. mit Marlene Dietrich, Greta Garbo, Elisabeth Bergner - und vom Alkohol. Der renommierte Publizist und Buchautor Wilhelm von Sternburg hat die erste umfassende Biographie dieses Autors vorgelegt, dessen Bücher Millionenauflagen erreicht haben und vielfach verfilmt wurden und über dessen schillerndes, ebenso mondänes wie schwieriges, engagiertes wie zerrissenes Leben dennoch so genau und kenntnisreich bislang nie Auskunft gegeben wurde. Sternburgs Biographie, brillant und anschaulich geschrieben, verknüpft das Lebensbild Remarques mit der Werk- und Zeitgeschichte, wobei der Autor auf viele bislang nicht breit zugängliche Materialien, wie Briefe und Tagebücher, zurückgreifen konnte.
Rezension
"Diese Biographie macht Lust, Remarque zu lesen, alles, was vorliegt, die Romane, Theaterstücke, Essays und Gedichte, die Tagebücher und Briefe."
Lutz Hagestedt, Der Tagesspiegel
Portrait

Wilhelm von Sternburg, Jahrgang 1939, war über dreissig Jahre lang Journalist für verschiedene Zeitungen sowie für Rundfunk und Fernsehen, u.a. Chefredakteur Fernsehen des_ Hessischen Rundfunks_. Seit 1993 arbeitet er als freier Schriftsteller und Publizist. Sternburg hat u. a. Biographien über Konrad Adenauer, Lion Feuchtwanger, Carl von Ossietzky, Arnold Zweig und Erich Maria Remarque veröffentlicht sowie weitere Titel zu historischen und kulturellen Themen.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 528
Erscheinungsdatum 01.01.2000
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-462-02917-8
Verlag Kiepenheuer & Witsch
Maße (L/B/H) 211/125/42 mm
Gewicht 539
Abbildungen , mit 18 Abbildungen
Auflage 2. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Fr. 21.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 21.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 4200333
    "Sag mir, daß Du mich liebst..."
    von Thomas F. Schneider
    Buch
    Fr. 17.90
  • 11224496
    ' Ich wollte immer das Geld für die Allgemeinheit verwenden'
    von Paula Sydow
    Buch
    Fr. 10.90
  • 17195434
    "Ich glaub', mein Wertfach brennt!"
    von Karlheinz Oechsler
    Buch
    Fr. 38.90
  • 11174046
    Von der Donaumonarchie zum vereinten Europa
    Buch
    Fr. 26.90
  • 37922220
    Germanistische Linguistik
    von Albert Busch
    Buch
    Fr. 24.90
  • 40400303
    Einführung in die germanistische Linguistik
    von Jörg Meibauer
    Buch
    Fr. 29.90
  • 45136834
    Einführung in die germanistische Linguistik
    von Karin Pittner
    Buch
    Fr. 28.90
  • 2039693
    Mittelhochdeutsches Taschenwörterbuch
    von Matthias Lexer
    (2)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 38900220
    Grundlagen der Lesedidaktik
    von Cornelia Rosebrock
    Buch
    Fr. 24.90
  • 44135933
    Richtig oder falsch?
    von Johannes Wyss
    Buch
    Fr. 26.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Die Remarque-Biografie
von Katja Burke aus Lingen (Lookentor-Passage am 03.09.2010

Der bekannte Biograf Wilhelm von Sternburg schreibt hier über Remarques Leben. Berichtet wird von seiner Kindheit in Osnabrück, sein Lehrerdasein in Dörfern, das frühe Auftreten des Wunsches Weltbürger zu sein, über die prägende Teilnahme am zweiten Weltkrieg, die ersten Schreibversuche in einer Jugendgruppe und über seine Tätigkeit als Werbetexter... Der bekannte Biograf Wilhelm von Sternburg schreibt hier über Remarques Leben. Berichtet wird von seiner Kindheit in Osnabrück, sein Lehrerdasein in Dörfern, das frühe Auftreten des Wunsches Weltbürger zu sein, über die prägende Teilnahme am zweiten Weltkrieg, die ersten Schreibversuche in einer Jugendgruppe und über seine Tätigkeit als Werbetexter für Zeitschriften und Zeitungen, die spätere Flucht in die Schweiz und nach Amerika vor den Nationalsozialisten. Der Text ist gespickt mit Informationen und beinhaltet unter anderem viele Zitate und Tagebucheinträge, die das Leben und Leiden des ambivalenten Remarque (nicht nur im Politschen sondern auch im Bezug auf die Frauen, allen voran die als "Puma" bezeichnete Marlene Dietrich) greifbar machen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

' Als wäre alles das letzte Mal'

' Als wäre alles das letzte Mal'

von Wilhelm Sternburg

(1)
Buch
Fr. 21.90
+
=
Malbuch Bauernhof mit Stickern

Malbuch Bauernhof mit Stickern

Buch
Fr. 5.90
+
=

für

Fr. 27.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale