orellfuessli.ch

Alte Liebe

Roman

(25)
Alte Liebe rostet nicht. Aber die Zeit ist an Lore und Harry nach 40 Jahren Ehe nicht spurlos vorbeigegangen. Die leidenschaftliche Lore hat Angst, bald mit dem frisch pensionierten Harry untätig im Garten zu sitzen. Nur in einem sind sich die Alt-Achtundsechziger einig: Ihre Tochter Gloria hat alles nur Mögliche im Leben falsch gemacht! Nun will Gloria in dritter Ehe einen steinreichen Industriellen heiraten, der auch noch ihr Vater sein könnte. Wie konnte es so weit kommen? Elke Heidenreich und Bernd Schroeder erzählen in umwerfenden Dialogen die Geschichte eines Ehepaars, in der sich eine ganze Generation wiedererkennen kann. Komischer sind die Szenen einer Ehe noch nicht erzählt worden.
Portrait
Elke Heidenreich, geboren 1943, lebt in Köln. Seit 1970 ist sie freie Autorin und Moderatorin bei Funk und Fernsehen. Seit 1983 ist Elke Heidenreich Kolumnistin bei der Zeitschrift "Brigitte" und schreibt regelmässig Buchbesprechungen für verschiedene Fernseh- und Rundfunksender. 2008 wurde sie mit dem "Hans-Bausch-Mediapreis" ausgezeichnet und 2010 erhielt sie den "Julius-Campe-Preis".
Bernd Schroeder, geboren 1944, aufgewachsen in Bayern, studierte Theaterwissenschaft und Germanistik in München. Seit 1970 arbeitet er als freier Autor. Bis 1992 hat er vorwiegend Fernseh- und Hörspiele geschrieben. 1985 erhielt er den Adolf-Grimme-Preis, 1992 den Deutschen Filmpreis. Seit 1993 hat er verschiedene Romane veröffentlicht. Bernd Schroeder lebt in Berlin.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 190
Erscheinungsdatum 07.09.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-446-23393-5
Verlag Hanser
Maße (L/B/H) 440/360/22 mm
Gewicht 320
Auflage 23
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 26.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 26.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 30607929
    Alte Liebe
    von Elke Heidenreich
    Buch
    Fr. 16.90
  • 26213989
    Alte Liebe
    von Elke Heidenreich
    (19)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 44321960
    Alles kein Zufall
    von Elke Heidenreich
    (4)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 42436517
    Gehen, ging, gegangen
    von Jenny Erpenbeck
    (7)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 44185462
    Vom Ende der Einsamkeit
    von Benedict Wells
    (33)
    Buch
    Fr. 31.90
  • 39429240
    Miss Blackpool
    von Nick Hornby
    (3)
    Buch
    Fr. 27.90
  • 33851363
    Ewig Zweiter
    von David Nicholls
    Buch
    Fr. 15.90
  • 41026676
    Hart auf hart
    von T. C. Boyle
    (5)
    Buch
    Fr. 31.90
  • 44153124
    Glück ist, wenn man trotzdem liebt
    von Petra Hülsmann
    (60)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 40953032
    Altes Land
    von Dörte Hansen
    (27)
    Buch
    Fr. 28.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 39187190
    Drei auf Reisen
    von David Nicholls
    (16)
    Buch
    Fr. 30.90
  • 44321960
    Alles kein Zufall
    von Elke Heidenreich
    (4)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 26214121
    Brautflug
    von Marieke van der Pol
    (5)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 37354424
    Als wir unsterblich waren
    von Charlotte Roth
    (34)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 40784592
    Das Lied des blauen Mondes
    von Natalie Simon
    (6)
    Buch
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
25 Bewertungen
Übersicht
13
11
1
0
0

Genau beobachtet
von einer Kundin/einem Kunden am 07.09.2009

Elke Heidenreich und Bernd Schröder erzählen die Geschichte einer Ehe, die in die Jahre gekommen ist. Was hat man sich da noch zu erzählen, wenn man sich so genau kennt? Die Dialoge sind oft von lakonischem Witz. Für nicht mehr ganz junge Leser ist diese Geschichte ein Lesevergnügen, der... Elke Heidenreich und Bernd Schröder erzählen die Geschichte einer Ehe, die in die Jahre gekommen ist. Was hat man sich da noch zu erzählen, wenn man sich so genau kennt? Die Dialoge sind oft von lakonischem Witz. Für nicht mehr ganz junge Leser ist diese Geschichte ein Lesevergnügen, der es nicht an Tiefsinn fehlt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
..rostet nicht!
von Dr. Christian Rößner aus Göttingen am 06.10.2009

Harry und Lore sind fast seit 40 Jahren verheiratet, zufrieden und unglücklich zugleich. Sie – Bibliothekarin in der Stadtbücherei mit einem Faible für Martin Walser – und er – pensionierter Architekt, Gartenliebhaber und Weißbiertrinker – passen so gar nicht mehr recht zusammen. Und wenn dann noch die missratene Tochter... Harry und Lore sind fast seit 40 Jahren verheiratet, zufrieden und unglücklich zugleich. Sie – Bibliothekarin in der Stadtbücherei mit einem Faible für Martin Walser – und er – pensionierter Architekt, Gartenliebhaber und Weißbiertrinker – passen so gar nicht mehr recht zusammen. Und wenn dann noch die missratene Tochter ihre dritte Ehe eingehen will, wird der Rostschutz der alten Liebe doch sehr auf die Probe gestellt. Eine wunderschöne Geschichte über die Liebe, jenseits von Kitsch und Gefühlsduselei. Vor allem wenn die jeweilig Sicht der Dinge die jeweiligen Protagonisten selbst erzählen, wird diese Geschichte unterhaltsam, komisch, tiefsinnig und lesenswert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Alte, gute Liebe
von Everett am 10.09.2011

Fast vierzig Jahre Ehe haben Lore und Harry gemeinsam verbracht. Verschieden sind sie immer noch. Harry, der Architekt werden wollte und dann doch sein Berufsleben im Bauamt verbrachte und mittlerweile pensioniert ist, der sich um seinen Garten kümmert, die Zeitung liest und sich politisch interessiert. Lore, Bibliothekarin mit Leidenschaft... Fast vierzig Jahre Ehe haben Lore und Harry gemeinsam verbracht. Verschieden sind sie immer noch. Harry, der Architekt werden wollte und dann doch sein Berufsleben im Bauamt verbrachte und mittlerweile pensioniert ist, der sich um seinen Garten kümmert, die Zeitung liest und sich politisch interessiert. Lore, Bibliothekarin mit Leidenschaft hält sich vorerst für unersetzbar und kann sich eine Pensionierung nur sehr schwer vorstellen. Ihre Tochter Gloria könnte man fast als schwarzes Schaf bezeichnen und diese will nun ein drittes Mal heiraten, einen älteren Mann, aus reicher, einflussreicher Familie. Darüber sind sich Lore und Harry einig, dass ihre Tochter im Leben viel falsch gemacht hat, und sie Beide vor der Hochzeit einen Horror haben. In wirklich toll zu lesenden Dialogen lernt der Leser Harry und Lore kennen, kann beide gut verstehen und erkennt vielleicht so einiges wieder. Schwierig ist es, über die Jahre die Liebe zu erhalten und fast scheint sie im Alltag verloren. Doch gerade die verhasste Hoch-zeit der Tochter scheint sie wieder näher zueinander zu bringen. Mir hat dieser kleine Roman ganz fantastisch gefallen, einfach gut geschrieben, mit Ironie, viel Gefühl zwischen den Zeilen und einer guten Darstellung des Lebens. Und, man sollte immer bedenken, dass Zeit endlich ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wunderbar amüsant
von Guido Hartmann aus Kaiserslautern am 15.07.2010

Eine wunderbare Geschichte eines alternden Ehepaares in witzigen Dialogen. Harry und Lore, Alt-68er verstrickt in den Alltag, zwischen der Flucht in den Garten eines Pensionärs und der Liebe zum Buch einer leidenschaftlichen Bibliotheks-Mitarbeiterin. Interessant sind die „normalen“ Nebensächlichkeiten, die den Spaß am Lesen ausmachen. Und natürlich hatte ich beim... Eine wunderbare Geschichte eines alternden Ehepaares in witzigen Dialogen. Harry und Lore, Alt-68er verstrickt in den Alltag, zwischen der Flucht in den Garten eines Pensionärs und der Liebe zum Buch einer leidenschaftlichen Bibliotheks-Mitarbeiterin. Interessant sind die „normalen“ Nebensächlichkeiten, die den Spaß am Lesen ausmachen. Und natürlich hatte ich beim Lesen der Passagen von Lore immer die Stimme von Elke Heidenreich im Kopf.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
geistreich, amüsant, ironisch , berührend
von einer Kundin/einem Kunden am 22.03.2010

Das Schriftsteller- Ehepaar Elke Heidenreich und Bernd Schroeder beschreibt in Dialogform den Alltag einer 40jährigen Ehe. Amüsant, ironisch, geistreich und berührend. Ein wunderbares Buch für Frauen, Männer, Ehepaare, Paare mit erwachsenen Kindern, Enkelkindern, Pensionisten, GartenliebhaberInnen ( Nicht-GartenliebhaberInnen) und ein M U S S für alle Bibliothekare/Bibliothekarinnen und BuchhändlerInnen. Ein Buch... Das Schriftsteller- Ehepaar Elke Heidenreich und Bernd Schroeder beschreibt in Dialogform den Alltag einer 40jährigen Ehe. Amüsant, ironisch, geistreich und berührend. Ein wunderbares Buch für Frauen, Männer, Ehepaare, Paare mit erwachsenen Kindern, Enkelkindern, Pensionisten, GartenliebhaberInnen ( Nicht-GartenliebhaberInnen) und ein M U S S für alle Bibliothekare/Bibliothekarinnen und BuchhändlerInnen. Ein Buch - wie eigens für mich geschrieben. Danke Elke Heidenreich und Bernd Schroeder.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Mein Valentinstipp für die alte Liebe, die junge Liebe, die liebe Mutter, den liebe Vater, die liebe Oma, den lieben Freund....
von Querleserin am 06.02.2010

Nochmals eine Empfehlung mehr - von mir, von Herzen - dieses Buch zu diesem oder einem anderen Anlass zu verschenken!!! So facettenreich die Möglichkeiten, wem bei welcher Gelegenheit, Sie dieses Buch nämlich schenken können, so vielseitig wird über die Liebe im Buch geschrieben: liebevoll, amüsant, gesprochen in Dialogen, geschrieben im Wechsel... Nochmals eine Empfehlung mehr - von mir, von Herzen - dieses Buch zu diesem oder einem anderen Anlass zu verschenken!!! So facettenreich die Möglichkeiten, wem bei welcher Gelegenheit, Sie dieses Buch nämlich schenken können, so vielseitig wird über die Liebe im Buch geschrieben: liebevoll, amüsant, gesprochen in Dialogen, geschrieben im Wechsel der Autoren,lebensbejahend,ärgerlich, ängstlich, leise, versöhnlich... Da ist die Tocher, die zum dritten Mal heiraten wird, eine vergangene Affäre(?), der bevorstehende Ruhestand von Lore, etc. -dies sorgt für Gesprächsstoff zwischen Harry und Lore. Für Sie UND die Beschenkten ist mit der Erzählkunst von Heidenreich und Schroeder "Schmunzeln" oder "inneres Lächeln" oder ... garantiert! Viel Spass bei Lesen und Verschenken!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Hut ab!
von einer Kundin/einem Kunden am 16.01.2010

Was ist dies für ein wunderbar liebevolles Buch! Fünf Sterne reichen gar nicht, um es zu bewerten. Elke Heidenreich und Bernd Schroeder erzählen auf humorvolle, rührende Weise über uns allen bekannte Zweifel, Ängste und Sehnsüchte. Die Dialoge zwischen Lore und Harry sind lebensecht und voller Humor. Hut ab und... Was ist dies für ein wunderbar liebevolles Buch! Fünf Sterne reichen gar nicht, um es zu bewerten. Elke Heidenreich und Bernd Schroeder erzählen auf humorvolle, rührende Weise über uns allen bekannte Zweifel, Ängste und Sehnsüchte. Die Dialoge zwischen Lore und Harry sind lebensecht und voller Humor. Hut ab und danke schön für dieses wunderschöne Buch!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Alte Liebe
von einer Kundin/einem Kunden am 03.01.2010

Es erzählt amysant die Geschichte eines 40 Jahre miteinander verheirateten Ehepaares, dessen Tochter heiratet. Abwechselnd erzählen die Ehepartner mal zärtlich, mal meckernd über ihr normales Alltagsleben und über ihr Verhältnis zur Tochter. Die Dialoge zwischen Lore und Harry erwecken Schmunzeln, Melancholie sowie Herzenswärme. Ein Buch in wunderbarer "Heidenreich-Erzählkunst" mit... Es erzählt amysant die Geschichte eines 40 Jahre miteinander verheirateten Ehepaares, dessen Tochter heiratet. Abwechselnd erzählen die Ehepartner mal zärtlich, mal meckernd über ihr normales Alltagsleben und über ihr Verhältnis zur Tochter. Die Dialoge zwischen Lore und Harry erwecken Schmunzeln, Melancholie sowie Herzenswärme. Ein Buch in wunderbarer "Heidenreich-Erzählkunst" mit großem Unterhaltungswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Lesen!
von Gabriele Meul-Ronnewinkel aus Bonn am 10.10.2009

Lore und Harry sind fast vierzig Jahre miteinander verheiratet. Harry ist inzwischen Rentner und geht in seiner Leidenschaft fürs Gärtnern auf, Lore arbeitet noch als Bibliothekarin und kann sich ein Rentnerdasein nicht so recht vorstellen. Als die einzige Tochter Gloria in dritter Ehe einen Industriellen heiraten will, verstehen... Lore und Harry sind fast vierzig Jahre miteinander verheiratet. Harry ist inzwischen Rentner und geht in seiner Leidenschaft fürs Gärtnern auf, Lore arbeitet noch als Bibliothekarin und kann sich ein Rentnerdasein nicht so recht vorstellen. Als die einzige Tochter Gloria in dritter Ehe einen Industriellen heiraten will, verstehen ihre progressiven Eltern die Welt nicht mehr. In selbstironischem Dialog kommen Lore und Harry zu Wort und erzählen die Geschichte eines in die Jahre gekommenen 68er-Ehepaars. Man kennt die Stärken und Schwächen des Anderen nur zu gut und kann eigentlich genau ohne diese Eigenschaften nicht mehr leben. Mit viel Witz und Ironie wird hier eine Geschichte erzählt die uns mit der Gewissheit zurücklässt, dass alte Liebe tatsächlich nicht rostet. Unbedingt lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine Hommage an die Ehe
von einer Kundin/einem Kunden am 06.10.2009

Es gibt viele gute Bücher in diesem Herbst; aber ein ganz besonderes möchte ich Ihnen ans Herz legen: "Alte Liebe" von E.Heidenreich und B. Schroeder. Soweit die Empfehlung des Verlages an die Buchhändler. Nun ja, ich habs gelesen.Eigentlich nicht gelesen, sondern verschlungen.Hab mich dabei köstlich amüsiert über Lore und Harry, dieses... Es gibt viele gute Bücher in diesem Herbst; aber ein ganz besonderes möchte ich Ihnen ans Herz legen: "Alte Liebe" von E.Heidenreich und B. Schroeder. Soweit die Empfehlung des Verlages an die Buchhändler. Nun ja, ich habs gelesen.Eigentlich nicht gelesen, sondern verschlungen.Hab mich dabei köstlich amüsiert über Lore und Harry, dieses grantelnde Ehepaar und mehr als ein Mal laut gelacht. Umwerfende Dialoge mit selbstironischen Szenen einer fast 40-jährigen Ehe, in denen sich bestimmt viele (Ehepaare) wiedererkennen. Mir ist es jedenfalls so gegangen.Ich kann nur sagen, danke an den Verlag für die Empfehlung. Lesen und erfreuen Sie sich an diesem Buch, es lohnt sich ganz bestimmt. Übrigens: auch das Hörbuch dazu ist super.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Man liebt nicht weil, sondern obwohl....
von Monika Deppen aus Münster am 25.09.2009

„Man liebt nicht weil, sondern obwohl.“ An diesen Spruch meiner Mutter fühlte ich mich bei diesem Buch stark erinnert. Ein weiterer Spruch war: „Nimm die Schattenseiten für die Sonnenseiten! Dann wird’s schon gehen.“ Beide Sprüche kommen in diesem Buch meiner Meinung nach voll zum Tragen. Auch wenn man zu Anfang des Buches einige kraftvolle... „Man liebt nicht weil, sondern obwohl.“ An diesen Spruch meiner Mutter fühlte ich mich bei diesem Buch stark erinnert. Ein weiterer Spruch war: „Nimm die Schattenseiten für die Sonnenseiten! Dann wird’s schon gehen.“ Beide Sprüche kommen in diesem Buch meiner Meinung nach voll zum Tragen. Auch wenn man zu Anfang des Buches einige kraftvolle Ausdrücke überlesen muss, lohnt es sich unbedingt, weiterzulesen. Alle, die wissen wollen, warum ihre Liebe funktioniert bzw. nicht funktioniert, sollten diese Buch kennen, und die anderen auch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Grossartig!
von einer Kundin/einem Kunden am 17.09.2009

Die Geschichte von Lore und Harry ist so unglaublich wirklichkeitsnah. Man erkennt sich selber über alle Seiten hin wieder. Die täglichen Kleinigkeiten, Nörgeleien aber auch die im Grunde grosse Liebe zum und das Verstehen des Andern sind wunderbar beschrieben. Heidenreich/Schroeder haben den Ton und die Worte für den nicht... Die Geschichte von Lore und Harry ist so unglaublich wirklichkeitsnah. Man erkennt sich selber über alle Seiten hin wieder. Die täglichen Kleinigkeiten, Nörgeleien aber auch die im Grunde grosse Liebe zum und das Verstehen des Andern sind wunderbar beschrieben. Heidenreich/Schroeder haben den Ton und die Worte für den nicht mehr ganz jungen Ehealltag gefunden. Der Schluss regt sehr zum Nachdenken an. Dieses Buch MUSS man/frau LESEN!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Lore & Harry in love
von Maria Zubrinna aus Siegburg am 15.09.2009

Lore und Harry sind seit vierzig Jahren verheiratet. Nun steht die Hochzeit ihrer Tochter Gloria an, für diese ist es die dritte Ehe. Lore und Harry machen sich Gedanken über das Heiraten, über das Zusammensein und über Gemeinsamkeiten. Dabei stellen Sie fest, dass sie ein Leben führen, welches sie... Lore und Harry sind seit vierzig Jahren verheiratet. Nun steht die Hochzeit ihrer Tochter Gloria an, für diese ist es die dritte Ehe. Lore und Harry machen sich Gedanken über das Heiraten, über das Zusammensein und über Gemeinsamkeiten. Dabei stellen Sie fest, dass sie ein Leben führen, welches sie sich so nicht vorgestellt hatten. Die Kapitel werden abwechselnd von Lore oder Harry erzählt oder aber in einem grandiosen Dialog der beiden. Zusammen gehen sie ihrer Partnerschaft auf den Grund und rücken ihre gegenseitige Liebe wieder ins Bewusstsein. Das Fazit der beiden: Genieße jeden Tag, als wenn es Dein letzter wäre! Tolle Hommage an die Ehe.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sonst noch was?
von einer Kundin/einem Kunden am 10.09.2009

Sonst noch was nach 40 Jahren Ehe, wenn man meint, wirklich alles über den anderen zu wissen, eigentlich gar nicht mehr auf die Antworten des Partners warten muss, weil man Sie ja schon vorher kennt. Trotz allem eine Liebesgeschichte der besonderen Art, die uns Elke Heidenreich und Bernd Schröder sehr... Sonst noch was nach 40 Jahren Ehe, wenn man meint, wirklich alles über den anderen zu wissen, eigentlich gar nicht mehr auf die Antworten des Partners warten muss, weil man Sie ja schon vorher kennt. Trotz allem eine Liebesgeschichte der besonderen Art, die uns Elke Heidenreich und Bernd Schröder sehr unaufgeregt und doch so wahrhaftig erzählen. Um es mit der Autorin selber zu sagen: Lesen!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein schönes Buch
von Simone Gründig aus Zeitz am 20.03.2012

Dieses Buch habe ich durch Empfehlung einer Stammkundin gelesen.Ich muss sagen, es hat mir von der ersten Sekunde an gefallen, auch wenn ich noch nicht in dem Alter von diesem Ehepaar bin. Aber ich kann es jetzt weiter empfehlen und bin überzeugt: "C'est la vie - so ist das Leben"

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
herrlich menschlich
von einer Kundin/einem Kunden am 17.11.2010

Szenen einer Ehe wie sie sicherlich jeder kennt, der länger verheiratet ist. Doch wer schafft das heutzutage noch? 40 Jahre? Harry und Lore. Es sind die kleinen Alltäglichkeiten, eingefahrenen Verhaltensweisen, die das gemeinsame Leben einerseits erschweren, andererseits auch so lebenswert machen, wenn die Basis stimmt: die Liebe! Und diese... Szenen einer Ehe wie sie sicherlich jeder kennt, der länger verheiratet ist. Doch wer schafft das heutzutage noch? 40 Jahre? Harry und Lore. Es sind die kleinen Alltäglichkeiten, eingefahrenen Verhaltensweisen, die das gemeinsame Leben einerseits erschweren, andererseits auch so lebenswert machen, wenn die Basis stimmt: die Liebe! Und diese entdecken Harry und Lore neu für sich. Die beiden sind zur dritten Hochzeit ihrer einzigen Tochter mit einem steinreichen, älteren konservativen "Immobilienhai" eingeladen. Sie haben ein schlechtes Bauchgefühl bei dieser Verbindung und somit keine Lust daran teilzunehmen (sie denken in ihrer Erziehung alles falsch gemacht zu haben als alte 68-Generation).Dazu kommt die Angst vor dem Alter (sehr menschlich) und Enttäuschung gegenseitiger Erwartungen. In wunderbar witzigen, aber auch sehr herzlichen und weisen Dialogen kann der Leser sich in dieser Geschichte immer wieder selbst entdecken.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ohne Happy End
von Asti am 22.09.2010

Der Roman beschreibt das Leben - die Beziehung - des alternden Ehepaars Harry und Lore. In abwechselnden Gedanken und Dialogen wird je die Sicht von Lore und Harry dargestellt - auf witzige Weise werden Episoden ihres Lebens dargestellt, wie sie im Laufe der Zeiten immer mehr nebeneinander her lebten,... Der Roman beschreibt das Leben - die Beziehung - des alternden Ehepaars Harry und Lore. In abwechselnden Gedanken und Dialogen wird je die Sicht von Lore und Harry dargestellt - auf witzige Weise werden Episoden ihres Lebens dargestellt, wie sie im Laufe der Zeiten immer mehr nebeneinander her lebten, statt sich zu lieben. Viele Schicksalsschläge stehen sie dennoch gemeinsam auf liebenswert kauzige Weise durch. Die dritte Hochzeit ihrer Tochter Gloria markiert für beide die Wende - ein zweiter Frühling beginnt - der Anfang eines leider traurigen Endes.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 1
Alte Liebe
von Gisela Busemann aus Leer (Ostfriesland) am 25.01.2010

Auf recht lustige Art erzählen Elke Heidenreich und Bernd Schröder die Geschichte eines älteren Ehepaares. In einem langen Dialog, in dem es in erster Linie um die Tochter geht, die zum drittem Mal heiratet, womit die sie gar nicht einverstanden sind, aber was mützt das bei einer erwachsenen Tochter, erfährt... Auf recht lustige Art erzählen Elke Heidenreich und Bernd Schröder die Geschichte eines älteren Ehepaares. In einem langen Dialog, in dem es in erster Linie um die Tochter geht, die zum drittem Mal heiratet, womit die sie gar nicht einverstanden sind, aber was mützt das bei einer erwachsenen Tochter, erfährt man auf urkomische Weise einiges über die beiden. Trotz aller Spitzfindigkeiten und sachten Seitenhiebe spürt man doch die Liebe zwischen ihnen, die im Laufe der Zeit so ihren besonderen Reiz ausmacht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Tolles Buch!!
von einer Kundin/einem Kunden am 18.11.2009

Ein Tipp einer Kollegin, ihr Lieblingsbuch für den Herbst, jetzt auch meines. Ich hab es verschlungen, mich auch ein wenig darin wiedergefunden. Toll finde ich, daß Elke Heidenreich und ihr Mann Bernd Schröder dieses Buch miteinander geschrieben haben, jeder ein Kapitel. Und die Dialoge am Ende jedes Kapitels sind... Ein Tipp einer Kollegin, ihr Lieblingsbuch für den Herbst, jetzt auch meines. Ich hab es verschlungen, mich auch ein wenig darin wiedergefunden. Toll finde ich, daß Elke Heidenreich und ihr Mann Bernd Schröder dieses Buch miteinander geschrieben haben, jeder ein Kapitel. Und die Dialoge am Ende jedes Kapitels sind einfach wunderbar lebensnah. Ein altes Ehepaar kommt wieder ins Gespräch, es geht um die unsägliche Heirat der Tochter,viel wichtiger aber ist, die beiden entdecken sich und die Lebenslust wieder und neu. Für alle, die nicht mehr ganz so jung sind und ein bißchen Realität gut vertragen können.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Köstlich! Ein Roman, der auch ein Ratgeber ist
von einer Kundin/einem Kunden am 10.11.2009

Sie sind nicht mehr ganz jung? Sie stecken in einer Sinnkrise? Sie sind nicht allein!!! Harry und Lore, ein älteres Ehepaar, herrliche Dialoge, gescheit und witzig, unkompliziert und sympatisch. Man findet sich in jeder Situation wieder, erlebt eine neue Toleranz und Hoffnung - oder hat das die `68iger Generation noch im Blut?!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Alte Liebe

Alte Liebe

von Elke Heidenreich , Bernd Schroeder

(25)
Buch
Fr. 26.90
+
=
Alte Liebe

Alte Liebe

von Elke Heidenreich

(1)
Hörbuch
Fr. 16.90
+
=

für

Fr. 43.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale