orellfuessli.ch

Alter schützt vor Scharfsinn nicht

Gekürzte Lesung

(1)
Agatha Christies letzter Roman kreist um einen längst vergangenen Mord, den Tommy und Tuppence Beresford erforschen. Bei ihren Ermittlungen stossen sie auf einen 60 Jahre alten Spionagefall, der bis in die Gegenwart nachwirkt...
Peter Kaempfe spürt gemeinsam mit dem besonnenen Tommy und der ungestümen Tuppence der Vergangenheit nach.


(Laufzeit: 3h 06)



Portrait
Als "Queen of Crime" wird Agatha Christie, 1890 bis 1976, allein schon wegen ihres gigantischen Publikumserfolges bezeichnet: Die geschätzte Gesamtauflage ihres Werkes beläuft sich auf über zwei Milliarden. Neben Theaterstücken und "gewöhnlichen Romanen", die unter dem Pseudonym Mary Westmacott erschienen, hat Christie im Laufe eines halben Jahrhunderts etwa achtzig Kriminalromane und dreissig Bände mit Kurzgeschichten publiziert.
In den 50er Jahren begann sie, ihre Krimistories für das Theater zu adaptieren. Ihr bekanntestes Kriminaldrama The Mousetrap wird noch heute, nach über 40-jähriger Laufzeit, im St. Martin's Theatre im Londoner Westend gespielt.
1971 wurde Agatha Christie eine der höchsten Auszeichnungen Englands verliehen – der Titel "Dame Commander of the British Empire".

Peter Kaempfe, seit 43 Jahren erfolgreicher Theater- und Filmschauspieler, startete seine Karriere mit Engagements in Tübingen, München und Hamburg. Er war Gründungsmitglied der Bremer Shakespeare Company und erhielt mit dem Wintermärchen den Förderpreis der Akademie der Künste, Berlin. 1991 gründete er mit drei Kollegen das Theater Aus Bremen, mit dem er bis 2004 international über 2500 Vorstellungen gab. Danach arbeitete er als Gast an verschiedenen Theatern in Deutschland und der Schweiz. Von 2008 bis 2010 spielte er im Musical Der Schuh des Manitu und 2013 bis 2014 in Warhorse – Gefährten des National Theatre London in Berlin. Seine ausdrucksstarke Stimme liess ihn zum erfolgreichen Kommentarsprecher in mehr als 800 Fernsehdokumentationen für alle deutschen Sendeanstalten werden. Ausserdem ist er zu hören in über 300 Hörspielen und Hörbüchern, dazu immer wieder in vielen Live-Lesungen und Solo-Programmen. Für Radio Bremen und den NDR war er 13 Jahre lang, bis 2014, die Stationvoice des „Nordwestradio“. 2015 führte er, gemeinsam mit Gabriele Blum, Regie bei Hamlet, Berliner Fassung im Monbijoutheater, Berlin.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Peter Kaempfe
Anzahl 3
Erscheinungsdatum 16.10.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783867170123
Verlag DHV Der Hoerverlag
Spieldauer 186 Minuten
Hörbuch (CD)
Fr. 15.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 15.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 11399068
    Der Schritt ins Leere. 3 CDs
    von Agatha Christie
    (1)
    Hörbuch
    Fr. 15.90
  • 11398966
    Lauter reizende alte Damen. 3 CDs
    von Agatha Christie
    Hörbuch
    Fr. 15.90
  • 13882635
    Und dann gabs keines mehr. 3 CDs
    von Agatha Christie
    (3)
    Hörbuch
    Fr. 15.90
  • 30571323
    Vier Frauen und ein Mord
    von Agatha Christie
    (1)
    Hörbuch
    Fr. 15.90
  • 13882497
    Blausäure. 3 CDs
    von Agatha Christie
    Hörbuch
    Fr. 15.90
  • 29709187
    Drei Hörspiele
    von Agatha Christie
    (1)
    Hörbuch
    Fr. 23.90
  • 16472580
    Der unheimliche Weg
    von Agatha Christie
    Hörbuch
    Fr. 15.90
  • 17590498
    Hercule Poirots Weihnachten
    von Agatha Christie
    Hörbuch
    Fr. 15.90
  • 6971187
    Sie kamen nach Bagdad. 3 CDs
    von Agatha Christie
    Hörbuch
    Fr. 15.90
  • 33793784
    Ausgefressen (Hörbestseller)
    von Moritz Matthies
    (5)
    Hörbuch
    Fr. 18.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Klassiker
von einer Kundin/einem Kunden am 13.08.2011

"Alter schützt vor Scharfsinn nicht" ist der 64. und somit der letzte Roman, den meine Lieblingsschriftstellerin Agatha Christie geschrieben hat. Er entstand 1973. Tuppence und Tommy - die schon in drei anderen Romanen ermittelt haben - entscheiden sich, nochmal umzuziehen. In ihrem neuen Heim finden sie eine alte... "Alter schützt vor Scharfsinn nicht" ist der 64. und somit der letzte Roman, den meine Lieblingsschriftstellerin Agatha Christie geschrieben hat. Er entstand 1973. Tuppence und Tommy - die schon in drei anderen Romanen ermittelt haben - entscheiden sich, nochmal umzuziehen. In ihrem neuen Heim finden sie eine alte Kinderbuchkiste, in der sich folgende Botschaft befindet: "Mary Jordan ist nicht eines natürlichen Todes gestorben und es war jemand von uns". Ein Grund für die beiden, wieder auf Detektivsuche zu gehen....

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Alter schützt vor Scharfsinn nicht

Alter schützt vor Scharfsinn nicht

von Agatha Christie

(1)
Hörbuch
Fr. 15.90
+
=
Mord nach Maß

Mord nach Maß

von Agatha Christie

Hörbuch
Fr. 15.90
+
=

für

Fr. 31.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale