orellfuessli.ch

Non-Books-Artikel die bis 16. Dezember bestellt werden, werden noch vor Weihnachten ausgeliefert

American Pie

Vier Freunde, ein Problem: Jim Kevin, Oz und Finch droht der zweifelhafte Ruhm, als sexuelle Nobodys in die Annalen der Highschool einzugehen. Als auch noch der Widerling Sherman von ersten Sex-Erlebnissen schwärmt, schliessen die männlichen `Jungfrauen´ einen verzweifelten Pakt: Bis zum Abschlussball in wenigen Wochen müssen alle Vier ihre Unschuld verloren haben. So versucht jeder auf seine Weise, seinen Mann zu stehen. Wobei das Quartett nicht nur ungehörige Kreativität beweist, sondern auch (jeder auf seine Weise) kläglich zu scheitern scheint...
RezensionBild
Technische Daten:
Codec: MPEG-4 AVC Video High Profile 4.1
Bitrate: 17175 kbps
Auflösung: 1080p / 24fps / 16:9
Der AVC-Transfer im Seitenverhältnis 1,78:1 wurde mit der vollen HD-Auflösung von 1920x1080 progressiven Pixeln auf diese Blu-ray-Disc gebannt. Leider hat man keinen neuen Encode angefertigt, sondern als Ausgangsmaterial die acht Jahre alte Constantin-Abtastung genommen, welche für die VCL Platinum Edition angefertigt wurde. Erkennbar ist das deutlich am exakt gleichen Telecine Wobble, d. h. einem Wackeln des Bildausschnitts, das auftritt, wenn das Material unsauber von der Telecine-Abtastmaschine eingescannt wird. Das fällt dann auch sofort beim Logo des Studios Summit auf. Dass der Transfer nicht mehr taufrisch ist, merkt man weiterhin an den mässigen Schärfewerten. Die Blu-ray-Disc besitzt zwar klar bessere Werte in Sachen Kantendarstellung sowie Detailzeichnung, spielt diesen Vorteil aber meist nur bei hellen Szenen entscheidend aus, während mit der Abnahme der Helligkeit das Rauschen zu- sowie die Schärfe abnimmt. Im Gesamten bietet aber AMERICAN PIE gute beziehungsweise durchschnittliche Werte, wobei man auch klar betonen muss, dass es noch wesentlich schlechtere HD-Titel auf dem Markt gibt. Die Kompression ist ebenfalls ein Pluspunkt gegenüber der DVD, da jene keine auffälligen Blockartefakte produziert und das trotz des teilweise doch deutlichen analogen Hintergrundrauschens auf einfarbigen Flächen.
Die Farben werden durchweg sehr satt und natürlich wiedergegeben und der Kontrast gefällt durch eine ausgewogene Abstufung der Helligkeitswerte. In dunklen Szenen könnte der Schwarzwert noch etwas tiefer sein und allgemein wirkt das Bild einen Hauch zu dunkel. Bei sehr genauem Hinsehen sind ein paar wenige Defekte und Schmutzpartikel zu erkennen, die aber alles andere als störend sind. Wir geben insgesamt 6,5 Punkte – AMERICAN PIE würde eine Neuabtastung sicherlich gut tun.
RezensionTon
Verfügbare Tonspuren:
Englisch: DTS-HD Audio 5.1 / 48kHz / 16-bit / 2046kbps (DTS Core: 5.1 / 48kHz / 16-bit / 1536kbps)
Deutsch: DTS-HD Audio 5.1 / 48kHz / 16-bit / 2046kbps (DTS Core: 5.1 / 48kHz / 16-bit / 1536kbps)
Englisch: Dolby Digital Audio 2.0 / 48kHz / 224kbps (Kommentar)
In Sachen Sound werden zwei Tonspuren in DTS-HD 5.1 angeboten und zwar in den Sprachen Deutsch sowie Englisch. Die Abmischungen fallen genretypisch eher frontlastig aus, nur selten verirren sich Effekte auf die hinteren Boxen oder wird die Soundstage durch räumliches Ambiente belebt. Dafür fetzt die Musik richtig satt und breit aus allen Boxen und beschert auch dem ansonsten chronisch unterbeschäftigten Subwoofer etwas Arbeit. Die Stimmen sind zu jeder Zeit perfekt zu verstehen und klingen auch in der deutschen Fassung kaum steril. Auf der anderen Seite könnte der Klang insgesamt eine Spur dynamischer und luftiger sein, hier fehlt es etwas an der Höhenauflösung, wogegen die Mitten breit und satt wiedergegeben werden.
RezensionBonus
Deutsche Untertitel sind für AMERICAN PIE vorhanden und erfreulicherweise scheinen die Texte auf der Originalfassung zu basieren. Das Bonusmaterial enthält einen Audiokommentar der Weitz-Brüder sowie der Darsteller. Die Personen vor dem Mikro sprechen in lockerer Runde über die Entstehung des Films sowie die Dreharbeiten und haben auch die eine oder andere witzige Anekdote auf Lager. Das Making Of dauert 22 Minuten und ist komplett deutsch kommentiert und übersetzt. Neben vielen Filmszenen werden Darstellerinterviews, aber keine Setaufnahmen geboten. Weiter geht es danach mit zehn Interviews mit Darstellern sowie Crewmitgliedern. Die Statements sind allerdings so kurz, dass die Gesamtlänge nur etwas über zehn Minuten beträgt. Der sechsminütige Blick hinter die Kulissen zeigt unkommentierte B-Roll-Aufnahmen von den Dreharbeiten, während die Outtakes in zwei Minuten lustige Patzer und Versprecher dokumentieren.
Der nächste Beitrag dreht sich um die Band „Tonic“. Zehn Minuten lang darf man einem Konzert mit vorheriger Einführung lauschen. Die sechs Minuten an Deleted Scenes sind durchaus lustig anzusehen und für den einen oder anderen Lacher gut. „Spot Light on Location“ ist die englische Variante des Making Ofs und ist dabei mit elf Minuten sogar noch deutlich kürzer als die deutsche. Darstellerinfos zu zehn Mimen beiderlei Geschlechts sowie eine Reihe Trailer zum Highlight-Programm vervollständigen die Extras.
Zitat
Mit AMERICAN PIE schuf Regisseur Paul Weitz im Jahr 2000 einen der absoluten Überraschungshits des Jahres und trat damit eine Welle an Teeniekomödien los, die bis heute noch nicht völlig verebbt ist. Die Handlung ist dabei so banal wie witzig: Die vier Kumpels Jim (Jason Biggs; ANTARCTICA), Oz (Chris Klein; ROLLERBALL, WIR WAREN HELDEN), Kevin (Thomas Ian Nicholas, DIE REGELN DES SPIELS) und Finch (Eddie Kaye Thomas; HAROLD & KUMAR 1&2) sind in Sachen Frauen Loser wie sie im Buche stehen. Jim ist schüchtern ohne Ende, Oz\' Dates enden meist in einer peinlichen Lachnummer, da er sich nicht richtig zu verhalten weiss, Kevins Freundin lässt ihn nicht ran und Heimscheisser Finch gibt sich als smarter Geek, mit dem sowieso kein weibliches Wesen etwas zu tun haben will. Daher beschliesst das Quartett einen Pakt, dass sie alle noch vor dem Schulabschluss Sex haben müssen. Leider erweist sich das Unternehmen für den einen oder anderen als schwerere Hürde als angenommen, denn die vier tappen von einem Fettnäpfchen ins nächste.
Diese humorbeladenen Fettnäpfchen sowie die sexuellen Anspielungen und gelungenen Witze sind es dann auch, die AMERICAN PIE so wahnsinnig unterhaltsam machen und in den folgenden Jahren oft kopiert, aber nie erreicht wurden. Nur selten hat der Rezensent damals im Kino eine solche Stimmung erlebt, wenn Jim den Apfelkuchen als Masturbationshilfsmittel missbraucht oder Stifler einen leckeren Ejakulationscocktail schlürft. Bei diesem Film passt halt einfach alles zusammen: der Humor, die Charaktere, die Darsteller. Kein Wunder also, dass AMERICAN PIE für viele der Schauspieler ein Startschuss für eine mehr oder weniger erfolgreiche Karriere wurde: Tara Reid (ALONE IN THE DARK), Mena Suvari (DAY OF THE DEAD 2008), Jason Biggs, Seann William Scott (EIN DUKE KOMMT SELTEN ALLEIN) und Chris Klein sind auch heute noch recht gut im Geschäft.
Die Blu-ray-Disc von Constantin/Highlight zeigt AMERICAN PIE in ordentlicher technischer Qualität, der eine Überarbeitung jedoch gut getan hätte. Die Extras sind wie schon bei der Platinum Edition reichhaltig.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Medium Blu-ray
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 04.09.2008
Regisseur Paul Weitz, Chris Weitz
Sprache Deutsch, Englisch (Untertitel: Englisch)
EAN 4011976311683
Genre Komödie
Studio Paramount
Spieldauer 92 Minuten
Bildformat 16:9 Widescreen
Tonformat DTS-HD High Resolution Audio 5.1 (Deutsch, Englisch)
Film (Blu-ray)
Fr. 9.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 9.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 15702022
    American Pie
    (2)
    Film
    Fr. 14.90
  • 30912650
    American Pie 3 - Jetzt wird geheiratet!
    Film
    Fr. 17.90
  • 32448089
    Disneys Eine Weihnachtsgeschichte - BD only
    Film
    Fr. 14.40
  • 29371983
    Werner - Eiskalt
    Film
    Fr. 14.90
  • 32306810
    American Pie - Kinofilm-Box
    (1)
    Film
    Fr. 39.90
  • 37445919
    Fack Ju Göhte
    (20)
    Film
    Fr. 12.90
  • 33671675
    Step Up: Miami Heat
    (2)
    Film
    Fr. 14.90
  • 18375871
    American Pie: Das Buch der Liebe
    Film
    Fr. 14.90
  • 33806775
    So Undercover
    Film
    Fr. 14.90
  • 31193094
    Fünf Freunde
    Film
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

American Pie

American Pie

mit Jason Biggs , Chris Klein , Thomas Ian Nicholas , Alyson Hannigan , Shannon Elizabeth

Film
Fr. 9.90
+
=
American Pie 2

American Pie 2

Film
Fr. 17.90
+
=

für

Fr. 27.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale