orellfuessli.ch

Jetzt online von 20% auf Bücher* profitieren! Gutscheincode: Geschenke16

Amnesie

Roman

Peter Careys ›Amnesie‹ trifft mitten in den wunden Punkt unseres Jetzt.
Die junge Australierin Gaby Bailllieux hackt ein amerikanisches Sicherheitssystem und befreit Tausende Gefangene. Im Fall einer Auslieferung in die USA droht der Hackerin die Todesstrafe.
Der Journalist Felix Moore glaubt sofort an eine längst überfällige Racheaktion gegen die USA, die 1975 den australischen Premierminister von der Bildfläche verschwinden liess. Ein geheimer Staatsstreich, ein Angriff auf die australische Verfassung und keiner spricht davon; bis auf Felix Moore, der seine ganze journalistische Karriere darauf verwendet, gegen Australiens grosse Amnesie anzuschreiben.

Nun soll Moore der geheimnisvollen Nerdin den Kopf aus der Schlinge ziehen und gerät dabei selbst in lebensbedrohliche Bedrängnis.
Wusste Gaby, dass sie den USA den Cyberkrieg erklärt oder wollte sie wirklich nur Flüchtlinge aus australischen Internierungslagern befreien? Moores Recherchen führen ihn nicht nur in die Abgründe unseres digitalen Zeitalters, sondern in zutiefst menschliche.

Peter Carey schreibt mit seinem neuen Roman ›Amnesie‹ gegen das Verdrängen eines unglaublichen politischen Skandals an – und sagt damit mehr über unsere Gegenwart als ein Roman sollte. Ein ungestümer Mix aus WikiLeaks, Edward Snowden und Chaos Computer Club – voll bösartigem Witz, von atemberaubendem Tempo.

Rezension
Politthriller mit Paukenschlag Dirk Knipphals Deutschlandradio Kultur 20160517
Portrait

Peter Carey, 1943 in Australien geboren, lebt seit über 20 Jahren in New York. Rund um den Globus sind seine Bücher Bestseller; neben J. M. Coetzee und Hilary Mantel ist er der Einzige, dem der renommierte Booker Prize zweimal verliehen wurde – 1988 für ›Oscar und Lucinda‹ (Fischer Taschenbuch Bd. 18446) und 2001 für ›Die wahre Geschichte von Ned Kelly und seiner Gang‹ (Bd. 16017). Zuletzt erschien bei S. Fischer ›Die Chemie der Tränen‹. Bei FTV liegen ausserdem vor: ›Mein Leben als Fälschung‹ (Bd. 16246), ›Wrong about Japan‹ (Bd. 16840) und ›Liebe. Eine Diebesgeschichte‹ (Bd. 17405).

Literaturpreise:

Commonwealth Writers-Preis 1998
Booker Prize 1988
Booker Prize 2001

Anette Grube, geboren 1954, lebt in Berlin. Sie ist die Übersetzerin von Arundhati Roy, Vikram Seth, Mordecai Richler, Kate Atkinson, Monica Ali, Manil Suri, Richard Yates u.a.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 464
Erscheinungsdatum 27.04.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-10-002397-1
Verlag S. Fischer
Maße (L/B/H) 211/128/40 mm
Gewicht 566
Originaltitel Amnesia
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 35.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 35.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33790399
    Anatomie einer Affäre
    von Anne Enright
    (4)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 44187047
    Abwesenheitsnotiz
    von Lisa Owens
    (6)
    Buch
    Fr. 26.90
  • 44066777
    Die Hohen Berge Portugals
    von Yann Martel
    (1)
    Buch
    Fr. 31.90
  • 44066641
    Kein Sommer ohne Liebe
    von Mary Kay Andrews
    (50)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 43560827
    Die Sturmschwester / Die sieben Schwestern
    von Lucinda Riley
    (19)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 41026725
    Der Tag, als meine Frau einen Mann fand
    von Sibylle Mit einem Vorwort Berg
    (6)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 44253193
    Der Sommer der Sternschnuppen
    von Mary Simses
    (9)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 44127728
    Ein kleines Stück Paris
    von Yvonne Jarré
    (3)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 41990931
    Winter und Schokolade
    von Kate Defrise
    (2)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 2963530
    Ehebrecher und andere Unschuldslämmer
    von Kerstin Gier
    (6)
    Buch
    Fr. 11.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Amnesie

Amnesie

von Peter Carey

Buch
Fr. 35.90
+
=
Mein Vater war ein Mann an Land und im Wasser ein Walfisch

Mein Vater war ein Mann an Land und im Wasser ein Walfisch

von Michelle Steinbeck

(1)
Buch
Fr. 23.90
+
=

für

Fr. 59.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale