orellfuessli.ch

Amphitryon

Ein Lustspiel nach Moliere

Kleist verarbeitet in diesem Lustspiel in drei Akten den antiken Mythos, indem er die - eigentlich tragische - Identitätskrise der handelnden Personen Jupiter, Alkmene und Amphitryon "lustvoll" beleuchtet. Alkmene, die ihren Gatten Amphitryon, den thebanischen Feldherrn, von Herzen liebt, wird ihrer Schönheit wegen gerühmt und erregt die Aufmerksamkeit des Göttervaters Zeus bzw. Jupiters. Jupiter erscheint in der Gestalt Amphitryons bei Alkmene, die den Gott natürlich für ihren geliebten Gatten hält. Was nicht ohne Folgen bleibt - der Halbgott Herakles ist das Ergebnis dieses göttlich-menschlichen "Irrtums". Während Amphitryon begreift, dass Alkmene ihn nicht wirklich betrogen hat, muss der eitle Jupiter erkennen, dass Alkmenes Wahl stets auf Amphitryon fallen wird - egal ob er nun menschlicher oder göttlicher Natur ist. Dieses Verwirrspiel der Gefühle in Blankvers-Form liegt in wissenschaftlich einwandfreier Ausgabe vor.
Portrait
Heinrich von Kleist, dessen Werk bereits auf die Moderne vorausweist, wurde am 18. Oktober 1777 in Frankfurt/Oder geboren. Die Beschäftigung mit Kants Philosophie löste 1801 eine Krise aus, die zur Infragestellung der Lebenspläne Kleists führte. Es folgten Reisen durch Deutschland, Frankreich und die Schweiz. 1807 wurde Kleist von französischen Behörden unter Spionageverdacht verhaftet. 1809 publizierte er patriotische Lieder und Aufsätze gegen die französische Besatzung. Von 1810-11 war er Herausgeber der Berliner Abendblätter , zunehmende Schwierigkeiten mit der Zensur führten zu deren Verbot. Gemeinsam mit der krebskranken Henriette Vogel beging Kleist am 21. November 1811 am Ufer des Wannsees in Berlin Selbstmord. Von den Dichtern der Goethezeit ist Heinrich von Kleist einer der lebendigsten und zerrissensten. Sowohl sein Leben als auch sein Werk standen im Zeichen einer aus den Fugen geratenen Zeit, und die extremen Gefühlslagen und radikalen Zweifel, die sich in den Werken dieses zu Lebzeiten erfolglosen Dichters Bahn brachen, sind auch heute noch höchst aktuell.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 80
Erscheinungsdatum 2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-87291-199-5
Verlag Hamburger Lesehefte
Maße (L/B/H) 203/126/7 mm
Gewicht 72
Buch (Taschenbuch)
Fr. 1.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 1.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 2904152
    Amphitryon
    von Heinrich von Kleist
    (1)
    Buch
    Fr. 4.80
  • 8208781
    Hundert Fabeln
    (1)
    Schulbuch
    Fr. 1.90
  • 8292853
    Des Meeres und der Liebe Wellen
    von Franz Grillparzer
    Schulbuch
    Fr. 2.40
  • 9019172
    Prinz Friedrich von Homburg
    von Heinrich von Kleist
    Schulbuch
    Fr. 2.40
  • 30903622
    Reigen
    von Arthur Schnitzler
    (1)
    Schulbuch
    Fr. 1.90
  • 17575584
    Prinz Friedrich von Homburg. Ein Schauspiel. Textausgabe
    von Heinrich von Kleist
    Schulbuch
    Fr. 8.40
  • 8932572
    Jedermann
    von Hugo Hofmannsthal
    (1)
    Buch
    Fr. 3.40
  • 9019181
    Das Käthchen von Heilbronn oder die Feuerprobe
    von Heinrich von Kleist
    Schulbuch
    Fr. 2.90
  • 7979091
    Woyzeck / Leonce und Lena
    von Georg Büchner
    (1)
    Schulbuch
    Fr. 1.90
  • 17825056
    Der Geisterseher
    von Friedrich Schiller
    Schulbuch
    Fr. 2.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Amphitryon

Amphitryon

von Heinrich von Kleist

Buch
Fr. 1.90
+
=
Romeo und Julia

Romeo und Julia

von William Shakespeare

(3)
Schulbuch
Fr. 3.40
+
=

für

Fr. 5.30

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale