orellfuessli.ch

Analog ist das neue Bio

Eine Navigationshilfe durch unsere digitale Welt

Andre Wilkens hat ein ebenso kluges wie unterhaltsames Buch über unseren digitalen Alltag geschrieben, das unsere Lebenswirklichkeit beschreibt und fragend in die Zukunft blickt. Unkonventionell und sehr persönlich analysiert und erklärt er wie das digitale Zeitalter unser Leben und Denken verändert hat und wie sich die Digitale Revolution in den nächsten Jahren fortschreiben wird, wenn die Entwicklung ungebremst voranschreitet.
Die damit einhergehenden Risiken und Nebenwirkungen für den Einzelnen sind ebenso Thema wie die Auswirkungen im Grossen: Welchen Einfluss hat die Entwicklung auf Familien, auf unser soziales Miteinander, auf die Arbeitswelt, auf die Wirtschaft, auf die Organisation unserer Nationalstaaten?
Und welche Ideen und Strategien sind notwendig, um in dieser digitalen Welt auch zukünftig menschlich zu leben, demokratisch und sozial gerecht?
Andre Wilkens stellt Fragen, entwirft Zukunftszenarien und gibt Antworten, die viel mit dem echten Leben und weniger mit rein statistischen Gesamtkunstwerken gemein haben. „Analog ist das neue Bio“ ist kein maschinenstürmerisches Manifest, sondern ein lebenskluger Leitfaden, um sich in der digitalen Wirklichkeit zurechtzufinden und sich selbst auf die nähere Zukunft vorzubereiten. Mitunter hilft schon die Hinwendung zum Analogen, um das eigene Leben wieder unter eigene Kontrolle zu bekommen, es gleichzeitig lebenswerter zu machen und zu entschleunigen: So wie Bio es auch geschafft hat: Nicht für alle und alles, aber immer mehr. Für die Gesellschaft ist die Herausforderung ungleich grösser: gefragt ist ein gemeinsamer Gestaltungswille, und gute Ideen: auch die liefert dieses Buch!
Portrait
Andre Wilkens ist 1963 geboren und in Ostberlin aufgewachsen. Der studierte Politikwissenschaftler hat viele Jahre in Brüssel, London, Turin und Genf gelebt und dort für die EU, Stiftungen und die UNO gearbeitet. Nach fast 20 Jahren ist er nach Berlin zurückgekehrt, wo er mit seiner deutsch-englischen Familie lebt.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Erscheinungsdatum 09.03.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783849303686
Verlag Metrolit
eBook (ePUB)
Fr. 17.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 17.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42746465
    Alzheimer ist heilbar
    von Michael Nehls
    eBook
    Fr. 16.90
  • 41107142
    Reise Know-How KulturSchock Indien: Alltagskultur, Traditionen, Verhaltensregeln, ...
    von Rainer Krack
    eBook
    Fr. 13.00
  • 41090009
    Ein Mann ist keine Altersvorsorge
    von Helma Sick
    (1)
    eBook
    Fr. 16.90
  • 39256390
    Weizenwampe - Das Kochbuch
    von William Davis
    eBook
    Fr. 10.90
  • 20422741
    Arabboy
    von Güner Yasemin Balci
    eBook
    Fr. 10.50
  • 39952148
    Restlaufzeit
    von Hajo Schumacher
    (1)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 32145330
    Verliebt, verlobt - verrückt?
    von Amelie Fried
    (1)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 37413097
    Deutschland misshandelt seine Kinder
    von Michael Tsokos
    (3)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 42471871
    Der König der Favelas
    von Misha Glenny
    eBook
    Fr. 25.90
  • 40931278
    Die Kunst, über Geld nachzudenken
    von André Kostolany
    eBook
    Fr. 11.00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Analog ist das neue Bio

Analog ist das neue Bio

von Andre Wilkens

eBook
Fr. 17.50
+
=
Die smarte Diktatur.

Die smarte Diktatur.

von Harald Welzer

eBook
Fr. 20.50
+
=

für

Fr. 38.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen