orellfuessli.ch

Anglizismen in der Jugendsprache

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Germanistik - Semiotik, Pragmatik, Semantik, Note: 2,0, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald (Deutsche Philologie), Veranstaltung: Hauptseminar: Fremdes und Eigenes, Sprache: Deutsch, Abstract: Innerhalb einer Sprache gibt es ebenso viele Wortschätze, wie es soziale Gruppierungen innerhalb einer Gesellschaft gibt. Die Sprache bildet unter anderem das Instrument der Verständigung und kann damit Gedankliches, Wahrgenommenes und Empfindungen kommunizieren. Insgesamt erfüllt die Sprache drei Funktionen, wie die „Verständigungsfunktion, die Ausdrucksfunktion, […]“ und „die Wirkfunktion.“ Ausserdem ist die Sprache an unterschiedliche geographische und gesellschaftliche Bedingungen geknüpft. So sind sowohl Nationalsprachen als auch Soziolekte und Dialekte das Ergebnis gemeinschaftlicher Kommunikation.
Mit dem Beginn der Industrialisierung bildete sich auch eine Umgangssprache heraus, die an alltägliche Situationen angepasst ist. Neben einer breiten Trägerschaft der Umgangssprache gibt es noch spezielle Gruppierungen, denen eine geringfügigere Bedeutung zukommt. Zu nennen sind diesbezüglich beispielsweise die Sprache der Armee, die Fachsprachen oder die Jugendsprache, um die es mir in dieser Hausarbeit gehen soll. Sie alle üben einen enormen Einfluss auf die Umgangssprache aus.
Ebenso nehmen Sprachentlehnungen schon seit längerer Zeit eine bedeutende Rolle ein, unabhängig in welcher Epoche, in welchem Land oder in welcher Sprache. Im Deutschen kommt es grösstenteils zu Entlehnungen aus dem Englischen, die sogenannten Anglizismen, die jedoch meistens gar nicht mehr befremdlich wirken. Dazu gehört beispielsweise der gern in Anspruch genommene Wellness-Urlaub, der über das Last-Minute-Angebot gebucht wurde. Im Urlaub gönnt man sich dann einen Cocktail, während dessen man die Live-Übertragung der Fussball-Frauen-WM im TV verfolgt und nebenbei im Computer seine E-Mails checkt.
Um mich in meiner Hausarbeit mit den Anglizismen in der Jugendsprache auseinandersetzen zu können, werde ich zunächst die Begriffe „Entlehnungen“ (vgl. 2.1 ff.) ...
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 29, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 19.09.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783656501060
Verlag GRIN
eBook
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43864014
    Form und Häufigkeit der Verwendung von Anglizismen in der Jugendsprache
    von Dana Michaelis
    eBook
    Fr. 34.90
  • 31959686
    „Der Vater – Eine Abrechnung“ von Niklas Frank. Eine Sonderform unter den biografischen Romanen?
    von Matthias Andrzejewski
    eBook
    Fr. 13.90
  • 48059288
    Federwelt 121
    von Sandra Uschtrin
    eBook
    Fr. 5.50
  • 54738151
    Politisches Framing
    von Elisabeth Wehling
    eBook
    Fr. 20.50
  • 54194982
    Federwelt 122
    von Daniela Nagel
    eBook
    Fr. 5.50
  • 44823646
    DEIN Tradingplan (konstant & erfolgreich daytraden)
    von Tamash Trader
    eBook
    Fr. 5.90
  • 29865943
    Lektüreschlüssel. Gotthold Ephraim Lessing: Emilia Galotti
    von Theodor Pelster
    eBook
    Fr. 3.50
  • 34309658
    Lektüreschlüssel. E. T. A. Hoffmann: Das Fräulein von Scuderi
    von Winfried Freund
    eBook
    Fr. 3.50
  • 25405264
    Lektüreschlüssel. Heinrich Heine: Deutschland. Ein Wintermärchen
    von Wolfgang Kröger
    eBook
    Fr. 3.50
  • 42159144
    LTI
    von Victor Klemperer
    eBook
    Fr. 12.50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Anglizismen in der Jugendsprache

Anglizismen in der Jugendsprache

von Dana Michaelis

eBook
Fr. 14.90
+
=
Politisches Framing

Politisches Framing

von Elisabeth Wehling

eBook
Fr. 20.50
+
=

für

Fr. 35.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen