orellfuessli.ch

Anständig geblieben

Nationalsozialistische Moral

(1)
Ehre, Treue, Schande und Kameradschaft: Raphael Gross stellt in diesem Buch erstmals eine moralgeschichtliche Perspektive auf die NS-Geschichte vor. Er zeigt, dass erst ein System von gegenseitig eingeforderten moralischen Gefühlen und Tugenden die Begeisterung der deutschen Bevölkerung für die nationalsozialistische Volksgemeinschaft ermöglicht hat. Politische Reden, Schulbücher und ebenso der scheinbar apolitische Unterhaltungsbetrieb waren von dieser Moral geprägt. Diese von vielen getragene, verbrecherische NS-Moral ist nach der militärischen Niederlage 1945 nicht plötzlich verschwunden, wie in diesem Buch gezeigt wird.
Portrait
Raphael Gross, Prof. Dr. phil., geboren 1966 in Zürich, studierte Geschichte in Zürich, Berlin, Cambridge, Bielefeld, Jerusalem und Essen. Seit 2001 ist er Direktor des Leo Baeck Instituts in London und leitet seit Februar 2006 zudem das Jüdische Museum in Frankfurt am Main sowie seit April 2007 das Fritz Bauer Institut. Er ist Honorarprofessor im Fachbereich Geschichte der Goethe-Universität in Frankfurt am Main und Reader am Queen Mary College in London.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 288
Erscheinungsdatum 19.01.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-18757-7
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 197/126/20 mm
Gewicht 224
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45308379
    Mord und Totschlag
    von Claus Peymann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 28799707
    Systemwechsel in Deutschland
    von Eckhard Jesse
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 32.40
  • 45243503
    Wannseekonferenz
    von Peter Longerich
    (2)
    Buch (Paperback)
    Fr. 22.90
  • 30959056
    Die deutsche Mutter und ihr letztes Kind
    von Gertrud Haarer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 42.90
  • 2957346
    Der SS-Staat
    von Eugen Kogon
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44248217
    Das Höcker-Album
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 64.00
  • 39342875
    Todesfabrik Auschwitz
    von Peter Seibers
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 68.00
  • 23594671
    Unternehmen Barbarossa
    von Christian Hartmann
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 17437892
    Kalte Heimat
    von Andreas Kossert
    Buch (Paperback)
    Fr. 22.90
  • 47737002
    Der letzte Überlebende
    von Sam Pivnik
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
1
0
0

Über Moral im Nationalsozialismus
von Tom Kratzsch am 23.04.2013

Raphael Gross beschäftigt sich im vorliegenden Buch mit dem Thema Moral im Nationalsozialismus. Der Autor geht davon aus, das es diese gab und in Teilen bis heute nachwirkt. Gut zu lesen, etwas mehr Umfang wäre gut.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Anständig geblieben

Anständig geblieben

von Raphael Gross

(1)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=
Handbuch der Kirchenpädagogik

Handbuch der Kirchenpädagogik

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 42.90
+
=

für

Fr. 57.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale