orellfuessli.ch

Antimasonistische und antisemitische Verschwörungstheorien in Geschichte und Gegenwart

Die Freimaurerverschwörung im Zuge der Französischen Revolution und "Geheimgesellschaften und ihre Macht im 21. Jhdt oder Wie man die Welt nicht regiert“ von Jan van Helsing

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neuzeit, Absolutismus, Industrialisierung, Note: 1,0, Freie Universität Berlin (Friedrich-Meinicke-Institut), Veranstaltung: "Antisemitismus und Antikommunismus", 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit befasst sich mit Verschwörungstheorien im engeren Sinne. Es gibt tatsächlich stattfindende Komplotte unter konspirativen Umständen und wissenschaftliche Theorien über derartige Verschwörungen. Weit häufiger existieren so genannte „Verschwörungstheorien“, die objektiv den Versuch einer contrafaktischen Erklärung der Realität darstellen. Letztere bilden den Gegenstand dieser Untersuchung. Dabei wird auf 2 historische Beispiele zurückgegriffen. Bei diesen Beispielen handelt es sich um angebliche ursächliche Zusammenhänge zwischen der Französischen Revolution und den Interessen exklusiver Gesellschaften - so genannten „Geheimgesellschaften“. Frieimaurern, Illuminaten und auch den Juden wurde oft unterstellt, dass auf ihren massgeblichen Einfluss die gesellschaftlichen Umwälzungen zurückzuführen sind, die in der Französischen Revolution gipfelten. Die Verschwörungstheoretiker nutzten zur Herstellung dieses fiktiven Zusammenhangs die Tatsachen, dass es sich bei diesen Gesellschaften um Gemeinschaften handelte, zu denen nur eine bestimmte Klientel Zugang hatte sowie den Fakt dass Informationen gewöhnlich nicht die Öffentlichkeit erreichten. Es existierte keine Meinungs-, Presse- oder Redefreiheit. Dabei wird die Verschwörungsthese durch die Tatsache unterstützt, dass es im Zeitalter des Absolutismus gar nicht anders möglich war als sich im privaten Kreis zu treffen, um über politische Sachverhalte zu debattieren.
Der aktuelle Bezug besteht im Einbruch rechtsgerichteter politischer Ideologien in das breite Spektrum der Esoterik-Szene. In der vorliegenden Arbeit wird die Möglichkeit dieser geistigen Verschmelzung auf eine spezifische Gemeinsamkeit der beiden gesellschaftlichen Lager zurückgeführt. Diese Gemeinsamkeit wird als Ursache dafür betrachtet, dass Verschwörungstheorien überhaupt so attraktiv auf Menschen wirken können. Sie beseitigen Unsicherheit durch (falsche!) Erklärungskraft. Je grösser die subjektiv empfundene Angst des Einzelnen vor der Realität desto grösser ist seine Anfälligkeit gegenüber Pseudo-Erklärungen. Dies ist die gemeinsame Ursache für die Anfälligkeit der Menschen sowohl für Verschwörungstheorien als auch für politische Ideologien und „übernatürlichen“ Naturerklärungen. Damit ist nicht gesagt, dass kein moralischer Unterschied zwischen letzteren beiden Phänomenen besteht. Beides sind lediglich weitere Beispiele für den oben skizzierten, auch bei Verschwörungstheorien wirksamen typisch menschlichen Wesenszug.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 25, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 09.09.2005
Sprache Deutsch
EAN 9783638416009
Verlag GRIN
eBook
Fr. 13.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 13.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44016304
    Geheimgesellschaften
    von Frank Jacob
    eBook
    Fr. 24.00
  • 26290493
    Antimasonistische und antisemitische Verschwörungstheorien in Geschichte und Gegenwart
    von Teresa Cave
    eBook
    Fr. 13.90
  • 28763325
    Wer nichts hat, kann alles geben
    von Karl Rabeder
    eBook
    Fr. 18.90
  • 32176099
    Antisemitische Verschwörungstheorien nach dem 11. September 2011
    von Sascha Wandhöfer
    eBook
    Fr. 14.90
  • 44016305
    Geheimgesellschaften
    von Frank Jacob
    eBook
    Fr. 24.00
  • 44440511
    Unternehmenssanierung
    von Axel Roth
    eBook
    Fr. 149.90
  • 32826611
    Die Politik der Symbole
    von Ralf Beckendorf
    eBook
    Fr. 13.90
  • 30597766
    Verschwörungsideologien - Eine geschichtswissenschaftliche Untersuchung unter besonderer Berücksichtigung islamistischer konspirativer Theorien
    von Mirko Berger
    eBook
    Fr. 8.90
  • 32534233
    Der Illuminatenorden. Ziele und Ideologie einer aufgeklärten Geheimgesellschaft
    von Denis Köklü
    eBook
    Fr. 22.90
  • 36476727
    Eine kurze Geschichte der Menschheit
    von Yuval Noah Harari
    (16)
    eBook
    Fr. 13.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Antimasonistische und antisemitische Verschwörungstheorien in Geschichte und Gegenwart

Antimasonistische und antisemitische Verschwörungstheorien in Geschichte und Gegenwart

von Teresa Cave

eBook
Fr. 13.90
+
=
1913

1913

von Florian Illies

(57)
eBook
Fr. 11.50
+
=

für

Fr. 25.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen