orellfuessli.ch

Arbeitsbuch Lyrik

<!doctype html public '-//w3c//dtd html 4.0 transitional//en'> wie analysiert man ein Gedicht? Wie interpretiert man ein Gedicht? Und: Was ist überhaupt ein Gedicht? Durch Phantasie und Gefühl allein lassen sich Gedichte nicht deuten. Vielmehr setzt eine Gedichtinterpretation eine Reihe von Kenntnissen voraus. Versmasse, Strophenformen oder rhetorische Figuren müssen nicht nur richtig erkannt, sondern auch fruchtbar in die Interpretation integriert werden. Das “Arbeitsbuch Lyrik“ verbindet die Vermittlung des Handwerkszeugs mit seiner konkreten Anwendung und versetzt die Leser so in die Lage, sich Gedichte selbstständig wissenschaftlich zu erschliessen. Aus dem Inhalt: Anwendungsorientierte Vermittlung des Handwerkszeugs zur Gedichtinterpretation; ausführliche Einführung in Metrik und Rhetorik; wichtige Vers-, Strophen- und Gedichtformen und ihre Geschichte
Historische Kontexte, Intertextualität, Bild-Text-Beziehungen; Überblick über den historischen Wandel des Lyrikbegriffs; konkrete Anwendung des Gelernten in Beispielinterpretationen und Übungsaufgaben zu allen Themen, Tipps zu Gliederung und Aufbau von Interpretationen.

Kristin Felsner, Jg. 1979, Gymnasial-Referendarin in Nürnberg, promoviert an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg PD Dr. Holger Helbig, Jg. 1965, lehrt an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Therese Manz, Jg. 1980, Erstes Staatsexamen, promoviert im Internationalen Doktorandenkolleg 'Textualität in der Vormoderne' an der Ludwig-Maximilians-Universität München
Portrait
Kristin Felsner, Jg. 1979, Gymnasial-Referendarin in Nürnberg, promoviert an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg PD Dr. Holger Helbig, Jg. 1965, lehrt an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Therese Manz, Jg. 1980, Erstes Staatsexamen, promoviert im Internationalen Doktorandenkolleg "Textualität in der Vormoderne" an der Ludwig-Maximilians-Universität München
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 298, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.01.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783050049571
Verlag Walter de Gruyter GmbH & Co.KG
eBook (PDF)
Fr. 21.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 21.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47204319
    Lutherbibel revidiert 2017 - Die eBook-Ausgabe
    eBook
    Fr. 10.50
  • 47361904
    Aufwachen!
    von Friedrich Orter
    eBook
    Fr. 21.90
  • 46879754
    Warte nicht auf bessre Zeiten!
    von Wolf Biermann
    eBook
    Fr. 29.50
  • 42043117
    Wer den Wind sät
    von Michael Lüders
    (8)
    eBook
    Fr. 13.00
  • 46340640
    Wer hat dir gesagt, dass du nackt bist, Adam?
    von Michael Köhlmeier
    eBook
    Fr. 23.50
  • 45395264
    Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur
    von Andrea Wulf
    eBook
    Fr. 23.90
  • 46324582
    Die Akte Trump
    von David Cay Johnston
    (1)
    eBook
    Fr. 26.90
  • 45395439
    Weltbeben
    von Gabor Steingart
    eBook
    Fr. 16.90
  • 47533885
    Es existiert
    von Johannes Huber
    eBook
    Fr. 18.90
  • 45303535
    Das Tagebuch der Menschheit
    von Carel van Schaik
    eBook
    Fr. 24.50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Arbeitsbuch Lyrik

Arbeitsbuch Lyrik

von Kristin Felsner , Holger Helbig , Therese Manz

eBook
Fr. 21.90
+
=
Keine Zeit für Arschlöcher!

Keine Zeit für Arschlöcher!

von Horst Lichter

(1)
eBook
Fr. 20.90
+
=

für

Fr. 42.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen