orellfuessli.ch

Aristoteles

Lehrer des Abendlandes

(1)

"Aristoteles ist eins der reichsten und umfassendsten wissenschaftlichen Genies gewesen, die je erschienen sind, ein Mann, dem keine Zeit ein gleiches an die Seite zu stellen hat." (G.W.F. Hegel)

Der Wertschätzung, die Aristoteles durch Hegel erfuhr, wird man sich unumwunden anschliessen: Der Lehrer Alexanders des Grossen war der bedeutendste Philosoph der Antike, auf dessen Denken die gesamte abendländische Philosophie beruht.

Der Herausgeber der deutschen Aristoteles-Gesamtausgabe, Hellmut Flashar, erzählt in diesem umfassenden Werk, was wir heute über das Leben des grossen Denkers (384 - 322 v. Chr.) wissen, und erläutert jedes seiner erhaltenen Bücher. Die sehr konkrete und anschauliche biographische Skizze erhellt die private, politische und natürlich insbesondere die geistige Welt, in der Aristoteles als Sohn eines erfolgreichen Arztes, später als Schüler und Freund Platons und schliesslich als Begründer seiner eigenen Schule, des Peripatos, seinen Weg nimmt. Vor diesem Hintergrund werden die naturwissenschaftlichen, musischen, literaturtheoretischen, psychologischen und philosophischen Denkansätze, Forschungen und Lehren des Aristoteles Schritt für Schritt allgemeinverständlich entwickelt und erklärt.

Portrait

Hellmut Flashar lehrte bis zu seiner Emeritierung als Professor für Klassische Philologie an der Ludwig- Maximilians-Universität München. Im Verlag C.H.Beck liegen von ihm vor: Sophokles. Dichter im demokratischen Athen (22010); Inszenierung der Antike. Das griechische Drama auf der Bühne. Von der frühen Neuzeit bis zur Gegenwart (22009).

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 416
Erscheinungsdatum 25.09.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-406-64506-8
Verlag C. H. Beck
Maße (L/B/H) 240/160/35 mm
Gewicht 665
Abbildungen mit 9 Abbildungen und 1 Karte
Auflage 3. Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 38.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 38.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44075862
    Laufen. Essen. Schlafen.
    von Christine Thürmer
    (2)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 32859630
    Talleyrand
    von Johannes Willms
    Buch
    Fr. 21.90
  • 42595192
    Play it again
    von Alan Rusbridger
    Buch
    Fr. 33.90
  • 17674151
    Vergiss die Zeit der Dornen nicht
    von Günter K. Koschorrek
    (1)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 42353711
    Thomas Müntzer
    von Hans-Jürgen Goertz
    Buch
    Fr. 35.90
  • 44865197
    Born to Run - Bruce Springsteen
    von Bruce Springsteen
    (2)
    Buch
    Fr. 39.90
  • 46482850
    Udo Fröhliche
    von Benjamin von Stuckrad-Barre
    Buch
    Fr. 21.90
  • 45313027
    Warte nicht auf bessre Zeiten
    von Wolf Biermann
    Buch
    Fr. 39.90
  • 39523300
    Zwischenzeit
    von Veith Anna
    Buch
    Fr. 31.90
  • 45306052
    Was das Leben sich erlaubt
    von Hardy Krüger senior
    Buch
    Fr. 28.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Ethik und Politik
von einer Kundin/einem Kunden am 25.06.2013

Ethik und Politik, ja, wo gibt´s denn das noch? Auf jeden Fall bei Aristoteles. Wäre nicht schlecht, wenn man sich hin und wieder auch darauf besinnen würde. Wie überhaupt sich eine Auseinandersetzung mit dem Menschen Aristoteles sich lohnen würde. Viele seiner Texte könnten auch heute geschrieben worden sein. Seine... Ethik und Politik, ja, wo gibt´s denn das noch? Auf jeden Fall bei Aristoteles. Wäre nicht schlecht, wenn man sich hin und wieder auch darauf besinnen würde. Wie überhaupt sich eine Auseinandersetzung mit dem Menschen Aristoteles sich lohnen würde. Viele seiner Texte könnten auch heute geschrieben worden sein. Seine Ablehnung gegenüber jeder Form von Diktatur z.B. , das funktionieren einer Staatsform auf Spitzelwesen beruhend, Wenn ich meinen zuständigen Abgeordneten zum NR kennen würde, hätte ich doch glatt gleich ein Geschenk für ihn...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Aristoteles

Aristoteles

von Hellmut Flashar

(1)
Buch
Fr. 38.90
+
=
Aristoteles

Aristoteles

von Otfried Höffe

Buch
Fr. 21.90
+
=

für

Fr. 60.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale