orellfuessli.ch

Arkadien-Reihe, Band 1: Arkadien erwacht

(7)
Schon bei ihrer Ankunft auf Sizilien fühlt sich Rosa, als wäre sie in einen alten Film geraten - der Chauffeur, der ihre zufällige Reisebekanntschaft Alessandro am Flughafen erwartet; der heruntergekommene Palazzo ihrer Tante; und dann die Gerüchte um zwei Mafiaclans, die seit Generationen erbittert gegeneinander kämpfen: die Alcantaras und die Carnevares, Rosas und Alessandros Familien. Trotzdem trifft sich Rosa weiterhin mit Alessandro. Seine kühle Anmut, seine animalische Eleganz faszinieren und verunsichern sie gleichermassen. Doch in Alessandro ruht ein unheimliches Erbe, das nicht menschlich ist ...
Portrait
Kai Meyer, geboren 1969, studierte Film- und Theaterwissenschaften und arbeitete als Journalist, bevor er sich ganz auf das Schreiben von Büchern verlegte. Er hat inzwischen über fünfzig Titel veröffentlicht, darunter zahlreiche Bestseller, und gilt als einer der wichtigsten Phantastik-Autoren Deutschlands. Seine Werke erscheinen auch als Film-, Comic- und Hörspieladaptionen und wurden in siebenundzwanzig Sprachen übersetzt.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 416, (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 14
Erscheinungsdatum 15.01.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783646920895
Verlag Carlsen
eBook (ePUB)
Fr. 10.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 10.00 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42050728
    Arkadien-Reihe: Arkadien - Die Trilogie (Gesamtausgabe, Band 1 - 3)
    von Kai Meyer
    (1)
    eBook
    Fr. 25.00
  • 30045299
    Arkadien fällt
    von Kai Meyer
    eBook
    Fr. 10.00
  • 30917242
    Die Flüsse von London
    von Ben Aaronovitch
    (12)
    eBook
    Fr. 9.90
  • 41854360
    Zwischen den Welten/ Stunde der Drachen Bd.1
    von Ewa Aukett
    (7)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 25419187
    Die sieben Königreiche, Band 1: Die Beschenkte
    von Kristin Cashore
    (4)
    eBook
    Fr. 12.00
  • 34207841
    Chroniken der Unterwelt 01 - City of Bones
    von Cassandra Clare
    (14)
    eBook
    Fr. 13.90
  • 40995105
    Squids
    von Leo Aldan
    (11)
    eBook
    Fr. 6.50
  • 42746474
    Die Traumknüpfer
    von Carolin Wahl
    (6)
    eBook
    Fr. 13.90
  • 30418539
    Arkadien fällt
    von Kai Meyer
    (2)
    eBook
    Fr. 10.00
  • 30418354
    Blutrote Küsse
    von Jeaniene Frost
    (2)
    eBook
    Fr. 8.90

Buchhändler-Empfehlungen

„Eigenwillige Heldin in rasantem Mafia Thriller“

Christina Wäckerli, Buchhandlung Thalia, Basel

Guter, sehr gelungener Mix: Liebesgeschichte, Mafiathriller und auch ein Entwicklungsroman dieser sperrigen und schlecht gelaunten jungen Frau.
Guter, sehr gelungener Mix: Liebesgeschichte, Mafiathriller und auch ein Entwicklungsroman dieser sperrigen und schlecht gelaunten jungen Frau.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 25419187
    Die sieben Königreiche, Band 1: Die Beschenkte
    von Kristin Cashore
    (4)
    eBook
    Fr. 12.00
  • 34207841
    Chroniken der Unterwelt 01 - City of Bones
    von Cassandra Clare
    (14)
    eBook
    Fr. 13.90
  • 27186110
    Die sieben Königreiche, Band 2: Die Flammende
    von Kristin Cashore
    (3)
    eBook
    Fr. 12.00
  • 32663278
    Die sieben Königreiche, Band 3: Die Königliche
    von Kristin Cashore
    (3)
    eBook
    Fr. 12.00
  • 44421804
    Die Farben des Blutes, Band 2: Gläsernes Schwert
    von Victoria Aveyard
    (2)
    eBook
    Fr. 17.50
  • 24491083
    Schattenauge
    von Nina Blazon
    (2)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 33947010
    Rubinrot
    von Kerstin Gier
    (14)
    eBook
    Fr. 15.90
  • 34391992
    City of Lost Souls
    von Cassandra Clare
    (8)
    eBook
    Fr. 14.90
  • 35523161
    Mystic City 1. Das gefangene Herz
    von Theo Lawrence
    (4)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 38713848
    Mystic City 2. Tage des Verrats
    von Theo Lawrence
    eBook
    Fr. 10.90
  • 39231875
    Reckless. Das goldene Garn
    von Cornelia Funke
    eBook
    Fr. 18.00
  • 31148187
    Bella und Edward: Biss Gesamtausgabe, Band 1-4
    von Stephenie Meyer
    (5)
    eBook
    Fr. 35.00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
7
0
0
0
0

Ein ganz tolles Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 09.08.2011

Ich fand Arkadien erwacht von Kai Meyer ein spannendes Buch. Gut gefallen daran hat mir vor allem die Streitigkeiten in den einzelnen Clans sowie die Clans untereinander. Was ich auch gut gut fand das Rosa keinen Trauen kann. Und nur ihren Geist, ihre Logik und ihren Gefühl vertrauen kann.... Ich fand Arkadien erwacht von Kai Meyer ein spannendes Buch. Gut gefallen daran hat mir vor allem die Streitigkeiten in den einzelnen Clans sowie die Clans untereinander. Was ich auch gut gut fand das Rosa keinen Trauen kann. Und nur ihren Geist, ihre Logik und ihren Gefühl vertrauen kann. Das macht das Buch sehr spannend. In den anderen Meinungen habe ich gelesen, das deren Meinung nach Hr. Meyer die Geschichte um Arkadien mehr hätte ausschmücken sollen. Ich weiß nicht ob ich mich dem Anschließen soll. Ok, vielleicht wäre es schöner gewesen. Ich glaube mir wäre es dann zu langweilig geworden. Als ich die Inhaltsangabe gelesen habe dachte ich erst mich würde „Romeo und Julia“ erwarten. Am ende konnte ich jedenfalls nicht viel von „Romeo und Julia“ finden. Was ich gut finde. Werde mir auch den zweiten und dritten Teil holen. Diese Trilogie hat Hr. Meyer besser als die Wolken Trilogie geschrieben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Anders als erwartet....
von einer Kundin/einem Kunden aus Stadthagen am 05.08.2015

.... und damit viel besser als gedacht. Kai Meyer zählt ungeschlagen zu meinen Lieblingsautoren und ich habe bereits viele Bücher von ihm gelesen ohne sie vorher großartig zu hinterfragen. Bei diesem hatte ich allerdings Bedenken. Irgendwas war an der Aufmachung nicht das, was ich erwarten würde von einem Kai Meyer- Buch.... .... und damit viel besser als gedacht. Kai Meyer zählt ungeschlagen zu meinen Lieblingsautoren und ich habe bereits viele Bücher von ihm gelesen ohne sie vorher großartig zu hinterfragen. Bei diesem hatte ich allerdings Bedenken. Irgendwas war an der Aufmachung nicht das, was ich erwarten würde von einem Kai Meyer- Buch. Auch der Klappentext passte für mich nicht wirklich zu einem Fantasieroman. Schon die ersten Zeilen ließen eine Klischeegeschichte um eine junge Liebe erwarten, bei der die Personen sich in Tiere verwandeln können. Anders als gedacht, wurde im Buch alles viel komplizierter, keine einfache Romeo-und-Julia-Geschichte und auch keine überladenen emotional bedrückenden Momente. Kai Meyer nimmt einen mit nach Sizilien in eine Welt, die man sich so bisher nicht vorstellen konnte. Der erste Band macht direkt Lust auf den Zweiten (habe ihn mir soeben gekauft). Insgesamt erlebt man beim Lesen sämtliche Emotionen der Protagonisten mit, da schleicht sich ein Lächeln ins Gesicht, man ist wahnsinnig traurig über ein Ereignis oder vor lauter Spannung bekommt man eine richtige Gänsehaut. Ich konnte das Buch nicht mehr aus den Händen legen, bis ich es durchgelesen hatte und kann es deshalb nur allen empfehlen, die es noch nicht gelesen haben ;)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Fesselnder Auftakt
von Monika Engelmann aus Augsburg am 28.11.2013

In der Arkadien-Trilogie führt uns der deutsche Phantasy Autor Kai Meyer ganz in den Süden Italiens, nach Sizilien. Arkadien erwacht ist ein fesselnder Auftkat der Arkadien-Trilogie.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Mafia trifft Fantasy
von einer Kundin/einem Kunden am 25.08.2012

Mir hat die Geschichte von Rosa und Alessandro richtig gut gefallen. Es hat von jedem ein bisschen, aber nicht zuviel: Verbotene Liebe und Romantik, gangsterhafte Spannung und besondere Fantasy. Wer bei dem Satz „Doch in Alessandro ruht ein unheimliches Erbe, das nicht menschlich ist ... „ an Vampire oder... Mir hat die Geschichte von Rosa und Alessandro richtig gut gefallen. Es hat von jedem ein bisschen, aber nicht zuviel: Verbotene Liebe und Romantik, gangsterhafte Spannung und besondere Fantasy. Wer bei dem Satz „Doch in Alessandro ruht ein unheimliches Erbe, das nicht menschlich ist ... „ an Vampire oder Dämonen denkt, der irrt gewaltig. Laßt euch überraschen, denn die Geschichte ist alles andere als vorhersehbar. „Arkadien erwacht“ hat mich wirklich positiv überrascht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Romantisch!
von Svenja Flex aus Dinslaken am 20.12.2010

Rosa besucht ihre Schwester und ihre Tante auf Sizilien, um ein wenig Abstand zu ihrem alten Leben in New York zu bekommen. Schon im Flugzeug lernt sie Alessandro kennen, den attraktiven Anführer des verfeindeten Mafia-Clans. Die beiden fühlen sich zueinander hingezogen, obwohl sich diese Bekanntschaft als nicht ganz unproblematisch... Rosa besucht ihre Schwester und ihre Tante auf Sizilien, um ein wenig Abstand zu ihrem alten Leben in New York zu bekommen. Schon im Flugzeug lernt sie Alessandro kennen, den attraktiven Anführer des verfeindeten Mafia-Clans. Die beiden fühlen sich zueinander hingezogen, obwohl sich diese Bekanntschaft als nicht ganz unproblematisch erweist. Rosa versucht herauszufinden welche Geheimnisse die Clans auf der Insel verbergen und findet sich plötzlich inmitten eines Strudels tragischer Ereignisse. Ihr ist nicht mehr ganz klar, wer hier eigentlich Freund und wer Feind ist. Fantastisch, spannend und romantisch, Arkadien erwacht ist der Auftakt einer weiteren Trilogie von Kai Meyer, bei der ich kaum erwarten kann, wie es weitergeht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sizilianisches Abenteuer
von einer Kundin/einem Kunden am 24.11.2010

Kai Meyer hat es wieder geschafft! Wieder ein atemberaubendes Buch, dass das Beste in sich vereint: Spannung, Liebe, Mysterie und noch vieles mehr. Rosa kommt mit einer traurigen Geschichte im Gepäck nach dem Sizilien ihres Vaters. Da wird sie konfrontiert mit einer unmöglichen Liebe, Krieg zwischen Mafiaclans und Menschen,... Kai Meyer hat es wieder geschafft! Wieder ein atemberaubendes Buch, dass das Beste in sich vereint: Spannung, Liebe, Mysterie und noch vieles mehr. Rosa kommt mit einer traurigen Geschichte im Gepäck nach dem Sizilien ihres Vaters. Da wird sie konfrontiert mit einer unmöglichen Liebe, Krieg zwischen Mafiaclans und Menschen, die sich in Tiere verwandeln. Dabei wollte sie doch bloß zur Ruhe kommen. Das Beste ist, dass es nach diesem Teil weiter geht! Unbedingt lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der spannende Auftakt einer neuen Trilogie...
von einer Kundin/einem Kunden am 10.11.2010

Schauplatz ist Sizilien. Zwei verfeindete Mafia-Familien, deren Kinder sich dennoch ineinander verlieben. Soweit schon bekannt aus Romeo und Julia. Doch diese Mafia-Clans stammen von den Dynastien aus Arkadien ab, welches vor Urzeiten im Meer versank. Ihre Nachkommen sind Gestaltwandler, welche ein Geheimnis umgibt, das die beiden Liebenden Rosa und... Schauplatz ist Sizilien. Zwei verfeindete Mafia-Familien, deren Kinder sich dennoch ineinander verlieben. Soweit schon bekannt aus Romeo und Julia. Doch diese Mafia-Clans stammen von den Dynastien aus Arkadien ab, welches vor Urzeiten im Meer versank. Ihre Nachkommen sind Gestaltwandler, welche ein Geheimnis umgibt, das die beiden Liebenden Rosa und Alessandro sich aufmachen zu ergründen. Abenteuer, Geheimnisse, Liebe und Verbrechen miteinander verwoben zu einer Geschichte, die es einem schwer macht das Buch weg zu legen, bevor man nicht die letzte Seite gelesen hat...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Stephenie Meyer hat vom deutschen Namensvetter ernsthafte Konkurrenz erhalten.
von RezensentInnen des Österreichischen Bibliothekswerks am 05.04.2011
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Rosa war vier gewesen, als ihre Mutter sie und ihre ältere Schwester Zoe gegen den Willen des Clans ihres Vaters Davide Alcantara weg von Sizilien in die USA gebracht hatte. Jetzt folgt die mittlerweile 14-Jährige der Einladung Zoes, der Familie Alcantara einen Besuch abzustatten. Während des Flugs lernt sie... Rosa war vier gewesen, als ihre Mutter sie und ihre ältere Schwester Zoe gegen den Willen des Clans ihres Vaters Davide Alcantara weg von Sizilien in die USA gebracht hatte. Jetzt folgt die mittlerweile 14-Jährige der Einladung Zoes, der Familie Alcantara einen Besuch abzustatten. Während des Flugs lernt sie Alessandro kennen, den zukünftigen Erben des Carnevare-Clans. (Hier schadet es nicht, wenn einem die klangliche Ähnlichkeit mit "Karnivore", also Fleichfresser, auffällt...) Bald fühlen sich die beiden zueinander hingezogen, doch die beiden Clans sind seit Generationen erbitterte Feinde. Sollte sich die Geschichte von Romeo und Julia wiederholen? Bald muss Rosa erkennen, dass das nicht ihr einziges Problem bleiben soll. Denn sie und Alessandro gehören dem uralten Geschlecht der Arkadier an - und die sind nicht ganz menschlich... Der neue Roman des deutschen Fantasy-Autors hat das Zeug dazu, zu einem ähnlichen Renner zu werden wie Stephenie Meyers Bis(s)-Romane. Rosa ist eine sehr überzeugende Heldin: stark, intelligent, kratzbürstig und doch auch sehr verletzlich. Alessandro - schön, stark und geheimnisvoll - wird seine Anhängerinnen finden. Und schließlich die Geschichte: spannend, ein echter Pageturner und in sich stimmig. Ein Buch über die sizilianische Mafia ist es trotz Milieuschilderung nicht - die dient hier mehr dem Lokalkolorit und sorgt für Action. In diesem Band bleiben genügend Fragen und Geheimnisse offen, sodass man schon mit Spannung die Fortsetzung erwarten darf. Als gelungenes Lesefutter allen Bibliotheken zu empfehlen. (Anita Ruckerbauer)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Mafia-Fantasy
von Asti am 17.06.2010
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Rosa ist auf dem Weg nach Sizilien, wo ihre Tante und ihre Schwester leben und auch sie bis zu ihrem 4. Lebensjahr gelebt hat. Ihre Tante ist das Oberhaupt eines Mafia-Clans und bald ist Roas mittendrin. Eine spannende Geschichte um die Machenschaften, garniert mit ein bischen Fantasy der anderen Sorte. Ein wirklich... Rosa ist auf dem Weg nach Sizilien, wo ihre Tante und ihre Schwester leben und auch sie bis zu ihrem 4. Lebensjahr gelebt hat. Ihre Tante ist das Oberhaupt eines Mafia-Clans und bald ist Roas mittendrin. Eine spannende Geschichte um die Machenschaften, garniert mit ein bischen Fantasy der anderen Sorte. Ein wirklich spannendes und schönes Buch, dass auch für Nicht-Fantasy-Fans sehr gut geeignet ist! Hoffentlich kommt bald die Fortsetzung :)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Volle 5 Sterne für diese Buch!
von einer Kundin/einem Kunden am 12.12.2009
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Es ähnelt sehr an Romeo und Julia und ist wirklich toll umgesetzt worden. Eine Mischung aus Fantasy, Liebesgeschichte und ein Hauch Mystik. Sehr zu empfehlen!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
So was wie Romeo und Julia nur anders ;o)
von Corina aus Hungen am 06.11.2009
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Ich muss sagen die Geschichte ähnelt sehr William Shakespeare's "Romeo und Julia". Die verfeindeten Familien. Die verbotene Liebe, aber ich will nicht zuviel verraten. Wieso ich trotzdem 5 Sterne gebe, wo es die Story doch eigentlich schon so lange gibt? Weil es einfach toll umgesetzt worden ist. Die Geschichte wurde sehr gut mit... Ich muss sagen die Geschichte ähnelt sehr William Shakespeare's "Romeo und Julia". Die verfeindeten Familien. Die verbotene Liebe, aber ich will nicht zuviel verraten. Wieso ich trotzdem 5 Sterne gebe, wo es die Story doch eigentlich schon so lange gibt? Weil es einfach toll umgesetzt worden ist. Die Geschichte wurde sehr gut mit der Mafia und mit Gestaltwandlern verstrickt. Aber die Gefahren die Rosa und Alessandro meistern und das Ende ähneln gar nicht Romeo und Julia. Kai Meyer beschreibt Italien und natürlich Sizilien so genau und wunderschön, dass ich das Gefühl hatte mitten drin zu sein. Ich konnte mir die genauen Schauplätze vorstellen. Die Charaktere sind wunderbar beschrieben. Zum einen Rosa, die noch jung ist und schon mit vielen Dingen in ihrem Leben klar kommen musste, aber trotzdem versucht nach vorne zuschauen. Auch ihre sarkastische Seite schreckt einen nicht ab, nein sie lässt Rosa menschlicher erscheinen. Trotz allem hat Rosa auch Momente der Schwäche und der Leser merkt, dass sie nicht nur taff ist. Auch Alessandro ist tiefgründig beschrieben und eine interessante Person. Ein paar Fragen bleiben am Ende offen. Ich hoffe, dass Band 2 nicht allzu lang auf sich warten lässt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 1
Mythos der Arkadier
von Johanna Müller aus Laer am 01.11.2009
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Ich war sehr positiv Überrascht von diesem schönen Buch!Kai Meyer lässt einem das Buch fühlen und miterleben (die Landschaft,die Spannung und vor allem die Liebe von Rosa und Alessandro). Ich freue mich schon auf das 2.Band und hoffe das wir nicht zu lange warten müssen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Tolle Jugendfantasy, ganz im Kai-Meyer-Stil. Italien als abenteuerlicher Schauplatz, eine Romeo & Julia Lovestory und mal keine Vampire oder Werwölfe. Einfach großartig!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Spannendes Jugendbuch für Leser ab 14 Jahren.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

So spannend wie "Der Pate", so tragisch wie "Romeo und Julia". Und doch gibt man die Hoffnung nicht auf. Nicht nur für jugendliche Leser ein Vergnügen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Interessante Story. Gestaltwandlung, die einen mitreißt. Einzigartige Charaktere. Eine Liebe steht vor Hindernissen. Sehr berührend und nervenaufreibend.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Einfach tierisch
von einer Kundin/einem Kunden am 08.09.2013
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Arkadien erwacht ist der großartige Auftakt der Trilogie von der Kai Meyer. Als es Rosa nicht gut geht, versucht sie bei ihrer Familie in Italien den Kopf frei zu bekommen. Doch wie verhält man sich, wenn die eigene Familie zur Mafia und schlimmer noch einer anderen Art angehört? Doch sie... Arkadien erwacht ist der großartige Auftakt der Trilogie von der Kai Meyer. Als es Rosa nicht gut geht, versucht sie bei ihrer Familie in Italien den Kopf frei zu bekommen. Doch wie verhält man sich, wenn die eigene Familie zur Mafia und schlimmer noch einer anderen Art angehört? Doch sie hat ja einen Verbündeten, der sie bei allem unterstützt und für sie da ist, Allessandro. Doch dieser gehört ebenfalls einem Mafiaclan an, nämlich dem des größten Feindes. Aber kann er ihr vielleicht eine andere Welt zeigen? Eine Welt, in der sich Menschen in Tiere wandeln können? Eine Welt in der andere Regeln herrschen? Arkadien erwacht ist eine fantastische Liebesgeschichte, jedoch mit einer guten Portion Spannung und Gesellschaftskritik. Jeder der Fantasy mag sollte dieses Buch mal gelesen haben.Großartig

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Tierisch spannend! Romeo und Julia aus Mafia-Familien, die verborgene Fähigkeiten besitzen, eine karge sizilianische Kulisse! Schon ist alles da, um sich bestens zu unterhalten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Toller Auftakt der Reihe.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Grandioser Auftakt!
von Lines Bücherwelt aus Nentershausen am 14.05.2015
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Klappentext: Schon bei ihrer Ankunft auf Sizilien fühlt sich Rosa wie in einem alten Film – der Chauffeur am Flughafen, der heruntergekommene Palazzo ihrer Tante und dann die Gerüchte um zwei Mafiaclans, die seit Generationen erbittert gegeneinander kämpfen: die Alcantaras und die Carnevares, Rosas und Alessandros Familien. Trotzdem trifft sich... Klappentext: Schon bei ihrer Ankunft auf Sizilien fühlt sich Rosa wie in einem alten Film – der Chauffeur am Flughafen, der heruntergekommene Palazzo ihrer Tante und dann die Gerüchte um zwei Mafiaclans, die seit Generationen erbittert gegeneinander kämpfen: die Alcantaras und die Carnevares, Rosas und Alessandros Familien. Trotzdem trifft sich Rosa weiterhin mit Alessandro. Seine kühle Anmut, seine animalische Eleganz faszinieren und verunsichern sie gleichermaßen. Doch in ihm ruht ein unheimliches Erbe, das nicht menschlich ist. Der erste Satz: "Eines Tages", sagte sie, "fange ich Träume ein wie Schmetterlinge." Meine Meinung: Ich muss ehrlich sein, dies war mein erstes Buch des Autoren, ich hatte bisher nur gutes über seine Arkadien Reihe gehört, das machte mich neugierig. Gleichzeitig hatte ich aber auch sehr hohe Erwartungen. Rosa sitzt gerade im Flugzeug, auf den Weg zu ihrer Tante Florinda und ihre Schwester Zoe nach Sizilien. Auf diesen Flug lernt sie den charismatischen Alessandro kennen, der ebenfalls auf den Weg nach Sizilien ist. Was dem Leser erst nach und nach klar wird ist das das Rosa wie auch Alessandros Familie der Mafia angehören. Erschwerend kommt hinzu das beide seid Jahren miteinander verfeindet sind. Doch es gibt noch weitere Geheimnisse von denen Rosa nichts ahnt, große, bedrohliche und gefährliche Geheimnisse die ihr Leben komplett verändern werden. Der Schreibstil des Autoren ist besonders. Er liest sich angenehm und flüssig so das es mir vorkam als fliege ich über die Seiten. Klasse Dialoge und ein sehr bildhafter Stil zogen mich förmlich in die Geschichte. Die Protagonisten sind authentisch beschrieben, allen voran natürlich Roas. Ich habe sie gleich in mein Herz geschlossen denn sie ist das Gegenteil was man eigentlich von einer sympatischen Protagonistin erwartet. Rosa ist weder lieb, freundlich noch fürsorglich, Rosa ist genau das Gegenteil. Ihre Vergangenheit und ein brutales Erlebnis haben sie für immer verändert. Alessandro wirkte zu beginn auf mich zurückhaltend. Ich wusste nicht so recht was ich von ihm denken soll, doch im Laufe der Geschichte sieht man Alessandro plötzlich mit anderen Augen. Auch die anderen Charaktere sind wundervoll beschrieben wie Zoe und auch Florinda. Die Handlung ist spannend und auch mitreißend. Hinzu kommt das dieses Buch völlig unvorhersehbar ist. Durch spannende Wendungen bleibt die Geschichte spannend und mit der Zeit entwickelt sie eine wahre Sogwirkung. Leider habe ich aber auch eine Kleinigkeit zu bemängeln. Einige Stellen im Buch zogen sich in die Länge da sie meiner Meinung nach zu detailliert beschrieben wurden. Aber ansonsten kann ich sagen, Arkadien ist ein wirklicher Lesegenuss. Kurz gesagt hat Arkadien Erwacht meine Erwartungen noch übertroffen, ich bin begeistert und bin gespannt wie es weiter geht! Ich empfehle dieses Buch uneingeschränkt, junge Leser wie auch Erwachsene und sogar Kinder werden mit diesem Buch bestens bedient! Das Cover: Das Cover wirkt geheimnisvoll. Es fiel mir sofort auf und gefällt mir richtig gut! Fazit: Mit Arkadien Erwacht ist dem Autoren ein grandioser Auftakt einer völlig neuen Reihe gelungen der mich an die Seiten gefesselt hat. Eine rasante Handlung, ein toller Schreibstil und eine unglaublich starke Protagonistin überzeugen auf ganzer Linie! Von mir bekommt dieses Buch 5 Sterne!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Arkadien-Reihe, Band 1: Arkadien erwacht

Arkadien-Reihe, Band 1: Arkadien erwacht

von Kai Meyer

(7)
eBook
Fr. 10.00
+
=
Arkadien-Reihe, Band 2: Arkadien brennt

Arkadien-Reihe, Band 2: Arkadien brennt

von Kai Meyer

(6)
eBook
Fr. 10.00
+
=

für

Fr. 20.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen