orellfuessli.ch

Jetzt online von 20% auf Bücher* profitieren! Gutscheincode: Geschenke16

Atlas der abgelegenen Inseln

Fünfzig Inseln, auf denen ich nie war und niemals sein werde. Ausgezeichnet mit dem ITB BuchAwards 2010, Das besondere Reisebuch

(9)
Dass es immer noch Orte gibt, die schwer zu erreichen sind, erscheint uns heute nicht mehr vorstellbar. Judith Schalansky aber hat sie gesammelt: fünfzig entlegene Inseln, die in jeder Hinsicht weit entfernt sind, entfernt vom Festland, von Menschen, von Flughäfen und Reisekatalogen. Aus historischen Begebenheiten
und naturwissenschaftlichen Berichten spinnt die Autorin zu jeder Insel eine Prosaminiatur, absurd-abgründige Geschichten, wie sie nur die Wirklichkeit sich auszudenken vermag, wenn sie mit wenigen Quadratkilometern im Nirgendwo auskommen muss. Sie handeln von seltenen Tieren und seltsamen Menschen – von gestrandeten Sklaven und einsamen Naturforschern, verirrten
Entdeckern und verwirrten Leuchtturmwärtern, meuternden Matrosen und vergessenen Schiffbrüchigen, braven Sträflingen und strafversetzten Beamten, kurzum: von freiwilligen und unfreiwilligen Robinsons.
Nicht zuletzt fasziniert dieser aussergewöhnliche Atlas durch seine aufwendige und besonders schöne Gestaltung. Kunstvoll illustriert und durchgehend in fünf Sonderfarben gedruckt, zeigt er nach Ozeanen geordnet alle Inseln im jeweils identischen Massstab. Damit entführt uns Judith Schalansky zu fünfzig entlegenen
Orten – von Tristan da Cunha bis zum Clipperton-Atoll, von der
Weihnachts- bis zur Osterinsel – und beweist, dass die abenteuerlichsten Reisen immer noch im Kopf stattfinden: mit dem Finger auf der Landkarte.
Portrait
Judith Schalansky, geboren 1980 in Greifswald, studierte
Kunstgeschichte und Kommunikationsdesign, lebt heute
als freie Autorin und Gestalterin in Berlin und lehrt in
Potsdam Typografische Grundlagen. 2006 veröffentlichte
sie ihr typografisches Kompendium Fraktur mon Amour,
das mit mehreren Designpreisen ausgezeichnet wurde.
Ihr vielbeachtetes literarisches Debüt "Blau steht dir nicht"
erschien 2008 bei mare. Judith Schalansky war Stipendiatin in der Villa Aurora in Los Angeles.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 143
Erscheinungsdatum 2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86648-117-6
Verlag Mareverlag
Maße (L/B/H) 265/190/16 mm
Gewicht 573
Auflage 14. Auflage
Verkaufsrang 32.657
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 47.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 47.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 26213955
    Taschenatlas der abgelegenen Inseln
    von Judith Schalansky
    (3)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 6375878
    Cook
    von Tony Horwitz
    (4)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 21335337
    Fenster zur Welt
    Buch
    Fr. 21.90
  • 32144994
    Gebrauchsanweisung für die Welt
    von Andreas Altmann
    (7)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 14559481
    Reise um die Welt
    von Georg Forster
    (1)
    Buch
    Fr. 159.00
  • 2922422
    Abgefahren
    von Claudia Metz
    (1)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 38836914
    Journeyman
    von Fabian Sixtus Körner
    (2)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 35359705
    Solange ich atme
    von Carmen Rohrbach
    (2)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 44199724
    Atlas der unentdeckten Länder
    von Dennis Gastmann
    (2)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 45345287
    In 60 Buchhandlungen durch Europa
    von Torsten Woywod
    Buch
    Fr. 21.90 bisher Fr. 26.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
9
0
0
0
0

Das perfekte Buch für Buchliebhaber!
von T. Ehlert aus Kiel am 08.02.2013

Dieses wunderschöne Kleinod konnte mich in vielerlei Hinsicht begeistern. Zuallererst handelt es sich hierbei um ein aufwendig produziertes und besonders schön gestaltetes Buch, welches durch Typographie, Farbeinsatz und Illustration mehr als überzeugt - es zeigt, warum das gedruckte Buch als Medium unersetzlich ist. Außerdem sind die kleinen Geschichten zu... Dieses wunderschöne Kleinod konnte mich in vielerlei Hinsicht begeistern. Zuallererst handelt es sich hierbei um ein aufwendig produziertes und besonders schön gestaltetes Buch, welches durch Typographie, Farbeinsatz und Illustration mehr als überzeugt - es zeigt, warum das gedruckte Buch als Medium unersetzlich ist. Außerdem sind die kleinen Geschichten zu den abgelegenen Inseln wirklich unterhaltsam geschrieben, so z.B. die Geschichte über die 250 Einwohner der Insel Pingelap, die aufgrund einer Genmutation allesamt nur in Schwarz/Weiß sehen können. Zuletzt erwecken Landkarten bei mir generell immer großes Fernweh, und der Anblick dieser kleinen Inseln lässt mich schon mal von meinem nächsten Urlaub in der Ferne träumen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein überaus sympathisches Buch
von einer Kundin/einem Kunden am 03.01.2011

Klar sollte man wissen, wo der beispielsweise der Indische Ozean liegt, sonst macht das Lesen dieses Buches keinen Sinn. Dieses überaus symapthische Buch bietet auch dem Geographie-Experten so manchen neuen Einblick und macht einen ganz kribbelig, ob es nicht doch moeglich wäre, auf die eine oder andere Insel zu... Klar sollte man wissen, wo der beispielsweise der Indische Ozean liegt, sonst macht das Lesen dieses Buches keinen Sinn. Dieses überaus symapthische Buch bietet auch dem Geographie-Experten so manchen neuen Einblick und macht einen ganz kribbelig, ob es nicht doch moeglich wäre, auf die eine oder andere Insel zu reisen. Die Texte zu den jeweiligen Inseln sind meistens sehr interessant und werfen mehr Fragen auf bzw. generieren mehr Neugierde, als wie sie Antworten liefern. Ein wirklich außergewoehnliches Buch!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Inselfeeling der etwas anderen Art
von einer Kundin/einem Kunden am 06.10.2010

Es müssen nicht immer die Kanaren sein ... Wie wäre es denn beispielsweise mit Takuu oder Tikopia? 50 Inseln, auf denen Sie wahrscheinlich nie waren und nie sein werden. Oder vielleicht doch? Egal wie Sie sich entscheiden ~ dieses Buch besticht durch seine großartige Aufmachung und aufwendige Gestaltung. Für... Es müssen nicht immer die Kanaren sein ... Wie wäre es denn beispielsweise mit Takuu oder Tikopia? 50 Inseln, auf denen Sie wahrscheinlich nie waren und nie sein werden. Oder vielleicht doch? Egal wie Sie sich entscheiden ~ dieses Buch besticht durch seine großartige Aufmachung und aufwendige Gestaltung. Für Liebhaber ganz besonderer Bücher!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
....von Sehnsuchtszielen und der Wirklichkeit
von einer Kundin/einem Kunden am 10.09.2010

50 Inseln, behaftet mit Sehnsüchten von Reisenden auf der Landkarte, werden von der Autorin vorgestellt mit präzisen Angaben der Lage, Distanzen und zeitlicher Eckdaten und jeweils einer Geschichte, die sich auf dieser Insel zugetragen hat, begleitet von liebevoll gezeichneten Karten. Das Buch, von der Autorin selbst gestaltet und offenbar genau... 50 Inseln, behaftet mit Sehnsüchten von Reisenden auf der Landkarte, werden von der Autorin vorgestellt mit präzisen Angaben der Lage, Distanzen und zeitlicher Eckdaten und jeweils einer Geschichte, die sich auf dieser Insel zugetragen hat, begleitet von liebevoll gezeichneten Karten. Das Buch, von der Autorin selbst gestaltet und offenbar genau recherchiert, ist ein Reiseführer der ganz besonderen Art.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Fingerreise ins Paradies
von einer Kundin/einem Kunden am 24.06.2010

Es gibt sie also, die einsamen Inseln mit den klangvollen Namen, wie Pukapuka,Kiribati oder auch Semisopochnoi.Schon allein die Namen faszinieren und verleiten zum Träumen...wenn man dann tasächlich nachschaut , fragt man sich doch, wie ist da jemals jemand hingekommen ? Das Buch ist wunderschön aufgemacht, jede Seite eine Inselkarte,... Es gibt sie also, die einsamen Inseln mit den klangvollen Namen, wie Pukapuka,Kiribati oder auch Semisopochnoi.Schon allein die Namen faszinieren und verleiten zum Träumen...wenn man dann tasächlich nachschaut , fragt man sich doch, wie ist da jemals jemand hingekommen ? Das Buch ist wunderschön aufgemacht, jede Seite eine Inselkarte, daneben alle möglichen verfügbaren Daten und natürlich die Anekdoten...wie zum Beispiel Adam und Eva auf Galapagos...was für eine Sammlung !

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Atlas der Inselgeheimnisse
von einer Kundin/einem Kunden am 08.12.2009

Dieses Buch ist ungewöhnlich, besonders, erstaunlich, begeisternd, aussergewöhnlich, originell, lehrreich. Mir würden noch viele andere Adjektive für dieses wunderbare Buch einfallen. Ein Buch über Inseln, die die wenigsten von uns jemals gesehen haben, geschweige denn sehen werden. Der Atlas entführt auf wenig bekannte Inseln, die auf feinsinige und ganz perönliche... Dieses Buch ist ungewöhnlich, besonders, erstaunlich, begeisternd, aussergewöhnlich, originell, lehrreich. Mir würden noch viele andere Adjektive für dieses wunderbare Buch einfallen. Ein Buch über Inseln, die die wenigsten von uns jemals gesehen haben, geschweige denn sehen werden. Der Atlas entführt auf wenig bekannte Inseln, die auf feinsinige und ganz perönliche Art beschrieben werden. Ein Buch für Reisefans und Leute, die eigentlich schon alles haben, aber noch nicht wissen, dass dieses Buch unverzichtbar ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wunderschön
von einer Kundin/einem Kunden am 23.11.2009

Einfach genial ist dieser "Atlas" von Judith Schalansky. Auf jeder Doppelseite befinden sich die Zeichnung einer (meistens eher weniger bekannten) Insel, mit wichtigen historischen Daten und Angaben zur Genauen Lage. Zusätzlich gibt es dazu noch eine Geschichte die, so unglaublich sie auch klingen mag, wahr ist, wie mir ein... Einfach genial ist dieser "Atlas" von Judith Schalansky. Auf jeder Doppelseite befinden sich die Zeichnung einer (meistens eher weniger bekannten) Insel, mit wichtigen historischen Daten und Angaben zur Genauen Lage. Zusätzlich gibt es dazu noch eine Geschichte die, so unglaublich sie auch klingen mag, wahr ist, wie mir ein Mitarbeiter des Verlages bestätigte. Durch seine tolle Aufmachung und liebevolle Detailtreue ist dieses Buch ein wahrer Schatz und ein Muss für alle Liebhaber von besonderen Büchern.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein bibliophiler Schatz
von Andreas Wetekam aus Münster (Poertgen-Herder) am 08.11.2009

Ein Prachtband! Tolle Verarbeitung unterstützt einen faszinierenden Inhalt. 50 der kleinsten Inseln, die wahrscheinlich die wenigsten schon einmal gehört, geschweige denn gesehen haben, werden in wunderschönen Karten dargestellt, mit den wichtigsten Informationen zu Lage und Geschichte versehen und erhalten von Judith Schalansky noch einen Text, der auf wunderschöne Weise Fiktion... Ein Prachtband! Tolle Verarbeitung unterstützt einen faszinierenden Inhalt. 50 der kleinsten Inseln, die wahrscheinlich die wenigsten schon einmal gehört, geschweige denn gesehen haben, werden in wunderschönen Karten dargestellt, mit den wichtigsten Informationen zu Lage und Geschichte versehen und erhalten von Judith Schalansky noch einen Text, der auf wunderschöne Weise Fiktion und Realität verschmelzen lässt. Da alle Karten im gleichen Maßstab gehalten sind, ergibt sich die Möglichkeit die verschiedenen Inseln auch untereinander zu vergleichen und obwohl die Karten sehr dezent gestaltet sind und auf die meisten Signaturen verzichten, ist es überraschend, wie viel man entdecken kann. Nicht nur für bibliophile Leser ein Genuss!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Reisen im Kopf
von Gabriele Brohm aus Karlsruhe am 30.10.2009

Judith Schalansky führt uns zu weit entfernten Inseln,die sie selbst noch nie besucht hat, und wohl auch nie besuchen wird. Die fünfzig beschriebenen exotischen Orte sind zeichnerisch kunstvoll dargestellt, und die stimmigen Texte verzaubern auch dank ihrer besonders schönen Typographie.Dieses Buch ist ein bibliophiles Schätzchen das den Leser zu Erkundungstouren... Judith Schalansky führt uns zu weit entfernten Inseln,die sie selbst noch nie besucht hat, und wohl auch nie besuchen wird. Die fünfzig beschriebenen exotischen Orte sind zeichnerisch kunstvoll dargestellt, und die stimmigen Texte verzaubern auch dank ihrer besonders schönen Typographie.Dieses Buch ist ein bibliophiles Schätzchen das den Leser zu Erkundungstouren animiert, und sei es mit dem Finger auf der Landkarte. Eindrucksvolle Buchkunst, nicht nur für Sammler. Unbedingt anschauen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Atlas der abgelegenen Inseln

Atlas der abgelegenen Inseln

von Judith Schalansky

(9)
Buch
Fr. 47.90
+
=
Der Hals der Giraffe

Der Hals der Giraffe

von Judith Schalansky

Buch
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 62.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale