orellfuessli.ch

Bücher die bis 22. Dezember 12:00 bestellt werden, werden noch vor Weihnachten ausgeliefert

Atlas der unentdeckten Länder

(2)
Nach Marco Polo, Kolumbus und Vasco da Gama geht der nächste grosse Entdecker auf Reisen. Dennis Gastmann erkundet die letzten unentdeckten Länder dieser Welt: Akhzivland, Karakalpakstan, R’as al-Chaima – magische Orte, fern, unbekannt oder vergessen. So steuert Gastmann an Bord eines Seelenverkäufers auf Pitcairn zu, einen Felsen in der Südsee, auf dem die Nachfahren der Meuterer von der Bounty leben. Sie bitten ihn, für immer zu bleiben – es fehlt an jungen Leuten. Er wandert durch die tausendjährige Mönchsrepublik auf dem Berg Athos, in der Touristen unerwünscht sind, Frauen ein Skandal – die bärtigen heiligen Männer wollen unter sich bleiben. Gastmann taucht mit einem Rudel Haie in Palau, der weltweit ersten Haischutzzone, und sucht nach Liebe in Transnistrien, einem Mafiastaat, der Besuchern rät: «Fahren Sie lieber nach Spanien!» Er gerät in Wüstenstürme, strandet tagelang in einem Flughafenterminal und wird zum letzten Kaiser von Ladonien gekrönt ...
Dennis Gastmann begibt sich auf eine Reise zu den Ausläufern unserer Zivilisation. Wie sieht es dort aus? Wie lebt man dort? Und was sagt das über den Rest unserer durchorganisierten Erde? Eine aufregende Mischung aus Douglas Adams und Herodot – und ein einzigartiges Reiseabenteuer.
Rezension
Wie alles, was Gastmann schreibt, das reine Vergnügen. Focus
Portrait
Dennis Gastmann, geboren 1978, studierte Politik und Journalistik in Hamburg und war Autor der Satiresendung «extra 3». 2011 erschien sein vielgelobter Band «Mit 80.000 Fragen um die Welt», danach folgten «Gang nach Canossa» (2012), eine abenteuerliche Wanderung von Hamburg über die Alpen bis nach Italien, und «Geschlossene Gesellschaft» (2014), eine Exkursion in die Welt der Superreichen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 267
Erscheinungsdatum 15.04.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-87134-825-9
Verlag Rowohlt Berlin
Maße (L/B/H) 213/134/24 mm
Gewicht 350
Abbildungen mit 2 schwarzweissen Illustrationen
Auflage 3. Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 28.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 28.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45259599
    Atlas der ungewöhnlichsten Orte
    von Travis Elborough
    (1)
    Buch
    Fr. 42.90
  • 41094989
    Boarderlines
    von Andreas Brendt
    (2)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 44421391
    1000 Places To See Before You Die
    von Patricia Schultz
    (1)
    Buch
    Fr. 19.90
  • 45243848
    Eine Million Minuten
    von Wolf Küper
    (3)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 43764976
    Stoppt die Welt, ich will aussteigen!
    von Martin Krengel
    (1)
    Buch
    Fr. 27.90
  • 45312915
    Frühstück mit Elefanten
    von Gesa Neitzel
    Buch
    Fr. 21.90
  • 45345287
    In 60 Buchhandlungen durch Europa
    von Torsten Woywod
    Buch
    Fr. 21.90 bisher Fr. 26.90
  • 45278245
    Das große Bulli-Abenteuer
    von Peter Gebhard
    Buch
    Fr. 52.00
  • 45250572
    Hinter dem Horizont rechts
    von Christopher Many
    (28)
    Buch
    Fr. 31.90
  • 38836914
    Journeyman
    von Fabian Sixtus Körner
    (2)
    Buch
    Fr. 12.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Hervorragend!
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 08.06.2016

Dennis Gastmann wurde bereits durch einige ungewöhnliche Bücher, wie beispielsweise "Geschlossene Gesellschaft: Ein Reichtumsbericht" oder "Mit 80 000 Fragen um die Welt", bekannt, auch wenn ich keines davon kannte, bevor ich das Buch "Atlas der unentdeckten Länder" las. Der Schreibstil des Autors nahm mich von Anfang des Buches an gefangen.... Dennis Gastmann wurde bereits durch einige ungewöhnliche Bücher, wie beispielsweise "Geschlossene Gesellschaft: Ein Reichtumsbericht" oder "Mit 80 000 Fragen um die Welt", bekannt, auch wenn ich keines davon kannte, bevor ich das Buch "Atlas der unentdeckten Länder" las. Der Schreibstil des Autors nahm mich von Anfang des Buches an gefangen. Dennis Gastmann schreibt wunderbar witzig und sarkastisch und zugleich fesselnd und kritisch. Er schafft es den Leser zugleich über die "unentdeckten Länder" zu informieren und ihn großartig zu unterhalten. Des Weiteren regt er ihn an, genau hinzusehen und zu hinterfragen. Die intensive Recherche, die nötig war "unentdeckte Länder", von denen ich größtenteils noch nie gehört hatte, zu entdecken und Andere daran teilhaben zu lassen, verdient Anerkennung. Ebenso sein mitreißendes Sprachtalent und die ungewöhnlichen Ideen, die hinter seinem Buch stecken. Ich war mit ihm unterwegs, wobei mir manche Reiseziele wesentlich besser gefallen haben, als Andere und konnte mir alle Reiseziele und die Menschen, die Dennis Gastmann unterwegs getroffen hat, bestens vorstellen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Abenteuer Reisen
von solveig am 20.04.2016

Gibt es überhaupt Länder auf der Welt, die noch nicht entdeckt wurden? Wie weit muss ich reisen, um Länder zu besuchen, die weitgehend unbekannt sind und bislang vom Tourismus relativ unberührt blieben? Im „Atlas der unentdeckten Länder“ gibt Dennis Gastmann Antworten. Allerdings ist dieser Atlas kein trockenes Nachschlagewerk... Gibt es überhaupt Länder auf der Welt, die noch nicht entdeckt wurden? Wie weit muss ich reisen, um Länder zu besuchen, die weitgehend unbekannt sind und bislang vom Tourismus relativ unberührt blieben? Im „Atlas der unentdeckten Länder“ gibt Dennis Gastmann Antworten. Allerdings ist dieser Atlas kein trockenes Nachschlagewerk und beherbergt auch keine Sammlung von Landkarten. Im Gegenteil, er ist sehr kurzweilig; denn der Autor stellt eine Auswahl an „Exoten“ vor, die er bereist hat, und gibt herrlich bildhafte Schilderungen seiner Eindrücke wieder. Zu seinen Entdeckungen gehören Inseln wie Pitcairn und Palau, die auf den ersten Blick paradiesisch wirken, auf den zweiten jedoch einiges an Problematik offenbaren. Aber er besucht auch bitterarme Länder wie etwa Karakalpakstan, dessen Wirtschaftsgrundlage – der Aralsee – mit jedem Jahr weiter austrocknet. Eine weitere interessante Stippvisite Gastmanns gilt Akhzivland in Vorderasien, das lediglich von zwei Bürgern bewohnt wird. Allein und nur mit Neugier, Offenheit und einem Rucksack bepackt wagt sich der Reisejournalist in die Fremde - ein letztes Abenteuer! Und genauso liest sich sein Buch auch: spannend, abwechslungsreich und überaus lebendig. Nicht die bekannten touristischen Sensationen rücken während seiner Reisen in den Mittelpunkt. Vielmehr machen die Begegnungen und Gespräche mit Bewohnern der Länder, deren beeindruckende Gastfreundschaft er (fast) immer genießt, seinen Reisebericht zu einem besonderen Erlebnis. Auch von seinen eigenen spirituellen Erfahrungen in der Mönchsrepublik Athos, die den meisten Europäern zumindest dem Namen nach bekannt ist, erzählt er dem Leser, auf erfrischend offene und humorvolle Weise. Gastmanns salopper Plauderton, meist mit einem (selbst-)ironischen Ton unterlegt, macht seine Schilderungen zu einem echten Lesevergnügen. Folgt man dem Nonplusultra-Reiseführer aller Rucksacktouristen „Lonely Planet“ , so gibt es für den furchtlosen Reiselustigen noch viele interessante (Mikro-)Länder zu entdecken. Vielleicht denkt der Autor also über eine Fortsetzung des „Atlas der unentdeckten Länder“ nach? Würde mich freuen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Atlas der unentdeckten Länder

Atlas der unentdeckten Länder

von Dennis Gastmann

(2)
Buch
Fr. 28.90
+
=
Atlas der Länder, die es nicht gibt

Atlas der Länder, die es nicht gibt

von Nick Middleton

Buch
Fr. 44.90
+
=

für

Fr. 73.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale