orellfuessli.ch

Auf Reisen

Feuilletons und Berichte. Ungekürzte Ausgabe

Stefan Zweigs »Wanderlust«, sein Bedürfnis, »in der Luft« zu leben (wie er es, Beethoven zitierend, nannte), wurzelte tief in dem Wunsch, möglichst anderes, ihm noch Unbekanntes zu entdecken und zu erobern - er wusste um »alle Wollust, die darin liegt«. Aber er hatte nicht zuletzt auch stets das unbestimmte Gefühl, nicht zu Hause bleiben zu können, wo alles Alltägliche ihn zu »verschütten« drohte. Jahreszeiten und Klima bestimmten auf Zweigs Reisen durch Europa in den Jahren bis zum Exil 1934 nicht selten die Ziele: »Mit dem Frühling, dem holden Geleiter zusammen« durch die Provence oder nach Italien, mit dem Sommer in die Bretagne oder an die Nordsee, mit dem Übergang des »Herbstwinters« nach Meran, mit den Vorboten des März nach Spanien und auf die Balearen.
Ende November 1908 reiste er nach Indien, im Februar 1911 - »Meine Koffer gähnen mich leer an: ich muss ihnen jetzt das Maul stopfen« - brach Stefan Zweig zu seiner ersten Reise durch Nord- und Mittelamerika auf. Während des Ersten Weltkriegs waren ihm nur Inspektionsfahrten in umkämpftes Gebiet möglich, danach, in den zwanziger Jahren durchreiste er wieder Europa und folgte einer Einladung nach Russland. 1934 emigrierte er nach England und ging von dort ins südamerikanische Exil. Die vielfältigen Eindrücke von seinen Reisen fanden ihren Niederschlag in Feuilletons und Berichten; sie zeigen in ihrer Chronologie Stefan Zweigs sich immer stärker entwickelndes Empfinden der eigenen Zeit und das daraus wachsende Bedürfnis des Rückblicks.

Portrait
Stefan Zweig wurde am 28. November 1881 in Wien geboren und lebte ab 1919 in Salzburg, bevor er 1938 nach England und schliesslich 1941 nach Brasilien emigrierte. Mit seinen Erzählungen und historischen Darstellungen erreichte er weltweit in Millionenpublikum. Zuletzt vollendete er seine Autobiographie ›Die Welt von Gestern‹ und die ›Schachnovelle‹, am 23. Februar 1942 schied er zusammen mit seiner Frau »aus freiem Willen und mit klaren Sinnen« aus dem Leben.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Knut Beck
Seitenzahl 426
Erscheinungsdatum 01.01.2004
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-16012-9
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 190/125/15 mm
Gewicht 307
Auflage 4
Buch (Taschenbuch)
Fr. 17.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 17.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32173936
    Magellan
    von Stefan Zweig
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 14.90
  • 32142458
    "Ich habe das Bedürfnis nach Freunden"
    von Stefan Zweig
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 49.90
  • 44066705
    Ein Mann namens Ove
    von Fredrik Backman
    (182)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 17.90
  • 2829982
    Phantastische Nacht
    von Stefan Zweig
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 48041215
    Ungeduld des Herzens (Roman)
    von Stefan Zweig
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 11.90
  • 32173964
    Die Welt von Gestern
    von Stefan Zweig
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 17.90
  • 18785532
    Unterwegs mit Stefan Zweig
    von Lea K. Ostmann
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 46036627
    Loslassen – Wie ich die Welt entdeckte und verzichten lernte
    von Katharina Finke
    Buch (Paperback)
    Fr. 22.90
  • 35350561
    Vierundzwanzig Stunden aus dem Leben einer Frau
    von Stefan Zweig
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 23.90
  • 44470060
    Der Weisheit letzter Schuss
    von Klemens Renoldner
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 28.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Auf Reisen

Auf Reisen

von Stefan Zweig

Buch (Taschenbuch)
Fr. 17.90
+
=
Der kleine Rabe Socke 2 - Das große Rennen

Der kleine Rabe Socke 2 - Das große Rennen

Film (DVD)
Fr. 19.90
+
=

für

Fr. 37.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale