orellfuessli.ch

Bücher die bis 22. Dezember 12:00 bestellt werden, werden noch vor Weihnachten ausgeliefert

Augustinus

Genie und Heiliger

Augustinus (354–430) ist nicht nur einer der vier spätantiken Kirchenlehrer, sondern auch einer der bedeutendsten Philosophen an der Schwelle zwischen Antike und Mittelalter. Seine von der Platonischen Philosophie beeinflussten Werke sind noch immer umstritten und gleichzeitig hoch aktuell. Kein geringerer als der emeritierte Papst Benedikt XVI. nutzt Augustinus' Ideenwelt als Inspiration für seine eigenen Werke. In dieser Biographie stellt Klaus Rosen Augustinus jedoch erstmals als historische und nicht als theologische oder philosophische Persönlichkeit in den Vordergrund. Er stellt anschaulich dar, welche historischen Begebenheiten das Handeln und Denken des Augustinus prägten. Indem er den Einfluss der antiken Gesellschaft, der Religionsgesetzte, Augustinus’ Auseinandersetzung mit dem Arianismus oder die Auswirkungen der Eroberung seines Bischofssitzes durch die Vandalen zeigt, fügt Rosen unserem Augustinus-Bild zahlreiche neue Aspekte hinzu.
Rezension
"Rosen ist ein Meister, der exakte Quellennachweise mit lebensnahen und bildhaften Darstellungen verbindet. Seine Biographie ist deshalb zu einer hervorragenden Darstellung des Selbstverständnisses von Augustinus geworden, der nicht nur in der Geschichte ein hoher Rang gebührt, sondern die in der Anthropologie Aspekte erschliesst, die diese bisher schlicht übersehen hat." Pädagogische Rundschau
"In dieser Biografie stellt Klaus Rosen Augustinus jedoch erstmals als historische und nicht als theologische oder philosophische Persönlichkeit in den Vordergrund. Er stellt anschaulich dar, welche historschen Begebenheiten das Handeln und Denken des Augustinus prägten." Nürtinger Zeitung
"Als Einführung in Leben und Werk eines der grössten Geister der Christenheit ist es hervorragend geeignet." Die Tagespost
"Ein gut lesbares, hochinteressantes, sachkundiges Buch - alles andere als langweilig." Radio Vatikan
"Mit dem vorliegenden Werk dürfte ein Meilenstein gesetzt sein, was moderne Biographieschreibung zu Augustinus betrifft." Schweizerische Zeitschrift für Religions- und Kulturgeschichte
"...eine sehr lesenswerte Biographie..." hsozkult.de
Portrait
Klaus Rosen, geb. 1937, war bis zu seiner Emeritierung Professor für Alte Geschichte an der Universität Bonn.
Manfred Clauss war bis zu seiner Emeritierung Professor für Alte Geschichte an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt. Bei der WBG ist er Herausgeber der Reihe »Gestalten der Antike«.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Manfred Clauss
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum April 2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8053-4860-7
Verlag Philipp von Zabern
Maße (L/B/H) 226/205/25 mm
Gewicht 491
Abbildungen 10 schwarz-weiße Abbildungen
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 39.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 39.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33841103
    Bekenntnisse
    von Aurelius Augustinus
    Buch
    Fr. 8.90
  • 41093267
    Der größte aller Ritter
    von Thomas Asbridge
    (1)
    Buch
    Fr. 39.90
  • 44153358
    Attila
    von Klaus Rosen
    Buch
    Fr. 35.90
  • 42325752
    Augustinus
    von Christoph Horn
    Buch
    Fr. 21.90
  • 11383438
    Julian
    von Klaus Rosen
    Buch
    Fr. 41.90
  • 14571901
    Vor den Richtern Roms
    von Detlef Liebs
    Buch
    Fr. 35.90
  • 31159342
    Konstantin der Große
    von Klaus Rosen
    Buch
    Fr. 39.90
  • 44153585
    Der Gallische Krieg
    von Markus Schauer
    Buch
    Fr. 28.90
  • 3170006
    Die Antike
    von Werner Dahlheim
    Buch
    Fr. 49.90
  • 42353696
    Herodot und Thukydides
    von Wolfgang Will
    Buch
    Fr. 35.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Augustinus

Augustinus

von Klaus Rosen

Buch
Fr. 39.90
+
=
Kritik der Freiheit

Kritik der Freiheit

von Otfried Höffe

Buch
Fr. 42.90
+
=

für

Fr. 82.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale