orellfuessli.ch

Avatar

Roman

»Niemand wusste so recht etwas anzufangen mit der Krankheit, die Octave de Saville langsam von innen
heraus zerfrass. Er hütete nicht das Bett, sein Leben verlief in den gewohnten Bahnen, und obwohl nie eine Klage über seine Lippen kam, ging er doch für jedermann wahrnehmbar zugrunde.« Doch dann bekommt
Octave eines Tages Besuch von einem geheimnisvollen Heiler, dem er sein Herz ausschüttet. Es entspinnt sich eine höchst unterhaltsame Geschichte, mit Körpertausch und Liebesverwirrungen, die alles in Frage stellt.
Portrait
Théophile Gautier (1811-1872) veröffentlichte ab 1830 Lyrik und Prosa, darüber hinaus arbeitete er als Kritiker. Der vollendete Stilist und aufgeklärte Romantiker entwickelte sich zum bedeutendsten Theoretiker der Literaturbewegung Le Parnasse. Zu seinen zahlreichen Bewunderern zählten Flaubert und Baudelaire, der ihm Die Blumen des Bösen widmete.
Mit seiner berühmten roten Weste wurde er 1833 zur Symbolfigur der romantischen Bewegung. Er gilt als Begründer des l'art pour l'art, einer Dichtung frei aller Zwecke und Indienstnahmen.
Michael Roes wurde 1960 in Rhede am Niederrhein geboren. Im Anschluss an das Studium der Psychologie, Philosophie und Germanistik arbeitete er als Regie- und Dramaturgieassistent an der Schaubühne am Lehniner Platz in Berlin. Ethnologische Studien sowie längere Aufenthalte im Nahen Osten und in Amerika führten zu viel beachteten Werken. Im Jahr 2000 drehte Roes in New York und im Jemen seinen ersten Spielfilm "Someone Is Sleeping in My Pain", einen arabischen Macbeth. Derzeit ist der in Berlin lebende Michael Roes Gastprofessor am Center for Art and Culture der Central European University in Budapest. 2006 erhielt Michael Roes den ersten "Alice Salomon Poetik Preis", weil "er als Poet, Romancier, Filmemacher und als Kundiger in der Lehre ein exzellentes und provokantes Werk hervorgebracht hat". Der Preis ist mit einer Alice Salomon Poetik Dozentur verbunden. 2013 wurde ihm der "Spycher: Literaturpreis Leuk 2013" der Schweiz verliehen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 200
Erscheinungsdatum 19.07.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-88221-548-9
Verlag Matthes & Seitz
Maße (L/B/H) 208/131/20 mm
Gewicht 310
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 28.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 28.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 22310962
    Die Jeunes-Frances
    von Théophile Gautier
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 42492188
    Die kleinen Arrangements unserer Herzen
    von Camille de Peretti
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 21244562
    Gruß, Greenaway!
    von Wolfgang Schlüter
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 14251559
    Die Gauner
    von Adelbert Chamisso
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 21.90
  • 47092799
    Warten auf Bojangles
    von Olivier Bourdeaut
    (11)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 44066610
    Das Ende von Eddy
    von Édouard Louis
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 47693392
    Herz auf Eis
    von Isabelle Autissier
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 47878142
    Und jetzt lass uns tanzen
    von Karine Lambert
    (22)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 6399432
    35 kilos d'espoir
    von Anna Gavalda
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 5.90
  • 3887971
    Un aller simple
    von Didier van Cauwelaert
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Avatar

Avatar

von Theophile Gautier

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 28.90
+
=
Ein geschenkter Anfang

Ein geschenkter Anfang

von Fouchet Lorraine

(10)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 28.90
+
=

für

Fr. 57.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale