orellfuessli.ch

Bäume

(2)
Bäume sind für Hermann Hesse Sinnbilder, die sich mit Erinnerungen verbinden, Symbole der Vergänglichkeit und Wiedergeburt, aber auch »allen Wachstums, allen triebhaften, naturhaften Lebens, aller Sorglosigkeit und geilen Fruchtbarkeit«. Sie sind für ihn Spiegel der Jahreszeiten, der Landschaften und Umweltbedingungen ihres Standorts. In ihren Jahresringen und Verwachsungen erkennt man »allen Kampf, alles Leid, alle Krankheit, alles Glück und Gedeihen«. Und ihre Gegenwart kann ungeheuerlich tröstlich sein: »Wenn wir traurig sind und das Leben nicht mehr gut ertragen können, dann kann ein Baum zu uns sprechen: Sei still! Sei still! Sieh mich an! Leben ist nicht leicht, Leben ist nicht schwer. … Heimat ist nicht da oder dort. Heimat ist in dir drinnen, oder nirgends.«
Hermann Hesses Betrachtungen und Gedichte über Bäume sind die erfolgreichste Anthologie des Insel Verlags. Jetzt wird dieser Bestseller erstmals in einer gebundenen Geschenkausstattung und mit neuen farbigen Fotografien vorgelegt.
Rezension
"Ein aussergewöhnliches Büchlein zu den Bäumen, das alle Naturliebhaber im Allgemeinen sowie Liebhaber von Bäumen im Besonderen mit seinen aussergewöhnlichen Betrachtungen erfreuen wird!"
Bücherrundschau, Tirol 1/2014
Portrait
Hermann Hesse, geb. am 2.7.1877 in Calw/Württemberg als Sohn eines baltendeutschen Missionars und der Tochter eines württembergischen Indologen, starb am 9.8.1962 in Montagnola bei Lugano. Er wurde 1946 mit dem Nobelpreis für Literatur, 1955 mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet. Nach einer Buchhändlerlehre war er seit 1904 freier Schriftsteller, zunächst in Gaienhofen am Bodensee, später im Tessin. Er ist einer der bekanntesten deutschen Autoren des 20. Jahrhunderts.
Volker Michels, geboren 1943, trat nach dem Studium der Medizin und Psychologie 1969 als Lektor für deutsche Literatur in den Suhrkamp und Insel Verlag ein, wo er sich u. a. auch als Herausgeber für zahlreiche Autoren der Gegenwart und Vergangenheit eingesetzt hat.
Insbesondere widmete er sich den Werken und Briefen von Hermann Hesse, dessen literarischen und bildnerischen Nachlass er in mehr als hundert Themenbänden veröffentlicht und 2005 mit der Edition einer zwanzigbändigen Gesamtausgabe abgeschlossen hat.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Volker Michels
Seitenzahl 131
Erscheinungsdatum 14.04.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-458-19393-7
Verlag Insel Verlag
Maße (L/B/H) 185/120/15 mm
Gewicht 237
Abbildungen mit farbigen Fotos
Auflage 2
Fotografen Dagmar Morath
Verkaufsrang 18.521
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 21.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 21.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42436264
    Mit Goethe durch das Gartenjahr
    von Roland Doschka
    Buch
    Fr. 28.90
  • 40893372
    Freude am Garten
    von Hermann Hesse
    Buch
    Fr. 12.90
  • 43787663
    Mein verzauberter Garten
    von Johanna Basford
    Buch
    Fr. 15.90
  • 32174026
    Gartenlust im Winter
    von Johannes Roth
    Buch
    Fr. 21.90
  • 42650198
    Zeit zum Durchatmen
    Buch
    Fr. 32.90
  • 37438077
    Der goldene Grubber
    von Kat Menschik
    Buch
    Fr. 45.90
  • 35191670
    Die Elfenprinzessin und das Einhorn Freundebuch
    Buch
    Fr. 15.90
  • 33836130
    Meine Kindergarten-Freunde
    Buch
    Fr. 13.50
  • 17632597
    Postkartenbuch
    von Daniela Drescher
    Buch
    Fr. 12.90
  • 42399624
    Postkartenbuch Rosen
    von Anaconda
    (1)
    Buch
    Fr. 5.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Bäume
von einer Kundin/einem Kunden am 17.04.2016

Hermann Hesse ist ein intensiver Naturbeobachter. Bäume sind für ihn Spiegel der Jahreszeiten. An den Jahresringen und der Borke können wir das Leben der Bäume erlesen. Dieser Teil der Natur kann uns erfreuen oder auch trösten. Dieses schmale Büchlein vermittelt uns das Leben in seiner Vergänglichkeit aber auch dem... Hermann Hesse ist ein intensiver Naturbeobachter. Bäume sind für ihn Spiegel der Jahreszeiten. An den Jahresringen und der Borke können wir das Leben der Bäume erlesen. Dieser Teil der Natur kann uns erfreuen oder auch trösten. Dieses schmale Büchlein vermittelt uns das Leben in seiner Vergänglichkeit aber auch dem Wachstum und die Wiedergeburt in der Landschaft.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Weil die Natur zum träumen einlädt!
von einer Kundin/einem Kunden am 19.11.2014

Allein das Cover hat in mir schon das bedürfnis geweckt dieses kleine Wunder zu lesen und ich wurde nicht enttäuscht. Wiedereinmal beweist Hermann Hesse die Kunst seine Gedanken und die wunderschöne Natur die uns Menschen umgibt (und leider nicht mehr wirklich wahrgenommen und geschätzt wird) in diesem Werk auszudrücken... Allein das Cover hat in mir schon das bedürfnis geweckt dieses kleine Wunder zu lesen und ich wurde nicht enttäuscht. Wiedereinmal beweist Hermann Hesse die Kunst seine Gedanken und die wunderschöne Natur die uns Menschen umgibt (und leider nicht mehr wirklich wahrgenommen und geschätzt wird) in diesem Werk auszudrücken und zum Vorschein zu bringen. Für alle Naturbegeisterte und Träumer!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Bäume

Bäume

von Hermann Hesse

(2)
Buch
Fr. 21.90
+
=
Freude am Garten

Freude am Garten

von Hermann Hesse

(1)
Buch
Fr. 26.90
+
=

für

Fr. 48.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale