orellfuessli.ch

Barfuß durch Hiroshima 2

Der Tag danach. Ausgezeichnet mit dem Prix Tournesol 2004. Ausgezeichnet mit dem Max-und-Moritz-Preis, Kategorie Bester Manga

(1)
Das Grauen am Tag danach: Hiroshima ist fast völlig zerstört, Tausende Menschenleben wurden in Sekundenbruchteilen ausgelöscht. Die Überlebenden stehen unter Schock, ungläubig angesichts der Katastrophe, die über sie hereingebrochen ist.
Mit unerbittlicher Direktheit zeigt Nakazawa in seinen Bildern die entsetzlichen Auswirkungen des Atomschlags.
Mit einem Vorwort des Autors zur Entstehungsgeschichte von "Barfuss durch Hiroshima" und Teil 1 des Interviews, das der amerikanische Comic- und Japanexperte Alan Gleason mit Keiji Nakazawa im Jahr 2003 geführt hat.
Rezension
"Ein Werk, das (...) bis heute als Comic-Meilenstein gilt.", Stuttgarter Nachrichten, Oliver Stenzel, 11.08.2015
Portrait

Keiji Nakazawa wurde 1939 als viertes von sechs Kindern in Hiroshima geboren. Sein Vater, sein kleiner Bruder und seine ältere Schwester kamen beim Abwurf der Atombombe am 6. August 1945 ums Leben. Er selbst leidet seitdem an Leukämie und seine Mutter starb 1966 an den Folgen der nuklearen Strahlung.
Im Alter von 22 Jahren zog Keiji Nakazawa nach Tokio und begann seine Karriere als professioneller Zeichner. Seine ersten Arbeiten wurden ab 1963 im Monatsmagazin ¿Shônen Gaho¿ veröffentlicht. Fünf Jahre später erschien mit ¿Kuroi ame ni utarete¿ (Unter dem schwarzen Regen) ein erstes Werk, das seine Erinnerungen an die Tragödie von Hiroshima zum Thema machte.
Mit ¿Ore wa mita¿ (Ich habe es gesehen) gab er 1972 in einer kurzen Geschichte ein weiteres Mal Einblick in seine persönlichen Erfahrungen mit den Geschehnissen vor und nach der nuklearen Katastrophe. Im gleichen Jahr erschien ¿Hadashi no Gen¿ im ¿Shûkan Shônen Jump¿, Japans meistverkauftem Manga-Magazin, in dem die autobiographische Geschichte wöchentlich abgedruckt wurde.
Bis heute ist diese Arbeit sein bekanntestes Werk, das in zahlreiche Sprachen übersetzt, und unter anderem als Theaterstück und Animationsfilm umgesetzt wurde.
Seit 1976 widmet sich eine Gruppe mit dem Namen ¿Project Gen¿ Keiji Nakazawas Schaffen. Die ehrenamtlich arbeitenden Mitglieder aus zahlreichen Nationen haben es sich zur Aufgabe gemacht, seinen Manga in möglichst viele Sprachen zu übersetzen und damit auch Menschen ausserhalb Japans die Möglichkeit zu geben, Gens Botschaft zu hören.

Am 19. Dezember 2012 verstarb Keiji Nakazawa im Alter von 73 Jahren an den Folgen einer Krebserkrankung.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Petra Lohmann
Seitenzahl 256
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 22.01.2005
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-551-77502-3
Reihe Carlsen Comics
Verlag Carlsen
Maße (L/B/H) 210/107/25 mm
Gewicht 326
Originaltitel Hadashi no Gen
Abbildungen mit Illustrationen
Auflage 2. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Fr. 17.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 17.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 6107593
    Barfuß durch Hiroshima 4
    von Keiji Nakazawa
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 5724819
    Barfuß durch Hiroshima 1
    von Keiji Nakazawa
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 33805417
    Vinland Saga 6
    von Makoto Yukimura
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 33805418
    Vinland Saga 7
    von Makoto Yukimura
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 45189743
    Black Butler 22
    von Yana Toboso
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 47092912
    One Piece 82
    von Eiichiro Oda
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 9.90
  • 47093215
    Dragon Ball Super 1
    von Akira Toriyama
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 9.90
  • 45331187
    My Secret Which I Cannot Tell You
    von Kyoko Aiba
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 45189549
    Der nasse Fisch
    von Volker Kutscher
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 39182522
    Fesseln des Verrats 12
    von Hotaru Odagiri
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Hadashi no Gen, Band 2 von 4
von einer Kundin/einem Kunden am 02.06.2012

Die Atombombe ist auf Hiroshima gefallen. Anders als 90.000 andere hat der 6jährige Gen die Detonation überlebt und beweint nun gemeinsam mit dem kümmerlichen Rest seiner Familie (wer auch noch überlebt hat, müssen Sie selbst herausfinden) seine Toten. Doch schnell stellen sich ganz konkrete Überlebensfragen: Wo bekommt man in... Die Atombombe ist auf Hiroshima gefallen. Anders als 90.000 andere hat der 6jährige Gen die Detonation überlebt und beweint nun gemeinsam mit dem kümmerlichen Rest seiner Familie (wer auch noch überlebt hat, müssen Sie selbst herausfinden) seine Toten. Doch schnell stellen sich ganz konkrete Überlebensfragen: Wo bekommt man in der Trümmerhölle voller Schutt und Leichen etwas zu essen her? Und zu trinken? Wie kann Tomoko versorgt werden? Gen schlägt sich durch die zerstörte Stadt und begegnet dem puren Grauen des Krieges… Der zweite Teil der BdH-Saga ist vielleicht der intensivste Teil der Reihe, da hier die direkten Auswirkungen der Bombe am deutlichsten gezeigt werden. Die Erlebnisse Gens in dieser Hölle können nun wirklich niemanden kalt lassen. Ein beeindruckendes Plädoyer gegen Krieg und Massenvernichtungswaffen und ganz nebenbei auch noch ein beeindruckendes Zeitdokument der Literaturgeschichte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Barfuß durch Hiroshima 2

Barfuß durch Hiroshima 2

von Keiji Nakazawa

(1)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 17.90
+
=
Barfuß durch Hiroshima 3

Barfuß durch Hiroshima 3

von Keiji Nakazawa

(1)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 17.90
+
=

für

Fr. 35.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale