orellfuessli.ch

Bauhaus

1919-1933. Bauhaus Archiv

Transdisziplinär in die Zukunft

Im Bauhaus-Archiv Dokumente des grossen Aufbruchs

In einem kurzen Zeitraum von nur vierzehn Jahren zwischen den beiden Weltkriegen veränderte die deutsche Kunst- und Gestaltungsschule Bauhaus das Antlitz der Moderne. Mit utopischen Idealen für die Zukunft entwickelte sie eine bahnbrechende Fusion aus Kunst, Handwerk und Technik, die sie quer durch alle gestalterischen Medien und Methoden umsetzte, vom Film bis zum Theater, von der Bildhauerei bis zur Töpferei.

Dieses Buch entstand in Zusammenarbeit mit dem Bauhaus-Archiv/Museum für Gestaltung in Berlin, der weltgrössten Sammlung zur Geschichte des Bauhauses. Schriften, Studien, Fotografien, Skizzen, Pläne und Modelle dokumentieren nicht nur die realisierten Arbeiten, sie lassen auch den Geist von Bauhaus wieder lebendig werden. Von zwanglosen Aufnahmen beim Gruppenturnen bis zu Zeichnungen aus dem Unterricht von Paul Klee, von ausführlichen Bauplänen bis zu einem schnittigen Aschenbecher von Marianne Brandt sie alle sind Zeugnisse einer idealistischen Kreativgemeinschaft, die entschlossen war, Gestaltung völlig neu zu denken und eine bessere Zukunft für moderne Menschen zu formen.

Das Buch zeigt Bauhaus nicht nur als bahnbrechende Bewegung des Modernismus, sondern auch als Musterbeispiel einer Kunsterziehung, in der schöpferischer Ausdruck und zukunftsweisende Einfälle zu Produkten führten, die schön und funktional zugleich waren. Zu den vorgestellten Künstlern gehören Josef Albers, Marianne Brandt, Walter Gropius, Gertrud Grunow, Paul Klee, Ludwig Mies van der Rohe und Lilly Reich.
Portrait
Magdalena Droste studierte Kunstgeschichte und Literaturwissenschaft in Aachen und Marburg. Ab 1980 war sie am Bauhaus-Archiv in Berlin tätig, seit 1997 ist sie Professorin für Kunstgeschichte an der BTU Cottbus. Sie hat bei zahlreichen Ausstellungen und Publikationen zu Bauhaus- Künstlern mitgearbeitet und eine Vielzahl von Aufsätzen zur Textilwerkstatt des Bauhauses sowie zum Kunsthandwerk als Frauenberuf veröffentlicht.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 256
Erscheinungsdatum 25.08.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8365-1966-3
Verlag Taschen Deutschland
Maße (L/B/H) 322/248/30 mm
Gewicht 1852
Buch (Kunststoff-Einband)
Fr. 39.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 39.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42403567
    Bauhaus
    von Magdalena Droste
    Buch
    Fr. 14.90
  • 2890310
    Das Bauhaus
    von Hans M. Wingler
    Buch
    Fr. 52.00
  • 15622707
    Esoterik am Bauhaus
    von Anja Baumhoff
    Buch
    Fr. 64.90
  • 42785401
    Van der Rohe
    von Claire Zimmerman
    Buch
    Fr. 14.90
  • 40973045
    Graber & Steiger
    Buch
    Fr. 91.00
  • 42785240
    Aalto
    von Louna Lahti
    Buch
    Fr. 14.90
  • 45526213
    Bauhaus
    von Jeannine Fiedler
    Buch
    Fr. 68.00
  • 41041093
    Kulturdenkmäler Hessen: Landkreis Waldeck-Frankenberg II
    Buch
    Fr. 74.90
  • 32218052
    Design des 20. Jahrhunderts
    von Charlotte J. Fiell
    (1)
    Buch
    Fr. 19.90
  • 43348416
    Low Budget Houses
    Buch
    Fr. 42.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Bauhaus

Bauhaus

von Magdalena Droste

Buch
Fr. 39.90
+
=
Haus Tugendhat. Ludwig Mies van der Rohe

Haus Tugendhat. Ludwig Mies van der Rohe

von Daniela Hammer-Tugendhat

Buch
Fr. 76.00
+
=

für

Fr. 115.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale