orellfuessli.ch

Begin Again

Roman

Again

(89)

Er stellt die Regeln auf -
sie bricht jede einzelne davon.
Noch einmal ganz von vorne beginnen - das ist Allie Harpers sehnlichster Wunsch, als sie für ihr Studium nach Woodshill zieht. Dass sie ausgerechnet in einer WG mit einem überheblichen
Bad Boy landet, passt ihr daher gar nicht in den Plan. Kaden White ist zwar unfassbar attraktiv - mit seinen Tattoos und seiner unverschämten Art aber so ziemlich der Letzte, mit dem Allie
sich eine Wohnung teilen möchte. Zumal er als allererstes eine Liste von Regeln aufstellt. Die wichtigste: Wir fangen niemals etwas miteinander an! Doch Allie merkt schnell, dass sich hinter
Kadens Fassade viel mehr verbirgt als zunächst angenommen. Und je besser sie ihn kennenlernt, desto unmöglicher wird es ihr, das heftige Prickeln zwischen ihnen zu ignorieren -
Der Auftaktband der Again-Reihe!
Portrait

Mona Kasten, geboren 1992, lebt mit ihrem Mann und zwei Katzen im Norden Deutschlands. Ihre Vorliebe für Kaffee und Schokolade ist mindestens so gross wie ihre Faszination für Worte, die sich bereits im Kindesalter tief in ihr verankert hat. Wenn sie nicht gerade schreibt oder liest, vloggt sie über Bücher, Filme und alles, was sonst noch Lebensfreude macht.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 495
Erscheinungsdatum 14.10.2016
Serie Again 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7363-0247-1
Verlag Egmont LYX
Maße (L/B/H) 216/134/42 mm
Gewicht 531
Auflage 5. Auflage
Verkaufsrang 470
Buch (Paperback)
Fr. 17.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 17.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45008540
    Tempting Love 01- Hände weg vom Trauzeugen
    von J. Lynn
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 45008604
    Crazy, Sexy, Love
    von Kylie Scott
    (19)
    Buch (Paperback)
    Fr. 17.90
  • 45120161
    Verführt / Calendar Girl Bd. 1
    von Audrey Carlan
    (126)
    Buch (Paperback)
    Fr. 17.90
  • 46318423
    Verzehrende Leidenschaft / Trinity Bd.1
    von Audrey Carlan
    (103)
    Buch (Paperback)
    Fr. 17.90
  • 45228379
    In seinem Herzen
    von Jay Crownover
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 46318984
    Tödliche Liebe / Trinity Bd.3
    von Audrey Carlan
    Buch (Paperback)
    Fr. 17.90
  • 44191780
    The Deal - Reine Verhandlungssache / Off-Campus Bd. 1
    von Elle Kennedy
    (37)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 45526287
    Nachts an der Seine
    von Jojo Moyes
    (19)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 12.90
  • 45165681
    Frigid 01
    von Jennifer L. Armentrout
    (34)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44197354
    Hardlimit - vereint / Hard Bd. 4
    von Meredith Wild
    (2)
    Buch (Paperback)
    Fr. 17.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 39145595
    Hope Forever
    von Colleen Hoover
    (59)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44253098
    DARK LOVE 01 - Dich darf ich nicht lieben
    von Estelle Maskame
    (45)
    Buch (Paperback)
    Fr. 14.90
  • 36734806
    Das Geheimnis von Ella und Micha
    von Jessica Sorensen
    (35)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 44253048
    DARK LOVE 03 - Dich darf ich nicht begehren
    von Estelle Maskame
    (25)
    Buch (Paperback)
    Fr. 14.90
  • 45030173
    Zurück ins Leben geliebt
    von Colleen Hoover
    (27)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 36734809
    Für immer Ella und Micha
    von Jessica Sorensen
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 35146978
    Devoted - Gefährliches Verlangen
    von S. Quinn
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 40402008
    Weil wir uns lieben
    von Colleen Hoover
    (19)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44191730
    Until Friday Night - Maggie und West
    von Abbi Glines
    (29)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 44253103
    DARK LOVE 02 - Dich darf ich nicht finden
    von Estelle Maskame
    (35)
    Buch (Paperback)
    Fr. 14.90
  • 40390765
    Thoughtless
    von S. C. Stephens
    (57)
    Buch (Paperback)
    Fr. 14.90
  • 39188867
    Driven 02. Begehrt
    von K. Bromberg
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
89 Bewertungen
Übersicht
60
27
1
0
1

Lieblingsbuch!
von einer Kundin/einem Kunden aus Wetzlar am 27.02.2017

Eine fesselnde Geschichte, geht nicht mehr aus dem Kopf und man MUSS einfach weiter lesen. Ich konnte das Buch nicht mehr weg legen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Höchststernzahl verdient
von einer Kundin/einem Kunden aus Linz am 25.02.2017

Fand die Geschichte toll! Die Haupt- und Nebencharactere waren sehr sympathisch und die Autorin schildert die ganzen Szenen so lebhaft und so bildlich, dass man beim Lesen glaubt mitten drin zu sein. Besonders die Schlagabtäusche zwischen Kaden und Alli brachten mich oft zum Schmunzeln. Freue mich schon auf das... Fand die Geschichte toll! Die Haupt- und Nebencharactere waren sehr sympathisch und die Autorin schildert die ganzen Szenen so lebhaft und so bildlich, dass man beim Lesen glaubt mitten drin zu sein. Besonders die Schlagabtäusche zwischen Kaden und Alli brachten mich oft zum Schmunzeln. Freue mich schon auf das nächste Buch aus der Again-Reihe.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Not broken, just bent!
von Niknak am 17.02.2017

Inhalt: Die Studentin Allie Harper braucht unbedingt ein WG - Zimmer. Kadon White sucht dringend einen Mitbewohner. Obwohl Kaden unter keinen Umständen eine weibliche Mitbewohnerin wollte, schaffte es Allie ihn zu überreden. Kaden stellt drei Regeln auf, die es zu befolgen gilt. Aber was passiert, wenn er sich selbst nicht... Inhalt: Die Studentin Allie Harper braucht unbedingt ein WG - Zimmer. Kadon White sucht dringend einen Mitbewohner. Obwohl Kaden unter keinen Umständen eine weibliche Mitbewohnerin wollte, schaffte es Allie ihn zu überreden. Kaden stellt drei Regeln auf, die es zu befolgen gilt. Aber was passiert, wenn er sich selbst nicht daran hält? Mein Kommentar: Ich bin lange um das Buch herum geschwänzelt, da es, vorallem hier auf Lovelybooks, sehr gehypt wurde. Dadurch war ich mir sehr unsicher, ob ich es lesen sollte. Doch Gott sei Dank habe ich mich dafür entschieden! Der Schreibstil ist super flüssig, leicht und locker und sehr angenehm zu lesen. Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen und verbrachte dadurch den gesamten Tag lesend. :) Durch einige Geheimnisse war, das gesamte Buch hindurch, ein Spannungsbogen aufrecht. Die Gefühle der Protagonisten kommen sehr gut zur Geltung. Man konnte sehr gut mit den Charakteren mitfühlen. Die Handlung war sehr schön. Es wurden auch ernstere Themen, wie Misshandlung oder Vergewaltigung angesprochen. Das Buch wurde dadurch nicht zu ernst. Ich finde es großartig, dass diese Themen dem Buch noch mehr Tiefe verliehen haben. Allie Harper, die eigentlich Chrystal Allison Harper heißt, versucht sich ein neues Leben aufzubauen. Weit weg von ihrem Elternhaus wagt sie sich an einen Neustart. Sie kommt aus reichem Hause und flieht vor den Zwängen der Gesellschaft, vorallem jedoch vor ihrer eigenen Familie. Einige Ereignisse der Vergangenheit veranlassen sie zu diesem Schritt. Im Laufe des Buches lernt man die Familie von Allie kennen, erfährt ihre Geheimnisse und beginnt Allie immer besser zu verstehen. Einige ihrer Handlungen werden dadurch verständlicher. Kaden White hat mit den Dämonen seiner Vergangenheit zu kämpfen. Seine Eltern sind geschieden und er hat einen älteren Bruder Alex. Kaden vergöttert seine Mutter über alles, hat jedoch ein sehr schwieriges und angespanntes Verhältnis zu seinem Vater und Alex. Ihm fällt es schwer jemanden an sich heran zu lassen und stößt seine Mitmenschen lieber von sich weg. Je weiter das Buch voranschreitet, desdo klarer werden seine Handlungen und Entscheidungen. Es wird alles viel nachvollziehbarer. Zwischen Allie und Kaden knistert es von Anfang an. Die Spannungen sind nahezu spürbar. Beide wehren sich zunächst jedoch dagegen - Allie wegen den, von Kaden aufgestellten, Regeln und da sie Angst hat sonst aus der Wohnung zu fliegen; Kaden auf Grund seiner Vergangenheit. Mein Fazit: Ich fand das Buch wirklich klasse und kann es nicht erwarten die andern beiden Teile der Reihe zu lesen. :) Die Geschichte hat eine schöne Handlung, liebevoll gestaltete Charaktere und einen super Schreibstil. Klare Leseempfehlung! Ganz liebe Grüße, Niknak

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Unglaublich tolle Liebesgeschichte!!!
von einer Kundin/einem Kunden am 10.02.2017

Die Protagonistin Allie Harper wagt einen Neuanfang und zieht von zu hause aus um in Woodshill zu studieren. Nach langer Suche findet sie endlich ein WG-Zimmer und trifft auf ihren neuen Mitbewohner Kaden. Das Buch beinhaltet die unglaublich tolle Liebesgeschichte, die sich zwischen den beiden anbahnt. Ich konnte das... Die Protagonistin Allie Harper wagt einen Neuanfang und zieht von zu hause aus um in Woodshill zu studieren. Nach langer Suche findet sie endlich ein WG-Zimmer und trifft auf ihren neuen Mitbewohner Kaden. Das Buch beinhaltet die unglaublich tolle Liebesgeschichte, die sich zwischen den beiden anbahnt. Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen, weil mich Allies und Kadens Geschichte so mitgerissen hat und ich unbedingt wissen wollte, wie es mit den beiden weitergeht. Ein wirklich sehr gelungenes Buch, das man einfach gelesen haben muss!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Bad Boy wie er im Buche steht...
von einer Kundin/einem Kunden am 08.02.2017

Mona Kasten schreibt wirklich unterhaltsam und ist dabei immer sehr modern. Die Geschichte fliegt nur so dahin und wickelt den Leser ein. Ich konnte das Buch einfach nicht beiseite legen und habe mich beim Lesen selber ein bisschen in Kaden verliebt. Genau das richtige für verregnete Sonntage.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Konnte es nicht weglegen
von einer Kundin/einem Kunden am 03.02.2017

Sehr toll geschrieben und tolle Charaktere. Die Story ist sehr packend und auch romantisch. Ich bin sehr gespannt auf das zweite Buch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Über die große Liebe und Neuanfänge
von einer Kundin/einem Kunden am 29.01.2017

Eine wunderschöne und auch lustige Liebesgeschichte, die man am liebsten in einem Rutsch durchlesen möchte. Definitiv für ein schönes Wochenende auf der Couch geeignet, am besten mit einer Tasse Tee nebenbei. Die Charaktere sind so schön geschrieben, dass man direkt mit dem Folgeband Trust Again weitermachen will.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
2 Personen, 2 Geheimnisse, 1 Liebe
von einer Kundin/einem Kunden aus Klein St. Paul am 27.01.2017

Der Hype um das Buch Begin Again von Mona Kasten ist ziemlich hoch und daher wollte ich meine Erwartungen nicht zu hoch schrauben. Ich habe lange mit mir gerungen, ob ich das Buch überhaupt lesen sollte, doch nach langem Hin und Her habe ich den Klappentext gelesen und ich... Der Hype um das Buch Begin Again von Mona Kasten ist ziemlich hoch und daher wollte ich meine Erwartungen nicht zu hoch schrauben. Ich habe lange mit mir gerungen, ob ich das Buch überhaupt lesen sollte, doch nach langem Hin und Her habe ich den Klappentext gelesen und ich wurde neugierig - vor allem bei den vielen begeisterten Lesern und Leserinnen. Die Geschichte von Allie und Karden machte für mich zuerst den Eindruck, dass es eine typische 'Bad Boy verliebt sich in Mauerblümchen und leben dann glücklich bis an ihr Lebensende' Geschichte wird. Obwohl es tatsächlich eine Liebesgeschichte ist, ist Allee alles andere als ein Mauerblümchen. Teilweise ist das Geschehen zwar vorhersehbar aber auf großen Abschnitten wirklich spannend, humorvoll, romantisch, aber auch wirklich fesselnd, weil man nicht weiß, was es nächstes passiert. Kaden hat zwar ein Bad Boy Image, doch trotzdem hat nicht nur er ein "dunkles" Geheimnis, sondern auch Allie versucht ihres tief zu verberge. Vor allem das gestörte Verhältnis zu Allies Mutter wird nicht nur super in die Liebesgeschichte eingebaut, sondern es zeigt auch, wie verbohrt manche Menschen gegen über Veränderungen seien können. Der Schreibstil von Mona Carsten ist sehr locker und das Buch kann man einfach so dahin lesen. Es plätschert förmlich dahin, aber im positiven Sinne. Es kommt keine Langeweile auf und man möchte unbedingt weiterlesen und erfahren, was als nächstes passiert. Das ist etwas, was man lieder nicht in vielen Büchern findet. Fazit: Begin Again macht dem Hype alle Ehre. Ich kann es nur jedem weiter empfehlen, der auf Liebesgeschichten mit unbestimmten Ausgang steht. Das Buch kann man definitiv zwischendurch lesen, aber die Geschichte selbst zeigt einem auch, wie schön Liebe sein kann. Mona Carsten schafft es auf diese Art immer wieder die Leser von ihrer Story zu fesseln. Begin Again erhält von mir 5 von 5 Sternen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Überraschend, witzig und fesselnd erzählt!
von einer Kundin/einem Kunden am 25.01.2017

Eigentlich war ich dem Buch gegenüber die ganze Zeit skeptisch, da der Klappentext nach "Bad Boy trifft auf Good Girl" klang, eine Art von Genre, über die bereits genug Bücher handeln. Mal ehrlich, wer hat nicht schon einige solcher Art gelesen? Irgendwann jedoch gab ich mir einen... Eigentlich war ich dem Buch gegenüber die ganze Zeit skeptisch, da der Klappentext nach "Bad Boy trifft auf Good Girl" klang, eine Art von Genre, über die bereits genug Bücher handeln. Mal ehrlich, wer hat nicht schon einige solcher Art gelesen? Irgendwann jedoch gab ich mir einen Ruck und dachte mir, so schlimm kanns doch nicht werden. Und ehrlich gesagt, ich war wirklich überrascht. Klar, es fließen einige Stränge von dieser Bad Boy-Nummer mit ein, aber so gut dosiert, dass es mehr als okay war. Hinzukommen wunderbar sympathische Charaktere, ein unfassbar fesselnder Schreibstil und richtig witzige und schlagfertige Dialoge! Ich mochte es und werde höchstwahrscheinlich auch Band 2 "Trust Again" lesen, in dem es um Allies beste Freundin Dawn und Kadens besten Freund Spencer gehen wird. Also, an alle die immer noch skeptisch sind, springt über euren Schatten, es lohnt sich auf jeden Fall!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine neue Stadt, ein neues Leben!
von einer Kundin/einem Kunden am 19.01.2017

Dieses Buch zeigt wieder einmal, dass man sich immer in die Menschen verliebt, in die man sich nicht verlieben sollte. Aber wer weiß - vielleicht steckt hinter dem Bad-Boy Image doch ein netter Kerl? Wunderbar leicht und unterhaltsam!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
fesselnd und keinesfalls seichte YA-Lektüre
von Kerstin1975 aus Crailsheim am 17.01.2017

Buchinhalt: Mit dem Beginn ihres Studiums und der ersten eigenen Wohnung beginnt für Allie ein neuer Lebensabschnitt. Doch der zukünftige Mitbewohner Kaden, in dessen WG sich Allie um ein Zimmer bewirbt, entpuppt sich als unverschämter Griesgram, der Allie am liebsten wieder vor die Tür setzen würde. Trotz des Regelwerks, an... Buchinhalt: Mit dem Beginn ihres Studiums und der ersten eigenen Wohnung beginnt für Allie ein neuer Lebensabschnitt. Doch der zukünftige Mitbewohner Kaden, in dessen WG sich Allie um ein Zimmer bewirbt, entpuppt sich als unverschämter Griesgram, der Allie am liebsten wieder vor die Tür setzen würde. Trotz des Regelwerks, an das sich Allie zu halten hat, nimmt sie das Zimmer. Stück für Stück dringt Allie schließlich hinter Kadens Fassade – was die beiden einander immer näher bringt… Persönlicher Eindruck: Zu allererst fällt dem Leser der eingängige und bildhafte Erzählstil auf, mit dem die Autorin gekonnt an die Seiten fesselt. Denn handlungsmäßig passiert zunächst nichts Außergewöhnliches: wahrscheinlich ist genau das der Clou. Ein Mädchen trifft in der neuen WG auf einen Bad Boy, die beiden können sich zunächst nicht leiden und peu-a-peu kommen sie sich näher. Alles schon mal da gewesen – und hier trotzdem anders, als in anderen Young Adult-Romanen. Allie als Ich-Erzähler macht einen sympathischen Eindruck und der Leser identifiziert sich sehr schnell mit ihr, was dem Buch Pluspunkte in puncto Nachvollziehbarkeit verleiht. Kaden als ihr Gegenpart ist ein recht unverschämter und überheblicher Typ, der zunächst ziemlich negativ rüber kommt. Erst nach und nach entdeckt man zusammen mit Allie, dass sich hinter der Fassade ein empfindsamer junger Mann verbirgt, den man trotz allem mögen muß. Die Art, wie Mona Kasten die Atmosphäre in WG und UNI beschreibt, ist absolut realitätsnah und glaubhaft. Das Ganze könnte sich genau SO an jeder x-beliebigen Uni auf der Welt abspielen und ist von daher ein Plot, in den sich jeder problemlos hineinversetzen kann. Mehrere Wendungen geben dem Spannungsbogen immer wieder neuen Pfiff und die fast 500 Seiten vergehen wie im Flug. Schade, dass man irgendwann die letzte Seite umklappen muß. Mein Fazit: ich bin sehr kritisch, was das Young Adult-Genre angeht – denn im Grunde ist es überall dasselbe: kennst Du einen, kennst Du alle. Doch „Begin Again“ ist erfrischend anders und hat mir sehr gefallen. Eine absolute Leseempfehlung für einen Roman, der aus der seichten Masse des YA heraussticht!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Humorvolle Geschichte mit interessanten Charakteren
von ZeilenMalerei am 06.01.2017

COVER: Der weiße Hintergrund des Covers ist matt, die Ausschnitte aus dem Foto und die Schrift sind glänzend. Derzeit bin ich ja eigentlich nicht so für Menschen auf dem Cover zu haben, aber dadurch, dass es auf andere Weise umgesetzt wurde, gefällt es mir sehr gut. Ich mag, dass diese... COVER: Der weiße Hintergrund des Covers ist matt, die Ausschnitte aus dem Foto und die Schrift sind glänzend. Derzeit bin ich ja eigentlich nicht so für Menschen auf dem Cover zu haben, aber dadurch, dass es auf andere Weise umgesetzt wurde, gefällt es mir sehr gut. Ich mag, dass diese Pinselstriche angedeutet wurden, wodurch dann das Foto zum Vorschein kommt. HAUPTFIGUREN: Allie: Allie sagt sich von ihrer Familie los. Wieso erfährt man erst im Laufe der Geschichte, doch bereits zu Beginn merkt man, dass dieser Grund schwerwiegend war und Allie sehr geprägt hat. Trotzdem - oder vielleicht gerade deswegen - ist sie eine starke Frau, die weiß, was sie will und kämpft für sich und ihre Freiheit. Sie ist schlagfertig und nicht auf den Mund gefallen und trotzdem ein herzensguter Mensch, der einfach seinen Weg gehen und dabei glücklich sein will. Kaden: Kaden ist ein wirklicher Kotzbrocken. Er akzeptiert Allie anfangs nur als Mitbewohnerin, weil er muss und ist dabei so gar nicht charmant. Doch auch zu Beginn lässt er schon durchblicken, dass hinter diesem extrem rauen Äußeren noch etwas anderes stecken könnte. SCHREIBSTIL UND HANDLUNG: Mona Kasten hat einen wunderbar flüssigen und unterhaltsamen Schreibstil. Ich war direkt im Geschehen drin und habe mit Allie gebangt, ob sie eine Wohnung findet und mich über Kaden aufgeregt. :) Wie sie die Sticheleien und auch die teilweise lockere Zunge von Allie rüberbringt, hat mich oft zum Schmunzeln gebracht und so den Roman zu etwas ganz Besonderem gemacht. Anfangs begleitet der Leser Allie bei der Wohnungssuche bis sie schließlich auf Kaden trifft. Wie es kommen muss, sind beide in einer Notlage und versuchen das beste daraus zu machen. Beide konnten nicht ahnen, was auch diesem Arrangement werden würde. Man lernt Allie einfach schnell lieben und möchte wissen, was mit ihrer Familie passiert ist, dass sie regelrecht geflüchtet ist und nicht gefunden werden möchte. In Woodshill finde sie neue Freunde, wie Dawn, und kann endlich das tun, was sie schon immer wollte. Allie lebt einfach jetzt ihren Traum. Doch manchmal wird sie durch Gedanken an ihre Vergangenheit wieder in ein Loch gerissen, durch das sie nur durch einen bestimmten Herren rausfindet. Wie die beiden miteinader interagieren und sich besticheln, hat mir sehr gut gefallen und dies macht die Geschichte zu ein witzigen Story. Die Wortgefechte sind so amüsant, dass man nicht nur einmal mitlacht oder schmunzelnd die Augen verdreht. Mich hat außerdem begeistert, dass die Charaktere so viele Facetten und einen wirklichen Tiefgang haben. Sie sind sehr gut ausgearbeitet und man versetzt sich automatisch in ihre Lage und fühlt mit ihnen mit. Und natürlich geht es um die Liebe, eine Liebe, die nicht zugelassen werden darf und durch die einige Situationen entstehen, in denen man die Liebe doch einfach zulassen sollte. Die Handlung ist passend für einen Roman für Jugendliche, aber ich mag solche Bücher sehr und kann dabei wunderbar abschalten. Bei "Begin Again" wollte ich auch gar nicht wieder "anschalten", so dass ich mitgefiebert, mitgebangt und mitgelitten habe. Mona Kasten hat hier einen wirklich tollen New-Adult-Roman geschaffen, den ich nur zu gern gelesen habe. Ich freue mich bereits auf die anderen Teile, in den es dann um andere Figuren gehen wird. FAZIT: Eine begeisternde und humorvolle Geschichte über Freiheit, Freundschaft und Familie.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Weiß von der ersten bis zur letzten Seite zu fesseln
von einer Kundin/einem Kunden am 06.01.2017

Aufmachung & Specials: Auf den ersten Seiten findet der geneigte Leser eine von der Autorin zum Roman zusammengestellte Playlist. Inhalt: Allie hat bereits mehrere Wohnungen besichtigt. Einige waren verschimmelt, einige Vermieter wollten ihr direkt an die Wäsche und einer wollte sie gleich als Babysitterin für das eigene Kind einstellen. Mr. White... Aufmachung & Specials: Auf den ersten Seiten findet der geneigte Leser eine von der Autorin zum Roman zusammengestellte Playlist. Inhalt: Allie hat bereits mehrere Wohnungen besichtigt. Einige waren verschimmelt, einige Vermieter wollten ihr direkt an die Wäsche und einer wollte sie gleich als Babysitterin für das eigene Kind einstellen. Mr. White ist an diesem Tag ihre letzte Hoffnung. Wenn er sie nicht einziehen lässt, dann muss sie entweder aufgeben oder sich in auf einer Parkbank, einem dreckigen Motel oder einem kleinen Auto eine Unterkunft suchen. Zurück zu ihren Eltern ziehen kommt für Allie nicht infrage. Das käme Aufgeben gleich. So dringend möchte sie ihr Studium in Woodshill und ein eigenes, freies Leben beginnen. Doch Mr. White begrüßt sie an der Tür nicht herzlich. Er telefoniert und würdigt sie kaum eines Blickes. Als er sie dann endlich in der Wohnungstür wahrnimmt, ist sein erstes Wort „Nein!“. Doch Allie gibt nicht auf. Die Wohnung sieht nahezu perfekt aus. Als gerade der letzte Besichtigungstermin am Telefon absagt, muss Kaden gezwungener Maßen einknicken. Er braucht das Geld, aber keine Frau in seiner Wohnung. Allie darf nur unter Beachtung der „Regeln“ einziehen. Die sind streng: 1. Allie soll ihren Weiberkram für sich behalten. Bedeutet: Keine Mädelsabende, Kaden entscheidet das Fernsehprogramm und kein Geheule, 2. Allie soll „die Klappe halten“, wenn Kaden jemanden aufreißt und 3. auf keinen Fall werden beide miteinander in der Kiste landen. Wichtigste Charaktere: Kaden ist heiß. Der Traum aller Mädels. Sein Körper ist durchtrainiert und mit Tattoos überseht. Er versteht es zu flirten. Sein Auftreten ist selbstbewusst und zugleich wirkt er mit seiner ruppigen Art gelegentlich abweisend. Allie ist genau das, was Kaden so gar nicht in seinem Leben haben wollte: Ein typisches Mädchen. Sie liebt Badekugeln, Düfte jeglicher Art, Kaffee mit Creamer und absurden Geschmacksrichtungen und Lichterketten auf Schreibtisch und an Wänden. Schreibstil: In Begin again begleitet der Leser Allie bei ihrer Wohnungssuche. Sie ist frustriert, als sie nach vielen Misserfolgen vor Kadens Tür steht und dort von einem arroganten, aber durchaus attraktivem Kerl erneut eine Abfuhr erhält. Kaden ist ein absolutes Ekelpaket. Er behandelt Allie gleich vom ersten Moment an von oben herab. Seine Worte sind fies, ja nahezu garstig. Nur aus reiner Not lässt er das Mädchen letztlich bei sich einziehen. Das Zusammenleben mit Kaden gestaltet sich sehr schwierig. Denn Kaden ist zu sehr von sich selbst überzeugt. Er neigt zu zweideutigen Kommentaren und Schikanen. Nicht mal das Zimmer kann Allie abschließen, weil der Vermieter ihr die Schlüssel verweigert. Doch Allie lässt sich nicht unterkriegen. Bald schon lernt sie auf dem College eine Studienkollegin namens Dawn kennen. Die Mädchen verstehen sich auf den ersten Blick und werden bald zu engen Vertrauten. Auch Kadens Freunde scheinen so ganz anders zu sein, als er selbst. Sie sind offen und schließen Allie schnell in ihren Kreis mit ein. Bald schon müssen beide Kompromisse eingehen. Allie hat die Regeln zu beachten und Kaden beginnt morgens einen Kaffee für seine Mitbewohnerin mitzukochen. Irgendwie gelingt das Zusammenleben mehr schlecht als recht. Als Kaden bei einer WG Party Pizza für alle kauft, bricht Allie in Tränen aus. Das ist nicht die einzige Regel, die sie brechen wird. Die Charaktere in Begin again sind unglaublich gut ausgearbeitet. Sie haben Ecken und Kanten. Auch die Nebencharaktere schließt man sofort ins Herz und möchte mit ihnen Zeit verbringen. Besonders Kaden macht eine extreme Wandlung durch. Nach und nach erfährt man als Leser die Vergangenheit der Protagonisten und versteht, warum Allie und Kaden zu den Menschen geworden sind, die sie nun sind. Während Allie das „typische“ Mädchen verkörpert, die gerne hochhackige Schuhe anzieht, auch mal in Tränen ausbricht, wenn alles über ihr zusammenbricht und ihre Wohnung mit Lichterketten und Duftkerzen ausschmückt, ist Kaden eher der harte Typ. Er zockt auf der Konsole, veranstaltet Partys mit Freunden und geht gerne in der Natur wandern. Mädchen wie Allie sind für ihn eigentlich ein Tabuthema. Doch Allie und Kaden scheinen mehr miteinander gemein zu haben, als es auf den ersten Blick vielleicht scheint. Fazit: Begin again weiß von der ersten bis zur letzten Seite zu fesseln. Dieses Buch mag man keine Sekunde aus den Händen legen. Das liegt zum einen an den gut geschliffenen Charakteren und zum anderen an dem konfliktgeladenem Handlungsstrang. Prickelnde Erotik, innige Freundschaften, wunderschöne Momente all das wird der Leser hier am eigenen Körper mitempfinden. Mona Kastens Schreibstil zieht den Leser mitten zwischen die Seiten und wird ihn nicht so schnell wieder loslassen. Ein Buch, welches man nicht mehr aus den Händen legen kann, wenn man erst mal mit dem Lesen begonnen hat. Buchzitate: Er versprühte nicht nur Leben, sondern auch Freiheit. Kaden machte sich von allem frei und war einfach er selbst. Ich wollte auch so durchs Leben gehen. „Kaden hat Pizza mitgebracht“, sagte ich mit zitternder Stimme. Langsam ließ ich meine Hände sinken. Dawn blinzelte perplex. „Dieser Mistkerl. Was fällt ihm ein?“ „Moment mal – du hast dir den Namen deiner Mutter tätowieren lassen?“, fragte ich überrascht. „Ja, und?“ Ich presste mir beide Hände aufs Herz. „Das ist so süß, Kaden. Zuckersüß.“

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ich liebe diese Reihe jetzt schon
von Manuela Pfleger am 30.12.2016

Allie Harper will noch einmal von ganz vorne beginnen, und entschließt sich von Portland wegzuziehen. Ihr Studium wird Allie daher in Woodshill beginnen. In Woodshill angekommen , muss sie sich erst einmal um eine Wohnung bzw. WG Zimmer suchen, da sie dies alles nicht geplant hatte. Nach einigen Wohnungsbesichtungen,... Allie Harper will noch einmal von ganz vorne beginnen, und entschließt sich von Portland wegzuziehen. Ihr Studium wird Allie daher in Woodshill beginnen. In Woodshill angekommen , muss sie sich erst einmal um eine Wohnung bzw. WG Zimmer suchen, da sie dies alles nicht geplant hatte. Nach einigen Wohnungsbesichtungen, die gerade nicht positiv verlaufen sind, steht sie nun vor der letzten Wohnung. Entweder sie bekommt hier das Zimmer oder sie muss irgendwo auf einer Parkbank oder in ihrem Auto vorübergehend schlafen. Allie atmete tief durch bevor sie auf das Klingelschild mit dem Namen "White" drücken wollte, als die Tür aufging und ein andere junge Frau heraus kam. Die Tür war nun offen und Allie ging in die Wohnung. Vor ihr stand dann plötzlich ein gutaussehender Typ. Sein Name, Kaden White. Frech und unausstehlich wie er war, fragte er Allie was sie hier wolle, bis es sich heraus stellte das es ein Missverständnis wäre, denn Kaden sucht einen Mitbewohner und nicht eine Mitbewohnerin. Doch dann auf einmal stimmte er zu, jedoch nur mit Regeln. Die Wichtigste Regel: WIR FANGEN NIEMALS ETWAS MITEINANDER AN. ..... Im Laufe der Zeit lernten sich die beiden besser kennen, jedoch war Kaden mal liebenswert und dann wieder der fiese Typ. Kaden`s Freunde wurden auch Allies Freunde, doch bei beiden hing noch sehr viel von der Vergangenheit in ihren Seelen. Beide konnten sich niemanden öffnen und vertrauen. Trotz allem merkte Allie das sie mehr für Kaden empfand als Freundschaft. Wären da nur nicht diese Regeln. Nach einiger Zeit entwickelte sich dennoch etwas bei den beiden, bis Alex, der Bruder von Kaden auftaucht. Kaden kündigte Allie die Wohnung fristlos und Allie war am Boden zerstört. Plötzlich stand sie auf der Straße, und wo sollte sie jetzt hin? In Ihrer Verzweiflung und Kummer fuhr sie ins Wohnheim, in dem ihre Freundin Dawn wohnte, und Dawn nahm Allie bei sich auf. Allie erkroch sich eine ganze Woche im Wohnheim, ging nicht zu Uni, konnte nichts essen. Viel zu stark hat Kaden Allie verletzt. Dann traf sie einen Entschluss, sie brauchte eine eigenen Wohnung. Ihre beiden Freunde Scott und Dawn halfen ihr bei der Suche, bis sie eine wunderschöne Wohnung fand. In dieser Zeit traf Allie auch Kaden`s Freunde Monica, Ethan und Spencer. Diese drei berichteten ihr von Kaden`s Problem und wie schlecht es ihm ging. Allie wollte am liebsten sofort zu Kaden, jedoch überlegte sie es sich anders. Allie brauchte auch noch einen neuen Mitbewohner, denn alleine konnte sie sich die Wohnung auf Dauer nicht leisten. In dieser Zeit überraschte Kaden Allie jeden Tag, denn er wollte Allie nur noch glücklich sehen. An dem einen Tag , an die Bewerber für das Zimmer kamen, wurde Allie erneut von Kaden überrascht. Seine letzte Überraschung, wie er es nannte.... Was es war? Ich verrate es nicht... denn ihr müsst dieses Buch unbedingt selber lesen :) Meine persönliche Meinung und Fazit: Das Cover gefällt mir sehr gut für den 1. Band der Again Reihe. Der Schreibstil von Mona Kasten ist leicht, flüssig und ich konnte der Geschichte sehr gut folgen. Ebenfalls konnte ich mich sehr gut in Allie hineinversetzen sowie auch in Kaden. Das Buch hat mich zum lachen, zum weinen, zum schmunzeln und manchmal auch zum ärgern gebracht, was aber positiv war, denn so konnte ich das Buch sehr schwer aus der Hand geben. Ich freue mich schon sehr auf Band 2 und Band 3.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Großartiger Auftakt!
von einer Kundin/einem Kunden am 24.12.2016

Sobald ich mit dem Buch angefangen hatte, konnte ich es nicht mehr aus der Hand legen. Die Dialoge sind flott und witzig, der Schreibstil ist flüssig und die Charaktere wahre Schätze. Man hat sich mit ihnen gefreut, gelitten und sich verliebt. Auch der Freundeskreis ist großartig, sodass ich... Sobald ich mit dem Buch angefangen hatte, konnte ich es nicht mehr aus der Hand legen. Die Dialoge sind flott und witzig, der Schreibstil ist flüssig und die Charaktere wahre Schätze. Man hat sich mit ihnen gefreut, gelitten und sich verliebt. Auch der Freundeskreis ist großartig, sodass ich sofort weiter lesen möchte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Grandiose Liebes Geschichte
von Stefanie König aus Wallhausen am 19.12.2016

Handlung: Es geht um Allie (Crystal Allison) Harper und Kaden White. Allie die keine lust mehr hat eine auf heile Familie zu machen zieht nach Woodshill um da einen neu anfang zu starten. Dort angekommen schaut sie sich einige Wg´s an. Bei ihrer letzten besichtigung landet sie ausgerechnet bei den... Handlung: Es geht um Allie (Crystal Allison) Harper und Kaden White. Allie die keine lust mehr hat eine auf heile Familie zu machen zieht nach Woodshill um da einen neu anfang zu starten. Dort angekommen schaut sie sich einige Wg´s an. Bei ihrer letzten besichtigung landet sie ausgerechnet bei den attraktiven, Tättovierten Bad Boy Kaden. Der gleich regelt aufstellt damit sie dort einziehen kann. Die wichtigste ist: Wir fangen niemals etwas miteinander an! Aber diese Regeln sind alle zum scheitern verurteilt. Angefangen damit das Kaden sie aufeinmal mit zu seinen Lieblingsplatz mit nimmt. Sie verbringen immer mehr zeit mit einander. Wobei die beiden merken das sie füreinander mehr empfinden. Trotzdem kommt ihnen ihrer beider Vergangenheit wieder in den weg. Was wieder zu jeder mege spannung zwischen den beiden sorgt. Meinung: Ich find dieses Buch echt toll. Der schreibtstile von Mona ist einfach mega schön. Ich weiß auch nicht das war einer der bissher schönsten schreibstile die ich bis jetzt gelesen hab. Es wurde auch echt alles aus der Geschichte rausgeholt, es war nicht zu viel und auch nicht zu wenig Trama fand ich. Freu mich schon total auf die nächsten teile von ihr.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
bitte lies mich!
von Jenny Berger aus Hückeswagen am 15.12.2016

Er stellt die Regeln auf - sie bricht jede einzelne davon. Noch einmal ganz von vorne beginnen - das ist Allie Harpers sehnlichster Wunsch, als sie für ihr Studium nach Woodshill zieht. Dass sie ausgerechnet in einer WG mit einem überheblichen Bad Boy landet, passt ihr daher gar nicht in... Er stellt die Regeln auf - sie bricht jede einzelne davon. Noch einmal ganz von vorne beginnen - das ist Allie Harpers sehnlichster Wunsch, als sie für ihr Studium nach Woodshill zieht. Dass sie ausgerechnet in einer WG mit einem überheblichen Bad Boy landet, passt ihr daher gar nicht in den Plan. Kaden White ist zwar unfassbar attraktiv - mit seinen Tattoos und seiner unverschämten Art aber so ziemlich der Letzte, mit dem Allie sich eine Wohnung teilen möchte. Zumal er als allererstes eine Liste von Regeln aufstellt. Die wichtigste: Wir fangen niemals etwas miteinander an! Doch Allie merkt schnell, dass sich hinter Kadens Fassade viel mehr verbirgt als zunächst angenommen. Und je besser sie ihn kennenlernt, desto unmöglicher wird es ihr, das heftige Prickeln zwischen ihnen zu ignorieren... Der Auftaktband der Again-Reihe! Ich konnte dieses Buch nicht aus der Hand legen bevor ich es zu ende gelesen hatte, dass heißt es war 0:22 Uhr als ich mit dem Buch aber noch nicht mit der Geschichte fertig war. Ich kann jetzt schon sagen Band 2 wird bestimmt der Hammer. Allie und Kaden wollte ich manchmal einfach nur schütteln. Vor allem ihn wegen seines Verhaltens zwischendurch. Es gibt in diesem Buch ein paar Leute denen man am liebsten den Kopf abreißen möchte.. Buch reißt einen mit sich und will nicht eher aus der Hand gelegt werden bevor er beendet hat, was es zu erzählen hat. Das Cover gefällt mir sehr gut.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wirklich empfehlenswert
von einer Kundin/einem Kunden am 02.12.2016

Meine Meinung: Dieses Buch hat mich enorm interessiert. Man hat es gefühlt auf jedem zweiten Instagram Account gesehen. Das hat mich neugierig gemacht. Auch das Cover und der Klappentext konnten mich sofort überzeugen, dass ich dieses Buch lesen sollte. Und was soll ich groß sagen? Ich wurde keinesfalls enttäuscht. Dieses... Meine Meinung: Dieses Buch hat mich enorm interessiert. Man hat es gefühlt auf jedem zweiten Instagram Account gesehen. Das hat mich neugierig gemacht. Auch das Cover und der Klappentext konnten mich sofort überzeugen, dass ich dieses Buch lesen sollte. Und was soll ich groß sagen? Ich wurde keinesfalls enttäuscht. Dieses Buch hat absolut meinen Geschmack getroffen. Handlung: Die Handlung an sich ist nicht wirklich neu. Die Autorin bedient sich durchaus gängigen Motiven, die hier aber einfach gut funktionieren. Sie schafft es dennoch eine eigene Geschichte zu konstruieren. Letztlich gibt es ja auch einen Grund, warum Badboys so gut ankommen, denn wir wollen doch eigentlich von ihnen lesen. Deswegen kann ich es oft nicht verstehen, dass über die Ähnlichkeit von genregleichen Büchern so abwertend gesprochen wird. Ich finde wichtig, dass eine Liebesgeschichte gut verpackt ist, ich also den Schreibstil und die Charaktere mag. Ein bisschen Kitsch gehört auch dazu. Gerade Liebesromane aus der Jugendbuchsparte sind sich vielleicht auf den ersten Blick ähnlich, aber unterscheiden sich eben ganz signifikant in Sprache, Spannungskurve und den Charakteren, wenn sie auch ein ähnliches Grundkonzept aufweisen. Diesbezüglich bemerkt man bei diesem Buch, dass hier meiner Meinung nach wirklich Qualität dahintersteckt, aber dazu mehr unter den jeweiligen Punkten. Die Geschichte dreht sich um die beiden jungen Erwachsenen Kaden und Allie, die für ihr Studium zu ihm in eine WG zieht. Was ich an dieser Konstellation schon mal gelungen fand ist, dass wir uns im Lebensabschnitt nach der Schule befinden. Ich lese in letzter Zeit sehr gerne Romane, die am College spielen und eher nicht mehr in der High School, was natürlich auch daran liegt, dass die Protagonisten somit eher meinem Alter entsprechen und ich auch mehr mit ihnen und vor allem ihrer Lebenssituation anfangen kann. Die Autorin spricht hier typische Probleme dieser Altersgruppe an wie die Abnabelung vom Elternhaus, das auf eigenen Beinen stehen sowie Selbstfindung. Ich finde, dass sie diese Prozesse und mentalen Vorgänge in dieser Lebenslage anhand von Allie treffend beschrieben hat. Ich konnte ihre Handlungsweise vollkommen nachvollziehen. Allie sowie Kaden haben in ihrer Vergangenheit Dinge erlebt, die sich noch auf die Gegenwart auswirken und somit zu bewältigen sind, damit ihre Beziehung funktionieren kann. Dazu gibt es noch einige Nebencharaktere, die immer wieder für frischen Wind sorgen. Und ab jetzt gilt es sich auf die Geschichte der Figuren einzulassen und mit ihnen in ihren Emotionen zu schwelgen. Aber mehr möchte ich nicht verraten, damit ich euch nicht versehentlich spoiler. Charaktere: Die Charaktere haben mir außerordentlich gut gefallen. Ich empfand die beiden Protagonisten von Seite 1 an als sympathisch. Ich konnte ihre verschiedenen Gefühlslagen stets nachvollziehen. Emotional haben sie mich abgeholt und ich habe sofort mitgefiebert. Beide sind sehr unterschiedlich. Mona Kasten vermag es beiden einen so realistischen Touch zu verleihen, dass ich sie mir sehr genau vorstellen kann. Sie wirken nicht konstruiert oder gar flach. Vielmehr empfinden sie hochemotional und lassen in ihre Seele gucken, zumindest bei Allie, da wir das Buch auch aus ihrer Sicht lesen. Die Entwicklung von Allie und Kaden ist stringent und nachvollziehbar. Wenn man sie zu Beginn mit der Allie und dem Kaden vom Ende vergleicht, dann fällt ein signifikanter Unterschied auf. Diese Entwicklung finde ich notwendig und auch richtig. Hervorheben möchte ich, dass beide während dieses Prozesses nie an Glaubwürdigkeit verlieren. Die Nebencharaktere bleiben etwas unscheinbarer zurück, trotzdem möchte ich sie nicht missen, weil sie immer wieder unterhaltsame Szenen beigesteuert haben. Schreibstil: Dieser hat mir besonders gut gefallen. Entweder man spürt eine Verbindung zu den Charakteren oder eben nicht. Und diese Verbindung konnte der Schreibstil von Mona Kasten bei mir bewirken. Ich habe mich gleich wohl gefühlt und bin nur so durch die Seiten geflogen. Es stellte sich gleich ein Lesefluss ein. Die Glaubwürdigkeit macht für meinen Geschmack den Unterschied zu ähnlich gelagerten Geschichten aus. Hier haben mich Handlung und Charaktere einfach überzeugt. Fazit: Ich finde, dass der Hype um dieses Buch absolut gerechtfertigt ist. Mir hat es extrem gut gefallen. Es hört auf jeden Fall in meine Top 3 dieses Genres in diesem Jahr. Es handelt sich um eine klare Empfehlung meinerseits.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
So wunderschön
von kaylie aus Münster am 29.11.2016

Klappentext Noch einmal ganz von vorne beginnen – das ist Allie Harpers sehnlichster Wunsch, als sie für ihr Studium nach Woodshill zieht. Dass sie ausgerechnet in einer WG mit einem überheblichen Bad Boy landet, passt ihr daher gar nicht in den Plan. Kaden White ist zwar unfassbar attraktiv –... Klappentext Noch einmal ganz von vorne beginnen – das ist Allie Harpers sehnlichster Wunsch, als sie für ihr Studium nach Woodshill zieht. Dass sie ausgerechnet in einer WG mit einem überheblichen Bad Boy landet, passt ihr daher gar nicht in den Plan. Kaden White ist zwar unfassbar attraktiv – mit seinen Tattoos und seiner unverschämten Art aber so ziemlich der Letzte, mit dem Allie sich eine Wohnung teilen möchte. Zumal er als allererstes eine Liste von Regeln aufstellt. Die wichtigste: Wir fangen niemals etwas miteinander an! Doch Allie merkt schnell, dass sich hinter Kadens Fassade viel mehr verbirgt als zunächst angenommen. Und je besser sie ihn kennenlernt, desto unmöglicher wird es ihr, das heftige Prickeln zwischen ihnen zu ignorieren … Meine Meinung *Er stellt die Regeln auf – sie bricht jede einzelne davon.* Worum geht es: Allie will noch einmal ganz von vorne beginnen. Sie verlässt ihre Heimatstadt, ihre Eltern. Sie lässt alles hinter sich. In Woodshill, ist sie sich sicher, kann sie ein neues Leben beginnen. Dazu braucht sie aber erstmal eine Wohnung. Ihre letzte Chance ist ein Zimmer in einer 2-er WG. Doch der Typ, der ihr neuer Mitbewohner werden würde, ist nicht nur heiß sondern auch ein großer Stinkstiefel. Er stellt regeln auf, die Allie alles abverlangen. Wichtigste Regel: Es wird nichts miteinander angefangen. Doch schnell ist klar, dass, so sehr beide dagegen ankämpfen, es nicht so einfach werden wird. Das Cover: Zu sehen ist ein Pärchen das sich liebevoll im Arm hält. Unterbrochen wird das ganze immer wieder durch das weiß, dass auf dem Cover dominiert. Ich habe es als direkten Blickfang empfunden. Fakten: Ich habe dieses Buch schon eine Weile auf meinem SuB gehabt. Doch jetzt endlich habe ich es gelesen und frage mich: WARUM habe ich dieses Buch nicht schon früher gelesen. Diese Geschichte ist der Wahnsinn. Selten hat mich ein Buch so sehr im Griff, doch Begin again hat mich regelmäßig zum weinen gebraucht. Die Handlung, klingt simpel. Das ist sie definitiv nicht. Den es passiert so viel. Witzige Momente, wechseln sich mit emotionalen oder auch unglaublich traurigen Momenten ab. Dieses Buch hat knapp 500 Seiten. Jede einzelne habe ich in mich aufgesogen und so die ganze Geschichte an nur einem Tag ausgelesen. Das weglegen, ist nicht möglich. Die Charaktere sind sympatisch und überzeugen auf ganzer Linie. Allie ist selbstbewusst, jedoch auch mit einer verletzlichen Seite. Ihre Vergangenheit hätte sie zerstören können und doch kämpft sie sich immer und immer wieder durch Schicksalschläge. Sie ist unglaublich witzig und redet wirklich verdammt viel. Kaden hingegen ist ein Stinkstiefel. Aber ein heißer Stinkstiefel ;-) . Er ist auf die eine Art ein Bad Boy und auf der anderen Seite aber auch ein wirklich guter Freund. Er hat es geschafft mein Herz zum höher schlagen zu bringen. Der Schreibstil ist einfach nur fesselnd. Nach nur wenigen Seiten, war ich hin und weg. So gefühlvoll und realistisch sind Bücher selten geschrieben. Aber ich glaube der Autorin jedes Wort. Es liest sich, als hätte sie das alles selber erlebt. Mein Fazit Dieses Buch ist für mich eines der besten Bücher 2016.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gelungenes Erstlingswerk
von Carmen - Kundin aus Thalia - Wetzlar am 23.11.2016

Mona Kasten bringt uns mit ihrem Romandebüt ins schwärmen. Auf ihre ganz eigene Art mit Worten umzugehen webt sie eine Geschichte die uns ins Reich der Träume zieht. Man fühlt sich in die eigene Jugend zurückversetzt egal wie lange sie nun schon her ist. Gefühle spielen zu jeder Zeit eine... Mona Kasten bringt uns mit ihrem Romandebüt ins schwärmen. Auf ihre ganz eigene Art mit Worten umzugehen webt sie eine Geschichte die uns ins Reich der Träume zieht. Man fühlt sich in die eigene Jugend zurückversetzt egal wie lange sie nun schon her ist. Gefühle spielen zu jeder Zeit eine große Rolle, aber ich muss ganz Ehrlich gestehen dies von einer jung Autorin zu lesen ist schon was ganz großes. Hätte ich in diesem Stiel nicht erwartet. Umso mehr freut es mich das es schon Informationen zum zweiten Teil der Trilogie gibt. Den mit dem Schluss des Buches war ich nicht so ganz einverstanden, es wirkte abgesetzt und nicht beendet. Zum Cover kann ich nicht viel sagen, den es ist recht verwirrend, aber wenn man die Geschichte kennt passt es dazu.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Begin Again

Begin Again

von Mona Kasten

(89)
Buch (Paperback)
Fr. 17.90
+
=
Trust Again

Trust Again

von Mona Kasten

(47)
Buch (Paperback)
Fr. 17.90
+
=

für

Fr. 35.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Again

  • Band 1

    44993749
    Begin Again
    von Mona Kasten
    (93)
    Fr. 17.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    44993657
    Trust Again
    von Mona Kasten
    (52)
    Fr. 17.90
  • Band 3

    47749850
    Feel Again
    von Mona Kasten
    (1)
    Fr. 17.90

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale