orellfuessli.ch

Bekenntnisse und Erlebnisse

Der schockierende Klassiker der SM-Literatur: „Bekenntnisse und Erlebnisse“ von Edith Cadivec jetzt als eBook bei dotbooks.
Ist der Wille zur Macht naturgegeben? Das sittenstrenge 19. Jahrhundert neigt sich bereits dem Ende zu, als Edith Cadivec in einfachen Verhältnissen geboren wird. Immer wieder muss das Mädchen härteste körperliche Züchtigungen von ihren Eltern erdulden, die sie erschüttern – und gleichzeitig zu Höchstleistungen antreiben. Edith lernt, dass Schläge in der Erziehung des Menschen unabdinglich sind. Aus der Unschuld vom Lande wird eine strenge Lehrerin, die in Wien eine Privatschule für junge Mädchen eröffnet. Sie stellt ihnen unlösbare Aufgaben, um sie mit Rute und Peitsche bestrafen zu können, und erlebt so sexuelle Ekstasen – bis ein Mädchen fliehen kann …
Jetzt als eBook kaufen und geniessen: „Bekenntnisse und Erlebnisse“ von Edith Cadivec. Wer liest, hat mehr vom Leben: dotbooks – der eBook-Verlag.
Jugendschutzhinweis: Im realen Leben dürfen Erotik und sexuelle Handlungen jeder Art ausschliesslich zwischen gleichberechtigten Partnern im gegenseitigen Einvernehmen stattfinden. In diesem eBook werden fiktive erotische Phantasien geschildert, die in einigen Fällen weder den allgemeinen Moralvorstellungen noch den Gesetzen der Realität folgen. Der Inhalt dieses eBooks ist daher für Minderjährige nicht geeignet und das Lesen nur gestattet, wenn Sie mindestens 18 Jahre alt sind.
Portrait
Edith Cadivec wurde 1879 geboren. Im Jahr 1916 eröffnete sie eine Privatschule für moderne Sprachen, in der sie die Schüler hart bestrafte und züchtigte. Edith Cadivec stand deshalb 1923 im sogenannten „Wiener Sadistenprozess“ vor Gericht. Während ihres Gefängnisaufenthalts verfasste sie 1926 „Mein Schicksal – Bekenntnisse von Edith Cadivec“, das aufgrund der eingehenden Beschreibung der Sexualpraktiken zu einem Klassiker der sadomasochistischen Literatur wurde. Einige Jahre später folgte mit „Eros – Der Sinn meines Lebens“ ein weiteres Werk, in welchem sie die Jahre nach ihrer Entlassung aus der Haft schildert. Das Todesjahr von Edith Cadivec ist nicht bekannt.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 441, (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 18
Erscheinungsdatum 29.02.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783958247451
Verlag Dotbooks Verlag
eBook
Fr. 4.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 4.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44729864
    Die Rückkehr des Folterknechtes
    von Jean P.
    eBook
    Fr. 3.50
  • 44726033
    Keine Verdammnis
    von Volker Rauh
    eBook
    Fr. 4.50
  • 44854136
    Coming-out ... Die Trilogie
    von Saskia Pasión
    eBook
    Fr. 3.50
  • 44904720
    Absolut Sex! Absolut heiß!
    von Julia Andersson
    eBook
    Fr. 3.50
  • 44441625
    Geile Schwestern
    von Anonymous
    eBook
    Fr. 5.50
  • 44825085
    Sodomie
    von Jürgen Wolter
    eBook
    Fr. 7.50
  • 44643872
    Kopf oder Bauch
    von Dee Dee
    eBook
    Fr. 1.90
  • 44957022
    Entführt! - In den Händen von Verbrechern
    von Anne Hope
    eBook
    Fr. 3.50
  • 38909804
    Feuertango
    von Linda Mignani
    (15)
    eBook
    Fr. 7.50
  • 44854135
    Eros. Der Sinn meines Lebens
    von Edith Cadivec
    eBook
    Fr. 4.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Bekenntnisse und Erlebnisse

Bekenntnisse und Erlebnisse

von Edith Cadivec

eBook
Fr. 4.90
+
=
Peperl Mutzenbacher

Peperl Mutzenbacher

von Anonymer Autor

eBook
Fr. 1.90
+
=

für

Fr. 6.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen