orellfuessli.ch

Bella und Edward, Band 3: Biss zum Abendrot

Bella und Edward 3

(2)
Bellas Leben ist in Gefahr. Seattle wird von einer Reihe rätselhafter Mordfälle erschüttert, ein offensichtlich blutrünstiger Vampir sinnt auf Rache. Und seine Spuren führen zu Bella. Aber damit nicht genug: Nachdem sie wieder mit Edward zusammen ist, muss sie sich zwischen ihrer Liebe zu ihm und ihrer Freundschaft mit Jacob entscheiden - wohl wissend, dass sie damit den uralten Kampf zwischen Vampiren und Werwölfen neu entfachen könnte ... "Bella?" Das war Edwards Stimme hinter mir. Als ich mich umdrehte, sprang er leichtfüssig die Verandatreppe hinauf, die Haare vom Rennen zerzaust. Sofort nahm er mich in die Arme und küsste mich, genau wie vorhin auf dem Parkplatz. Der Kuss erschreckte mich. Edward wirkte so nervös, so angespannt, als er seine Lippen auf meine presste - als hätte er Angst, dass uns nicht mehr genug Zeit bliebe. Der Tag der Entscheidung rückt immer näher - was wird Bella wählen: Leben oder Tod?
Portrait
Stephenie Meyer hat den Vampirroman von Grund auf neu erfunden! Mit ihrem Erstlingswerk, "Bis(s) zum Morgengrauen" (2005), dem Auftakt der vierteiligen Bis(s)-Serie, startete sie sofort durch. Die Beziehung zwischen der Highschool-Schülerin Isabella ("Bella") und dem Vampir Edward Cullen fasziniert große und kleine Fans gleichermaßen. Nach Abschluss der Bis(s)-Reihe schrieb die Autorin "Midnight Sun", in dem Edwards Perspektive über die Ereignisse geschildert wird. 2008 erschien der erste Roman, der für Erwachsene entworfen wurde und außerhalb der "Twilight"- Universums spielt. Im selben Jahr sorgte auch die Filmpremiere zu "Twilight" weltweit für Aufsehen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 624, (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 14
Erscheinungsdatum 15.12.2009
Serie Bis(s) Bella und Edward 3
Sprache Deutsch
EAN 9783551805034
Verlag Carlsen
eBook (ePUB)
Fr. 13.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 13.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 23167239
    Bella und Edward, Band 2: Biss zur Mittagsstunde
    von Stephenie Meyer
    (1)
    eBook
    Fr. 12.00
  • 31148187
    Bella und Edward: Biss Gesamtausgabe, Band 1-4
    von Stephenie Meyer
    (5)
    eBook
    Fr. 35.00
  • 43955112
    Biss-Jubiläumsausgabe - Biss zum Morgengrauen / Biss in alle Ewigkeit
    von Stephenie Meyer
    (1)
    eBook
    Fr. 20.00
  • 23167221
    Bella und Edward, Band 1: Biss zum Morgengrauen
    von Stephenie Meyer
    (6)
    eBook
    Fr. 12.00
  • 33887706
    Die Bestimmung - Tödliche Wahrheit
    von Veronica Roth
    (10)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 30461973
    Die Insel der besonderen Kinder
    von Ransom Riggs
    (8)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 46475303
    The Chemist - Die Spezialistin
    von Stephenie Meyer
    eBook
    Fr. 21.50
  • 20423433
    Die Vermessung der Welt
    von Daniel Kehlmann
    (4)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 42437651
    Ein Ticket nach Schottland
    von Alexandra Zöbeli
    (3)
    eBook
    Fr. 5.50
  • 23167360
    Bella und Edward: Biss zum ersten Sonnenstrahl
    von Stephenie Meyer
    (7)
    eBook
    Fr. 7.50

Buchhändler-Empfehlungen

„Alle 4 Biss Bücher sind ein Muss...“

Désirée Hasler, Buchhandlung Schönbühl

(Übersetz.)


Rezension vom 11.04.2009 (8)
Bellas Leben ist in Gefahr. Seattle wird von einer Reihe rätselhafter Mordfälle erschüttert, ein offensichtlich blutrünstiger Vampir sinnt auf Rache. Und seine Spuren führen zu Bella. Aber damit nicht genug: Nachdem sie wieder mit Edward zusammen ist, muss sie sich zwischen ihrer Liebe
(Übersetz.)


Rezension vom 11.04.2009 (8)
Bellas Leben ist in Gefahr. Seattle wird von einer Reihe rätselhafter Mordfälle erschüttert, ein offensichtlich blutrünstiger Vampir sinnt auf Rache. Und seine Spuren führen zu Bella. Aber damit nicht genug: Nachdem sie wieder mit Edward zusammen ist, muss sie sich zwischen ihrer Liebe zu ihm und ihrer Freundschaft mit Jacob entscheiden - wohl wissend, dass sie damit den uralten Kampf zwischen Vampiren und Werwölfen neu entfachen könnte ... "Bella?" Das war Edwards Stimme hinter mir. Als ich mich umdrehte, sprang er leichtfüßig die Verandatreppe hinauf, die Haare vom Rennen zerzaust. Sofort nahm er mich in die Arme und küsste mich, genau wie vorhin auf dem Parkplatz. Der Kuss erschreckte mich. Edward wirkte so nervös, so angespannt, als er seine Lippen auf meine presste - als hätte er Angst, dass uns nicht mehr genug Zeit bliebe. Der Tag der Entscheidung rückt immer näher - was wird Bella wählen: Leben oder Tod?

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 38621948
    Obsidian, Band 1: Obsidian. Schattendunkel (mit Bonusgeschichten)
    von Jennifer L. Armentrout
    (9)
    eBook
    Fr. 13.00
  • 40157411
    Obsidian, Band 2: Onyx. Schattenschimmer (mit Bonusgeschichten)
    von Jennifer L. Armentrout
    (4)
    eBook
    Fr. 16.50
  • 41040123
    Obsidian, Band 3: Opal. Schattenglanz
    von Jennifer L. Armentrout
    (5)
    eBook
    Fr. 17.50
  • 21907415
    Evermore 1 - Die Unsterblichen
    von Alyson Noel
    (4)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 34207841
    Chroniken der Unterwelt 01 - City of Bones
    von Cassandra Clare
    (14)
    eBook
    Fr. 13.90
  • 32392300
    Shadow Falls Camp 01. Geboren um Mitternacht
    von C.C. Hunter
    (4)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 40106440
    »House of Night« Paket 1 (Band 1-3)
    von P. C. Cast Kristin Cast
    eBook
    Fr. 11.50
  • 23167221
    Bella und Edward, Band 1: Biss zum Morgengrauen
    von Stephenie Meyer
    (6)
    eBook
    Fr. 12.00
  • 33947172
    Lucian
    von Isabel Abedi
    (3)
    eBook
    Fr. 12.90
  • 38251369
    Requiem
    von Lauren Oliver
    eBook
    Fr. 10.00
  • 42885534
    Dark Elements 1 - Steinerne Schwingen
    von Jennifer L. Armentrout
    eBook
    Fr. 16.50
  • 23167306
    Bella und Edward, Band 4: Biss zum Ende der Nacht
    von Stephenie Meyer
    (4)
    eBook
    Fr. 13.00 bisher Fr. 15.10

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Teil 3
von einer Kundin/einem Kunden am 25.08.2012

Die spannende Liebesgeschichte um Bella und Edward geht weiter. Was wird geschehen? Wer steckt hinter den ganzen Mordfällen in Seattle? Diese Buch-Saga fasziniert ganze Generationen. Es ist eine Geschichte, die Mütter und Töchter lesen. Sogar meine Cousine, die mit Lesen eher nichts am Hut hat, hat diese Bücher gelesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Bis(s) zum Abendrot
von einer Kundin/einem Kunden am 02.02.2011

Unaufhaltsam wird sich die düstere Stimmung dieses Buches in Ihren Kopf nagen und sie nicht mehr los lassen. In „Bis(s) zum Abendrot“ schleicht sich eine dunkle Wolke der Ungewissheit heran und lässt nicht nur Bella und Edward fragend in die Zukunft blicken. Freundschaften und Liebe geraten ins Wanken und der... Unaufhaltsam wird sich die düstere Stimmung dieses Buches in Ihren Kopf nagen und sie nicht mehr los lassen. In „Bis(s) zum Abendrot“ schleicht sich eine dunkle Wolke der Ungewissheit heran und lässt nicht nur Bella und Edward fragend in die Zukunft blicken. Freundschaften und Liebe geraten ins Wanken und der Leser wird sich eingestehen müssen das die Welt um Vampire, Menschen und Werwölfe immer dichter zusammen rückt. Das bestehen dieser Prüfung wird Sie, ebenso wie mich, interessiert bis zum Schluss lesen lassen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Mit jedem Band schlechter
von einer Kundin/einem Kunden aus Göppingen (BaWü) am 21.03.2008
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Nachdem ich vom 1. Band dermaßen hingerissen war, musste ich natürlich weiter lesen und wurde schon mit dem Nachfolger ziemlich enttäuscht. Was mich allerdings wieder Hoffnung schöpfen ließ, war der einfallsreiche, spannende Schluss des 2. Bandes und so kaufte ich auch den 3. Band. Zu diesem kann ich nun... Nachdem ich vom 1. Band dermaßen hingerissen war, musste ich natürlich weiter lesen und wurde schon mit dem Nachfolger ziemlich enttäuscht. Was mich allerdings wieder Hoffnung schöpfen ließ, war der einfallsreiche, spannende Schluss des 2. Bandes und so kaufte ich auch den 3. Band. Zu diesem kann ich nun folgendes sagen: Stephenie Meyer hätte jetzt einen Schlusspunkt setzen sollen. Ich hatte mir erhofft, dass sie all die Ideen aus Band 2 weiterspinnt und die ganze Serie auf einen genialen Höhepunkt hinführt. Einige meiner Wunschvorstellungen waren z.B. dass die italienischen Urgestein-Vampire auftauchen und für atemlose Spannung sorgen, oder dass es zwischen Edward und Bella endlich passiert (ich denke jeder weiss, was ich damit meine), oder dass Bellas Vater mal dahinter kommt, was für einen Umgang seine Tochter so pflegt, oder dass Bella nun gebissen wird und etwas völlig Neues beginnt. So könnte ich endlos weitermachen, aber nichts von alldem ist hier verwirklicht worden. Es fehlt dem Band an allem, was mir im ersten so gut gefiel: die Romantik, die Spannung und erfrischende Ideen. Die 2 Sterne vergebe ich für die beiden Kapitel, in denen wir jeweils Rosalies und Jaspers Geschichte erfahren, denn das sind diesmal die einzigen Highlights. Streng genommen sind 2 Sterne für ca. 50-60 interessante, lesenswerte Seiten von insgesamt mehr als 600 noch zuviel, 1 Stern wäre auch ausreichend, wenn ich so darüber nachdenke, aber vielleicht bin ich überkritisch und einfach nur zu alt, um dieser Teenagerserie, von der die eigentliche Zielgruppe so begeistert ist, noch was Positives abzugewinnen, deshalb drücke ich ein Auge zu und vergebe "wohlwollend" den 2. Stern. Fazit: die 600 Seiten des 3. Bandes sind, bis auf die vorhin erwähnten 2 Kapitel, reine Papier-, Zeit- und Geldverschwendung, denn im gesamten Roman passiert eigentlich nichts Entscheidendes, was die Geschichte voranbringt oder ihr neue Impulse gibt. Ich habe keine Lust mehr, die Bis(s)-Serie weiter zu verfolgen und mir ist es völlig egal, mit wie vielen einfallslosen und unnötig in die Länge gezogenen Bänden uns Frau Meyer noch beglückt. Meiner Meinung nach ist das nur Geldmacherei.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
12 5
Bella & Edward - ist ihre Liebe in Gefahr
von Nicole K. aus Köln am 10.02.2009
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Bella & Edward sind wieder ein Paar. Nach Edwards Rettung bei den Volturis in Italien, lastet das Thema Verwandlung immer mehr auf Bella. Wenn die Volturis sie das nächste Mal sehen, soll Bella ein Vampir sein oder sterben. Denn kein Mensch darf ihr Geheimnis kennen. Doch auch Bella hat... Bella & Edward sind wieder ein Paar. Nach Edwards Rettung bei den Volturis in Italien, lastet das Thema Verwandlung immer mehr auf Bella. Wenn die Volturis sie das nächste Mal sehen, soll Bella ein Vampir sein oder sterben. Denn kein Mensch darf ihr Geheimnis kennen. Doch auch Bella hat ihre Wünsche. Sie will nicht das Carlisle sie verwandelt, sondern Edward. Dieser stellt jedoch eine Bedingung. Bella soll ihn heiraten. Doch wie Bella zu dem Thema Heiraten steht wissen eingefleischte Fans der Reihe. Zudem passieren immer mehr Morde. Eine junge Vampirtruppe scheint ihr Unwesen zu treiben. Und was ist mit Victoria & Laurent? Edward merkt das es die Vampirtruppe auf Bella abgesehen hat. Um sich ihnen entgegenzustellen, muss er sich wohl oder übel mit den Wölfen zusammen tun. Das gefällt ihm überhaupt nicht, zumal er merkt wie sehr Jacob Bella liebt. Wird er Bella an Jacob verlieren? Wie soll die Verwandlung zustande kommen, wenn die Cullens, gebunden an einen Pakt, keinen Menschen beißen dürfen? Biss zum Abendrot war genauso super wie der 1. Teil. So super geschrieben, dass man gar nicht mehr aufhören will. Man freut sich und leidet mit den Charakteren. Aber vor allem, lässt es noch einige Fragen offen für den vierten Teil. Kann es bis Samstag kaum noch erwarten. Endlich den Abschluss dieser wunderbaren Buchreihe lesen zu können. Da ich die Bücher so großartig finde, werde ich sie mit ziemlicher Sicherheit auch auf Englisch lesen. Aber vorher kommt der von allen erwartete und heißersehnte 4. Band. Irgendwie schade das es dann schon vorbei ist. Aber ich muss sagen, in diesem Teil zeigt Edward echt Größe. Die, die das Buch gelesen haben, wissen was ich meine.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
4 0
Bis(s) zum Abendrot: einfach genial!
von Darja Behnsch Schriftstellerin am 10.04.2008
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Auch der dritte Band war für mich ein reiner Lesegenuss. Bis(s) zum Abendrot ist von der ersten Seite an sehr spannend und die Geschichte um Bella, Edward und Jacob hat mich gefühlsmäßig sehr beeindruckt. Teils war es sogar wie eine Achterbahn der Gefühle. Ich musste sogar an Bella und... Auch der dritte Band war für mich ein reiner Lesegenuss. Bis(s) zum Abendrot ist von der ersten Seite an sehr spannend und die Geschichte um Bella, Edward und Jacob hat mich gefühlsmäßig sehr beeindruckt. Teils war es sogar wie eine Achterbahn der Gefühle. Ich musste sogar an Bella und ihre beiden Männer denken, wenn ich das Buch schon längst aus der Hand gelegt habe, um mich auch mal wieder anderen Dingen zu widmen. Ich habe lange darüber nachgedacht, wie ich darüber denken soll, dass sich Bella zu einer trotzköpfigen und sehr eigensinnigen 'Vampirlady' entwickelt hat. Doch mehr hat mich noch die Frage bewegt, welchen Mann Bella nun mehr geliebt hatte. Edward? Oder Jacob? Auf alle Fälle war es jeweils eine unterschiedliche Liebe zu diesen beiden Männern, die Bella gefühlt hat. Ohne Zweifel eine sehr ergreifende Story um die schöne Bella... An dieser Stelle möchte ich nicht versäumen, Stephenie Meyer meinen Respekt zu erweisen, denn sie hat es zweifellos blendend geschafft, mich mit ihrem sehr stilvollen Schreibstil in die Geschichte zu entführen. Und da ich selbst auch schreibe, weiß ich, wie sehr man sich über jede Art von Lob freut, vor allem aber wie sehr es einen freut, wenn man es geschafft hat, den Leser in die Welt des Schriftstellers eintauchen zu lassen...;-) Auch hatte ich immer das Gefühl, hautnah dabei zu sein. Ich habe die Nähe Edwards und Jacobs richtiggehend gefühlt, aber auch die der schönen Bella... Ein großes Kompliment an die Schriftstellerin Stephenie Meyer! Ihr Text konnte mich wirklich dermaßen überzeugen. Die Charaktere sind psychologisch hervorragend ausgearbeitet, die Handlung lässt einem kaum Zeit zum Luftschnappen... Spannung bis zum Schluss! "Bis(s) zum Abendrot" ist uneingeschränkt empfehlenswert! Ein Hochgenuss für jeden Leser dieser Art von Romanen. Er verführt zum Träumen. Wer mir nicht glaubt, sollte sich den dritten Band sofort bestellen, dann kann er sich ja selbst davon überzeugen. Ich für meinen Teil habe Bella, Edward und Jacob in mein Herz geschlossen. ;-)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
4 0
dritter Teil
von Blacky am 06.10.2009
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Beschreibung: Nachdem Bella wieder mit Edward zusammen ist, muss sie sich zwischen ihrer Liebe zu dem schönen Vampir und ihrer Freundschaft zu Jacob entscheiden. Bella weiß genau, dass sie mit ihrer Wahl den uralten Kampf zwischen Vampiren und Werwölfen neu entfachen könnte. Aber damit nicht genug: Eine Reihe unaufgeklärter Mordfälle... Beschreibung: Nachdem Bella wieder mit Edward zusammen ist, muss sie sich zwischen ihrer Liebe zu dem schönen Vampir und ihrer Freundschaft zu Jacob entscheiden. Bella weiß genau, dass sie mit ihrer Wahl den uralten Kampf zwischen Vampiren und Werwölfen neu entfachen könnte. Aber damit nicht genug: Eine Reihe unaufgeklärter Mordfälle erschüttert die Stadt Seattle. Ganz offensichtlich ist dort ein Vampir am Werk, und - alle Spuren führen zu Bella! Bald finden die Cullens heraus, dass die böse Vampirin Victoria zurückgekehrt ist. Sie hat eine ganze Armee neugeborener Vampire zum Rachefeldzug gegen die Familie versammelt ... Auch der dritte Teil ist wieder genial. Nachdem man in den ersten beiden Büchern die "Welten" von Edward und Jakob kennen gelernt hat, erlebt man nun mit, wie schwer es ist, zwischen den beiden wählen zu müssen. Und immer noch stellt sich die Frage "Wird Edward Bella in seine Welt holen?" Reihenfolge der Bände: 1. Biss zum Morgengrauen 2. Biss zur Mittagsstunde 3. Biss zum Abendrot

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
Edward ist zurück!
von Melli/Bücherwurm26 aus Cuxhaven am 05.03.2009
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Wie die anderen beiden Bücher dieser Reihe habe ich auch dieses verschlungen. Was jedoch kein Wunder ist, denn Bis(s) zum Abendrot, ist besser als sein Vorgänger. Das kann natürlich nur daran liegen, das Edward mit seiner Familie, den Cullens, wieder zurück in Forks ist. Eigentlich könnte Bella nicht glücklicher... Wie die anderen beiden Bücher dieser Reihe habe ich auch dieses verschlungen. Was jedoch kein Wunder ist, denn Bis(s) zum Abendrot, ist besser als sein Vorgänger. Das kann natürlich nur daran liegen, das Edward mit seiner Familie, den Cullens, wieder zurück in Forks ist. Eigentlich könnte Bella nicht glücklicher sein, doch ihr fehlt etwas, ihr Bester Freund und Werwolf Jacob Black. Jacob liebt Bella und kann ihre Entscheidung, eine Vampirbraut zu werden nicht akzeptieren. Er kämpft mit allen Mitteln um sie und schafft es, dass Bella ihre Gefühle für Jacob in einem neuen Licht sieht,auch sie liebt ihn, jedoch nicht auf die Art wie sie Edward liebt. Edward spürt ihre Verzweiflung und versucht alles (vampir-) mögliche, um Bellas Freundschaft zu Jacob nicht im Wege zu stehen. Und dann ist Bella wieder in Lebensgefahr, was jedoch nichts mit der Rückkehr der Cullens im Allgemeinen zu tun hat. Durch die unmittelbare Gefahr Victorias die durch Neugeborene Vampire, diese können ihre neugewonnen Kräfte und ihren Blutdurst nicht kontrollieren, ihren Gefährten und Geliebten James rächen will, wird Bella diesmal nicht nur von ihrer Vampirfamilie beschützt, sondern auch von ihren Freunden, den Werwölfen. Und dann ist da noch, Bellas Herzenswunsch, endlich bis in alle Ewigkeit mit Edward zusammen sein zu können. Ihre Verwndlung. Wird sie Edwards Antrag annehmen, damit er sie verwandelt und nicht Carlile. Auch werden die weiteren Familienmitglieder und ihre Geschichten vorgestellt, wobei sie endlich versteht warum Rosalie so dagegen ist, das sie zu einem Vampir wird und es Jasper, im Umgang mit den Menschen, so schwer fällt auf menschliches Blut zu verzichten. Alles in einem hat Stephenie Meyer sich mal wieder selbst übertroffen, das Buch ist flüssig geschrieben. Trotz manch kindischer Passagen - wo ich denke, dass es Absicht war - und dem Gefühlschaos Bellas, was wir alle irgendwann selbst erlebt haben, ist dieses Buch so super und fesselnd, das man es einfach lesen und lieben muss. Man kann gespannt sein, wie es weiter geht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
wunderschöner 3. Teil
von Olinkaa aus Berlin am 28.08.2009
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Spannung Spannung Spannung .. Ein großes Geheimnis um Bellas Verwandlung .. Der Roman beginnt genau dort, wo er im 2. Teil endete . Sehr schöne Geschichte. Man kann sich in jede Figur sehr gut hineinversetzten und kann regelrecht seiner Fantasie freien Lauf lassen !

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
super schön *seufz*
von Tikva aus Eislingen am 24.08.2009
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Das Buch fängt im Grunde da an, wo der zweite Band aufhörte. Kurz zusammengefasst: Bella ist sauer auf Jakob. Jakob ist sauer auf Edward. Charly ist sauer auf Bella und Edward und Bella hat wie immer nur Augen für Edward. In diesem Band erfährt man die Geschichte von Rosalie... Das Buch fängt im Grunde da an, wo der zweite Band aufhörte. Kurz zusammengefasst: Bella ist sauer auf Jakob. Jakob ist sauer auf Edward. Charly ist sauer auf Bella und Edward und Bella hat wie immer nur Augen für Edward. In diesem Band erfährt man die Geschichte von Rosalie und Jasper, was sehr interessant, aufschlussreich und toll geschrieben wurde. Und die Fähigkeiten und das Wissen was Jasper besitzt, werden in diesem Band gut gebraucht und genutzt. Auch wurden Legenden der Quileute erzählt die ich sehr interessant fand. Schon allein die Geschichten sind bemerkenswert "lebendig" beschrieben worden. Allerdings fand ich den Kampf mit Viktoria am Ende doch recht mager. Er hätte wenigstens etwas spektakulärer, blutiger, länger sein können... Aber der Kampf allein entscheidet ja zum Glück nichts. Zum Schluss wird der Epilog noch aus Jakobs Sicht geschrieben. Für mich war es eine große Umstellung, auch wenn es nur ein Kapitel lang war. Das war wohl eine kleine Kostprobe für den vierten Band, wie ich schon mehrfach von anderen Lesern erfahren durfte. Ob mir diese Umstellung im vierten Band allerdings gut gelingt, wird sich rausstellen... Was sehr überraschend und deswegen so herrlich war, ist, dass es bis jetzt das witzigste Band war! Ich hab mich stellenweise gekrümmt vor lachen, so wundervoll witzig war es beschrieben. Auch wenn die Autorin sagt, dass ihr das alles im Traum "zugeflogen" ist, so hat sie es doch toll und sehr strukturiert rübergebracht. Ich für meinen Teil sehe darin nämlich eine gut durchdachte Linie, die sich mittlereweile gut durch die ersten drei Bände zieht. Was die Autorin etwas vernachlässigt hat, war die genauere Vorstellung der einzelnen wichtigen Charaktere. So sollte man doch mit dem ersten Band "Biss zum Morgengrauen" beginnen, das man so am besten mit den Progatonisten "zusammenwächst". Aber ich finde die Geschichten in den einzelnen Bänden bis jetzt richtig gut aufgeteilt. Im ersten Band ging es um die wachsende Liebe zwischen Bella und Edward, während es im zweiten Band um Jakob, Bellas besten Freund und Werwolf geht. Nun im dritten teil werden die Geschichten und Legenden der beiden verfeindeten Seiten erzählt, sowie uns gezeigt wird dass Vampir und Werwolf auch gemeinsame sache machen können, wenn es um ein gemeinsames Ziel geht. Und im vierten teil wird wohl alles in einem riesen "Happy End" enden. Hoffentlich! Fazit: Mal wieder ein richtig toller Roman, mit Liebe, Spannung und ein bißchen Herzschmerz, sowie einigen ganz großen Lachern! Wenn es das gäbe, würde ich 6 Sterne bewerten, aber so gibt es halt dicke 5 Sterne!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
5 3
*****FANTASTISCH*****
von einer Kundin/einem Kunden am 08.10.2007
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Konnte den deutschen Teil mal wieder nicht erwarten und habs auf englisch gelesen, nein nicht gelesen, habs verschlungen!!!!!! Einfach spitze, genauso wie die ersten zwei Teile!!!!! Sehr, sehr lesenswert (für Romantiker)! Zum Inhalt sag ich nur so viel, es kommt ein vierter Teil:) Viel Spaß wünsch ich jedem, der... Konnte den deutschen Teil mal wieder nicht erwarten und habs auf englisch gelesen, nein nicht gelesen, habs verschlungen!!!!!! Einfach spitze, genauso wie die ersten zwei Teile!!!!! Sehr, sehr lesenswert (für Romantiker)! Zum Inhalt sag ich nur so viel, es kommt ein vierter Teil:) Viel Spaß wünsch ich jedem, der diese Buch lesen wird!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Die anderen Teile waren besser
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 20.03.2008
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Ich war etwas enttäuscht von dem 3. Teil. Als ich es mir kaufte, war ich voller erwartungen, die ich mir zu übertreffen erhoffte. Doch dies war leider nicht der Fall! Ich bereue es nicht, das Buch gelesen zu haben. Dennoch hat es an Romantik, Feingefühl und Spannung gefehlt. Außerdem... Ich war etwas enttäuscht von dem 3. Teil. Als ich es mir kaufte, war ich voller erwartungen, die ich mir zu übertreffen erhoffte. Doch dies war leider nicht der Fall! Ich bereue es nicht, das Buch gelesen zu haben. Dennoch hat es an Romantik, Feingefühl und Spannung gefehlt. Außerdem ging es mir langsam auf die Nerven, wie kindlisch Bella sich benahm und wie sie fühlte! Als wäre es nicht offensichtlich, dass sie zu Edward passte! Ihr Handeln war zu manchen Situationen schwer nachvollziehbar und unreif. Ich wünsche mir-der Romantik Willen-, dass der 4. Teil besser und interessanter wird!^^

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Die Qual der Wahl.....
von einer Kundin/einem Kunden am 12.01.2008
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Nachdem "Biss zum Morgengrauen" mir die Augen für eine ganz neue Art der Literatur geöffnet hatte war es mir einfach nicht mehr möglich auf die deutsche Ausgabe des dritten Bandes zu warten. Auch in diesem Band lassen Stephenie Meyers Schreibkünste kein bisschen nach und sie beweist darin... Nachdem "Biss zum Morgengrauen" mir die Augen für eine ganz neue Art der Literatur geöffnet hatte war es mir einfach nicht mehr möglich auf die deutsche Ausgabe des dritten Bandes zu warten. Auch in diesem Band lassen Stephenie Meyers Schreibkünste kein bisschen nach und sie beweist darin die bedingungslose Liebe Bellas zu Edward. Doch sehr zu meinem Ärger zerstört sie dabei deren Vollkommenheit. Meyer zeigt wie gross Bellas Verbundenheit zu Edward ist, indem sie ihrer Liebe Grenzen setzt. Grenzen die zu überwinden sie bereit ist Opfer zu bringen. Opfer die damit verbunden sind, bei Edward zu bleiben. Die Lage der Gefühle wird klarer, Veränderungen zeichnen sich ab.... An alle Frauen: Edward ist in diesem Buch absolut anbetungswürdig ( nicht nur sein Aussehen, sondern vor allem sien Verhalten ).

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Stephenie Meyer - Klasse Autorin
von Sophie aus Nürnberg am 24.02.2010
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Ich fande den Anfang und den Schluss am Besten. Zwischendurch fand ich es dann doch etwas langweilig, aber extrem gut geschrieben. Für mich ganz klar 5 Sterne wert. Denn bei so vielen Seiten darf es auch ab und zu ein klein wenig langweilig sein. Vorallem wenn andere Abschnitte /... Ich fande den Anfang und den Schluss am Besten. Zwischendurch fand ich es dann doch etwas langweilig, aber extrem gut geschrieben. Für mich ganz klar 5 Sterne wert. Denn bei so vielen Seiten darf es auch ab und zu ein klein wenig langweilig sein. Vorallem wenn andere Abschnitte / Kapitel so toll sind *-* Man möchte einfach weiterlesen. Tolle Fortsetzung von der Bis(s)-Reihe. Ich werde mir in naher Zukunft auch die englische Version zulegen und werde beide mal vergleichen. Fazit: Wer auf Liebesroman, Vampire und Spannung steht sollte sich die komplette Bis(s)-Reihe zulegen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Spannung
von Asti am 06.10.2009
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Endlich hat Bella ihren Edward wieder. Doch Jacob kommt damit nicht klar - er liebt Bella. Als in Seattle ungewöhnliche Morde geschehen, deutet alles auf neugeborene Vampire hin. Und ihre Spur führt direkt zu Bella, die jedes Unglück fast magisch anzieht. Um Bella zu retten, vereinen sich die Vampire... Endlich hat Bella ihren Edward wieder. Doch Jacob kommt damit nicht klar - er liebt Bella. Als in Seattle ungewöhnliche Morde geschehen, deutet alles auf neugeborene Vampire hin. Und ihre Spur führt direkt zu Bella, die jedes Unglück fast magisch anzieht. Um Bella zu retten, vereinen sich die Vampire der Familie Cullen mit den Werwölfen aus Jacobs Rudel.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Biss zum Abendrot
von einer Kundin/einem Kunden am 17.09.2009
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

"Wieder eines dieser Bücher, bei denen man am liebsten gleich nach dem Lesen den Inhalt vergessen möchte....um sofort wieder von vorne lesen zu können!! Sicher gehöre ich mit meinen 30 nicht wirklich zur Zielgruppe der Twilight-Saga, und trotzdem ging mir dieses, wie auch schon die vorigen Bücher, mitten ins Herz! Stephenie... "Wieder eines dieser Bücher, bei denen man am liebsten gleich nach dem Lesen den Inhalt vergessen möchte....um sofort wieder von vorne lesen zu können!! Sicher gehöre ich mit meinen 30 nicht wirklich zur Zielgruppe der Twilight-Saga, und trotzdem ging mir dieses, wie auch schon die vorigen Bücher, mitten ins Herz! Stephenie Meyer hält die Waage zwischen Romantik und Schnulz immer gerade so, dass man des öfteren beim Lesen seufzen, aber auch lachen, oder zumindest schmunzeln muss. Schon beim ersten Roman der Tetralogie fühlte man sich in frühere Zeiten der ersten, unschuldigen Liebe versetzt, das verstohlene Beobachten des Schwarms, die Vorfreude auf die Schule, weil man IHN sehen würde, die Enttäuschung, wenn er mal nicht da war...der zweite Teil erinnerte einen dann an die nicht so schönen Erfahrungen von Liebeskummer, die auch wieder, in meinen Augen, hervorragend beschrieben waren. In diesem Buch nun sind Edward und Bella endlich wieder vereint, was wohl nicht nur mich, sondern auch Millionen andere Twilight-Fans hörbar aufatmen ließ! Aber natürlich kommt es, wie es kommen musste: Bella zieht nunmal Gefahr an wie ein Magnet, und es häufen sich Todesfälle in Seattle, die auf eine Horde neugeschaffener Vampire schließen lässt.... Schön finde ich an diesem Buch, dass man etwas mehr über Jasper und Rosalie erfährt, so werden einem die Familienmitglieder der Cullens immer vertrauter. Alles in allem ein gelungenes Buch, dass einen von vorn bis hinten fesselt!! Vosicht nur vor Suchtgefahr ;) Selbst ich in meinem Alter kann mich von einer regelrechten ""Besessenheit"" nicht freisprechen, und ich wünschte, Stephenie Meyer würde sich einen Ruck geben, und den fünften Teil, Midnight Sun, doch noch zu Ende schreiben, oder sich über weitere Titel zur Twilight-Saga Gedanken machen, denn jeder von uns möchte doch wissen, wie es mit Bella, Edward und Jacob weitergeht..auch über den vierten Band, der nach dieser wunderschönen Geschichte kommt, hinaus!"

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Beeindruckt
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 22.03.2009
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Ich war nie an Büchern interessiert, doch durch eine empfehlung habe ich mir die Bücherwelt mal angesehen. Ich habe Biss zum Morgengrauen gelessen und ich war so fasziniert, bis in die Nacht habe ich gelesen. Ich wollte es nicht mehr aus der Hand legen. Jetzt muss ich unbedingt die... Ich war nie an Büchern interessiert, doch durch eine empfehlung habe ich mir die Bücherwelt mal angesehen. Ich habe Biss zum Morgengrauen gelessen und ich war so fasziniert, bis in die Nacht habe ich gelesen. Ich wollte es nicht mehr aus der Hand legen. Jetzt muss ich unbedingt die anderen Teile haben :-)Ich muss schon sagen, ich hätte nie gedacht dass mich ein Buch so in den Bann ziehen kann. Ich empfehle es zu 100%

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Bella für wen endscheidest du Dich?
von Stefanie Zöllner aus Köln am 16.02.2009
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Der Vampir Edward und seine sterbliche Freundin Bella könnten glücklich sein - wäre da nicht Bellas Wunsch nach einer Freundschaft mit Jacob. Der junge Werwolf ist nicht gerade der Umgang, den ihr Vampirfreund sich für sie wünscht und auch Jacob pflegt seine Hassgefühle gegenüber Edward. Es scheint, als müsse... Der Vampir Edward und seine sterbliche Freundin Bella könnten glücklich sein - wäre da nicht Bellas Wunsch nach einer Freundschaft mit Jacob. Der junge Werwolf ist nicht gerade der Umgang, den ihr Vampirfreund sich für sie wünscht und auch Jacob pflegt seine Hassgefühle gegenüber Edward. Es scheint, als müsse Bella sich zwischen den beiden Männern in ihrem Leben entscheiden. Doch erstmal droht Gefahr, die von den Rivalen gemeinsam bekämpft werden muss. Bellas Feindin Victoria ist zurück, hat sich aber diesmal Unterstützung von einer Mini-Armee aus neu geschaffenen, blutgierigen und brutalen Vampiren mitgebracht. Die ständigen Bevormundungen. Auch dass Bella einerseits vor einer Hochzeit regelrecht Panik hat, es andererseits aber gar nicht erwarten kann, ihr Leben zu riskieren und ihre Freunde und Familienmitglieder zu verlassen, um als Vampir für immer mit Edward zusammenzusein, also das kommt mir doch sehr unausgegoren vor. Erst in der zweiten Hälfte entwickelt “Eclipse” wieder eine gewisse Spannung, mehr Tiefe und die Geschichte wird voran gebracht. Die verstärkte Rivalität zwischen Edward und Jacob und Bellas diesbezügliche Unsicherheit sind unterhaltsam und liefern auch den ein oder anderen ergreifenden Moment.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
10 STERNE - mindestens!!!
von Zwielicht aus Dülmen am 31.10.2008
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

BISS 3 Unbeschreiblich schön. Ab der ersten Seite wird man von den einzelnen Personen derartig "gefangen genommen", dass man wirklich Probleme hat, dieses Buch auch nur 5 Min. aus der Hand zu legen. Ich bin zwar mittlerweile 35 Jahre alt, aber als ich diese Buch gelesen habe, kam ich mir... BISS 3 Unbeschreiblich schön. Ab der ersten Seite wird man von den einzelnen Personen derartig "gefangen genommen", dass man wirklich Probleme hat, dieses Buch auch nur 5 Min. aus der Hand zu legen. Ich bin zwar mittlerweile 35 Jahre alt, aber als ich diese Buch gelesen habe, kam ich mir selber vor "wie 17"...wenn ich dieses Buch damals im "Teenager-Alter" gelesen hätte - ich wäre wohl ausgeflippt und kann daher den "Hype", der um diese Buchreihe gemacht wird nur zu gut verstehen. Dieses liebevoll, detailgenau und dennoch nie langweilig oder langatmig geschriebene Buch ist wirklich eine ganz tolle wunderschöne Romanze zwischen einem Vampir und einem "normalen Mädchen" - und deren Komplikationen, die sich zwangsläufig aus dieser Verbindung ergeben. Über den Inhalt muss ich Meiner Meinung nach nichts schreiben – der Buchaufdruck (Beschreibung siehe oben) reicht allemal mal aus. Evtl. kann ich noch erwähnen, dass ich wirklich sehr froh war, dass Edward nicht wieder für „so lange Zeit“ - wie in Band 2 - verschwunden war. Die Beziehung zwischen Bella und Edward festigt sich und sie haben „so einige Pläne“, was die Zukunft an geht...Da ich „Breaking Dawn“ (Teil 4 der Biss-Reihe auf Englisch) schon gelesen habe, kann ich nur sagen, das es ein schönes „Vor-Buch“ ist – zu dem, was sich in Breaking dawn (Bis zum Ende der Nacht) alles abspielen wird. – Und: Meiner Meinung nach ist es das "action-reichste" Buch (bis hierher)...Mehr wird jedoch jetzt nicht verraten....;-)....Ich kann einfach nur sagen, dass die „BISS“ und die „City of Bones“ – Reihen die Besten sind, die ich jemals gelesen habe. Dickes Lob – es gehört schon einiges dazu, eine 35-jährige Frau „wie auf Wolken“ schweben zu lassen... :-) ...Ich habe das Buch in zwei Tagen VERSCHLUNGEN und das Folgeband in Englisch ("Breaking Dawn“) direkt hinterher - eine schlaflose Woche für mich - die ich aber nie vergessen werde. Ich wüsste nicht, wann ich das letzte mal so "abgeschweift" bin und vorallem, wann ich mir je gewünscht hätte, wieder 17 zu sein :-)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
mein Favorit!
von Barbara aus Wien am 21.10.2008
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Das dritte Buch der Reihe ist mit Abstand mein Favorit! Die Geschichte ist sehr spannend und nimmt ein paar wunderschöne Wendungen. Die Charaktäre sind wieder einmal einfach toll. Ich liebe dieses Buch

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Außergewöhnlich!
von Marlène am 15.09.2008
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Stephenie Meyer beeindruckt auch im dritten Band der Twilight- Saga mit wunderbaren Dialogen, interessanten Figuren und spannenden Wendungen. Dieses Buch ist nur zu empfehlen, auch für Leute, die sonst nicht so auf Vampir- oder Liebesgeschichten aus sind.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

Bella und Edward, Band 3: Biss zum Abendrot

Bella und Edward, Band 3: Biss zum Abendrot

von Stephenie Meyer

(2)
eBook
Fr. 13.50
+
=
Bella und Edward, Band 4: Biss zum Ende der Nacht

Bella und Edward, Band 4: Biss zum Ende der Nacht

von Stephenie Meyer

(4)
eBook
Fr. 13.00
bisher Fr. 15.10
+
=

für

Fr. 26.50

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Bis(s) Bella und Edward

  • Band 1

    23167221
    Bella und Edward, Band 1: Biss zum Morgengrauen
    von Stephenie Meyer
    (6)
    eBook
    Fr. 12.00
  • Band 2

    23167239
    Bella und Edward, Band 2: Biss zur Mittagsstunde
    von Stephenie Meyer
    (1)
    eBook
    Fr. 12.00
  • Band 3

    23167326
    Bella und Edward, Band 3: Biss zum Abendrot
    von Stephenie Meyer
    (2)
    eBook
    Fr. 13.50
    Sie befinden sich hier
  • Band 4

    23167306
    Bella und Edward, Band 4: Biss zum Ende der Nacht
    von Stephenie Meyer
    (4)
    eBook
    Fr. 13.00 bisher Fr. 15.10

Kundenbewertungen