orellfuessli.ch

Bernsteinerbe

Roman

(1)
Herbst 1662: In den Wirren des Königsberger Aufstandes trifft Carlotta, die Tochter der einstigen Wundärztin Magdalena, ihre erste Liebe Mathias wieder. Als Offizier der Kurfürstlichen Armee gehört er zu den Belagerern der Stadt, und ihre Beziehung steht unter keinem guten Stern. Als sich die politische Lage in Königsberg zuspitzt, geraten Carlotta und ihre Mutter in Verdacht, wichtige Geheimnisse an die Belagerer verraten zu haben. Ihnen bleibt nur die Flucht aus der Stadt …
Portrait
Heidi Rehn wurde 1966 in Koblenz/ Rhein geboren und wuchs in einer Kleinstadt am Mittelrhein auf. Zum Studium der Germanistik, Geschichte, BWL und Kommunikationswissenschaften kam sie nach München. Nach dem Magisterexamen war sie zunächst als Dozentin an der Ludwig-Maximilians-Universität München tätig, anschliessend war sie PR-Beraterin in einer Agentur. Seit mehr als zehn Jahren arbeitet sie als freie Journalistin und Autorin. Zusammen mit ihrer Familie lebt sie mitten in München. 2014 erhielt sie den "Goldenen Homer" für den besten historischen Beziehungs- und Gesellschaftsroman.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 688, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.06.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783426412930
Verlag Knaur eBook
eBook (ePUB)
Fr. 11.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 11.00 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 29197300
    Hexengold
    von Heidi Rehn
    (1)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 24414177
    Die Pestärztin
    von Ricarda Jordan
    (7)
    eBook
    Fr. 9.00
  • 20422534
    Blut und Silber
    von Sabine Ebert
    (5)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 25750046
    Das Königsmal
    von Katrin Burseg
    eBook
    Fr. 8.90
  • 23692159
    Die Goldspinnerin
    von Gerit Bertram
    (1)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 33854620
    Die Päpstin von Mailand
    von Christine Neumeyer
    eBook
    Fr. 8.90
  • 20422906
    Das Heiligenspiel
    von Ursula Niehaus
    eBook
    Fr. 11.00
  • 36415198
    Gold und Stein 5
    von Heidi Rehn
    eBook
    Fr. 2.00
  • 36415160
    Gold und Stein 6
    von Heidi Rehn
    (1)
    eBook
    Fr. 2.00
  • 33067918
    Die Pestmagd
    von Brigitte Riebe
    (2)
    eBook
    Fr. 10.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 39427342
    Die Wundärztin / Bernsteinerbe
    von Heidi Rehn
    eBook
    Fr. 11.00
  • 36508515
    Die Liebe der Baumeisterin
    von Heidi Rehn
    eBook
    Fr. 20.00
  • 40942510
    Tanz des Vergessens
    von Heidi Rehn
    eBook
    Fr. 11.50
  • 17414154
    Die Hebamme
    von Kerstin Cantz
    eBook
    Fr. 8.90
  • 47869703
    Die Hebamme von Venedig
    von Roberta Rich
    eBook
    Fr. 7.50
  • 42726476
    Die Hebamme von Wien
    von Beate Maly
    eBook
    Fr. 10.50
  • 29411874
    Die Hebamme von Sylt
    von Gisa Pauly
    (7)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 39573778
    Der Sommer der Freiheit
    von Heidi Rehn
    (3)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 32306541
    Bernsteinerbe
    von Heidi Rehn
    (1)
    eBook
    Fr. 11.00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Bernsteinerbe
von V. Bokeloh aus Aurich am 29.07.2012

Carlotta, die Tochter der einstigen Wundärztin Magdalena wächst heran und möchte nicht nur Wundärztin, sondern Medicus werden, was für Frauen derzeit schier unmöglich war. Nach dem Tod ihres geliebten Mannes Eric erwartet Magdalena hingegen, dass die Tochter gemeinsam mit ihr im Kontor arbeitet. Die beiden Frauen haben viele Hindernisse zu überwinden... Carlotta, die Tochter der einstigen Wundärztin Magdalena wächst heran und möchte nicht nur Wundärztin, sondern Medicus werden, was für Frauen derzeit schier unmöglich war. Nach dem Tod ihres geliebten Mannes Eric erwartet Magdalena hingegen, dass die Tochter gemeinsam mit ihr im Kontor arbeitet. Die beiden Frauen haben viele Hindernisse zu überwinden und müssen letztendlich aus Königsberg fliehen. Auch der dritte und leider letzte Teil der Bernstein-Reihe hat mich wieder fasziniert und gefesselt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der Aufstand in Königsberg 1662....
von Marion Olßon aus Reutlingen am 28.11.2012
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Königsberg im Jahre des Herrn 1662 : Die junge Carlotta, Tochter der Wundärztin, findet in den Wirren des Königsberger Aufstandes ihre große Liebe Mathias wieder. Es sieht jedoch nicht gut aus für die Liebenden, sie müssen für ihren Zusammenhalt und ihre Zukunft kämpfen. Wird es ihnen gelingen, den Widrigkeiten... Königsberg im Jahre des Herrn 1662 : Die junge Carlotta, Tochter der Wundärztin, findet in den Wirren des Königsberger Aufstandes ihre große Liebe Mathias wieder. Es sieht jedoch nicht gut aus für die Liebenden, sie müssen für ihren Zusammenhalt und ihre Zukunft kämpfen. Wird es ihnen gelingen, den Widrigkeiten des Kriegs zu trotzen? Parallel dazu hat die verwitwete Magdalena einen Verehrer, Philipp umwirbt seine Angebetete, die nach dem Tod ihres geliebten Mannes, den Beruf als Ärztin aufgegeben hat und nun in einem Kontor für ihren Lebensunterhalt sorgt. Die spannende Werbungsphase schmeichelt der Dame. Als jedoch Informationen zu den Aufständischen gelangen, werden Carlotta und Magdalena des Verrats bezichtigt und müssen überstürzt Königsberg verlassen. Wie wird das Schicksal der tapferen und mutigen Frauen ausgehen? Werden sie ihre Lieben wiedersehen oder wird es ein Abschied für immer? Ein bildgewaltiger dritter Teil der Saga um die Wundärztin. Farbenprächtig, kraftvoll und unterhaltsam. Das alte Königsberg wird mit den Zeilen der Autorin wieder lebendig .Ein toller, absolut lesenswerter Historien-Roman.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein überzeugender Abschluss der Wundärztin-Trilogie
von Zabou1964 aus Krefeld am 26.07.2012
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Nachdem mich schon die ersten beiden Teile der Trilogie um die Wundärztin Magdalena begeistert haben, wollte ich auch „Das Bernsteinerbe“ lesen. Auch mit diesem Werk konnte Heidi Rehn mich wieder voll in ihren Bann ziehen. Magdalena und ihre Tochter Carlotta leben mittlerweile seit vier Jahren in Königsberg. Das Mädchen... Nachdem mich schon die ersten beiden Teile der Trilogie um die Wundärztin Magdalena begeistert haben, wollte ich auch „Das Bernsteinerbe“ lesen. Auch mit diesem Werk konnte Heidi Rehn mich wieder voll in ihren Bann ziehen. Magdalena und ihre Tochter Carlotta leben mittlerweile seit vier Jahren in Königsberg. Das Mädchen ist zu einer jungen Frau geworden, die auf den Spuren der Mutter als Wundärztin wandelt. Magdalena selbst dagegen hat sich dem Kontor ihrer Vorfahren angenommen. Seit dem Tod ihres geliebten Mannes Eric mag sie nicht mehr als Wundärztin tätig sein. Als im Jahre 1662 die kurfürstliche Armee in die Stadt am Pregel einzieht, verändert sich die Situation der beiden selbstbewussten Frauen schlagartig. Sie werden verdächtigt, mit den Belagerern zu kooperieren und mit ihren Heilkünsten nur Schaden anzurichten. Als sich die Lage immer weiter zuspitzt, verlassen sie Königsberg. In diesem dritten – und leider letzten – Teil der Reihe übernimmt die 17jährige Carlotta die Rolle der Hauptfigur, Magdalena tritt etwas in den Hintergrund. Von dem klugen und selbstbewussten Mädchen war ich sofort begeistert. Ihre Liebe zu dem jungen Arzt Christoph Kepler wird immer wieder überschattet von Eifersucht und der Tatsache, dass sowohl Christophs Vater als auch Carlottas Mutter von dieser Verbindung nur wenig begeistert sind. Als Mathias, der mittlerweile beim kurfürstlichen Heer ist, plötzlich wieder auftaucht, ist Carlotta hin- und hergerissen. Besonders ihr Schicksal hat mich sehr bewegt. Aber auch Magdalena kommt in eine unangenehme Situation, als sie sich entgegen ihrer Vorsätze eines kranken Patienten annimmt. Einige liebgewonnene Figuren aus den beiden Vorgängerbänden tauchten zu meiner Freude auch wieder auf. Man merkt der Autorin ihre Liebe zu Königsberg an. Mit ihren bildhaften Schilderungen der Stadt und der Landschaft hat sie in mir den Wunsch geweckt, mir diese Gegend auch einmal anzuschauen. Ihre Figuren zeichnet sie mehrdimensional, sodass ich immer wieder von deren Handeln und deren Reaktionen überrascht wurde. Auch die Romantik und die Gefühle kamen nicht zu kurz. Das Ende dieser Trilogie hat mich das Buch mit einem zufriedenen Seufzer zuklappen lassen. Obwohl dies bereits der dritte Teil der Trilogie ist, kann man den Roman auch lesen und der Handlung folgen, ohne die beiden Vorgänger zu kennen. Heidi Rehn erklärt in kurzen Rückblenden, die geschickt in die Geschichte eingeflochten sind, was bisher geschah. Allerdings rate ich jedem, sich nicht um den Genuss der beiden ersten Bücher der Trilogie zu bringen. In einem Nachwort schildert Heidi Rehn, welche Ereignisse und Figuren real existiert haben und welche ihrer Fantasie entsprungen sind. Man merkt dem Roman eine gründliche Recherchearbeit an. Eine Karte der Gegend am Anfang des Buches und ein Glossar runden diesen großartigen historischen Roman ab. Ich bin schon sehr gespannt auf weitere Werke aus der Feder der Autorin. Fazit: Auch dieser letzte Teil der Trilogie um die Wundärztin Magdalena konnte mich wieder bestens unterhalten und voll und ganz überzeugen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Dieser Roman macht Lust auf Spurensuche zu gehen und die Landschaft zu entde

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Leichte Kost
von Alexia am 04.03.2013
Bewertetes Format: Hörbuch (CD)

Königsberg, im Jahre 1662: Die Wundärztin Magdalena und ihre Tochter Carlotta sind sesshaft geworden. Scheinbar vorbei sind die Zeiten der Unruhe. Doch nur scheinbar, denn den Königsberger Bürgern droht erneut Ungemach. Die Bürger der Stadt haben sich mit dem Kurfürsten überworfen, der die Stadt belagern lässt. Carlotta, die mittlerweile... Königsberg, im Jahre 1662: Die Wundärztin Magdalena und ihre Tochter Carlotta sind sesshaft geworden. Scheinbar vorbei sind die Zeiten der Unruhe. Doch nur scheinbar, denn den Königsberger Bürgern droht erneut Ungemach. Die Bürger der Stadt haben sich mit dem Kurfürsten überworfen, der die Stadt belagern lässt. Carlotta, die mittlerweile in den Medicus Christoph verliebt ist, trifft ihren Cousin Matthias wieder, der zu den kurfürstlichen Soldaten gehört und erneut Anspruch auf seine Cousine erhebt. Das führt zu handgreiflichen Auseinandersetzungen zwischen den beiden Männern. Und dass Carlotta mit Matthias, dem Feind gesehen wird, weckt den Argwohn der Königsberger Bürger. Als dann auch noch ein angesehener Bürger der Stadt nach einer Behandlung von Magdalena stirbt, bleiben Carlotta und ihrer Mutter nur die Flucht aus der Stadt… Der dritte Teil der Geschichte um die Wundärztin Magdalena ist nicht herausragend, aber sehr entspannend. Ein angenehmer Zeitvertreib, gut vorgelesen von Julia Fischer.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Bernsteinerbe

Bernsteinerbe

von Heidi Rehn

(1)
eBook
Fr. 11.00
+
=
Die Wundärztin

Die Wundärztin

von Heidi Rehn

(1)
eBook
Fr. 11.00
+
=

für

Fr. 22.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen