orellfuessli.ch

Besonderheiten des Hedge Accounting nach IAS 39 in Kreditinstituten

Inhaltsangabe:Problemstellung:
Der Umbruch der deutschen Rechnungslegung ist nach wie vor in vollem Gange. Immer mehr Unternehmen gehen dazu über, ihre Jahresabschlüsse nach International Financial Reporting Standards (IFRS) aufzustellen. Bereits seit dem Jahr 2005 ist die Anwendung der IFRS für kapitalmarktorientierte Unternehmen in der EU bei der Erstellung des Konzernberichts Pflicht. Die IFRS sollen vor allem zu einer höheren Qualität der Finanzberichterstattung, zu einer erhöhten Transparenz und zu einer verbesserten inter-nationalen Vergleichbarkeit führen als die bisher angewandten nationalen Rechnungslegungsstandards. Neben diesen Vorteilen bringt die Umstellung auf IFRS, denen die International Accounting Standards (IAS) zuzuordnen sind, jedoch auch viele Schwierigkeiten mit sich. Dies gilt insbesondere für den International Accounting Standard 39 (IAS 39), der als wohl umstrittenster Standard die Kreditwirtschaft vor hohe Herausforderungen stellt. Der IAS 39 regelt auf über 400 Seiten die Bilanzierung und Bewertung von Finanzinstrumenten unter der Anwendung eines sog. „mixed model“. Demnach werden Finanzinstrumente unterschiedlich bilanziert, entweder zum aktuellen Marktwert oder zu fortgeführten Anschaffungskosten. Auch die Erfassung von Wertänderungen der Finanzinstrumente erfolgt uneinheitlich erfolgswirksam oder erfolgsneutral.
Das „mixed model“ des IAS 39 macht spezielle Regelungen für die bilanzielle Behandlung von Absicherungszusammenhängen (Hedge Accounting) notwendig. Die Regeln sollen Volatilitäten in der Bilanz und in der Gewinn- und Verlustrechnung der bilanzierenden Unternehmen verhindern. Bei der Anwendung der Hedge Accounting-Regeln kommt es jedoch regelmässig zu Schwierigkeiten, insbesondere bei Banken, die aufgrund ihres ausgeprägten Risikomanagements häufig auf Sicherungsbeziehungen zurückgreifen und entsprechend von den Hedge Accounting-Regeln betroffen sind.
Vor diesem Hintergrund ist das Ziel dieser Arbeit, die Besonderheiten des Hedge Accounting in Kreditinstituten zu verdeutlichen, indem Notwendigkeit dieser Regeln begründet, der aktuelle Stand der Bilanzierungsregeln aufgezeigt sowie die Probleme der Banken mit dem Hedge Accounting veranschaulicht werden.
Gang der Untersuchung:
Der Gang der Untersuchung folgt der Problemstellung und der oben beschriebenen Zielsetzung dieser Arbeit.
Kapitel 1, Einleitung:
Im ersten Kapitel wurden bislang einführend die Problemstellung und die Zielsetzung dieser Arbeit […
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 99, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 06.02.2008
Sprache Deutsch
EAN 9783836609203
Verlag Diplom.de
eBook (PDF)
Fr. 40.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 40.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47204319
    Lutherbibel revidiert 2017 - Die eBook-Ausgabe
    eBook
    Fr. 10.50
  • 45395264
    Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur
    von Andrea Wulf
    eBook
    Fr. 23.90
  • 42043117
    Wer den Wind sät
    von Michael Lüders
    (8)
    eBook
    Fr. 13.00
  • 46879754
    Warte nicht auf bessre Zeiten!
    von Wolf Biermann
    eBook
    Fr. 29.50
  • 47361904
    Aufwachen!
    von Friedrich Orter
    eBook
    Fr. 21.90
  • 46324582
    Die Akte Trump
    von David Cay Johnston
    (1)
    eBook
    Fr. 26.90
  • 46340640
    Wer hat dir gesagt, dass du nackt bist, Adam?
    von Michael Köhlmeier
    eBook
    Fr. 23.50
  • 45395439
    Weltbeben
    von Gabor Steingart
    eBook
    Fr. 16.90
  • 47533885
    Es existiert
    von Johannes Huber
    eBook
    Fr. 18.90
  • 45187400
    Rückkehr nach Reims
    von Didier Eribon
    eBook
    Fr. 22.00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Besonderheiten des Hedge Accounting nach IAS 39 in Kreditinstituten

Besonderheiten des Hedge Accounting nach IAS 39 in Kreditinstituten

von Thorsten Lakeberg

eBook
Fr. 40.90
+
=
Keine Zeit für Arschlöcher!

Keine Zeit für Arschlöcher!

von Horst Lichter

(1)
eBook
Fr. 20.90
+
=

für

Fr. 61.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen