orellfuessli.ch

Best Of Märsche (elo)

Portrait
Richard Strauss, geboren am 11. Juni 1864 in München und gestorben am 8. September 1949 in Garmisch-Partenkirchen, ist das erste Kind des Musikers Franz Joseph Strauss und seiner Frau Josepha, die aus der Bierbrauer-Dynastie Pschorr stammt. Er wurde bekannt als Komponist, für seine orchestrale Programmmusik (Tondichtungen), seine Liedschaften und Opern. Richard Strauss war zudem eine bedeutender Dirigent und Theaterleiter.
Er begann mit 6 Jahren zu komponieren und bekam schon während seiner Gymnasialzeit Kompositionsunterricht. Mit 21 Jahren war er Musikdirektor in München. Franz Liszt war sein Vorbild für erste Tondichtungen. 1889 war Richard Strauss 2. Kapellmeister in Weimar und nahm Herausforderungen als Dirigent an. Weitere wichtige Stationen folgten, so auch die Gründung der Salzburger Festspiele 1920. 1894 heiratete er die Sopranistin Pauline de Ahna und, 1894 kam ihr erster Sohn Franz zur Welt.
Ludwig van Beethoven verbrachte seine Jugend in Bonn und war dort Schüler von Chr.G. Neefe. 1792 siedelte er nach Wien über und war dort kurze Zeit Schüler von Haydn, später von Salieri. Ab 1800 begann Beethovens Gehörleiden, das schliesslich zur völligen Taubheit führte. Er komponierte 9 Sinfonien, 5 Klavierkonzerte, 32 Klaviersonaten, Kammermusik u.a.
Giuseppe Fortunino Francesco Verdi, geb. 1813 in Le Roncole, Herzogtum Parma, gest. 1901 in Mailand, war ein italienischer Komponist der Romantik, der vor allem durch seine Opern berühmt wurde.
Verdi, der aus einfachen Verhältnissen stammte, fiel früh durch sein aussergewöhnliches Talent auf. Er erhielt von einem Organisten musikalischen Unterricht und 1823 wurde er mit Unterstützung eines musikverständigen Mäzens, des Kaufmanns Antonio Barezzi in Busseto, in das dortige Gymnasium aufgenommen. Bald vertrat er den Dorforganisten in der Kirche. Nachdem ihn das Konservatorium in Mailand 1832 abgelehnt hatte, wurde er - wiederum mit Barezzis Unterstützung - Privatschüler von Vincenzo Lavigna, einem Schüler von Paisiello. 1834 wurde er Organist und 1836 Musikdirektor in Busseto und heiratete Barezzis Tochter Margherita (die beiden Kinder aus dieser Ehe starben jeweils kurz nach der Geburt). In diesen Jahren studierte er intensiv nicht nur "Kontrapunkt" und die Grundlagen der Operngestaltung, sondern beschäftigte sich auch mit Politik und Literatur.
1838 ging Verdi erneut nach Mailand. Seine Oper "Oberto, Conte di San Bonifacio" wurde 1839 mit Erfolg aufgeführt. Mit seinem Werk "Nabucodonosor" (1842; später "Nabucco" genannt) wurde Giuseppe Verdi als führender italienischer Opernkomponist anerkannt.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 24.06.2011
EAN 0028948049400
Genre Sonstige Klassik
Hersteller Universal Music Vertrieb - A Division of Universal Music GmbH
Komponist Karajan/Abbado/Simopoli/Solti/WP/BP, Richard Strauss, Ludwig van Beethoven, Giuseppe Verdi, Strauss
Dirigent Herbert von Karajan, Claudio Abbado, Giuseppe Sinopoli
Musik (CD)
Fr. 8.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Wochen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 8.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33072834
    Berühmte Märsche
    von Various Artists
    Musik
    Fr. 8.90
  • 43248862
    Cosi fan tutte
    von Hartelius
    Musik
    Fr. 38.90
  • 34382273
    Gesualdo,Victoria
    von Tenebrae
    Musik
    Fr. 26.90
  • 42404723
    Alma Llanera-Soul of the Plains
    von Clamor
    Musik
    Fr. 26.90
  • 41858860
    Chant For Peace
    von The Cistercian Monks Of Stift Heiligenkreuz
    Musik
    Fr. 14.90 bisher Fr. 26.90
  • 29660580
    Trompetenschall & Orgelklang
    von Bavarian Brass
    Musik
    Fr. 22.90
  • 36378596
    Das Beste: Verdi
    von Various Artists
    Musik
    Fr. 17.40
  • 30570046
    150 Märsche
    von Various Artists
    Musik
    Fr. 17.90
  • 30903414
    Walzer,Märsche,Polkas
    von Herbert von Karajan
    Musik
    Fr. 14.40
  • 40933462
    Paris,mon amour
    von Sonya Yoncheva
    Musik
    Fr. 24.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Best Of Märsche (elo)

Best Of Märsche (elo)

von Herbert von Karajan , Abbado , Simopoli , Solti , WP

Musik
Fr. 8.90
+
=
Greatest Hits-Das Beste

Greatest Hits-Das Beste

von Les Humphries Singers

(5)
Musik
Fr. 12.90
+
=

für

Fr. 21.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale