orellfuessli.ch

Bewusstlos

Thriller

(1)
Er kam im Sommer. Völlig überraschend. Aber er war kein Mensch, er war ein Ungeheuer.


Als Raffael erwacht, sind sein Bett und seine Sachen voller Blut. Er gerät in Panik, denn ihm fehlt jegliche Erinnerung an die vergangene Nacht. Es gelingt ihm nicht herauszufinden, was passiert ist, aber wenn er getrunken hat, weiss er nicht mehr, was er tut. Mordet vielleicht, ohne es zu wissen.


Von seinen Eltern, die in der Toskana leben, fühlt er sich verraten und verlassen. Die beiden führen ein glückliches Leben und ahnen nicht, dass er in ihrer Nähe ist und sie längst im Visier hat ...






Portrait
Sabine Thiesler, geboren und aufgewachsen in Berlin, studierte Germanistik und Theaterwissenschaften. Sie arbeitete einige Jahre als Schauspielerin im Fernsehen und auf der Bühne und schrieb ausserdem erfolgreich Theaterstücke und zahlreiche Drehbücher fürs Fernsehen (u.a. Das Haus am Watt, Der Mörder und sein Kind, Stich ins Herz und mehrere Folgen für die Reihen Tatort und Polizeiruf 110). Bereits mit ihrem ersten Roman Der Kindersammler stand sie monatelang auf den Bestsellerlisten. Ebenso mit den folgenden Büchern Hexenkind, Die Totengräberin, Der Menschenräuber, Nachtprinzessin, Bewusstlos, Versunken und zuletzt Und draussen stirbt ein Vogel.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 528, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 14.01.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783641088132
Verlag Heyne
Verkaufsrang 17.425
eBook (ePUB)
Fr. 10.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 10.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 25804316
    Die Totengräberin
    von Sabine Thiesler
    (5)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 30410982
    Nachtprinzessin
    von Sabine Thiesler
    (4)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 34177756
    Der Sarg
    von Arno Strobel
    (8)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 34508390
    Tödlicher Absturz
    von Andreas Franz
    (6)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 32810932
    Letzte Worte
    von Karin Slaughter
    (6)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 25441797
    Der Menschenräuber
    von Sabine Thiesler
    (3)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 17857480
    Dein Wille geschehe
    von Michael Robotham
    (13)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 38238136
    Aus tiefster Seele
    von Samantha Hayes
    (1)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 25441841
    Der Kindersammler
    von Sabine Thiesler
    (5)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 33831316
    Eisnacht
    von Sandra Brown
    (18)
    eBook
    Fr. 8.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 25441841
    Der Kindersammler
    von Sabine Thiesler
    (5)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 34671082
    Der Nachtwandler
    von Sebastian Fitzek
    (20)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 39364848
    Versunken
    von Sabine Thiesler
    (1)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 24268642
    Eine unbeliebte Frau
    von Nele Neuhaus
    (17)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 40002430
    Passagier 23
    von Sebastian Fitzek
    (49)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 30079252
    Der Augenjäger
    von Sebastian Fitzek
    (25)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 29779134
    Ich. Darf. Nicht. Schlafen.
    von S.J. Watson
    (27)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 22223174
    Der Augensammler
    von Sebastian Fitzek
    (9)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 20422262
    Der Seelenbrecher
    von Sebastian Fitzek
    (13)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 39137759
    Die Blutlinie/Der Todeskünstler
    von Cody McFadyen
    (4)
    eBook
    Fr. 12.00
  • 36916396
    Noah
    von Sebastian Fitzek
    (22)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 19684423
    Tief im Wald und unter der Erde
    von Andreas Winkelmann
    (5)
    eBook
    Fr. 8.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Erschreckend gut!
von einer Kundin/einem Kunden am 26.03.2013

Bis zu seinem 7. Lebensjahr führt Raffael eine glückliche Kindheit. Dann muss er miterleben wie seine Zwillingsschwester durch einen Unfall ums Leben kommt. Für ihn bricht eine Welt zusammen und er verstummt. Seine Eltern, die nicht nur mit dem Tod ihrer Tochter klarkommen müssen, sonder auch mit ihrem völlig... Bis zu seinem 7. Lebensjahr führt Raffael eine glückliche Kindheit. Dann muss er miterleben wie seine Zwillingsschwester durch einen Unfall ums Leben kommt. Für ihn bricht eine Welt zusammen und er verstummt. Seine Eltern, die nicht nur mit dem Tod ihrer Tochter klarkommen müssen, sonder auch mit ihrem völlig verstörten Sohn, sind der Situation nicht gewachsen und die Familie zerbricht. In der Hoffnung ihm damit zu helfen, bringen sie Raffael zur Therapie und schließlich ins Internat. Doch dort beginnt sein Albtraum erst wirklich. 20 Jahre später hat Raffael sein Leben immer noch nicht im Griff. Er macht sich auf die Suche nach seinen Eltern zu denen er jeglichen Kontakt abgebrochen hat. Als er begreift, dass sie sich in der Toskana ein neues Leben aufgebaut haben, beginnt sein fürchterlicher Rachefeldzug. Auch mit Bewusstlos ist Sabine Thiesler wieder ein dramatischer Psycho-Thriller gelungen. Schade, dass Commissario Neri in diesem Roman nur eine vergleichsweise kleine Rolle spielt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Suchtfaktor
von Elis aus Graz-Umgebung am 14.01.2013
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Es ist fast unmöglich dieses Buch aus der Hand zu legen. Sabine Thiesler hat es wieder einmal geschafft, dass ich ein Buch in einem Schwung durchgelesen habe. Gut aufgebaut, hält durchgehend die Spannung bis zum Schluß. Großartig.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Bewusstlos
von Daniela Bechtel aus Frankenthal (Pfalz) am 02.03.2013
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Raffael hat mit sieben Jahren durch einen tragischen Unfall seine Zwillingsschwester verloren. Seit diesem Tag ist das Leben aller Familienmitglieder in die Brüche gegangen. Raffael ist ein aggressiver Alkoholiker geworden, der nicht vor Gewalt zurückschreckt auch nicht vor Mord. Allerdings kann er sich an seine Taten meist nicht erinnern,... Raffael hat mit sieben Jahren durch einen tragischen Unfall seine Zwillingsschwester verloren. Seit diesem Tag ist das Leben aller Familienmitglieder in die Brüche gegangen. Raffael ist ein aggressiver Alkoholiker geworden, der nicht vor Gewalt zurückschreckt auch nicht vor Mord. Allerdings kann er sich an seine Taten meist nicht erinnern, da er oftmals Filmrisse hat. Raffael nimmt nach Jahren wieder Kontakt zu seiner Familie auf, er will Rache. Er missgönnt seinen Eltern ihr neu aufgebautes Leben. Während sich die Eltern freuen ihren vermissten Sohn wiederzusehen, ist er dabei alles zu zerstören. Das Ende kommt etwas abrupt u. es bleiben einige Fragen offen, dennoch hat mich dieser Thriller völlig in seinen Bann gezogen u. für spannende Unterhaltung gesorgt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

wieder ein brillanter Thriller von Sabine Thiessler, Raffael wekt in seinem Bett auf und alles ist voller Blut. Was ist passiert? Er kann sich an nichts mehr erinnern.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Böse, böse, böse. Ganz viel Psychothrill von der perfidesten Sorte. Achtung: Dieses Buch nicht lesen, wenn Sie alleine sind....

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Hochspannung
von Heike Schiffner aus Bernburg (Saale) am 05.04.2013
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Ein super Thriller, den ich nur empfehlen kann. Super spannend, man kann das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Einfach nur Klasse.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sehr gut!
von einer Kundin/einem Kunden am 04.03.2013
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Raffael verliert im Alter von 7 Jahren seine Zwillingsschwester. Von diesem Schock erholt er sich nicht mehr. Er spricht nicht mehr und seine Eltern kommen nicht an ihn heran. 20 Jahr später geschehen brutale Morde, die nicht aufgeklärt werden können. Ist Raffale der Mörder? Währenddessen sucht Raffael nach seinen... Raffael verliert im Alter von 7 Jahren seine Zwillingsschwester. Von diesem Schock erholt er sich nicht mehr. Er spricht nicht mehr und seine Eltern kommen nicht an ihn heran. 20 Jahr später geschehen brutale Morde, die nicht aufgeklärt werden können. Ist Raffale der Mörder? Währenddessen sucht Raffael nach seinen Eltern, die ja an seinem miesen Leben schuld sind. Dieser Thriller ist sehr gut psychologisch aufgebaut. Es geht hier nicht um die polizeilichen Ermittlungen, sondern um Raffaels psychische Störungen und den Trieb alles zu zerstören. Ein toller Krimi!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannung garantiert
von einer Kundin/einem Kunden am 11.02.2013
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Wieder ein großartiger Thriller von Sabine Thiesler. Raffael weiß wieder mal nicht was er im betrunkenen Zustand getan hat. Seine Sachen sind voller Blut! Und überhaupt geht in seinem Leben einiges schief. Als kleiner Junge mußte er mit ansehen wie seine Zwillingsschwester starb. Danach sprach er kein Wort mehr!... Wieder ein großartiger Thriller von Sabine Thiesler. Raffael weiß wieder mal nicht was er im betrunkenen Zustand getan hat. Seine Sachen sind voller Blut! Und überhaupt geht in seinem Leben einiges schief. Als kleiner Junge mußte er mit ansehen wie seine Zwillingsschwester starb. Danach sprach er kein Wort mehr! Seine Eltern sind völlig überfordert und müssen ihn ins Heim geben. Dort erwartet ihn das Grauen!! Nach 20 Jahren macht er sich auf die Suche nach seinen Eltern und findet Sie in der Toscana. Sein Rachefeldzug kann beginnen!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannung pur
von einer Kundin/einem Kunden am 05.02.2013
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Raffael verliert seine Zwillingsschwester bei einem tragischen Unfall, als er sieben Jahre alt ist. Seitdem spricht er nicht mehr und seine Eltern wissen sich keinen Rat und geben ihn schliesslich in ein Internat. Aus diesem flieht er mit siebzehn. Seine Eltern wissen nicht, wo er ist und wandern in... Raffael verliert seine Zwillingsschwester bei einem tragischen Unfall, als er sieben Jahre alt ist. Seitdem spricht er nicht mehr und seine Eltern wissen sich keinen Rat und geben ihn schliesslich in ein Internat. Aus diesem flieht er mit siebzehn. Seine Eltern wissen nicht, wo er ist und wandern in die Toskana aus. Thiessler hat einen sehr spannenden psychologischen Thriller geschrieben, den man nicht mehr aus der Hand legen kann.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Das Böse erwacht in der Toskana....
von Marion Olßon aus Reutlingen am 13.01.2013
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Raffael weiß nie, wann er genug getrunken hat, mehr als einmal wacht er morgens auf und weiß nicht, was in der Nacht davor getan hat. Doch als er an diesem Morgen erwacht, scheint ihn etwas anders als sonst, er fühlt sich unwohl und irgendwie klebrig. Als er an... Raffael weiß nie, wann er genug getrunken hat, mehr als einmal wacht er morgens auf und weiß nicht, was in der Nacht davor getan hat. Doch als er an diesem Morgen erwacht, scheint ihn etwas anders als sonst, er fühlt sich unwohl und irgendwie klebrig. Als er an sich herunterschaut, ist alles voller Blut. Was ist passiert? Panisch versucht er die blutigen Klamotten zu verstecken und sich das Blut vom Körper zu waschen. Denn jeden Moment kann seine Vermieterin auftauchen, bei der er ein Zimmer gemietet hat. Als die nicht mehr auftaucht, ist er beunruhigt…..Er beschließt von Deutschland aus, in die Toskana zu reisen. In das neue Heimatland seiner Eltern, der Eltern zu denen er keinen Kontakt mehr hat und die er hasst, abgrundtief verachtet, sind die doch seiner Meinung nach Schuld an dem was damals passierte, mit ihm und seiner Schwester. Und so beschließt er es ihnen heim zu zahlen und etwas unaussprechlich Böses nimmt seinen Lauf……… Unglaublich, wie geschickt uns Sabine Thiesler in die Abgründe der Menschen führt. Spannend, hintergründig, fesselnd bis zur letzten Seite mit einem fulminanten Finale…große Klasse!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Spannung und wirklich gut durchdacht! Leider kommt das Ende viel zu aprupt, trotzdem ist dieses Buch nicht nur für Fans von Sabine Thiesler eine Empfehlung!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Ein packender Toskana-Krimi. Die Autorin beschreibt fesselnd über die kranke Psyche des Täters. Durchaus zum Gruseln! So einem Menschen möchte man nie begegnen. Absolute Spannung!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Lesenswert!
von Nina am 01.06.2013
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Wiedermal ein toller Krimi von Sabine Thiesler - das Ende fand ich ein bisschen zu schnell geschildert. Es blieb einiges für mich offen zB. ob man Paola noch gefunden hat bzw. was mit der Leiche der Zeitungsausträgerin in Deutschland passierte (vielleicht war das von der Autorin so geplant). 4... Wiedermal ein toller Krimi von Sabine Thiesler - das Ende fand ich ein bisschen zu schnell geschildert. Es blieb einiges für mich offen zB. ob man Paola noch gefunden hat bzw. was mit der Leiche der Zeitungsausträgerin in Deutschland passierte (vielleicht war das von der Autorin so geplant). 4 Sterne!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sehr Spannend
von einer Kundin/einem Kunden am 28.02.2013
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Der neue Thiesler ist da und ist spannend wie immer. Als Raffael sich von seinen Eltern verlassen und alleingelassen fühlt beginnt ein Rachefeldzug vom feinsten. Ein Psychothriller wie man sich ihn wünscht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Verstörender Thriller
von einer Kundin/einem Kunden am 23.02.2013
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Der 7jährige Raffael verliert seine Zwillingsschwester bei einem tragischen Unfall. Von diesem Tag an ist nichts mehr wie es war. Verstörender Psychothriller, wie immer bei Sabine Thiesler, mit Toskana-Bezug.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Packender Thriller!
von einer Kundin/einem Kunden am 30.01.2013
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Raffael ist 7 Jahre alt, als seine Zwillingsschwester beim Spielen ums Leben kommt. Der Junge spricht nicht mehr und zieht sich in sich zurück, seine Eltern sind hilflos, geben ihn in ein Internat und der Kontakt bricht schließlich ganz ab. Zwanzig Jahre später ist aus diesem Jungen ein... Raffael ist 7 Jahre alt, als seine Zwillingsschwester beim Spielen ums Leben kommt. Der Junge spricht nicht mehr und zieht sich in sich zurück, seine Eltern sind hilflos, geben ihn in ein Internat und der Kontakt bricht schließlich ganz ab. Zwanzig Jahre später ist aus diesem Jungen ein aggressiver, unberechenbarer Mörder geworden, der sich an seiner Familie rächen will, von der er im Stich gelassen fühlt und die sich ohne ihn ein neues Leben in der Toskana aufgebaut hat. Ein typischer Thiesler-Thriller bei dem nicht die polizeilichen Ermittlungen, sondern die persönlichen Schicksale der Protagonisten, der Opfer und Täter im Vordergrund stehen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannung pur mit offenen Fragen
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 22.01.2013
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Zur Geschichte: Wir verfolgen hier die Geschichte eines fast schizophren wirkenden Protagonisten, der sein Kindheitstrauma mit Alkohol versucht zu ertränken. Man fühlt förmlich mit, wie der Protagonist handelt und zwischen den Persönlichkeiten im nüchteren und alkoholisierten Zustand wandert. Sabine Thiesler schafft es auch mit diesem Buch wieder einmal, die Sichtweise... Zur Geschichte: Wir verfolgen hier die Geschichte eines fast schizophren wirkenden Protagonisten, der sein Kindheitstrauma mit Alkohol versucht zu ertränken. Man fühlt förmlich mit, wie der Protagonist handelt und zwischen den Persönlichkeiten im nüchteren und alkoholisierten Zustand wandert. Sabine Thiesler schafft es auch mit diesem Buch wieder einmal, die Sichtweise des Mörders aufzustellen ohne dass man einmal das Buch zur Seite legen will. Auch die Kapitelüberschriften sind gut gewählt, weil man sich darauf einstellen kann, um welchen Darsteller es nun geht. Das Buch bleibt von Anfang bis Ende spannend und man fragt sich durchgehend: Wieso kommen diese Aussetzer? Was passiert als nächstes? Das einzige Manko an diesem Buch ist, dass die Geschichte in Berlin nicht weiter aufgegriffen wird. Warum kommen denn die Morde zustande? Wie gehen die Ermittlungen voran? Warum nimmt er den langen Weg in die Toskana aufsich mit 10x Umsteigen um seine Spuren zu verwischen, wenn es später keine Rolle mehr spielt? Was ist mit seinem Internatsfreund Holger? Ist der Protagonist Schizophren? Ist Holger eventuell sein 2. Ich? Genauso schade finde ich es auch, dass der Charakter Neri, der in jedem Thiesler Buch eine Rolle spielt in diesem Buch leider sehr zu kurz kommt. Als großer Sabine Thiesler Fan hatte ich das Buch gleich am ersten Tag und in 3 Tagen durch und kann es jedem empfehlen trotz kleiner Mängel ein spannendes Buch!Suchtfaktor-Garantie!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gut
von Saskia Schidda am 02.01.2014
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Ich fand das Buch gut, allerdings brauchte ich eine Weile bis ich mich eingelesen hatte. Auch fand ich das Buch nicht sooooo gut, dass ich es unbedingt weiterlesen wollte. Zu mindest ging es mir am Anfang so.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1

Wird oft zusammen gekauft

Bewusstlos

Bewusstlos

von Sabine Thiesler

(1)
eBook
Fr. 10.90
+
=
Versunken

Versunken

von Sabine Thiesler

(1)
eBook
Fr. 10.90
+
=

für

Fr. 21.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen