orellfuessli.ch

Bildwissenschaft und Visual Culture

In den letzten Jahren wurden nicht nur ein »iconic« oder »visual turn« diagnostiziert, sondern es entstanden mit der Bildwissenschaft und den Visual Culture Studies gleich zwei neue interdisziplinäre Forschungsbereiche.
Dieser Band unternimmt erstmals eine repräsentative und kommentierte Zusammenstellung zentraler Texte dieser innovativen Theoriefelder, die sich vor allem auch an den Bedürfnissen von Studium und Lehre orientiert.
Das Buch ist in fünf Kapitel gegliedert:
1. Iconic und Pictorial Turn (u.a. W.J.T. Mitchell, Gottfried Boehm)
2. Bildtheorien (u.a. Bernhard Waldenfels, Nelson Goodman)
3. Visual Culture (u.a. Irit Rogoff, Nicholas Mirzoeff)
4. Zwischen Kunstgeschichte und Bildwissenschaft (u.a. Aby Warburg, Horst Bredekamp)
5. Bilder zwischen Wahrnehmungs- und Wissenschaftsgeschichte (u.a. Jonathan Crary, Lorraine Daston/Peter Galison).

Portrait
Marius Rimmele (Dr.) ist Kunstwissenschaftler und lehrt im Fach Literatur - Kunst - Medien an der Universität Konstanz.
Klaus Sachs-Hombach Jg. 1957, 1979-1990 Studium der Philosophie, Psychologie und Germanistik an der Universität Münster, 1990 Promotion. 1990-1997 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Philosophie der Universität Magdeburg. Seit 1997 wissenschaftlicher Assistent am Institut für Simulation und Graphik der Universität Magdeburg.
Bernd Stiegler, geb. 1964, studierte Literaturwissenschaft und Philosophie in Tübingen, München, Paris, Berlin, Freiburg und Mannheim. Von 1999 bis 2007 arbeitete er als Programmleiter Wissenschaft im Suhrkamp Verlag. Seit Herbst 2007 ist er Professor für Neuere deutsche Literatur mit Schwerpunkt 20. Jahrhundert im medialen Kontext an der Universität Konstanz.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Marius Rimmele, Klaus Sachs-Hombach, Bernd Stiegler
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum Dezember 2014
Serie Basis-Scripte. Reader Kulturwissenschaft 4
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8376-2274-4
Verlag Transcript Verlag
Maße (L/B/H) 226/149/30 mm
Gewicht 558
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
Fr. 32.40
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 32.40 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 37269363
    Einführung in die Theaterwissenschaft
    von Christopher Balme
    Buch
    Fr. 26.90
  • 3003222
    Dichte Beschreibung
    von Clifford Geertz
    Buch
    Fr. 26.90
  • 37159945
    Einführung in die Ikonographie
    von Frank Büttner
    Buch
    Fr. 28.90
  • 42489558
    Understanding Branding
    von Daniela Hensel
    Buch
    Fr. 43.90
  • 16817873
    Medien und Kommunikation
    von Paddy Scannell
    Buch
    Fr. 42.90
  • 5687410
    Noch mehr Kunst aufräumen
    von Ursus Wehrli
    Buch
    Fr. 29.90
  • 4573523
    Kunst aufräumen
    von Ursus Wehrli
    (2)
    Buch
    Fr. 15.90
  • 37880304
    Einführung in das Studium der Kunstgeschichte
    von Susanna Partsch
    Buch
    Fr. 12.90
  • 45261219
    Kompakt & Visuell Architektur
    von Jonathan Glancey
    Buch
    Fr. 28.90
  • 46488913
    Handbuch der Ikonographie
    von Sabine Poeschel
    Buch
    Fr. 74.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Bildwissenschaft und Visual Culture

Bildwissenschaft und Visual Culture

Buch
Fr. 32.40
+
=
Ordnungen der Bilder

Ordnungen der Bilder

von Martin Schulz

Buch
Fr. 42.90
+
=

für

Fr. 75.30

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Basis-Scripte. Reader Kulturwissenschaft

  • Band 1

    17638169
    Kulturtheorie
    von Thomas Hauschild
    Buch
    Fr. 27.90
  • Band 2

    18766273
    Gender Studies
    von Franziska Bergmann
    Buch
    Fr. 34.90
  • Band 3

    15649898
    Transkulturalität
    von
    Buch
    Fr. 34.90
  • Band 4

    33889505
    Bildwissenschaft und Visual Culture
    von
    Buch
    Fr. 32.40
    Sie befinden sich hier

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale