orellfuessli.ch

Blutzoll

Ein Edersee-Krimi

(1)
Mord am Edersee
Der ehemalige Hauptkommissar Arne Guldberg erhält den Anruf eines Mannes, der behauptet, der Mörder seines Freundes Bertram zu sein und sogar beschreibt, wo dessen Leiche liegt. Guldberg findet seinen Freund, brutal ermordet, am angegebenen Ort, einer Insel im Edersee. Die Polizei hat schnell einen Verdächtigen. Doch während der geheimnisvolle Anrufer Bertrams Frau und Tochter einem immer perfideren Psychoterror aussetzt, werden Guldberg Andeutungen zugetragen, die ihn veranlassen, eigene Nachforschungen anzustellen. Dabei stösst er auf abgrundtiefe familiäre Verstrickungen, die weit in die Vergangenheit reichen und die die Bewohner des Edertals mit allen Mitteln versuchen, unter dem Mantel des Schweigens zu halten ...
Begeisterte Leserstimmen:
»Für mich ist dieser Krimi ein Buch mit Mehrwert gewesen und erhält eine absolute Leseempfehlung meinerseits.«
»Man taucht als Leser sehr schnell in die Geschichte ein und findet neben dem Mordfall auch noch die eine oder andere Begebenheit, die einem ein Schmunzeln auf die Lippen treibt.«
»Alles in allem ein empfehlenswerter Krimi der auch den einen oder anderen Einblick in die Vergangenheit rund um den Edersee bietet.«
Portrait
Attila Jo Ebersbach wurde 1943 in einem Opernsängerhaushalt in Görlitz geboren. Sein Abitur legte er 1964 in Darmstadt ab - als einer von zehn Jungen unter tausend Mädchen an einer eben erst für Jungen geöffneten Mädchenschule. Eine Erfahrung, die ihn für's Leben gerüstet hat. Nach seinem Studium der Architektur und Malerei arbeitete er als Berufsmusiker, Architekt, Grafikdesigner und Geschäftsführer einer Werbeagentur. Seit 2004 schreibt er hauptberuflich und ist als freiberuflicher Korrektor und Layouter für mehrere Verlage tätig. Seine freien Tage verbringt er gerne auf seinem Segelboot - natürlich auf dem Edersee - wo sonst?
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 250, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.12.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783426424018
Verlag Knaur eBook
eBook (ePUB)
Fr. 5.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 5.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 41000337
    Blutrache. Ein Edersee-Krimi
    von Attila Jo Ebersbach
    eBook
    Fr. 5.50
  • 44543478
    Schwabenmord
    von Matthias Ernst
    (3)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 38238320
    Blutopfer
    von Britt Reissmann
    eBook
    Fr. 8.90
  • 17952552
    Leichenraub
    von Tess Gerritsen
    (3)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 26801583
    Der Prinzessinnenmörder
    von Andreas Föhr
    (4)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 38665570
    Der Teufel von New York
    von Lyndsay Faye
    (5)
    eBook
    Fr. 7.90
  • 44344065
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (1)
    eBook
    Fr. 16.50
  • 45310396
    Im Wald
    von Nele Neuhaus
    (9)
    eBook
    Fr. 18.50
  • 45824545
    Weißwurstconnection / Franz Eberhofer Bd.8
    von Rita Falk
    eBook
    Fr. 15.90
  • 46361715
    Totenfang
    von Simon Beckett
    (4)
    eBook
    Fr. 22.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Starker Krimi
von einer Kundin/einem Kunden am 28.01.2014

Dieser Krimi ist echt stark, beginnt mit einem Ereignis 1911 und spannt dann den Bogen bis in die heutige Zeit. Gut gelöst, wie durch den Alten allmählich die Hintergründe zu Tage treten, immer häppchenweise, so dass die Spannung immer aufrechterhalten wird. Ich finde überhaupt, dass der Autor es sehr... Dieser Krimi ist echt stark, beginnt mit einem Ereignis 1911 und spannt dann den Bogen bis in die heutige Zeit. Gut gelöst, wie durch den Alten allmählich die Hintergründe zu Tage treten, immer häppchenweise, so dass die Spannung immer aufrechterhalten wird. Ich finde überhaupt, dass der Autor es sehr gut schafft, die Spannung bis zum Schluss aufrechtzuerhalten. Hab selten einen so clever aufgemachten Krimi gelesen. Und dann dieser Heinrich der achte, dieser Waschbär, das ist ja ne Nummer, wie der sein Herrchen an der Nase herumführt. Und auch gut seine Putzfrau, die ihm ständig ihre Tochter andrehen will ... echt lesenswert dieser Krimi!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

Blutzoll

Blutzoll

von Attila Jo Ebersbach

(1)
eBook
Fr. 5.50
+
=
Jeremias Voss und die Tote vom Fischmarkt - Der erste Fall

Jeremias Voss und die Tote vom Fischmarkt - Der erste Fall

von Ole Hansen

(10)
eBook
Fr. 5.90
+
=

für

Fr. 11.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen