orellfuessli.ch

Breathe - Flucht nach Sequoia

Roman

(12)
Band 2 der beklemmenden Zukunftsvision
Der Kampf gegen BREATHE geht weiter: Nach der Zerstörung des Rebellenhains fliehen Quinn und Bea ins Ödland – und werden erneut getrennt. Auf der Suche nach Unterstützung schlägt Quinn sich heimlich nach Sequoia durch. Aber als er erkennt, was die Rebellen dort wirklich vorhaben, weiss er, dass Bea in höchster Gefahr schwebt – und dass nur er sie retten kann.
Portrait

Sarah Crossan wurde in Irland geboren und zog dann nach England, wo sie u. a. an der Cambridge University unterrichtete. Nach einigen Jahren, die sie in den USA verbrachte, lebt sie mit ihrer Familie mittlerweile wieder in der Nähe von London, hat ihren Job als Englischlehrerin aufgegeben und widmet sich ganz dem Schreiben.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 368
Altersempfehlung 14 - 16
Erscheinungsdatum 01.11.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-76079-9
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 216/135/35 mm
Gewicht 547
Originaltitel Resist
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 24.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 24.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40402003
    Flucht nach Sequoia / Breathe Bd.2
    von Sarah Crossan
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 39145599
    Breathe - Gefangen unter Glas
    von Sarah Crossan
    (42)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 35125930
    Pechschwarzer Mond / Ashes Bd.4
    von Ilsa J. Bick
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90
  • 37401506
    Hide / Anna Bd.2
    von Jennifer Rush
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 18.90
  • 33888604
    Escape / Anna Bd.1
    von Jennifer Rush
    (28)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 18.90
  • 39182433
    Pandemonium
    von Lauren Oliver
    (35)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 40779267
    Elias & Laia - Die Herrschaft der Masken
    von Sabaa Tahir
    (92)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 23.90
  • 32259708
    Die Verratenen
    von Ursula Poznanski
    (45)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90
  • 42435706
    Flucht aus Camp Eden / Die Vertriebenen Bd.1
    von Kevin Emerson
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 39145638
    Die letzten 12 Tage / Gated Bd. 1
    von Amy Christine Parker
    (20)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 23.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 33710359
    Gefangen unter Glas / Breathe Bd.1
    von Sarah Crossan
    (42)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 24.90
  • 30570827
    Die Bestimmung
    von Veronica Roth
    (174)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 39188937
    Bis zum letzten Tropfen
    von Mindy McGinnis
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 23.90
  • 37822450
    Die Bestimmung - Letzte Entscheidung
    von Veronica Roth
    (77)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 30908511
    Getrieben - Durch ewige Nacht / Aria & Perry Trilogie Bd.2
    von Veronica Rossi
    (18)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 24.90
  • 39182433
    Pandemonium
    von Lauren Oliver
    (35)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 37401506
    Hide / Anna Bd.2
    von Jennifer Rush
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 18.90
  • 30616278
    Gebannt - Unter fremdem Himmel / Aria & Perry Trilogie Bd.1
    von Veronica Rossi
    (54)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90
  • 32724602
    Die Bestimmung - Tödliche Wahrheit
    von Veronica Roth
    (75)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 30908524
    Geborgen. In unendlicher Weite
    von Veronica Rossi
    (15)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 24.90
  • 40396099
    Atlantia
    von Ally Condie
    (82)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 23.90
  • 34698492
    Gelöscht
    von Teri Terry
    (72)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
5
7
0
0
0

atemberaubende Fortsetzung
von Kerstin1975 aus Crailsheim am 11.12.2013

Buchinhalt: Erneut sind Bean und Quinn auf der Flucht in einer Welt, in der Sauerstoff das höchste und rarste Gut überhaupt ist. Der Rebellenhain, die Bäume dort – alles wurde von BEATHE zerstört und nur verbrannte Erde bleibt zurück. Das Ziel für die Flucht von Bea und Quinn ist nun... Buchinhalt: Erneut sind Bean und Quinn auf der Flucht in einer Welt, in der Sauerstoff das höchste und rarste Gut überhaupt ist. Der Rebellenhain, die Bäume dort – alles wurde von BEATHE zerstört und nur verbrannte Erde bleibt zurück. Das Ziel für die Flucht von Bea und Quinn ist nun Sequoia, ein Zufluchtsort, den die Rebellen gegründet haben. Im Ödland werden beide zunächst getrennt, doch nicht nur sie sind in tödlicher Gefahr: auch die Menschen unter der Kuppel. Herrscherin Vanya und ihre Absicht, eine Menschenrasse zu züchten, die auch außerhalb der Glaskuppel überleben kann, sieht den Tod der gesamten bisherigen Bevölkerung vor. Kann Quinn Bea retten und wird es gelingen, die Tyrannei der autoritären Herrscherin zu brechen? Und ist Sequoia tatsächlich die letzte Zuflucht…? Persönlicher Eindruck: Schon damals beim ersten Band wurde ich nach wenigen Seiten förmlich in die Geschichte gesaugt. „Flucht nach Sequoia“ setzt nahtlos an Band 1 an und ohne viel zu wiederholen befindet man sich als Leser sofort wieder zusammen mit den Protagonisten auf der Flucht in einer endzeitlichen Welt. Gut gefallen hat mir die rasante, erschreckend realitätsnahe Geschichte, die ich als Leser zusammen mit Quinn und Bea erleben durfte und bei der mir auch mit ausreichend Sauerstoff vor Spannung oftmals der Atem stockte. Die Figuren sind plastisch und ihre Handlungen nachvollziehbar, sie besitzen eindeutig Identifikationspotential und nehmen den Leser mit auf eine abenteuerliche Flucht. Während ich bei anderen Romanen oftmals schnelle Perspektivwechsel als verwirrend und der Geschichte eher abträglich empfinde, gefiel mir hier die Sicht auf die Handlung aus vielen Perspektiven außerordentlich. Auch der „Neue“ im Bunde, Oskar, ein übergelaufener Soldat, hatte einen großen Beitrag zur Handlung und ich verfolgte seine Ansichten mit Spannung und Interesse. Neben Spannung und dystopischer Handlung kamen ganz große Emotionen auf, besonders gegen Ende des Buches. Schade, dass „Breathe“ nur eine Dilogie bleiben wird, ich hätte mir tatsächlich noch mehr aus dieser Reihe gewünscht. Die abwechslungsreiche und sehr realistische Storyline und die bildhaft beschriebenen Kulissen für die Geschichte macht das Lesen zu einem Vergnügen und regt gleichzeitig zum Nachdenken an. Ein toller Roman, der Seinesgleichen sucht und den ich absolut weiterempfehlen kann. So muß eine Dystopie sein, um den Leser zu packen, nicht mehr loszulassen und sogar zu Tränen zu rühren. Absolut verdiente volle Punktzahl!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
rasant, mit viel Hoffnung und Zusammenhalt
von Conny Z. am 21.11.2013

Kurzform meiner Rezension: Nachdem der erste Teil von „Breathe“ so spektakulär endete und man ständig das Gefühl hatte, ebenso an Atemluft zu mangeln wie die Figuren, vermag die Autorin gekonnt ihre Leser in den zweiten und letzten Teil einzuführen. Alles hat sich geändert, doch die Figuren sind noch immer Quinn,... Kurzform meiner Rezension: Nachdem der erste Teil von „Breathe“ so spektakulär endete und man ständig das Gefühl hatte, ebenso an Atemluft zu mangeln wie die Figuren, vermag die Autorin gekonnt ihre Leser in den zweiten und letzten Teil einzuführen. Alles hat sich geändert, doch die Figuren sind noch immer Quinn, Bea und Alina, welche ich im ersten Teil bereits sehr ins Leserherz geschlossen hatte. Dazu kommt nun auch Oscar, er ist der Sohn des ehemaligen Präsidenten und zeigt die Geschehnisse unter der Kuppel und im Ödland. Ausgebildet als Elitesoldat hat er nun die Aufgabe den Mann im Haus zu spielen, auf seine Schwester aufzupassen und im Ödland nach Quinn zu suchen. Durch Oscar und seine Nähe zu Quinn und dem Leben als Premium hat die Autorin die Chance einen Wandel zu zeigen, der innerhalb der Kuppel vonstatten geht. Sie kann sich somit vier Perspektiven zunutze machen und dem Leser eine breite und überaus unterhaltende Handlung aufzeigen. Oscar bewirkt sehr viel und zeigt dem Leser auf, dass nicht alle Premiums so denken, wie es das Ministerium vorgesehen hat. Für ihn zählen die Seconds sehr viel und er weiß was es heißt in einem goldenen Käfig groß zu werden, nie selbst bestimmen zu dürfen, was er gern ausführen möchte. Sondern in eine, schon fertige Schablone, gequetscht, nur um den Stand seines Vaters gerecht, zu werden. Aber Sarah Crossans Hauptaugenmerk bleibt bei ihren drei Protagonisten, die rasant ihre Handlung durchleben und mit allerlei Schmerz, Ängste und Enttäuschungen leben müssen. Bea ist auch in diesem Teil, für mich, die Figur die sich am meisten entwickelt und immer mehr über sich und ihre Aufgaben hinauswächst. Die Liebe zu Quinn steht nicht mehr so im Mittelpunkt wie vor dem Angriff auf den Hain, sondern das Überleben aller, die sie lieb gewonnen und zu ihrer Familie geworden sind, beschäftigen sie nun. Alina ist die Erste die Sequoia erlebt und bemerkt, dass ihre Hoffnung schnell umschlagen kann. Auch sie durchlebt, wie alle anderen Figuren auch, viele Gefühle, die offen den Leser dargestellt werden und oft nachvollziehbar sind. Ebenso ist es ihr Schicksal, das mir eine kleine Träne entlockt hat – eine starke und sehr überzeugende Figur. Gefallen hat mir Sarah Crossans schneller Handlungsaufbau und durch die gute Einführung in diesen Teil, waren die Geschehnisse aus Teil eins schnell wieder präsent. Vor allem das Cover ist wieder mein kleines Highlight an diesem Buch. Es passt perfekt zum ersten Teil und macht einfach neugierig auf den Inhalt zwischen den Buchseiten. „Breathe – Flucht nach Sequoia“ ist ein rasanter Abschluss von Sarah Crossans Reihe, dass mit Spannung, Zusammenhalt und Hoffnung sehr überzeugt!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Abschluss, der traurig machte, aber trotzdem überragend war!
von Sharons Bücherparadies am 25.10.2013

Ersteinmal muss ich sagen, dass dieses Buch sämtliche Erwartungen übertreffen konnte. Schon nach wenigen Seiten war ich wieder tief im Geschehen um Bea, Alina und Quinn drin. Wie auch im ersten Teil ist aus verschiedenen Erzählperspektiven geschrieben worden. Bea, Alina, Quinn und hier auch Oscar erzählen jeweils von sich... Ersteinmal muss ich sagen, dass dieses Buch sämtliche Erwartungen übertreffen konnte. Schon nach wenigen Seiten war ich wieder tief im Geschehen um Bea, Alina und Quinn drin. Wie auch im ersten Teil ist aus verschiedenen Erzählperspektiven geschrieben worden. Bea, Alina, Quinn und hier auch Oscar erzählen jeweils von sich aus, was sie erleben und durchmachen. So verlor man nie den Überblick und konnte sich in jeden einzelnen Charakter sehr gut hineinversetzen. Der lockere und einfache Schreibstil rundete hier jedes der kurzgehaltenen Kapitel wundervoll ab. Die Geschichte selbst ist in vier separate Teile geteilt. Wenn es um Spannung, Action und um Emotionen geht, dann sind in diesem Buch keinerlei Grenzen gesetzt. Das ein oder andere Mal kam sogar ich an die Grenze meiner Emotionen, hätte am liebesten Tränen verdrückt, litt mit den jeweiligen Charakteren und fühlte mich oft "live" dabei. Die ganze Handlung und den gesamten Plot hatte Sarah Crossan hier grandios und absolut detailreich dargestellt. Das Cover zeigt vermutlich wie auch im ersten Band Bea und Quinn und die Kuppel, wie sie sich gegenüberstehen. Es passt zu Band 1. Doch dann kam das Ende....Ja meine lieben Paradiesler, wie ihr oben schon lesen konntet, es war der letzte Kampf um "Breathe". Niemals hätte ich damit gerechnet, dass nach diesem Buch Ende sein würde. Doch leider ist es so. Das hat auch die Autorin bestätigt. Es wird keinen dritten Teil geben, denn "Flucht nach Sequoia" ist somit der Abschluss und Breathe bleibt eine Dilogie. Das Ende des Buches wühlte mich ganz stark auf, ich musste wirklich mit Tränen ringen, als ich die letzten Seiten des Kampfes lesen musste. Es gibt zwar keinen gemeinen Cliffhanger, doch ich bin der Meinung, dass man das Buch noch weiterführen kann. Denn das letzte Kapitel nennt sich "Frühling". Und genau nach diesem hätte ich es niemals für möglich gehalten, dass es keine Trilogie sein wird, sondern eine Dilogie bleibt und ich mich somit von den Charakteren verabschieden muss.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Breathe - Flucht nach Sequoia

Breathe - Flucht nach Sequoia

von Sarah Crossan

(12)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 24.90
+
=
Gefangen unter Glas / Breathe Bd.1

Gefangen unter Glas / Breathe Bd.1

von Sarah Crossan

(42)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 24.90
+
=

für

Fr. 49.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale