orellfuessli.ch

Briefe an Lisa

Eine phantastische Erzählung über das Leben des Jakob Köberl

(3)
Geboren 1920, im ländlichen Vorarlberg wächst der eher kränkliche und schwache junge Jakob Köberl im Zwiespalt der Generationen, Meinungen und politischen Interessen seiner Familie auf. In München lernt er Lisa kennen, welche ihn für den Rest seines Lebens begleiten wird. Durch sie findet er Halt, Sicherheit und Bestätigung. Als Köberl in Mauthausen als Aufseher und Assistent des Lagerarztes tätig ist entwickelt sich eine ungewöhnliche Freundschaft zu einem Häftling.
Die Geschichte des Jakob Köberl wird begleitet von Trug, Hass, bitteren Erfahrungen, scheinbar unlösbaren Aufgaben, Liebe und Leid, und Erkenntnissen, die oft unerwartet erscheinen.
Wird Lisa Jakob retten können?
Portrait
Björn Haid hat schon früh seine Leidenschaft für Literatur entdeckt. Nach seinem Studium hatte er mehrere Positionen in unterschiedlichen Banken inne. Als er schliesslich als Dozent gelehrt hatte, hat er seine Leidenschaft für die Schriftstellerei neu entdeckt. Eine tiefe Faszination findet Haid in der Vergangenheit, in den menschlichen Gedanken und den paradoxen Möglichkeiten des Seins.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 298, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 04.03.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783738061710
Verlag Neobooks
eBook (ePUB)
Fr. 2.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 2.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 46676401
    Rabenschwester - THRILLER
    von B. C. Schiller
    (4)
    eBook
    Fr. 2.50
  • 47792630
    (W)ehe du gehst
    von Jannes C. Cramer
    (3)
    eBook
    Fr. 2.50
  • 39308798
    Die Lebenden und die Toten / Oliver von Bodenstein Bd.7
    von Nele Neuhaus
    (33)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 46622431
    Krähenkeller
    von Thorsten Siemens
    (4)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 43859414
    The Black - Der Tod aus der Tiefe
    von Paul E. Cooley
    (9)
    eBook
    Fr. 5.50
  • 24268642
    Eine unbeliebte Frau
    von Nele Neuhaus
    (17)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 33046768
    Böser Wolf
    von Nele Neuhaus
    (30)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 44654061
    Todesplan
    von Michael Hübner
    (4)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 40189882
    Leviathan Rising
    von Jonathan Green
    eBook
    Fr. 5.50
  • 24268649
    Schneewittchen muss sterben / Oliver von Bodenstein Bd.4
    von Nele Neuhaus
    (26)
    eBook
    Fr. 11.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
0
1
0
0

Spannend, erschreckend und auch schockierend
von einer Kundin/einem Kunden aus Dornbirn am 01.04.2016

Hallo! Ich habe das Buch "Briefe an Lisa" gelesen, als es als eBook herauskam und möchte nun doch etwas dazu sagen.... die Geschichte hat mich tatsächlich sehr beansprucht und mich lange zum Nachdenken gebracht. ich bin mir sicher, dass es sich während der Naziherrschaft in den KZs so zugetragen... Hallo! Ich habe das Buch "Briefe an Lisa" gelesen, als es als eBook herauskam und möchte nun doch etwas dazu sagen.... die Geschichte hat mich tatsächlich sehr beansprucht und mich lange zum Nachdenken gebracht. ich bin mir sicher, dass es sich während der Naziherrschaft in den KZs so zugetragen haben muss. Wenn nicht sogar noch schlimmer. Das Buch hat mich dazu veranlasst mich mit meiner Vergangenheit zu beschäftigen. Ich habe mit einigen Leuten darüber gesprochen und das Buch immer wieder empfohlen. Ich würde mich freuen, wenn es von diesem Autor bald wieder etwas in diese Richtung zu lesen gibt. Das Buch liest sich flüssig, der Stil gefällt mir auch. Ein anderes Ende wäre meiner Meinung nach der Geschichte nicht zuträglich. Das hat im Großen und Ganzen so alles schlüsslig und Gut zusammen gepasst. Ich kann das Buch mit gutem Gewissen empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannend mit unerwartetem Ende
von einer Kundin/einem Kunden aus St. Gallen am 20.03.2016

Grundsätzlich kann ich meinem Vor-Rezedenten großteils Recht geben - das Buch fesselt einen wirklich sehr. Die Geschichte des jungen Köberl spiegelt das Leben eines jungen Mannes, der zwischen Naziregime, eigener Meinung und dem Schrecken der Zeit hin und her gerissen ist. In seiner großen Liebe findet er Rechtfertigungen für seine Taten... Grundsätzlich kann ich meinem Vor-Rezedenten großteils Recht geben - das Buch fesselt einen wirklich sehr. Die Geschichte des jungen Köberl spiegelt das Leben eines jungen Mannes, der zwischen Naziregime, eigener Meinung und dem Schrecken der Zeit hin und her gerissen ist. In seiner großen Liebe findet er Rechtfertigungen für seine Taten und in irgendeiner Form auch Schutz vor sich selbst und der Umwelt in der er sich befindet. Das Zusammentreffen mit dem Häftling Delek verändert seine Sichtweise und sein Empfinden - wieder einmal. Die Geschichte ist - mit starkem und gut recherchiertem Hintergrund - in einer grausamen Zeit aufgebaut und trifft meiner Meinung nach heute auch wieder den Nerv der Zeit, in der viele Jugendliche nicht genau wissen wie und wo sie sich orientieren sollen. Alle handelnden Rollen sind klar und teilweise in drastischer Grausamkeit - schonungslos - dargestellt. Da es sich hier um ein kostenloses EBook eines Debütautors handelt, haben mich die Tippfehler nicht gestört - wer kennt die Autokorrektur nicht? ;-) Verwechslungen habe ich trotz teilweise recht verstrickter Geschichte kaum, oder gar nicht festgestellt. Im Gegensatz zu meinem Vor-Rezedenten finde ich die Geschichte äusserst flüssig zu lesen, so war es auch kein Problem das Buch ein paar Tage zur Seite zu legen und wieder voll den Faden zu finden. Im Großen und Ganzen eine wirklich gelungene und spannende Erzählung mit einfallsreichem Briefwechsel und stark biographischem Einfluss.... Ich freue mich bald mehr von dem Autoren lesen zu können....

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Briefe an Lisa
von einer Kundin/einem Kunden aus Butzbach am 16.03.2016

die Geschichte packt einen schon sehr. Aber leider strotzt das Buch vor Schreibfehlern (Rechtschreibe und Tippfehler). Personen werden verwechselt. Das Lesen fällt einem wirklich schwer.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Briefe an Lisa

Briefe an Lisa

von Björn Haid

(3)
eBook
Fr. 2.50
+
=
Der Schauermann

Der Schauermann

von Martin Barkawitz

(2)
eBook
Fr. 3.50
+
=

für

Fr. 6.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen