orellfuessli.ch

Briefe bewegen die Welt, Bd 3

Tome 3: Politik und Geschichte

Ermuntert durch den Erfolg der ersten beiden Bände von "Briefe bewegen die Welt", legt Hellmuth Karasek in der Fortsetzung eine weitere faszinierende Auswahl von Briefen unter dem Titel "Politik und Geschichte" vor.
Mit Briefen wurde immer schon Politik gemacht und in einigen Momenten sogar Geschichte geschrieben. In Briefen werden Kriege erklärt und wird um Frieden gebettelt. Es gibt den Brief als Rückvergewisserung bei Verbündeten und als Protestnote, als Winseln um politische Unterstützung und als harsche Ablehnung des Anliegens. In Briefen können gesellschaftliche Entwürfe und politische Karrieren vorgezeichnet und wieder vernichtet werden. Der Brief lässt den Austausch von Sachargumenten ebenso zu wie wüstes Polemisieren.
Die Bedeutung des politischen Briefes hat sich bis heute erhalten. Nicht mit einer E-Mail, sondern in einem Brief werben Bundesminister bei störrischen Bundestagsabgeordneten der eigenen Partei um die Zustimmung zu umstrittenen Gesetzesinitiativen, ebenfalls per Brief melden aufgeschreckte Ministerpräsidenten gravierende Bedenken in Brüssel an. Je nachdem, was gerade aktuell ansteht. Briefgeheimnis hin oder her - oft und gerne werden diese Briefe den Medien zugespielt. So lässt sich schnell ein Skandal entfachen. Wobei dieser meist noch schneller vergessen ist als der Inhalt der Schreiben.
Hellmuth Karasek widmet sich in diesem dritten Band der Reihe "Briefe bewegen die Welt" politischen Briefen eines anderen Kalibers. Kurzatmige Tagespolitik bleibt aussen vor. Vielmehr durchstreift Karasek die Zeit von Martin Luther bis Udo Lindenberg und gibt dabei Einblicke in alle politischen Lager und Systeme.
Wie verabschiedet sich Helmuth James von Moltke kurz vor seiner Hinrichtung von seiner Frau Freya? Mit welchen Argumenten versucht Joschka Fischer im Bosnienkrieg die Grünen von der Notwendigkeit eines Bundeswehreinsatzes zu überzeugen? Was hält Preussenkönigin Luise von Napoleon? Wie steht Generalbundesanwalt Siegfried Buback dazu, dass der Philosoph Jean-Paul Sartre den Terroristen Andreas Baader in seiner Zelle besucht? Was nimmt sich Willy Brandt gegenüber John F. Kennedy heraus? Die Antwort steht in den Briefen - und in diesem Buch.
Hellmuth Karasek hat 19 wichtige politische Briefe aus fünf Jahrhunderten ausgewählt. Briefe, mit denen die grossen Weichen gestellt wurden, und Briefe, in denen die Menschen hinter der Politikfassade erkennbar werden.
Die Briefe sind abgedruckt als hochwertige Faksimiles und zusätzlich in Druckschrift wiedergegeben. Sie wurden behutsam kommentiert, zeitgeschichtlich eingeordnet und um die Lebensläufe und Porträtbilder der Briefeschreiber und Empfänger ergänzt.
Hellmuth Karasek schafft nicht nur ein Kaleidoskop der besonderen Art, sondern lässt ein Buch entstehen, das man immer wieder gerne zur Hand nimmt.

Portrait
Hellmuth Karasek, geboren 1934, war Herausgeber des Berliner "Tagesspiegel" und über 20 Jahre im "Spiegel" für Kulturberichte und Kritik verantwortlich. 13 Jahre lang hat er mit Marcel Reich-Ranicki und Sigrid Löffler im "Literarischen Quartett" über Bücher streitfreudig diskutiert. Er schrieb zahlreiche Theaterstücke (und zwar Komödien), Biographien und Romane. Hellmuth Karasek verstarb im September 2015.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Hellmuth Karasek
Seitenzahl 144
Erscheinungsdatum 07.10.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8327-9594-8
Verlag TeNeues Media
Maße (L/B/H) 307/221/22 mm
Gewicht 965
Abbildungen 50 schwarz-weiße und 50 farbige Abbildungen
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 26.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 26.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32257948
    Briefe bewegen die Welt 05
    von Hellmuth Karasek
    Buch
    Fr. 28.90
  • 11387395
    Verlorene Kindheit
    von Siegfried Obermeier
    Buch
    Fr. 14.90
  • 29052849
    Walter Ulbricht
    (1)
    Buch
    Fr. 38.90
  • 45243642
    Steve McCurry: Lesen
    von Paul Theroux
    (1)
    Buch
    Fr. 42.90
  • 45255197
    Hände
    von Walter Schels
    Buch
    Fr. 53.00
  • 45367943
    Peter Lindbergh. A Different Vision on Fashion Photography
    von Thierry-Maxime Loriot
    (1)
    Buch
    Fr. 74.90
  • 45366398
    Aus den Bündner Bergen
    Buch
    Fr. 121.00 bisher Fr. 137.90
  • 45327074
    Polarlichter
    von Bernd Römmelt
    (1)
    Buch
    Fr. 42.90
  • 45075928
    Fred Herzog
    von David Company
    Buch
    Fr. 41.90 bisher Fr. 46.90
  • 44493004
    James Lovelock. Die Erde und Ich
    von James Lovelock
    Buch
    Fr. 39.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Briefe bewegen die Welt, Bd 3

Briefe bewegen die Welt, Bd 3

von Hellmuth Karasek

Buch
Fr. 26.90
+
=
Reichtum ohne Gier

Reichtum ohne Gier

von Sahra Wagenknecht

Buch
Fr. 27.90
+
=

für

Fr. 54.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale